Welche Apple-Apps lassen sich in den Betas von iOS 10 deinstallieren? Welche Apple-Apps lassen sich in den Betas von iOS 10 deinstallieren?
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Mit iOS 10 Beta 1 lassen sich erstmalig auch Apple-eigene Apps deinstallieren. Das klappt aber nicht mit allen Apps. Folgende Apps könnt ihr deinstallieren:

    • Taschenrechner
    • Kalender
    • Kompass
    • Kontakte
    • FaceTime
    • Meine Freunde finden
    • Home
    • iBooks
    • iCloud Drive
    • iTunes
    • Mail
    • Karten
    • Musik
    • Notizen
    • Podcasts
    • Erinnerungen
    • Aktien
    • iOS-Tips
    • Videos
    • Sprach-Memos
    • Watch
    • Wetter

    Die folgenden Apple-Apps lassen sich (bislang) nicht deinstallieren:

    • Telefon
    • Nachrichten
    • Safari
    • Uhr
    • Photo Booth
    • Aktivitäten
    • Gesundheit
    • Mein iPhone suchen
    • Wallet

    Sollte es Änderungen dazu geben, so könnt ihr sie hier in diesem Thread posten.
    Geändert von Isobuster (14.06.2016 um 13:47 Uhr)
    0
     

  2. Ganz vergessen. Apple hat dazu auch ein Support-Dokument herausgegeben https://support.apple.com/de-de/HT204221

    Demnach kann man zwar die Kontakte deinstallieren. Man verliert aber nicht seine Kontakte. Auf die kann man weiterhin über die Telefon-App zugreifen.
    0
     

  3. Wird da tatsächlich etwas deinstalliert, also merkt man das am Speicher. Oder wird da nur versteckt so das man die Apps nicht mehr sieht?
    Gerade beim Kalender... schwierig glaube ich ^^ die anderen Kalender Apps im Store sind ja nur Front Ends welche man nutzt. Aber der eigentliche Kalender bleibt ja der von iOS.

    Edit:

    Bzw. wenn ich den Taschenrechner deinstalliere kann ich dann einen anderen als Ersatz ins System einbinden?
    Ich denke da an das Kontrollcenter.
    0
     

  4. Wenn du alle Apps deinstallierst, sind - laut Apple - ca. 150MB auf deinem Handy mehr frei.
    Ob das jetzt Sinn macht, muss wohl jeder für sich ausmachen. Für mich jedenfalls nicht.
    Ich zb. brauche auch kein Apple Musik, höre aber gerne mal Musik mit dem Handy. Was passiert wenn ich das deinstalliere ?
    Die Antworten kommen sicher sehr bald, da wohl jetzt (erstmal) alle in Löschlaune sind.
    1
     

  5. Ich bin auch gespannt.
    Ich glaube nicht das Spotify die Musik App braucht (aber glauben heißt nicht wissen ^^) aber ich denke schon das MiCal den Kalender braucht.
    0
     

  6. Seit heute steht fest dasdie Apps nicht wirklich gelöscht werden.
    http://www.giga.de/downloads/ios-10/...nung-und-mehr/

    Es werden nur die Icons und die Nutzerdaten gelöscht.
    Das heißt dass das ganze nur Kosmetischen Charakter hat, bedeutet andererseits aber auch das die Basisfunktionen erhalten bleibenb da sie weiterhin im System verankert bleiben.

    Es wäre jetzt zumindest schön wenn Apple noch hergehen würde und die Verknüpfungen, zum Beispiel im Kontrollzentrum, der Systemapps einstellbar machen würde.
    1
     

  7. 15.06.2016, 18:23
    #7
    Ich finde es klasse. Hauptsache die Apps sind nicht mehr auf dem Homescreen zu sehen.
    0
     

  8. Ja, schon mal ein Fortschritt 🙂

    Was ich noch gelesen habe, steht auf der entsprechenden Apple Webseite ist jetzt also keine Enthüllung ^^.
    Wenn man zum Beispiel den Taschenrechner "deinstalliert" dann wird die entsprechende Schaltfläche im Kontrollzentrum einfach entfernt...
    Eine Lösung die so simpel wie effektiv ist ... Und die zeigt das Apple an der Stelle den Usern keinen Millimeter mehr entgegen kommen will wie unbedingt notwendig um die Farce des Löschens aufrecht zu halten.

    Absolut am Kunden vorbei die Truppe. Welche Apple-Apps lassen sich in den Betas von iOS 10 deinstallieren?Welche Apple-Apps lassen sich in den Betas von iOS 10 deinstallieren?
    0
     

  9. 15.06.2016, 20:40
    #9
    Na ja mir passt das auch nicht richtig, Beispiel Health App, 3 Monate funzte es nicht, weil es einen Bug im Backup gab mit der App. Also entweder als neues Gerät ohne Backup oder Health verzicht. Apple Support konnte auch nix machen, nur leere Versprechungen, bis ein offizielles Update kam. Mann war ich sauer....

    Nur weil man eine App nicht einfach mal schnell neustarten kann, mit Cache und Daten löschen direkt in der App.

    Aber das System tut halt was es soll, für Leute die gerne was darauf machen oder herumspielen, ist Android definitiv die bessere Lösung. Das vermisse ich momentan extrem.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 XL (10.0.10586.420) aus geschrieben.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 10:42
  2. Samsung Galaxy S6 - Diese Apps lassen sich deinstallieren
    Von Dj.KaTa im Forum Samsung Galaxy S6
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 19:37
  3. Welche Apps lassen sich sicher deinstallieren?
    Von Gedel85 im Forum Samsung Galaxy S3 Root und ROM
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 13:12
  4. Installierte Apps lassen sich nicht deinstallieren
    Von sc00ter98 im Forum Windows 8 Tablet Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 23:56
  5. Programme lassen sich nicht deinstallieren
    Von etewulf im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 14:08

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

iOS 10 Beta Deinstallieren