WP7 gibt Vollgas: 3-4 % in allen relevanten Märkten, Blackberry überholt in den USA WP7 gibt Vollgas: 3-4 % in allen relevanten Märkten, Blackberry überholt in den USA
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57
  1. 15.05.2012, 13:18
    #1
    Kantar: starkes Wachstum in den letzten 12 Wochen in 5 der 7 grossen Märkte (DE, UK, ITA, FR, US) auf 3-4 % von 2 % im Januar 2012. In Deutschland hat sich der verkauf mit über 7% verdoppelt. Nokias engagement zahlt sich langsam aus.

    Ich hab auch schon junge Mädels mit dem Lumia gesehen in Zürich auf der strasse

    Rim kolabiert auf 3% und wird von WP überrollt.





    http://wmpoweruser.com/kantar-window...ckberry-in-usa
    Geändert von seloni (15.05.2012 um 13:28 Uhr)
    0
     

  2. 15.05.2012, 14:24
    #2
    Ich sehe kein Vollgas, eher Standgas im ersten Gang. Nach 2 Jahren WP7 ist das für MS kein Ruhm.
    WP7 gibt Vollgas: 3-4 % in allen relevanten Märkten, Blackberry überholt in den USA-smartphone-share-ios-android.jpeg Quelle: Apfelnext

    Sicher, die WP7 Idee ist nicht schlecht, aber wenn MS sich nicht endlich richtig bemüht fehlende Funktionen nachzuliefern, wird der Marktanteil so bleiben. Noch schlimmer wäre ein WP8, das bisherige User in die Röhre schauen lässt. Vielleicht sollte MS auch mal auf Hersteller und User reagieren.....
    3
     

  3. 15.05.2012, 14:48
    #3
    @ deli99

    Auf welchen User sollen sie den hören? Du weisst ja 100 Leute 200 Meinungen. Allen kann man es nicht recht machen, zumal sich nur ein sehr kleiner Teil der Smartphonenutzer in einem Forum tummeln. Es wird immer Interessenskonflikte geben. Darum ist es ja gut, dass wir nicht nur ein übrirdisches Supersystem haben dass gefälligst allen zu passen hat.

    Die Tendenz geht auf alle Fälle in die richtige Richtung, was weiter passiert hängt wohl aber wirklich von der zukunft ab (wie immer). Neuentwicklungen sind immer ein Erfolg die frage ist nur in welche Richtung .

    Ich bin jedoch wider zurück bei WP7.5
    Geändert von Mark3081 (15.05.2012 um 14:52 Uhr)
    0
     

  4. 15.05.2012, 14:49
    #4
    @ deli99
    Wo kommt die Grafik denn her, und was sagt sie aus? Ist das der Smartphone-anteil aus Hintertupfingen?
    0
     

  5. 15.05.2012, 14:52
    #5
    wie auch immer! Man überrollt keinen so schnell! Wär schön, wenns so jetzt stetig weiter gehen würde! Den Rest besorgt Windows8 dann vor Weihnachten!
    0
     

  6. 15.05.2012, 15:16
    #6
    @ noticed
    Quelle steht daneben, die Grafik ist von NPDGroup. Das sind keine Hinterwäldler....eher Realisten. In der Quelle gibt es auch andere renomierte Marktforscher zum nachlesen.

    @Mark 3081
    Sicherlich hast Du recht, man kann nicht jede Meinung umsetzen. Aber es wurden doch auch hier grundlegend fehlende Dinge bereits genug besprochen. Mango hat zwar schon einige wenige Dinge besser gemacht, aber MS reagiert zu langsam. Nun bitte nicht der Kommentar, es dauerte bei iOS und & auch seine Zeit. Stimmt, aber MS hat lange geschlafen und mit CE und WM sehr viel Erfahrung. Eine Aufholjagt sieht m.E. anders aus. Die Tendenz ist richtig, hast damit Recht. Die Umsetzung, na ja.

    @ TheGardner: Jaaa, sicher. Fragt sich nur wo iOS und Android dann stehen.

    Lobhudelei bringt doch nichts, WP7 ist nicht schlecht, habe ich nie behauptet. Dennoch vom Erfolg weit, weit weg. Vielleicht bringt es was, MS immer wieder anzutreiben. Mit "wir sind die mit dem besten OS" sehe ich das nicht.
    0
     

  7. 15.05.2012, 15:38
    #7
    @deli99
    Du hast die Frage von Noticed nicht ganz verstanden bzw. dadurch immer noch nciht beantwortet, aber ist auch nicht so wichtig.

    Da dann bringe doch mal Argumente, was so alles an WP7 immer noch nicht stimmt, viel zu lange dauert, etc!

