Glofiish V900 eingetroffen Glofiish V900 eingetroffen
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27
  1. 30.01.2009, 15:11
    #1
    Heute hat mir der Kurier den brandneuen Glofiish V900 gebracht, eine englische Version (meines Wissens gibt es noch keine deutsche Version).

    Mein erster Eindruck: Handliches, leichtes Gerät, etwas dick - gutes, etwas schwergängiger Bildschirm - konventionelles Design.

    Gegenwärtig läuft das Einrichten, deshalb kann ich zu den technischen Möglichkeiten des V900 noch nichts sagen. Falls Interesse vorhanden, werde ich meine weiteren Eindrücke gerne schildern.

    Jo
    1
     

  2. Unregistriert Gast
    auf jeden fall immer rein mit...
    0
     

  3. jop

    spannend auch einmal von nicht-htc-geräten zu hören
    0
     

  4. 31.01.2009, 12:43
    #4
    Zitat Zitat von juelu Beitrag anzeigen
    jop

    spannend auch einmal von nicht-htc-geräten zu hören
    Ich habe ja auch selbst einen HTC Touch HD. Ein Vergleich ist insofern schwierig, dass der HD - vor allem dessen Display - um einiges grösser und damit bedienungsfreundlicher und übersichtlicher ist. Der kleine Bildschirm des V900 ist für mich recht gewöhnungsbedürftig. Obwohl es an dessen Bildqualität nichts auszusetzen gilt. Im Übrigen hat der V900 so viele Fähigkeiten, dass es aufwendig ist, sie alle auszuprobieren. Ich hatte jedenfalls bisher noch zu wenig Zeit dafür. Deshalb hier nur ein paar Punkte:

    Als UI bietet der V900 Spb Shell mit Icons, die sich sehr gut mit dem Finger aktivieren lassen.

    Was mich vor allem interessierte, war der DVB-T-Empfang. Um es kurz zu machen: Einmal gescannt, sind der TV-Programme Empfang und die Darstellung ausgezeichnet. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass das Display und damit auch das Fernsehbild sehr klein ist.

    Das Gerät hat auch einen UKW-Empfänger eingebaut. Im Gegensatz zum HD muss man zu dessen Betrieb nicht den Kopfhörer einstecken, weil der V900 für DVB-T und UKW eine Teleskopantenne eingebaut hat. Dieses Antenne ist sehr fein - Vorsicht beim Einschieben in das Gerät!

    TV- und Radioprogramm lassen sich über den eingebauten Lautsprecher hören. Bei der gegebenen Kleinheit des Geräts ist die Tonqualität selbstredend nicht überwältigend. Für den Kopfhörer ist ein kleiner Stecker nötig. Da ich im Moment über keinen solchen verfüge, konnte ich die Tonqualität des V900 noch nicht erproben.

    Dies fürs erste.

    Jo
    1
     

  5. cool - kannst du einmal ein paar Fotos machen (DVB-T würde mich interessieren)

    wie viel (inkl. lieferung) hast du bezahlt?
    0
     

  6. Unregistriert Gast
    Hallo habe den M800, aber dieses Gerät interessiert mich auch. Dei 128 MB Ram sollten doch reichen oder geht der Kiste auch ruck zuck der Dampf aus?

    Gruß
    Ralle
    0
     

  7. 31.01.2009, 19:47
    #7
    Selbstverständlich reicht der interne Speicher nicht sehr weit. Aber der V900 verfügt über einen von aussen zugänglichen, übrigens mit einer Abdeckung geschützten, Slot für MicroSD-Karten. Das ergibt doch einige Speicherkapazitäten.

    Jo
    0
     

  8. 31.01.2009, 20:17
    #8
    Wie gewünscht eine Foto des V900 mit DVB-T-Empfang (SF info). In Natura ist das TV-Bild um vieles besser als auf der Foto.

    Jo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Glofiish V900 eingetroffen-cimg0394.jpg  
    1
     

  9. 31.01.2009, 20:36
    #9
    Und noch ein paar Bilder des Glofiish V900 im Vergleich mit dem HTC Touch HD. Das Display des HD ist um einiges grösser, wie man sieht. Der V900 ist kleiner, dafür dicker. Aber alles in alles muss ist er sehr handlich und "taschentauglich".

