Vergleich S3 gegen Titan Vergleich S3 gegen Titan - Seite 3
Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 65
  1. Vielleicht sollte man doch mal versuchen ihm zu helfen...

    Wegen der Mailkonten: schau dir doch mal K-9 Mail an. Das kann vielleicht, was du dir wünschst. Ist auch kostenlos. Gibt dazu auch ein paar extra Widgets.

    Ich selbst lasse alle Mails zu Gmail weiterleiten und dort in Ordner (Labels) sortieren. Für bestimmte Ordner lasse ich mich benachrichtigen. Mit Widgets für einzelne Labels habe ich keine Erfahrungen. Muss ich mal nach suchen.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    0
     

  2. 13.06.2012, 14:26
    #42
    Ich komm einfach nicht drauf was du (Frostbeule) mit diesem Thread bezwecken willst. Die meisten User hier sind Menschen die sich wenigstens etwas intensiver mit Handys und deren OS beschäftigen. Dies Behauptung begründe ich allein mit der Tatsache das sie Teil einer Smartphone-Community sind. Daraus folgt das die Kaufentscheidung bewusst für bzw. gegen eine bestimmte Gerätegruppe / OS fällt. Ich zum Beispiel mag es einfach, übersichtlich und (ja Geschmackssache) stylish - daher ist mein HTC Titan DAS Gerät für mich, da ändert auch ein S3 nichts daran. Ein Anderer legt andere Prioritäten und enscheidet sich daher für ein Android- bzw. iOS-Gerät. Nimms mir nicht übel, aber ich verstehe den Sinn hier irgendwie nicht - lasse mir das aber gerne erklären.
    0
     

  3. 13.06.2012, 20:24
    #43
    Also bezwecken wollte ich damit garnichts, ich habe nur aus meiner Sicht geschrieben was ich für Erfahrungen mit dem Gerät gemacht habe. Ich wusste worauf ich mich einlasse und bin ja auch nicht in Tränen ausgebrochen als ich gemerkt habe, dass es nichts für mich ist. Ich hätte beruflich wegen einer App ein Android nutzen sollen, da mir das SGS3 als beste alternative zu meinem Titan in den Sinn gekommen ist (großer Bildschirm, schneller Prozesser mit dem Android halbwegs gut laufen sollte) habe ich dieses gekauft um das System mal unter die Lupe zu nehmen und zu testen ob ich es verwenden kann oder nicht. Mein Fazit ist einfach, dass Android auf dem Stand von WM mit SPB MS Oberfläche und einem schnellen Prozessor ist. Die Nachteile die ich durch Android habe stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen der einen App, deswegen geh ich zurück zu WP. Das jetzt dummerweise auch noch mein Titan heruntergefallen ist ändert nichts daran, dass ich persönlich Android für viel zu umständlich in der Bedienung halte. Da ich mir jetzt kein WP Gerät hole bevor ich nicht weiß was mit WP8 geht hat mich dazu bewegt im Internet ein günstiges WM Gerät zu schiessen und bis zum Herbst zu warten
    Hoffe das war Erklärung genug...
    0
     

  4. Hi,

    jetzt muss ich mich aber auch mal einmischen. Ich hab die ganze Geschichte hier von Beginn an verfolgt, konnte und wollte aber nix dazu sagen, weil ich das WP einfach nicht kenne. Aber, das WM kenne ich zur genüge. Hatte auf meinem letzten 6.5 auch SPB drauf, also dazu kann ich etwas sagen. Wenn du nun Android mit dem vorgenannten vergleichst, und sagst es wäre ähnlich nur schneller, dann kann ich nur vermuten, dass du dich überhaupt nicht mit Android beschäftigt hast. Du hast wohl auch mal geschrieben, dass du das garnicht möchtest, ist ja auch o.k. Solltest du es aber trotzdem mal machen, wirst du feststellen, dass Android ein OS ist, dem nur wenige Grenzen gesetzt sind, und man nahezu unendlich viele Möglichkeiten hat, sich sein Handy zusammen zu bauen. Das braucht definitiv etwas Zeit und Erfahrung, aber wenn du es erstmal drauf hast, geht es alles ganz easy wie von selbst. Und mit Sicherheit gibt es niemanden, dessen Android Phone so ist wie meins. Ist wie mit Harleys, da gibt es auch keine 2 gleichen auf der Welt!

