WhatsApp Alternative ? WhatsApp Alternative ? - Seite 2
Seite 2 von 13 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 247
  1. 20.02.2014, 10:37
    #21
    Haben die anderen doch alle auch! Aber wir haben das im Grunde hier doch seit drei Jahren schon alles durchgekaut - die Leute müss(t)en sich in Schaaaaaaaaaren was Neues suchen und dann könnte man von "Potential für Großes" reden! Das wird aber erstmal nicht passieren!

    Ich muss nur Lachen, wer (von meinen Kontakten) mich heute schon alles kontaktiert hat und "WhatsApp löschen will bzw. gelöscht hat" - so ein Schwachsinn! Als wenn damit die Leute zu etwas anderem bewegt werden würden! Sollen/wollen die Löscher jetzt wieder mit 19 Cent SMS anfangen...???
    Alles ebenso unsinnig, wie die Diskussionen um Privatsphäre und NSA-Praktiken! Wer das nicht will - Handy in Müll und Steinzeit! Alle anderen HABEN mitzumachen! Basta

    Glaubt echt jemand, er/sie wird sich mit SSL/VPN/und sonst welcher Security schützen??? Das wird nicht passieren! Die einzigste Konstante ist, dass "man eh nur ein kleines Licht ist und nicht weiter in den Focus fallen wird".


    MfG
    Edward Snowden
    6
     

  2. Zitat Zitat von inmypocket Beitrag anzeigen
    viber, voxer, imessage, facetime... es gibt inzwischen viele!
    Viber? Kenne keinen der/die es nutzt.

    Voxer? Lese ich zum ersten Mal von. Zudem möchte es die gleichen Berechtigungen wie WA haben. Aber auch hier wird die Verbreitung ein Problem darstellen.

    iMessage & Facetime? Ein iOS-only-Dienst.

    Line? Kik? Wechat? Nicht wirklich. Halbgar und nicht weit verbreitet. Wobei ich bei Wechat ausschliesslich Chinesen gefunden habe.

    Threema? Deutlich teurer als WA und nicht für WP8 erhältlich.

    Weitere ernsthafte Alternative?

    Bitte auch Punkte wie Anmeldungsvorgang, Verbreitungsgrad und Funktionsumfang berücksichtigen. Danke.
    0
     

  3. Zitat Zitat von cacciu Beitrag anzeigen
    Ganz einfach
    Benutze den WP raum
    Geht einfach nur mit anderen, die auch ein wp haben
    Dafür ist er sicher!

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-875_eu_euro2_332 aus geschrieben.
    Eine Alternative finde ich das nicht da diese nicht Plattformübergreifend funktioniert.
    0
     

  4. 20.02.2014, 10:45
    #24
    nochmal ich:

    Leute! Der Mark (was der Copperfield ähh Zuckerberg ist) macht sich echt einen Kopp un gibt ne richtige (aber auch wirklich richtige) Stange Knete aus, um uns die Kommunikation WELTWEIT (und ich meine W E L T W E I T !!!) und (erstmal) kostenlos zu ermöglichen....

    ...und das allererste was hier einige Überlegen, ist "weggehen" und "sich was Neues suchen" ?
    Nachdenken!!!


    Ist sicher auch bisschen ironisch gemeint! Aber definitiv meine ich das auch ernst! Was jetzt noch fehlt ist der Wegfall der Roaming Kosten!!!
    0
     

  5. Zitat Zitat von TheGardner Beitrag anzeigen
    nochmal ich:

    Leute! Der Mark (was der Copperfield ähh Zuckerberg ist) macht sich echt einen Kopp un gibt ne richtige (aber auch wirklich richtige) Stange Knete aus, um uns die Kommunikation WELTWEIT (und ich meine W E L T W E I T !!!) und (erstmal) kostenlos zu ermöglichen....

    ...und das allererste was hier einige Überlegen, ist "weggehen" und "sich was Neues suchen" ?
    Nachdenken!!!


    Ist sicher auch bisschen ironisch gemeint! Aber definitiv meine ich das auch ernst! Was jetzt noch fehlt ist der Wegfall der Roaming Kosten!!!
    Und das einfügen von Werbung..
    0
     

  6. 20.02.2014, 10:53
    #26
    Ja - leider auch das! Müsste halt sein, wenn es sein muss! Oder aber jeder gibt 5 Euro im Jahr, was gegenüber 19 Cent in der SMS Sekunde nen Schnäp(s)chen wäre!

    Aber nehmen wir das mal als Beispiel: Wenn die Werbung kommt - dann wäre das ja WIRKLICH nen Grund, ne Alternative zu suchen! Aber doch nicht jetzt - wo vor 12 Stunden jemand geschrieben hat, dass er 16 Megatonnen leichter ist!
    0
     

  7. Zitat Zitat von twoersd Beitrag anzeigen
    http://www.derwesten.de/staedte/hohe...id8973421.html

    Darauf habe ich keine Lust...

