Fotos zu 7" iPad aufgetaucht. Fotos zu 7" iPad aufgetaucht.
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. 17.06.2012, 09:38
    #1
    Gerüchte zu einem kleinerem iPad gab es ja schon seit dem Release des iPad2.

    Nun sind auf einer chinesischen Seite endlich mal Bilder aufgetaucht, die die Spekulationen wieder anheizen. Zu sehen ist ein kleinerer Dock, welcher neben der neuen, kleineren Form des Gehäuses direkt ins Auge fällt. Diese Form deutet auf ein 7,85 Zoll Display hin, worauf man ja schon im Vorfeld getippt hat.

    Es bleibt jedoch offen, ob es sich wirklich um ein Apple-Bauteil oder einen Fake handelt.

    Fotos zu 7" iPad aufgetaucht.-ipad_mini_back1.jpgFotos zu 7" iPad aufgetaucht.-ipad_mini_back2.jpg
    0
     

  2. 17.06.2012, 11:55
    #2
    Also mal angenommen, dass es kein Fake ist, dann ist Apple bescheuert. Mit dem neuen Dock Connector vergeben sie ja einen der riesen Vorteile des iPads, das umfangreiche Angebot an Zubehör für diesen Anschluss.
    0
     

  3. 17.06.2012, 12:16
    #3
    Bei den Formfaktor wären doch sowieso etliches Zubehör nicht mehr kompatibel/passgenau, ansonsten wird es bestimmt Adapter geben falls dieser kleine Dockanschluss kommen sollte. Das sehe ich übrigens auch beim iPhone 5 so. Sämtliches Zubehör dass ich besitze ist auf die Länge und Breite zugeschnitten.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    0
     

  4. 17.06.2012, 13:38
    #4
    Man muss sich sowieso regelmäßig neues Zubehör ( Case, Folien etc. und ggf sogar eine neue KFZ-Halterung fürs iPhone) kaufen wenn das Design überarbeitet wird.

    Für mich stellt sich die Frage in welche Lücke das kl. iPad gesteckt wird? Ich sehe keinen Sinn in dieser Variante.
    0
     

  5. Ich auch nicht...
    0
     

  6. dann lieber eine 13" Retina Version und mit OSX drauf. Das Display wäre ja schon fertig.
    1
     

  7. 17.06.2012, 15:54
    #7
    Am besten noch mit Hardwaretastatur und Ultradünn -> Tadaaa MacBook Air
    0
     

  8. genau so, nur ohne Tastatur
    0
     

  9. Denke das Apple ein 7Zoll Tablett nur aus einem Grund auf den markt werfen könnte. Allen anderen Tablett Herstellern in diesem Segment die Kunden abjagen.
    0
     

  10. 17.06.2012, 18:06
    #10
    Apple dominiert im Q1 2012 schon die Tabletverkaufszahlen (11,8 Mio iPads).
    0
     

  11. 17.06.2012, 20:31
    #11
    Stimmt, aber der wirkliche Konkurrent kommt ja erst im Herbst.
    0
     

  12. 19.06.2012, 22:18
    #12
    Zitat Zitat von MrEnglish Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber der wirkliche Konkurrent kommt ja erst im Herbst.
    Ich finde, das diese Aussage in den "Apple Joke für die Nacht" thread gehört.
    0
     

  13. Die Gerüchte über ein mini iPad verdichten sich immer mehr.
    Laut Bloomberg und Wall Street Journal soll es noch dieses Jahr kommen.
    Dem "WSJ" zufolge soll die Massenproduktion im September anlaufen, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft.
    0
     

  14. Bin recht skeptisch, da Steve Jobs ein 7 Zoll-iPad immer verneint hatte. Aber lassen wir uns überraschen.
    0
     

  15. 06.07.2012, 14:59
    #15
    Tja, aber Steve Jobs ist nicht mehr. Und auch wenn manche das nicht gerne hören, Microsoft hängt sich mit Windows 8 derartig rein, das wird ein Konkurrent. Schaut euch den Smartphone Bereich an, durch Android hat Apple seine blitzartig gewonnene Marktführerschafft schnell wieder verloren. Das hängt (nicht nur) damit zusammen, dass man dort mehr auswahl bei den Geräten hat. Um dem bei den Tablets gegenzusteuern öffnet man jetzt eben seine Modellpolitik, man rechnet eben mit einem Markt für Geräte in der Größe (der im Übrigen nach bisherigen Informationen noch nicht durch Windows 8 abgedeckt wird).
    1
     

  16. Sowas ähnliches hatte ich letztens mal gelesen... Aber ich glaube nicht daran, wieso sollte Apple in einem Segment mitmischen wollen, wo die Margen derart klein sind, so dass praktisch nichts zu holen gibt und wo sich die Billig-China-Nonameanbieter tummeln? Ich glaube kaum an ein Billigtablet bzw. dass nun Apple den gleichen Ramsch bauen will wie die Mitbewerber...