    so, das war´s erstmal, bis denne Chris
    0
     

  5. Zitat Zitat von w201 Beitrag anzeigen

    Und mit Sicherheit gibt es niemanden, dessen Android Phone so ist wie meins. Ist wie mit Harleys, da gibt es auch keine 2 gleichen auf der Welt!
    Also das Android individueller ist als andere Betriebssysteme würde ich bestreiten.
    So wie ich meine Apps auf meinem iPhone anordne macht das sonst auch niemand. Und falls doch dann hat diese Person bestimmt nicht noch "mein" Hintergrundbild dazu. Somit wäre auch jedes iPhone einmalig.

    Es ist im Übrigen ja wohl keine " Personalisierung" eines Smartphones sich durch endlose und verschachtelte Menüs durchzuarbeiten. Abgesehen von den (durchaus interessanten!) Widgets gibt es ja auch keine großen Unterschiede zwischen den Homebildschirmen zwischen iOS und Android.
    Zudem funktionieren die Widgets auch überhaupt nicht immer richtig und können sogar das ganze System verlangsamen. Wenn man so etwas anbietet, dann sollte das auch funktionieren.

    Das einzige OS was ein ganz anderes UI bietet ist WP7. Wenn man sich unbedingt von der Masse der Smartphone Nutzer abheben möchte sollte man also dies Nutzen.
    Wenn man ein funktionierendes, sehr stabiles und flüssiges OS sucht ist iOS die erste Wahl.
    Wer basteln und experimentieren möchte ist mit Android gut bedient. Allerdings muss man hier dann eben Komfort- und Stabilitätseinbußen hinnehmen.

    Meiner Ansicht nach kann es auch vereinfacht als
    Individualismus(WP7) vs Qualität(iOS) vs Experiment(Android)
    ausgedrückt werden.


    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    Geändert von GJustice (15.06.2012 um 16:06 Uhr)
    0
     

  6. 15.06.2012, 16:07
    #46
    Zitat Zitat von GJustice Beitrag anzeigen
    Also das Android individueller ist als andere Betriebssysteme würde ich bestreiten.
    So wie ich meine Apps auf meinem iPhone anordne macht das sonst auch niemand. Und falls doch dann hat diese Person bestimmt nicht noch "mein" Hintergrundbild dazu. Somit wäre auch jedes iPhone einmalig.

    Es ist im Übrigen ja wohl keine " Personalisierung" eines Smartphones sich durch endlose und verschachtelte Menüs durchzuarbeiten. Abgesehen von den (durchaus interessanten!) Widgets gibt es ja auch keine großen Unterschiede zwischen den Homebildschirmen zwischen iOS und Android.
    Zudem funktionieren die Widgets auch überhaupt nicht immer richtig und können sogar das ganze System verlangsamen. Wenn man so etwas anbietet, dann sollte das auch funktionieren.

    Das einzige OS was ein ganz anderes UI bietet ist WP7. Wenn man sich unbedingt von der Masse der Smartphone Nutzer abheben möchte sollte man also dies Nutzen.
    Wenn man ein funktionierendes, sehr stabiles und flüssiges OS sucht ist iOS die erste Wahl.
    Wer basteln und experimentieren möchte ist mit Android gut bedient. Allerdings muss man hier dann eben Komfort- und Stabilitätseinbußen hinnehmen.

    Sent from my iPad using Tapatalk HD


    Ey Sorry, langsam wird es lächerlich..
    Komfort und Stabilitätseinbußen? Mal zum Vergleich... ich brauche 3 Sekunden und ganze 4 Klicks um einen Klingelton als Anrufer einzustellen .. wie lange brauchst du bei einem vollen MP3 Lied?

    Und dann gibt es noch die unzähligen Einschränkungen die WM7 und iOS den Usern vorgeben, die sich WP7 ja schön von Apple abgeguckt hat.

    Also ganz ehrlich.. Nutzer solcher Betriebssysteme, die die Interaktionen der Benutzer einschränken, dem Android System vorzuwerfen es sei nicht individueller oder sogar Komforttechnisch schlechter, sorry.. total Hohl..

