Aufgabe der Apps "Tanken" und "Tanken Free" Aufgabe der Apps "Tanken" und "Tanken Free" - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. 25.06.2012, 09:43
    #21
    @xce, sowas gehört aber in die App-Beschreibung. Nicht jeder probiert die Trial aus.

    Nutzungsbedinungen in die App Beschreibung, also das ist auch ein Volltreffer Mensch ich will das die Leute die App kaufen, nicht davor weglaufen
    0
     

  2. 25.06.2012, 18:53
    #22
    Das ist eine blöde Situation für alle Parteien. Allerdings sollte man nicht aus dem Auge verlieren, dass es sich hier um Software handelt, die irgendwo zwischen 1 bis 5 Euro angesiedelt ist. Deshalb ist Augenmaß angebracht. xce hat den Verlust kundgetan und kündigt den Aufbau einer eigenen Datenbank an. Die andere Alternative wäre das Thema von seiner Seite komplett einzustellen.

    Weiterhin sollte auch nicht vergessen werden, dass die Plattformen von begeisterten Hobby- und semiprofessionellen Entwicklern bestückt werden, die genau durch Rückzahlungsforderungen etc. abgeschreckt werden. Wie soll man das a) anstellen (Briefmarke plus Porto an den Kunden?) und b) hat xce schon recht, dass das Verhältnis Aufwand/Ertrag nicht wirklich günstig ist. Trotzdem setzen sich viele hin und entwickeln. Und arglistig getäuscht hat er keinen.

    Letztendlich kann so ein Problem jeden Entwickler trotz Vertrag mit dem Dienstanbieter treffen. Zum Beispiel, wenn der Dienstanbieter zum Abschalten des Dienstes gezwungen wird. Als Appentwickler ist man da das letzte Glied in der Kette, der den Zorn der Kunden erfährt, dabei ist man letztendlich genauso hilflos und es trifft ihn ungleich härter als den einzelnen Kunden.

    Ich wünsche dir, xce, viel Erfolg dabei, die App wieder auf die Beine zu stellen.
    6
     

  3. User61847 Gast
    xce
    Wenn ich es richtig verstanden habe, haben beide Versionen auf die Datensätze von Clever-Tanken zurückgegriffen, die selber für ihren Dienst eine Bezahl-App anbieten?

    Clever-Tanken.de hat den Webservice mit morphierende Passwörtern und die Webanwendung mit Capcha Schutz abgesichert.
    Die treten dem „Daten-Klau“ entgegen.
    Kann es sein, das sie dir gerade kräftig auf die Füsse treten, weil du deren Daten für eigene „Gewinnabsichten“ verwendet hast und das gegen ihre Nutzungsbedingungen verstößt?

    Zitat Clever Tanken Webseite
    Diese Informationen sind für Privatanwender kostenlos. Alle Angaben ohne Gewähr. Jegliches Weiterverbreiten oder Zitieren unserer Informationen -auch auszugsweise- bedarf der ausdrücklichen Genehmigung von clever-tanken.de.

    Lag die Genehmigung denn vor? Wenn nein....
    Geändert von User61847 (26.06.2012 um 07:50 Uhr)
    1
     

  4. 26.06.2012, 09:17
    #24
    Also das finde ich auch mal ein starkes Stück. Als Online Händler muss man nachweisen, dass die Käufer sowohl die AGB als auch die Wiederrufsrecht gelesen und aktzeptiert haben. Dann muss man auch noch in der Auftragsbestätigung beides mit einfügen sonst können die Käufer sofort zurück treten.
    Wenn man also im Marketplace etwas kauft muss man sich hinterher alles gefallen lassen weil man vorher keine Chance hat die Nutzungsbedingungen einzusehen? Da fällt mir nichts mehr zu ein.
    Ganz krass wäre ja der Fall wenn es so wäre wie Setter es andeutet, dass die App auf wiederrechtlicher Weise an die Daten gekommen ist, dann würde auch noch Betrug vorliegen. Man man man, wenn ich der Programmierer wäre würde ich hier keine so dicke Lippe riskieren, wenn da ein Mahnanwalt mal Lust dran findet sieht er ganz schnell ganz alt aus...
    0
     

  5. 26.06.2012, 13:31
    #25
    Hallo zusammen

    @Setter,
    ja, die Applikation unterstützt das clever-tanken.de Portal(Ich hab wirklich mal gedacht das ist eine gute Idee)
    Es ist eine Wrapperanwendung um die Preissuche und Preismeldemöglichkeit und die APP war als Unterstützung für diese Community gedacht.
    Das ich mit der Anwendung Umsatz generieren möchte, versteht sich denke ich von selbst. Sie generiert ja auch einen Mehrwert, war Monate lang in den TOP 100(free) oder TOP(200)Kauf.
    Ich verkaufe auch keine Daten! Sondern eine Anwendung welche es komfortabel ermöglicht diese Datenbank zu nutzen angereichert mit vielen zusätzlichen Funktionen (mehrere Suchen, Favoriten, Sortiermöglichkeiten, GPS, Entscheidlungshilfen, Routen etc.pp.)
    Auch ist die Unterstützung der Datenbank für mich zweitrangig. Ob es nun clever-tanken.de ist oder eine andere wird spielt für die Anwendung selber keine Rolle.