    Geheimplan gegen Google - Apple soll Billig-iPad planen

    Die Gerüchteküche rund um Apple brodelt: Es geht um ein neues iPad, das Ende Jahr auf den Markt kommen soll.


    Steve Jobs war dagegen – doch nach seinem Tod plant Apple offenbar nun trotzdem, ein billiges iPad mit kleinerem Bildschirm auf den Markt zu bringen: Statt 9,7 Zoll wie bei den aktuellen Modellen wird die Bildschirmdiagonale 7 bis 8 Zoll messen, wie die Nachrichtenagentur «Bloomberg» berichtet. Zudem soll auf das scharfe Retina-Display verzichtet werden.

    Der Preis soll den Angriff auf die Konkurrenz und ihre günstigeren Geräte ermöglichen. Allen voran Google mit seinem neuen Gerät Nexus 7, aber auch Amazon mit seinem Kindle Fire bedrängen Apple von unten. Beide Geräte kosten 199 Dollar. Und mit Microsoft steht bereits ein weiterer Widersacher in den Startlöchern. Wie viel Microsoft Surface kosten wird, ist noch nicht offiziell bekannt. Schätzungen belaufen sich auf 499 bis 829 Dollar.

    Apple dominiert bis jetzt das 66 Milliarden Dollar schwere Geschäft für Tablets ganz klar. Die Marktforschungsfirma Gartner schätzt den Marktanteil auf 61 Prozent. Die Angriffe von unten drohen nun, diese Position schwächen. Dass für Apple ein billigeres Gerät gleichbedeutend ist mit weniger Marge, wird von Experten bezweifelt. Die Überlegung: In einem günstigen Gerät werden auch günstige Komponenten verbaut.

    Quelle: blick.ch
    0
     

  17. 09.07.2012, 09:32
    #17
    Bezüglich dem Dock-Connector...

    Ich habe mir das Ganze mal überlegt - wirklich viele Geräte brauchen den Dock-Connector eigentlich gar nicht mehr - verwenden Bluetooth o.ä.
    Ich weiss nicht, ob die Zukunft nicht sowieso völlig ohne irgend ein Connector auskommt...

    Aufladen via NFC etc. könnte ich mir gut vorstellen
    0
     

  18. Ich persönlich ziehe einen direkten Anschluss über Kabel vor, zum einen wesentlich schnellere Datenübertragung und sichere Verbindung. Egal ob WiFi oder Bluetooth, immer wieder bricht mal die Verbindung ab oder es dauert bis die Verbindung zustande kommt.
    Was mir gefallen würde, statt USB oder Dock Connector einfach nur noch über Thunderbolt laden und Daten tauschen.
    0
     

  19. Per Thunderbold Daten übertragen hätte was...
    0
     

  20. 09.07.2012, 10:11
    #20
    Apple ist "Premium" in ihrer gefangenen Perspektive. Wenn iOS z.B. Widgets erhalten würde "wären" sie die ersten würden sie sagen. Ganz klar: gefangenes System. Man macht nur was man darf und kann.......

    Gesendet von meinem One eXpert mit Tapatalk 2
    0
     

Ähnliche Themen

  1. App um Fotos in iPad Fotos zu sortieren?
    Von rogersennhauser im Forum Apple Apps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 12:31
  2. [iPad 2. Gen.] iPad Tethering (iPad als "Bluetooth- oder Kabel-Surfstick")
    Von Holunderbeere im Forum Apple iPad
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 06:42
  3. [iPad 3. Gen.] Video der Außenteile des iPad 3 aufgetaucht
    Von Isobuster im Forum Apple iPad
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 21:17
  4. [iPad 3. Gen.] Teilenummern des neuen iPad 3 aufgetaucht
    Von Isobuster im Forum Apple iPad
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 19:29
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 16:07