    Android ist nicht nur zum Basteln, meine technisch unbegabte Mutter hat auch ein Android.. und die konnte auch alles alleine einstellen.. denkt mal drüber nach
    0
     

  7. Zitat Zitat von Krueschi Beitrag anzeigen
    [/tapatalk]



    Und dann gibt es noch die unzähligen Einschränkungen die WM7 und iOS den Usern vorgeben, die sich WP7 ja schön von Apple abgeguckt hat.

    Also mal ganz ehrlich: welche Einschränkungen meinst Du denn?
    Das man keine Nicht- Market Anwendungen installieren kann etwa? Auf die Viren die man sich damit einfängt können die meisten gerne verzichten. Oder siehst Du das anders? Wohl nicht.

    Das sowohl der iOS als auch der Windows Marketplace zuverlässig kontrolliert wird um Malware von den Nutzern fernzuhalten? Wohl nicht.

    Du bist hier einer Legende von der ach so großen Android Freiheit aufgesessen, die immer wieder von irgendwelchen "Fanboys" behauptet wird.

    Für mich wirkt auch Android 4.0 ICS im Vergleich zu WP7 oder gar iOS wie in einer frühen Beta Phase. Aber das ist nur meine Meinung.

    Ach zum Thema Abgucken kann ich nur sagen daß Android ja wohl auch kein wirkliches "Original" ist. Aber das wird hier wohl auch bestritten werden...

    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    0
     

  8. 15.06.2012, 18:21
    #48
    Oh da hast du recht.. Android ist auch kein wirkliches Original.. aber es hat sich niemand hingestellt "wir sind das einzig wahre .. alles andere ist kopiert"

    Ich zitiere einen Mann der dir bekannt sein sollte: "Ich werde Android zerstören, weil es ein gestohlenes Produkt ist. Ich bin bereit, dafür in den thermonuklearen Krieg zu ziehen."
    Wobei wir nicht vergessen wollen, dass ohne Unix / Linux keine dieser beiden Systeme existieren würde .. Ich habe Steve Jobs sehr geschätzt und auch die Arbeit die er für die IT/Kommunikationswelt geleistet hat .. nur solche Aussagen waren halt meines Erachtens unangebracht.. das nur mal so am Rande.

    Um zu deinen Einschränkungen zu kommen, die du ja in deinem achso "freien" und "Komfortablen" Betriebssystem zu nennen.

    - Bluetoothversand
    - kein Flash
    - Marketsperre (wie du sie ja so schön als positiv gepriesen hast )
    - Einschränkung der länge der Klingeltöne
    - Abhängigkeit von iTunes
    - Einschränkungen der individuellen Gestaltungsmöglichkeiten


    Die Liste ist noch so lang. Ja und ich weiß, du wirst nur die Vorteile drin sehen, Sicherheit und so.. aber für ein Handy welches über 600 Euro kostet, möchte ich mir dann doch nichts verbieten lassen..

    Und BTW.. dein Toller Vergleich wegen dem AppStore .. der ja nur wegen eurer Sicherheit so streng ist:
    .. Apple übt eine strenge Kontrolle aus, was aufs iPhone darf und was nicht. Software, die nicht zum Apple-Geschäftsmodell passt (etwa Google Voice), wird nicht zugelassen. Kritiker sprechen von Zensur.
    #

    Jap genau.. nur zur eurer Sicherheit..
    0
     

  9. Zitat Zitat von Krueschi Beitrag anzeigen
    Ich habe Steve Jobs sehr geschätzt und auch die Arbeit die er für die IT/Kommunikationswelt geleistet hat .. nur solche Aussagen waren halt meines Erachtens unangebracht.. das nur mal so am Rande.
    Und da gebe ich Dir recht. Solche Aussagen sind überzogen. Man muss Jobs aber auch verstehen, er lässt ein super Bertriebssystem konzipieren und dann kommt jemand und kopiert das alles. Das ist schon ärgerlich.

    Ich habe ja auch nichts gegen Android aber es wirkt halt irgendwie...unfertig.

    Es ist halt immer eine Frage des persönlichen Geschmacks welches OS man bevorzugt.

    Das S3 z.B. ist ein interessantes Gerät, wenn da nicht dieses vollplastik Design und dieses organische Display wären. So nach dem Motto: Hauptsache billig...
    Ich bin mir sicher die Leute würden für ein besseres Material oder ein gutes ips Display auch 50 bis 100 € mehr ausgeben.

