Dies ist ein Spiel für PocketPCs (Touchscreen Geräte)

Man ist besitzer eines Aquariums, züchtet seine Fischchen die Geldstücke ausscheiden und kommt so von Level zu Level zu mehr Wassertieren die einem beim Geldscheffeln helfen oder sonst irgendwie nützlich sind. Ab und an wird das Aquarium jedoch von Aliens heimgesucht, was einiges an Umständen verursacht.

Mit Insaniquarium von Astraware und clickgamer.com gibt es ein ganz neues Spielgenre auf dem PocketPC.
Die fiesen ausserirdischen Monster fressen die geliebten Fischchen auf und müssen also mit einer Laserkanone eliminiert werden.
Die süsse und bunte Graphik ist sehr nett anzuschauen, das Spiel braucht wenige Speicherplatz und hat nette Soundeffekte und Musik zu bieten.
Viele verschiedene Wasserlebewesen warten in den drei Spielmodi auf einem und es sind zahlreiche Quest Levels in zwei verschiedenen Aquarien mit unterschiedlichen Eigenschaften zu bestreiten.
Das Spiel ist nur in Englsich zu haben, aber die Hilfe ist recht einfach verständlich und so das Spiel auch. Die Installation verläufft problemlos und auch auf Speicherkarten ist keine merkbare Geschwindigkeitseinbusse zu sehen.
Das Spiel ist auf den ersten Blick sehr seltsam, aber macht einen unglaublichen Spass. Man tappt, züchtet, kämpft, und Stunden vergehen wie im Flug.

Bewertung & Erwerb

Performance
Sound
Grafik
Spielspass
Gesamteindruck



Hersteller: Astraware & clickgamer.com

Preis: ~19.95 $

Kaufen in der Schweiz: 14.05 Euro

Besonderes: Demo bei clickgamer.com