    Jo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Glofiish V900 eingetroffen-cimg0395.jpg   Glofiish V900 eingetroffen-cimg0399.jpg   Glofiish V900 eingetroffen-cimg0401.jpg  
    1
     

  10. 03.02.2009, 18:21
    #10
    Mir wurde die Frage gestellt, ob der V900 auch mit 16 GB-Micro-SD-Karten umgehen kann. Ich habe es mit einer 8GB- und einer 16 GB-Karte, beide von SanDisk, versucht - beide funktionieren einwandfrei.

    Probleme habe ich hingegen mit einer 4 GB-MicroSD-Karte von Kingston; sie war schon auf dem HTC Touch HD unbrauchbar.

    Jo
    0
     

  11. Unregistriert Gast
    hallo Jo

    wo hast das Gerät gekauft? Ich möchte trotz der Absage von ACER noch eines kaufen.
    Ich bekomme immer eMails von Oesterreich, wo mir das Gerät (bei 2 Stk.) für 250 Euro
    angeboten wird. Aber vermutlich sind auf diesem Weg gleich 500 Euro weg...

    Trotz ACER glaube ich nicht, dass das Handy aufgegeben wird. Angeblich möchten
    chinesische Hersteller das Gerät übernehmen und weiter produzieren.

    ACER hat vermutlich Angst, dass, bis das Gerät wirklich fertig entwickelt ist, mit
    DVB-H/DMB-T/DAB usw., es zulange gehen könnte.

    Schweren Herzens würde ich mir notfalls ein Gigabyte kaufen. Das V900 soll angeblich
    sehr guten und schnellen GPS Empfang haben.

    Funktioniert der FM-Transmitter? Kann man Musik ab Micro-SD aufs UKW Radio weiterleiten?

    Peter
    0
     

  12. 26.02.2009, 20:04
    #12
    Gekauft habe ich den Glofiish V900 bei Expansys Schweiz. Ob es dort (www.expansys.ch) noch vorraetig ist, weiss ich nicht. Bezahlung ist etwas umstaendlich. Geliefert wurde es aus Frankreich.

    Zum GPS-Empfaenger: Er findet die Sats tatsaechlich recht schnell. Da ich noch keine Navi-Software installiert habe, kann ich nicht sagen, wie gut die Zusammenarbeit klappt. Ein Test im Pocket-Navigation-Forum hat ein positives Fazit ( http://www.pocketnavigation.de/article/view_694__e-ten-glofiish-v900-mit-gns-trafficbox-fm9bt-y/2.4.67.html ).

    Zum FM-Transmitter: Ja, er funktioniert. Und er sendet Musik problemlos auch von der microSD-Karte. Erwarte von den FM-Programmen allerdings nicht zu viel. Sie sind nicht sehr bedienerfreundlich. Aber sie funktionieren.

    Jo
    0
     

  13. 28.02.2009, 21:57
    #13
    Heute hatte ich endlich die Gelegenheit, den DVB-T-Empfang des V900 zu testen. Ich wohne in der Schweiz in einer empfangstechnisch sehr problematischen gebirgigen Gegend (Napfbergland). Trotzdem empfaengt der V900 die in der Deutschschweiz gesendeten 5 SRG-Programme SF1, SF2, SFinfo, TSR1 und TSI1 einwandfrei. Heute war ich auf rund 1000 Meter ue.M. in recht exponierter Lage und liess den V900 selber scannen. Resultat: Zu den genannten 5 Schweizer fand das Geraet 8 deutsche Programme in bester Qualitaet.

    Etwas muehsam ist, dass die Sender nach jedem Ortswechsel neu gescannt werden muessen. Somit ist der Empfang z.B. im fahrenden Zug nicht problemlos moeglich. Aber das ist kein spezifisches V900 Problem, sondern der DVB-T-Technik anzulasten.

    Und noch etwas: Bei Zweikanal-Sendungen laesst sich der gewuenschte Tonkanal problemlos einstellen.

    Jo
    1
     

  14. Landcruiser Gast
    Hallo Jo

    Seit über einem Jahr warte ich auf das V900. Ich weiss, dass es bei Expansys erhältlich ist, warte aber eigentlich auf eine deutsche Version. Ich möchte es vor allem wegen der Kombination von DAB und DVB-T. Hast Du DAB auch schon probiert??
    Und was ist von wegen Acer will das Gerät aufgeben?