    Aber das ist symptomatisch für Android, es gibt gute Ansätze aber alles ist irgendwie halbherzig und es wird an den falschen Enden gespart.

    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    Geändert von GJustice (15.06.2012 um 18:59 Uhr)
    0
     

  10. 15.06.2012, 20:55
    #50
    Klar versteh ich ihn, leider vergisst er, dass seine "Innovationen" gar nicht so innovativ sind.
    Es war alles irgendwo schon mal dagewesen. Klar er hat es verbessert. Aber das ist das recht von jedem. Und jeder macht es.. Windows klaut von Apple, Apple klaut von Linux usw.

    Tatsache ist, auch wenn das S3 für manche etwas "billig" wirken mag, ist es trotzdem sauber verarbeitet und stabil. nichts knackt, nichts wackelt oder klappert. Ich brauch kein Metall an meinem Handy, wirkt zwar edler, aber ist halt nur nice to have.
    0
     

  11. Zitat Zitat von GJustice Beitrag anzeigen
    Das man keine Nicht- Market Anwendungen installieren kann etwa? Auf die Viren die man sich damit einfängt können die meisten gerne verzichten. Oder siehst Du das anders? Wohl nicht.
    Also ich schon. Ich sehe das anders. Installierst du bei Windows auch alles, was dir irgendwie vor die Flinte kommt? Ich verfolge gerade ein Open Source Projekt und helfe gerne mit, indem ich die aktuellsten Versionen teste und hie und da mal bei der Übersetzung etwas ergänze. Das Programm wird täglich mehrmals aktualisiert. Dies über einen kontrollierten Markt laufen zu lassen ist doch viel zu aufwendig. Vom zusätzlichen Time-Lag mal ganz abgesehen, welcher die Entwicklung behindert. Also doch: Ich schätze diese Möglichkeit durchaus. Ich bestreite durchaus auch nicht, dass dies Gefahren birgt. Andererseits: Wer sperrt schon sein Kind ein Leben lang weg, nur aus Angst es könne sich in der freien Welt verletzen? Wer von externen Quellen installiert, muss mehr Verantwortung übernehmen. Damit habe ich kein Problem.

    Was übrigens das S3 betrifft, so begrüße ich sowohl die Entscheidung für die Pentile-Matrix als auch die Verwendung von Plastik. Polycarbonat ist das perfekte Material, entspricht zugegebenermaßen allerdings nicht wirklich den hiesigen Schickimicki-Vorstellungen. Allerdings bin ich halt eher ein Anhänger der "form follows function"-Philosophie und da ist mir aktuell ein hochwertiger Kunststoff allemal lieber als ein Full-Aluminium-Body oder Glas oder sonstwas. Damit geht zwar etwas der Show-Effekt verloren, aber mein Ego hält das aus.
    0
     

  12. Zitat Zitat von Straputsky Beitrag anzeigen

    Was übrigens das S3 betrifft, so begrüße ich sowohl die Entscheidung für die Pentile-Matrix als auch die Verwendung von Plastik. Polycarbonat ist das perfekte Material, entspricht zugegebenermaßen allerdings nicht wirklich den hiesigen Schickimicki-Vorstellungen. Allerdings bin ich halt eher ein Anhänger der "form follows function"-Philosophie und da ist mir aktuell ein hochwertiger Kunststoff allemal lieber als ein Full-Aluminium-Body oder Glas oder sonstwas. Damit geht zwar etwas der Show-Effekt verloren, aber mein Ego hält das aus.
    Also man könnte diese organischen Displays ganz weglassen, dann bräuchte man auch keine Pentile-Matrix. Polycarbonat hört sich besser an als Plastik, ist aber trotzdem Plastik. Und warum die Auswahl haltbarer und hochwertiger Materialien "Schickimicki" sein soll musst Du mir erklären.
    Wenn ich 600€ für ein Smartphone hinlege, dann kann ich doch auch einen entsprechenden Gegenwert erwarten.
    Und was hat " Form Follows Function" mit der Verwendung von Plastik zu tun?

    Zudem würde ich mein Ego nicht an mein Smartphone koppeln
    Es ist doch vielmehr ein schönes Gefühl für einen selbst wenn man einen wertiges Gerät in den Händen hält.