    "Mango hat zwar schon einige Dinge besser gemacht, aber..."
    "MS reagiert zu langsam"
    "MS hat lange geschlafen"
    "Eine Aufholjagd sieht anders aus"
    "Die Tenzenz ist richtig, ..., die Umsetzung naja"
    "WP7 ist vom Erfolg weit, weit weg"

    Nen schmieriger Politiker hätte nicht mehr Worthülsen und -phrasen bringen können.
    Argumentier doch mal deine Punkte, die du so toll verpackt hast.
    Und nun komme bitte nicht mit "das Forum ist voll damit und ich will mich nicht wiederholen". Denn dann kann man sich solche abgedroschenen hohlen Satzfetzen echt sparen.

    Mich stören solche Aussagen wirklich, egal in welchem Lebensbereich. Viel erzählt und nichts gesagt.
    2
     

  8. 15.05.2012, 16:05
    #8
    @Rosetti: nun mal langsam und sachlich.
    Es geht hier nicht um die Diskussion WP7 besser zu machen. Es geht um die Aussage: WP7 gibt Vollgas jetzt schon fast 3% (nach 2 Jahren). Das ist lächerlich.
    -Mango hat 7.1 besser gemacht- stimmt doch wohl, aber es sind trotzdem reichlich Baustellen. Wie kann man (nur ein Beispiel) ein OS herausbringen und keine eigene Systemtöne zulassen. Über nicht vorhanden Sync Fähigkeiten nicht zu reden. Und...und
    -Ist MS etwa nicht langsam ? Gegenteil?
    -MS hat sehr wohl Trents verschlafen. Der Erfolg von iOS und Android sagt wohl alles. Und: ich liebe WM6.5, man konnte für sich so anpassen wie man es wollte. Aber man konnte es leider auch ver-baggen, das ist mit WM 7 so und so nicht möglich.
    -Wenn man sich "hinten anstellt" und nach ganz vorn möchte, muss man das "Überstück" haben, geht meistens nicht, oder möglichst schnell den Stand der Dinge erreichen. Weder das eine, noch das andere trifft zu. Ich lege z.B. nicht gern alles in die Wolken und möchte wissen wer welche Daten auf meinem Phone abgreift. Nur ein Beispiel war das.
    -Tendenz- gemeint ist die Grundidee, ist sehr wohl richtig. Wie man in der Weiterentwicklung ran geht, ist doch wohl Ansichtssache. Ich denke nur an das Geeier mit WP8 für WP7 Geräte (für einen vollkommenen Ausschluß zu jung).

    Vielleicht ist es hilfreich, nicht jede WP7 Kritik gleich in der Luft zerreißen zu wollen. Auch als WP7 User sollte man die Fähigkeit haben über den Tellerrand zu schauen und andere Meinungen zu akzeptieren.

    Im übrigen: Ich nutze WP7, aber auch Symbian und Android. Und MS halte ich seit Win CE die Treue...
    0
     

  9. 15.05.2012, 16:16
    #9
    @ deli99

    Wens für dich zu wenig bietet ok. Für mich bietet es genau das was ich brauche und das zuverlässig, das war bei meinem DHD nicht so. Darum sage ich für mich ist WP7 die bessere Plattform. Fielfalt bereichert das Leben, wen man nun noch genug kreativ ist für sich das richtige zu finden und zu akzeptieren das andere Meinungen existieren kann eigentlich gar nicht mer fiel schiefgehen.

    Wen ich schaue was meine Freundin mer mit ihrem iPone machen kann als ich (ich mein damit jetzt sachen die wir als Privatanwender auch brauchen keine Spiele) seh ich nichts das fehlen würde. Im Vergleich mit meinem alten Androiden bin ich mit WP7 einfach schneller am Ziel habe aber weniger möglichkeiten die ich aber sowieso nicht nutzte.

    Ohne Disskusion für jemand anderen mag diese Auswertung anders ausfallen, aber für mich passt es halt einfach. Somit ist auch die Pauschalaussage das WP7 zu wenig bieten würde falsch, sie mag auf Einzelpersonen aber dennoch richtig sein.

    Wie auch immer ich bin fest der Überzeugung das sich bis zum Herbst noch einiges verändern wird und die Karten neu gemischt werden, wie das allerdings ausgeht wissen wir dan erst wen es soweit ist. Schade ist einfach, dass garantiert wieder einige kommen und im nachhinein alles noch besser machen hätten können. Aber wen das zählen würde wär ich auch auch schon Rockstar, aber leider zählt ja was man macht und nicht was man könnte hätte oder gene wäre .

    Gruss Mark

    P.S. Ist keinenfalls asl Angriff gemeint, nur als Denkanstoss.
    P.P.S. was fehlt dir an Sync Möglichkeiten?
    Geändert von Mark3081 (15.05.2012 um 16:20 Uhr)
    0
     

  10. 15.05.2012, 16:29
    #10
    Einige Leute meinen halt, dass jede Firma zig "neue" Geräte mit dem gleichen Smartphone bringen muss, damit es was wird. Das war die Strategie von Samsung und die ging bisher komischerweise auf.