    Gibt's da was ? Muss natürlich auch für Android verfügbar sein...
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Windows 8 device aus geschrieben.

    Es gibt keine. Weil alle anderen Messenger die gleichen Rechte verlangen wie Whatsapp!
    0
     

  8. 20.02.2014, 11:59
    #28
    Fragt jetzt alle threema ob sie eine WP version herausbringen. Ich hab schon gefragt.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-892_eu_euro2_324 aus geschrieben.
    0
     

  9. 20.02.2014, 12:11
    #29
    Also ich hätte da ne Alternative. Die gute alte SMS. Wird ja auch im Chatverlauf dargestellt, für jeden Teilnehmer gibt es einen eigenen Verlauf (wie auch bei WA) und gesichert wird im eignen MS-Account und in Zeiten wo eine SMS-Flat quasi schon Bestandteil eines jeden Vertrages oder Prepaid ist, auch kein finanzieller Verlust. Der Vorteil, es läuft ein Dienst im Hintergrund weniger und vor allem reibungsloser ohne Probleme. Für mich persönlich (persönlich deswegen fett, damit nicht wieder davon ausgegangen wird ich spreche für die Allgemeinheit ) wäre der Weggang von WA kein Problem, bin ja erst seit 2 Monaten dabei und habe nicht soviele Kontakte die des nutzen. Den wenigen kann ich kurz und knapp Bescheid geben.
    Sollte dennoch eine gut funktionierende App erscheinen, die auch Anklang bei der Masse findet, bzw. das Potential dazu hat, dann wäre es ein Versuch wert, aber auf Dauer werd ich WA, nach den jüngsten Ereignissen, nicht weiter nutzen.
    0
     

  10. SMS ist doch keine alternative.. wenn dann schon eher Joyn... da mangelt es aber wieder an der Verteilung.
    0
     

  11. 20.02.2014, 12:26
    #31
    Zitat Zitat von redrat Beitrag anzeigen
    SMS ist doch keine alternative.. wenn dann schon eher Joyn... da mangelt es aber wieder an der Verteilung.
    Also für mich schon. Ich versende nicht jeden Tag 10000e Bilder/Videos/sonstiges sondern ganz herkömmlich nur Texte. Somit reicht es. Und da ich auch nicht jeden Tag 10000e Bilder/Videos/sonstiges erhalte, geh ich davon aus das meine Gesprächspartner ähnlich ticken. Abgesehen davon kann ich auch per SMS mal ein Bild verschicken wenn es nötig sein sollte.
    0
     

  12. Line.

    Ich werde es versuchen.
    0
     

  13. ich hab auch an threema geschrieben... aber da kann mann eine woche auf die antowrt warten.... und ich sehe es nicht ein länger bei WA zu sein... am besten WA und FB löschen und was anderes suchen
    0
     

  14. User61847 Gast
    Und warum laufen jetzt alle weg? Weil Facebook WhatsAPP aufkaufen wird? Weil Angst vor Spionage vorherrscht?
    Ich begreife ehrlich gesagt den Hype WhatsAPP den Rücken zu kehren nicht wirklich.
    2
     

  15. @Setter,

    dann lies dir mal die Kommentare bei computerbase.de zu diesem Thema durch. Gefühlte 90 % der "WA-Flüchtigen" nennen ein Android-Smartphone ihr eigen und haben Angst vor der Datenkrake Facebook.

    Da kann man echt nur ungläubig mit dem Kopf schütteln.
    6
     

  16. Ich verstehe den Hype um WA nicht wirklich...

    Gesendet von meinem Z10 mit Tapatalk
    0
     

  17. Arcelor Gast
    Weil viele FB nicht nutzen, nicht mögen und nicht in irgendeiner Art damit in Verbindung gebracht werden wollen?
    2
     

  18. Zitat Zitat von Setter Beitrag anzeigen
    Und warum laufen jetzt alle weg? Weil Facebook WhatsAPP aufkaufen wird? Weil Angst vor Spionage vorherrscht?
    Ich begreife ehrlich gesagt den Hype WhatsAPP den Rücken zu kehren nicht wirklich.
    Ich auch nicht. Auf einmal ist WhatsApp "böse". Was mit den Userdaten bis dato passiert, weiß doch auch keiner und das war bis gestern auch kein wirkliches Thema.

    Jetzt werden Alternativen genannt, welche die gleichen Rechte verlangen wie WhatsApp. Userdaten auf den Server speichern usw. Bei den "Alternativen" scheint das aber okay zu sein, genauso wie bei WhatsApp Stichtag gestern Abend.