    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    0
     

  13. 15.06.2012, 23:42
    #53
    Auch das liegt im Auge des Betrachters. Nur weil etwas vielleicht von aussen hochwertiger verarbeitet scheint und innen vielleicht nicht so viel zu bieten hat, muss das nicht besser sein.

    Außerdem wird hier immer wieder auf dem Polycarbonat rumgehackt.. Nur weil kein Aluminium drum herum ist? Find ich langsam kein Argument mehr. 95% aller Handys bestehen aus Polycarbonat.
    0
     

  14. Wollt ich auch grad meinen.
    Alle Spitzenmodelle bestehen aus Polycarbonat. Sei es HTC, Nokia, LG oder Samsung.
    Nur das letztere es sehr dünn gemacht haben.

    Nun stellt sich die Frage, warum die Hersteller vom Aluminium abkehren?
    Sind sie allesamt "plastikverliebt"?
    0
     

  15. Es ist hat so billig wie möglich. Gerade beim S3 ist das schade weil es, mal abgesehen vom OLED Display, mit ziemlich hochwertigen technischen Komponenten ausgestattet zu sein scheint.

    Wenn man sich das One X oder natürlich auch das iPhone anschaut kann man sehen, daß es durchaus auch anders geht.
    Und nur weil die meisten Hersteller Plastik/Polycarbonat benutzen, muss Samsung das ja nicht auch machen. Immerhin sind sie ja auch sonst bestrebt sich von der Masse abzuheben.

    Das kein Hersteller in Sachen VerabeitungsquaIität und Haptik bei Apple abkupfert wundert mich allerdings schon. Denn man kann ja vom iPhone halten was man will aber in dem Punkt ist es ungeschlagen.
    Das viele Kunden auf Wertigkeit achten und daß das neben den technischen Daten eines Gerätes eine nicht unerhebliche Rolle bei der Kaufentscheidung spielt, scheinen die meisten Hersteller einfach zu ignorieren.
    Android hin oder her das ist ein Problem der Hersteller und nicht des Betriebssystems und gerade von Samsung dem Android "Flagschiffhersteller" sollte man hier besseres erwarten dürfen...

    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    Geändert von GJustice (16.06.2012 um 09:53 Uhr)
    0
     

  16. 16.06.2012, 11:41
    #56
    Ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber diese Unterhaltung kann man ewig weiter führen ... Plastik nicht gleich billig, Aluminium nicht gleich edel.

    Fakt ist aber, dass Samsung das Polycarbonat nicht umsonst gewählt hat. Ich bin mir sicher, dass mit einem Aluminiumgehäuse, Funktionen wie NFC oder S Beam nicht ohne Einschränkungen oder Störungen funktioniert hätten.

    Und Fakt ist auch, dass man eine Gehäuseschale wie beim One X auch nie hinbekommen hätte, da dann die Metallic Optik gar nicht möglich gewesen wäre. Klar das die Oberfläche glänzend und mehr nach Kunststoff aussieht.

    Alles in allem empfehle ich dir echt, weil ich nicht glaube das es so ist, dass du einmal das Samsung Galaxy S3 in die Hand nimmst.. und am besten das Blaue, denn das weiße ist da echt kein positives Beispiel, dann wirst du auch merken, dass auch wenn es aus Polycarbonat besteht, sehr hochwertig verarbeitet ist.

    BTW: Glaube ich, dass auch Apple mehr Richtung Polycarbonat geht. Denn das iPhone wird definitiv größer.,. und ich will garnicht wissen wieviel das Ding wiegt, wenn es noch größer wird ^^
    0
     

  17. Aluminium ist für Smartphones ein gänzlich unpraktischer Werkstoff. Angefangen von der Abschirmung gegenüber GSM und NFC, über die wenig griffige Oberfläche, bis hin zur schlechten Herstellbarkeit (Polycarbonat kann einfach gespritzt werden, Aluminium wird tiefgedrückt und/oder gefräst).
    Der wichtigste Grund für mich gegen Aluminium ist jedoch die mangelnde Elastizität des Materials: Aluminium-Akkudeckel sind innerhalb kürzester Zeit zerkratzt, bei Stößen bleiben oft hässliche Dellen zurück. Handys mit Kunststoff-Hülle sind hingegen nach einen Jahr bei normaler Benutzung noch wie neu.