    zum Thema: "Daten-Klau" und rechtliches...
    Clever-tanken.de, ganz besonders der CEO "Steffen Bock" hat versucht mehrfach gegen die Anwendung vorzugehen.
    Absurde Forderungen zu Downloadzahlen, Art und Weise der Zugriffe bis hin zur Aufforderung beide Apps aus dem Marketplace zu entfernen. Auf welches Recht er sich beruft wollte er mir zum damaligen Zeitpunkt nicht mitteilen.
    Ich bin seinen Aufforderungen nicht nachgekommen, da ich einen ganz anderen Standpunkt vertrete(und natürlich auch meine Kunden) und habe Ihm den auch dargelegt.
    Auch war ich bereit einen Zugriff auf seine Daten zu lizensieren. Herr Bock hat aber eine sehr aggressive Einstellung und pünktlich zu Weihnachten kam Post von einer Anwaltskanzlei.
    Schwere Vorwürfe, Schadensersatzansprüche und und und.
    Ich vertrete als CEO die Firma xcellarsoft und bin mit dem Thema Datennutzung von öffentlich Zugänglichen Internetangeboten (insbesondere Communities) insofern vertraut das ich Anwendungen veröffentliche die auf solche Daten zugreifen.
    Natürlich hab ich mich informiert was hier rechtlich zu beachten ist. Das wären für Deutschland Urheberrecht und Datenbankrecht.
    Preisinformationen sind urheberrechtlich nicht relevant und ein Datenbankrecht, in diesem Fall sui-generis-Schutz, wir von der Anwendung nicht verletzt.
    Es ist sogar höchtst fraglich ob clever-tanken.de überhaupt irgenein Recht an der Datenbank hält. Um einen sui-generis-Schutz zu bekommen müssen vor Gericht erhebliche Investitionen in die Datenbank nachgewiesen werden.
    Ich bezeifle das clever-tanken.de dies tut. Diese Datenbank wird von einer Community völlig kostenfrei gepfegt. Die überwiegende Leistung wird hier von einer Community erbracht!
    Selbst für den Fall das clever-tanken.de dieses Recht nachweisen kann ist die Frage ob eine Verletzung der Rechte vorliegen. Und hier heist es das eine wesentliche Entnahme der Daten eine Verletzung darstellen würde.
    Auch das tut die Anwendung nicht.
    Zum Verleich, das was jeder Anwender im Browser machen kann, erledigt die Anwendung automatisiert im Hintergrund. Wenn die Anwendung illegal sein sollte, ist jeder Aufruf der Webseite auch illegal. ^^
    "Tanken" und "Tanken Free" sind Herrn Bock so ein Dorn im Auge das er alles unternimmt um gegen diese Anwendungen und meine Firma vorzugehen.
    Mein Anwalt hat herausgearbeitet das seine Vorwürfe nicht haltbar sind. Nun versucht er es auf anderem Wege, nicht zuletzt mit scheren Verleumdungen und das meine Herren ist meiner Meinung nach wirklich ein Strafbestand!

    Ich werde die App "Tanken" immer wieder nachbesser um eine Funktionalität bis Ende des Jahres für die Kunden der Kaufversion zu gewährleisten. Dann ist Schluss mit der Unterstützung für das clever-tanken.de Portal.
    3
     

  6. User61847 Gast
    Danke für dieses Statement.
    Das sind jetzt Informationen die einem die gesamte Problematik sehr gut verdeutlichen und ich denke das auch viele Unklarheiten beseitigt werden konnten.
    Wünsche viel Erfolg mit dem neuen Projekt.
    1
     

  7. 22.08.2012, 12:39
    #27
    Eine Beta der Webanwendung ist fertig und unter www.gasup.me benutzbar.
    Besonderheiten:
    - soweit Tankstellen Preise im Internet (ohne Captcha) haben, werden diese automatisiert pro Stunde in die Datenbank überführt. (ca. 800 Tanken)
    - ca 12.000 Tankstellen
    - sehr einfache Preis melden Formulare
    - Link zur Tankstellenseite der Konzerne, so können Preise gemeldet werden ohne vor Ort fahren zu müssen (ca 7000 Tanken haben Preise im Internet)
    - automatische Lokalisierung

    Die Webapp soll nur ein Einstieg in das Thema sein. Im Vordergrund steht hier Einfachheit und Preismeldemöglichkeit.
    Suchen, Filterungen, Statistiken... uvm kommen in den mobilen Anwendungen.
    Über Feedback würd ich mich freuen.

    Gruss
    Rene
    0
     

  8. Die Suche klappt schonmal . Bin aber mehr auf die App gespannt.
    0
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Ähnliche Themen

  1. Wichtig "Tanken" & "Tanken AT"
    Von nobody1407 im Forum Windows Phone 7 Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 10:30
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 05:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 01:07
  4. Was genau bedeuten die Zeichen "E", "H" und "G" beim Empfang?
    Von tibetanbread im Forum HTC Desire Kommunikation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 12:45
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 13:46

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

tank app windows phone

tanken free

tankstellen app windows phone

tanken app windows phone

gasup.me

tankenfree

tanken free app wp7

aral app windows phone

Tankstellen App wp7

tanken free wp7

tanken free app

tanken

tanken free windows phone

free tanken

tankstellen apptanken free windowsphonebillig tanken appwindowsphone gratisapp tanken wp7windows tanken appxcellarsoftwindows app tanken gratistank apps windows

Stichworte