    Man muss auch nicht mit dem Argument kommen, das Facebook vielleicht dadurch Daten wie Namen oder Telefonnummern bekommt. Die haben Sie schon. Der gute Kumpel hat nämlich der Facebook-App das Recht auf die Kontakte eingeräumt, wo auch die Nummer der Person drin steht die nun das Böse in Whatsapp sieht.

    Es gibt kein analoges im digitalen Leben mehr!
    Geändert von Raoul (20.02.2014 um 14:02 Uhr)
    2
     

  19. User61847 Gast
    Zitat Zitat von Arcelor Beitrag anzeigen
    Weil viele FB nicht nutzen, nicht mögen und nicht in irgendeiner Art damit in Verbindung gebracht werden wollen?
    Das ist natürlich ein Argument....nur sollten diejenigen auch I-Netseiten mit Sozialplugin meiden(egal welche Addons da mitlaufen) und man müsst auch herausfinden welche Unternehmen mit welchen Unternehmen Vereinbarungen haben oder sogar beteiligt sind.

    Mal deutlich...WhatsApp ist von je her eine Datenkrake, wie Google, Microsoft etc pp. Nicht mit Facebook in Verbindung gebracht werden? Ganz ehrlich? Leider ist es so das es besser ist "dabei zu sein" um zumindest den schein zu wahren irgendwie Kontrolle über seine Daten zu haben, anstatt sich den Schein zu bewahren das alles besser ist, wenn man erst gar nichts damit zu tun.

    Als ich mich damals bei FB registrierte wusste FB bereits mehr als ich dachte. Genauso sah es auf Google+ aus. Warum war es so? Weil jeden Tag irgendwo ein Honk aus seinem Baum geklettert kommt und den Datenkraken Einblick in sein Adressbuch gewährt.

    Aber gut, ich mag WhatsApp auch nicht sonderlich. Ist aber nicht neu, weil jetzt FB da mitmischt. Dennoch kann ich nicht nachvollziehen warum ausgerechnet jetzt vielen WhatsAPP den Rücken kehren? Es würde nämlich rein gar nichts daran ändern, das Facebook auch so die erforderlichen Nutzerdaten erhalten kann.
    Möglicherweise kann es sogar eine Chance auf mehr Kontrolle der eigenen Daten geben, wenn Dienste zusammengeführt werden.

    Zur hier erwähnten Alternative T-irgendwas. Interessant hierbei ist, das dieser Messeneger ja auch durch einen "halbgaren" Artikel einen mir unbekannten It-Experten befeuert wird. Auch hier, er mag ja wirklich sicherer sein, könnte es auch nur um eine "Scheinsicherheit" handeln. Denn niemand weiss wirklich wer eigentlich alles auf das System zugreifen kann.

    Aber welche Alternative gibt es denn wirklich? Das ist eigentlich das große Problem und deswegen wird WhatsAPP über kurz oder lang sich auch von diesem "Schlag" wieder erholen.
    Also ich werde mir keine 5 Alternativen installieren um meine Kontakte auf dem Gerät zu bündeln. Letztendlich weiss aber auch hier keiner wie es weiter geht.
    Lustig fand ich im übrigen irgendwo einen Kommentar das man auf Hangout umsteigen sollte. Nuja man möge sich seinen Teil denken.

    Nix für ungut. Ob WhatsApp oder nicht, es wird sich am Phänomen der Datensammlung nichts ändern. Ob jetzt nun Facebook oder Google die Daten verarbeiten oder ein dritter die Daten in irgendeiner kleinen Klitsche in Fernost auswerten lässt.....
    Geändert von User61847 (20.02.2014 um 15:30 Uhr)
    3
     

  20. Arcelor Gast
    Wenn Facebook meine Interessen, Wörter, Satzgebilde und was weiß ich was nicht mitbekommt, fühle ich mich einfach nur wohler.
    Geändert von Arcelor (20.02.2014 um 15:44 Uhr) Grund: Korrektur
    3
     

Seite 2 von 13 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Offizielle App] Threema
    Von nobody1407 im Forum Windows Phone 8 Apps
    Antworten: 899
    Letzter Beitrag: 05.09.2018, 15:04

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

whatsapp alternative windows phone

whatsapp alternative wp8

threema windows phone

whatsapp alternative

alternative whatsapp windows phone

threema wp8

whatsapp alternative windows phone 8WhatsApp-Alternative Windows Phonewp8 whatsapp alternativesimsme wp8windows phone whatsapp alternativethreema fuer windows phone 8whatsappmigram beta problemwhatsapp ersatz windows phonewhatsapp alternativen windows phonemigram keine benachrichtigugwp whatsapp alternativeWhatsApp-Alternative WP8alternative zu whatsapp wp8telegrammigram beta fotos verschicken wp8omlet chat windowsphone