    Natürlich ist es auch immer wichtig, was man als Hersteller aus den verwendeten Materialien macht.
    Nokia verwendet Kunststoff bei den Lumias perfekt -Optik, Verarbeitung und Haptik sind tadellos. Samsung hingegen baut seit Jahren billigste Plastikbomber ohne Designanspruch.
    Das Problem ist nicht der Kunststoff, das Problem ist einzig der Hersteller.
    Geändert von skycamefalling (16.06.2012 um 13:42 Uhr)
    0
     

  18. Zitat Zitat von skycamefalling Beitrag anzeigen

    Natürlich ist es auch immer wichtig, was man als Hersteller aus den verwendeten Materialien macht.
    Nokia verwendet Kunststoff bei den Lumias perfekt -Optik, Verarbeitung und Haptik sind tadellos. Samsung hingegen baut seit Jahren billigste Plastikbomber ohne Designanspruch.
    Das Problem ist nicht der Kunststoff, das Problem ist einzig der Hersteller.
    Da stimme ich Dir vollkommen zu. Aber dennoch gibt es auch noch andere Stoffe wie z.B. Glas (siehe iPhone) die auch durchaus hochwertig sind.

    Es kommt auch darauf an wie sehr ein Nutzer bereit ist mit seinem Smartphone gut umzugehen.
    Es gibt Leute, denen ist es z.B. recht egal ob sie Kratzer in Ihrem Display haben. Ich hingegen ärgerte mich jedes Mal wenn ich einen auf meinem Display hätte.
    Man sollte also den Werkstoff und dessen Belastbarkeit auch ins Verhältnis zum persönlichen Nutzungsverhalten setzten.

    Wenn jemand mit seinem Handy weniger schonend umgeht sollte er sich ein Samsung kaufen, das kann er dann zerkratzen und nach 18 Monaten ein neues kaufen (länger hält so ein OLED Display ohne Qualitätseinbußen wahrscheinlich ohnehin nicht).

    Wer sein Gerät mit Folie und Tasche schützt kann dann ja auch zu hochwertigen Geräten, welche aus Glas oder Aluminium bestehen, greifen und länger Freude daran haben.




    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    0
     

  19. 16.06.2012, 15:10
    #59
    Was nützt einem ein "schönes" Gerät wenn es immer in einem Case ist.

    Das nach 18Monaten bei Super Amoled Displays sichtbare Qualitätsverluste bestehen, kann ich nicht bezeugen.
    0
     

  20. Zitat Zitat von vitalij Beitrag anzeigen
    Was nützt einem ein "schönes" Gerät wenn es immer in einem Case ist.
    Dann hast Du Dir noch nie eine Piel Frama Tasche angesehen.
    Selber habe ich eine in Weiß für mein iPhone 4S. Beste Tasche, die ich bisher hatte und ich habe so einige ausprobiert
    Ich hab mal einen Link zur SIII Version eingefügt

    http://www.pielframa-deutschland.com...en-imagnum.htm

    Zitat Zitat von vitalij Beitrag anzeigen
    Das nach 18Monaten bei Super Amoled Displays sichtbare Qualitätsverluste bestehen, kann ich nicht bezeugen.
    Das brauchst Du auch nicht bezeugen, denn Samsung selbst sagt es

    http://de.engadget.com/2012/05/12/sa...r-haltbarkeit/


    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    Geändert von GJustice (16.06.2012 um 17:09 Uhr)
    0
     

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Tausche] Samsung Galaxy S 2 gegen HTC Titan
    Von befi1004 im Forum Marktplatz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 08:20
  2. Welche Vorteile hat das HTC Titan im Vergleich mit dem Omnia 7
    Von DennisThoben im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 16:25
  3. [Tausche] HTC TITAN gegen Galaxy Nexus
    Von Bibox im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 19:38
  4. [Tausche] Galaxy s2 gegen HTC Titan
    Von konsol im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 13:21

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy s3 exchange

piel frama s3

piel frama imagnum nexus

android einheitliche widgets

reingelasert

k9mail längenbegrenzung

galaxy s3 polycarbonat haltbarkeit

piel frama schweiz galaxy s3

wo liegt die visitenkartendatei auf einem s3

verlangsamen widgets Android

s3 vs titan

live.de einstellungen s3 exchange

bessere app für s3 texterkennung

samsung s3 welche visitenkartendatei

abo vergleich s3

viren einfangen über k9mail

Stichworte