    Vielen Dank für Deine Antwort

    Andy
    0
     

  15. 31.03.2009, 21:30
    #15
    Auf ein offizielles deutsches V900 wartest du wohl vergebens, da Acer/Eten dessen Produktion offenbar aufgegeben hat. Allerdings ist erst gerade vor kurzem ein ROM-Update erschienen, aber in Englisch und Franzoesisch.

    Immerhin ist im Eten-Forum http://eten-users.eu/index.php?showforum=54 von einem deutschen ROM die Rede. Aus welcher Quelle es stammt und ob es all die vielen Faehigkeiten des Originals enthaelt, weiss ich nicht.

    DAB kann das V900 nicht, nur FM. Die DAB-Faehigkeit mag zwar in einem fruehen Zeitpunkt mal angekuendigt worden sein, ist aber nie verwirklicht worden.

    Jo
    0
     

  16. Landcruiser Gast
    Hallo Jo
    Danke für die Info betr. DAB. Wenn der DAB Empfang, entgegen allen Ankündigungen nicht möglich ist, kann ich auf ein LG mit DVB-T Empfang ausweichen. Allerdings wäre mir DAB sehr wichtig um endlich auch DRS 4 News mobil empfangen zu könne. Schade, sehr schade. Ich habe mich sehr lange auf das V900 gefreut.

    LG Andy
    0
     

  17. 01.04.2009, 23:24
    #17
    Ja, DAB empfangen zu koennen, waere schon toll. Trotzdem ziehe ich das V900 dem LG KB770 vor, weil es Windows Mobile 6.1 (ich habe viele WM-Programme) und WiFi und so manches mehr hat. Dass das System in Englisch ist, stoert mich hoechstens dann, wenn ich beim Schreiben englische Wortvorschlaege bekomme, aber sonst eigentlich nicht. Die eingebaute US-Tastatur habe ich durch das Resco keyboard im Schweizer (Deutsch) Layout ersetzt. Also auch hier kein Problem.

    Jo
    0
     

  18. Unregistriert Gast
    0
     

  19. Landcruiser Gast
    Zitat Zitat von Jo Beitrag anzeigen
    Ja, DAB empfangen zu koennen, waere schon toll. Trotzdem ziehe ich das V900 dem LG KB770 vor, weil es Windows Mobile 6.1 (ich habe viele WM-Programme) und WiFi und so manches mehr hat. Dass das System in Englisch ist, stoert mich hoechstens dann, wenn ich beim Schreiben englische Wortvorschlaege bekomme, aber sonst eigentlich nicht. Die eingebaute US-Tastatur habe ich durch das Resco keyboard im Schweizer (Deutsch) Layout ersetzt. Also auch hier kein Problem.

    Jo
    Hallo JO, geht das mit dem DAB Empfang mit dem V900 wirklich nicht ?? In allen Beschreibungen steht, dass es möglich sei. T-DMB fähige Geräte könnten DAB empfangen ??

    Gruss Andy
    0
     

  20. 16.04.2009, 21:39
    #20
    Mein V900 hat - mindestens softwareseitig - nur einen FM-Tuner und -Sender eingebaut. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass der DAB-Empfaenger aus rechtlichen Gruenden "disabled" worden sei. Ob das - wenn es denn stimmt - bedeutet, dass DAB eingebaut ist und auf irgend eine Weise "enabled" werden koennte, weiss ich nicht. Stell deine Frage doch mal im Eten-Forum http://eten-users.eu . Dort hat es ein paar V900-Spezialisten.

    Jo
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eten glofiish x500+
    Von sonny im Forum Kaufberatung Smartphone / Tablet / Mobilfunkanbieter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 10:55
  2. HTC TYTN II eingetroffen
    Von Jack Bauer im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 15:34

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

glofiish v900

E-Ten glofiish V900 kaufen

Eten Glofiish V900 kaufenglofiisheten glofiish v900eten v900e-ten glofiish v900 shopglofiish v900 deutschglofiish v900 shopv900glofiish x900e-ten glofiish v900E TEN Glofiish V900 kaufenkein gps erkannt bei wm6.1 eten v900hp ipaq 214 dab softwareglofiish v900 forumeten-users.eudab software windows mobile: Glofiish V900 e-ten glofiish v900 kaufeneten glofiish für schweizglofiish v900:glofiish v900 deutschland glofiish v 900e ten glofiish v900 versand

Stichworte