    Alle schwärmen von irgendwelchen alten Geräten, die sie mal hatten und wie langlebig die waren, aber wollen alle 2 Monate was neues von "ihrem" Hersteller haben.
    0
     

  11. 15.05.2012, 16:37
    #11
    Zitat Zitat von deli99 Beitrag anzeigen
    @ noticed
    Quelle steht daneben, die Grafik ist von NPDGroup. Das sind keine Hinterwäldler....eher Realisten. In der Quelle gibt es auch andere renomierte Marktforscher zum nachlesen.
    Die Quelle sagt gar nichts über die Grafik aus. Selten einen so schlecht geschriebenen Blogeintrag gelesen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem TITAN X310e aus geschrieben.
    0
     

  12. 15.05.2012, 17:07
    #12
    @ Noticed

    dito

    Im Text, den man vielleicht lesen sollte, steht es sehr wohl. Aber egal, meine Aussage :Jubel auf niedrigen Niveau wird damit nicht wiederlegt. Es ist doch egal 1-2 % weniger oder mehr, je nach Land, es ist Fakt MS hinkt meilenweit hinterher. Ich meine das nicht triumphierend, eher : schade.
    @Vogelmensch. Bin deiner Meinung, der Käufer entscheidet und man sieht es im Marktanteil. Samsung und co haben scheinbar alles richtig gemacht... oder die Käufer sind alle blöd . Und nee, nichts neues haben, aber das was vergessen wurde .
    Ich wollte nur sagen, WM 6.5 passte sich meinen Wünschen am besten an bzw. ich konnte es dazu bringen. Die Hardware war nicht so doll...
    @ mark 3081 . Mir fehlt leider so einiges.... Sync: wie gesagt, alles in die Cloud legen, nicht mein Ding. Outlook Sync- direkt geht nicht. Struktur in Office Daten bringen (Ordner ) geht nicht. Crypt, gibts nicht.
    Ansonsten, sicher wird WP8 etws ändern, aber auf den Messias zu warten ist blauäugig. Und nur das meine ich, es sollte keine Diskussion über fehlende Dinge im WP7 werden, auch in WP8 wird es die geben, klar. Nur hätte ich MS mit der langen Erfahrung im Smartphone / PDA Bereich mehr zugetraut. Daher sehe ich kein Vollgas, jedenfalls nicht im Moment. Daran wird auch Nokia so schnell nichts ändern. Und vielleicht noch: ich sehe die Konzentration auf Nokia eher kontraproduktiv. Samsung und co sollte man nicht unterschätzen. Philips und Sony haben das im TV Bereich auch mal gemacht.... Ist nur meine Meinung, nicht wieder zereißen...
    0
     

  13. 15.05.2012, 17:15
    #13
    Und ich sage euch, schreibt RIM noch nicht ab. Was sie bisher gezeigt haben von ihrem neuen OS, verspricht Potential. Wenn sie es geschickt anstellen könnten sie Microsoft wohl schnell wieder überflügeln und WP8 das Geschäft schwer machen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    0
     

  14. 15.05.2012, 17:25
    #14
    Nokia macht massiv Werbung und die Telefone gibts beim Provider. Dies ist entscheidend, schliesslich kaufen die meisten Leute in den Läden der Provider.
    Auch mit sehr bald 100'000 apps sind sie noch nicht spitze. Aber viele Geräte haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    Wenn Samsung oder HTC WP7 mehr gepusht hätten, würde es sicher jetzt schon anders aussehen.
    Ich bin überzeugt, WP7 hat die Luminas gebraucht. Keine Frage, die anderen WP7 phones sind gut, aber haben nicht den Appeal eines Luminas!
    Geändert von seloni (15.05.2012 um 18:26 Uhr)
    1
     

  15. Zitat Zitat von seloni Beitrag anzeigen

    Rim kolabiert auf 3% und wird von WP überrollt.





    http://wmpoweruser.com/kantar-window...ckberry-in-usa
    HAHAHA, überrollt RIM kollabiert
    Naja aber die Nachricht ist doch ganz schön und sind mit Sicherheit echter als die News von Apfelnext

    da führt wahrscheinlich noch iOS^^
    0
     

  16. Zitat Zitat von seloni Beitrag anzeigen
    Ich bin überzeugt, WP7 hat die Luminas gebraucht. Keine Frage, die anderen WP7 phones sind gut, aber haben nicht den Appeal eines Luminas!
    Il Lumina ti Sorry, musste sein.
    0
     

  17. 15.05.2012, 19:10
    #17
    Zitat Zitat von deli99 Beitrag anzeigen
    Ich sehe kein Vollgas, eher Standgas im ersten Gang. Nach 2 Jahren WP7 ist das für MS kein Ruhm.
    WP7 gibt Vollgas: 3-4 % in allen relevanten Märkten, Blackberry überholt in den USA-smartphone-share-ios-android.jpeg Quelle: Apfelnext

    Sicher, die WP7 Idee ist nicht schlecht, aber wenn MS sich nicht endlich richtig bemüht fehlende Funktionen nachzuliefern, wird der Marktanteil so bleiben. Noch schlimmer wäre ein WP8, das bisherige User in die Röhre schauen lässt. Vielleicht sollte MS auch mal auf Hersteller und User reagieren.....
    Du hast Recht, gerade die Zusammenarbeit mit Herstellern und Providern ist das A & O, denn die machen für ihre Geräte/Verträge schließlich die meiste Werbung.

    Die Meisten kaufen das Gerät doch nicht wegen dem OS, erst Recht haben die nicht vorher alle möglichen Systemunterschiede verglichen.

    Ich kenne Leute, die haben Android gekauft, weil es den schnellsten Prozessor hat (Original Aussage) oder wegen dem Hintergrundbild.
    0
     

  18. 15.05.2012, 22:06
    #18
    @deli99
    Sorry, aber der Artikel sagt doch nicht, dass MS in den letzten Jahren von 2% auf 4% gestiegen ist. Es geht darum, dass Windows Phone in den letzten 12 Wochen (immerhin) endlich mal eine Steigerung des Marktanteils von 2% auf 4% erreicht hat. Da ist sicherlich Nokia der (zumindest z.Zt.) entscheidende Faktor. Natürlich ist dies prinzipiell (verglichen mit IOS und Android) kein gewaltiger Schritt. Aber zusammen mit den Meldungen der Nokia Lumia 900 Verkäufe in den USA ist es sicherlich zum ersten Mal ein Schritt in die richtige Richtung.
    Der Hinweis mit den fehlenden Sync-Möglichkeiten ist meiner Meinung nach nicht von Bedeutung. Deine Mails laufen doch auch über irgendeinen Provider, was ist denn da der Unterschied ob die restlichen Outlook-Daten über einen "Provider" bzw. eine Cloud synchronisiert werden. Hat ja schließlich auch den Vorteil, dass ich Online synchronisieren kann und kein Kabel benötige. Ich denke im Zeitalter von Facebook, Google und Co. ist dieses Argument für mich nicht mehr nachvollziehbar.
    Und auch IOS und Android fehlen Dinge. Aber Windows Phone 7 hat mittlerweile doch fast alles was man üblicherweise braucht.
    Es wird immer wieder so getan, als würde man erwarten, dass Windows Phone 7 von heute auf morgen IOS und Android überholen könnte. Dies ist doch logischerweise nicht möglich. Es kann nur die Devise sein sich in kleinen Schritten bei den Verkaufszahlen nach oben zu arbeiten. Aber MS hat da zumindest finanziell die Mittel. Warten wir es doch einfach mal ab.
    0
     

  19. 16.05.2012, 00:59
    #19
    Wieso glauben einige jede Kritik gegenüber WP ist, eine Negative Aussage? Ich finde deli99, hat nichts verkehrtes gesagt. Trotzdem versuchen ihm gleich alle zu widersprechen und erwarten von ihm Begründungen. Ich habe echt das Gefühl dieses Forum ist eine Sekte von WP Anhängern.
    5
     

  20. 16.05.2012, 01:55
    #20
    Also ich lese hier im WP-Forum oft die gleichen Kritikpunkte, denen mit den gleichen Gegenargumenten begegnet wird. Nicht mehr und nicht weniger... von beiden Seiten also nichts Neues.

    Interessanter wird eher sein, was uns im Juni die "großen" 3 presentieren. Danach wird man wieder diskutieren können.

    PS: Den Threadtitel finde ich zu reißerisch gewählt.
    1
     

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:59
  2. Android-Marktanteil überholt iPhone (USA)
    Von morry im Forum Android News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 11:07
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 12:15
  4. BlackBerry startet Software-Marktplatz in den USA
    Von dvonr GER im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 15:13
  5. Gibt es das HTC Touch HD schon in Märkten zu kaufen?
    Von Matzinator im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 20:55

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

content

outlook mit lumina 900 verbinden

smartphoneanteil wp7

os erreicht nur langsam vollgas

htc sensation xl businesstauglich

verkäufe lumina 900 in uk

verkäufe von lumina 900

lumina 900 verkäufe in den usa

nokia lumina 900 verkäufe in uk

lumina 900 verkäufe in uk

unterschied wp7 wp7 5

synchronisieren lumina 900

Stichworte