WLan bricht zusammen wenn 950 XL sich einwählt WLan bricht zusammen wenn 950 XL sich einwählt
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Hi Leute,
    ich hab ein ganz seltsames Problem:
    Bei mir läuft Internet über einen LTE-Router, der im ganzen Haus WLan verteilt und seinen Job auch bisher gut machte.
    Gestern hab ich ein Lumia 950 XL und mich damit mit dem WLan verbunden. Nach kurzer Zeit kam die Meldung "Keine Internetverbindung" auf allen Geräten im Netzwerk. Zwischendurch verschwand das WLan sogar komplett.
    Also Router resettet, nochmals verbunden -selbes Problem.
    Dann hab ich mittels Lumia PC Tool das 950 XL auf die neueste Software geflasht. Hat leider auch nichts geholfen. Heute im Büro (dort funktioniert das Handy seltsamerweise mit dem WLan) auf die Fast Ring Windows Preview geupdated, in der Hoffnung dass die Probleme damit vorüber sind.
    Leider nein, sobald ich mich daheim ins WLan einwähle bricht nach ein paar Minuten das komplette Netz zusammen. Hab am Router auch schon verschiedene Kanäle ausprobiert, auf 5GHz gestellt und den Netzwerksschlüssel geändert. Hat alles nichts gebracht.

    Meine Fragen nun: Kann sich das jemand erklären? Hat jemand eine Lösung? Kann das 950 XL so defekt sein, dass es manchmal funktioniert aber dann plötzlich das WLan vernichtet?
    0
     

  2. Du sagtest auf allen Geräten, dann müsste am Router was nicht stimmen. Entweder kein LTE, das würde auch mit dem inaktiven wlan zusammenhängen, oder es könnte noch ganz den Geist aufgeben.

    Schau mal ob die anderen Geräte eine Verbindung herstellen können, wenn nicht, dann ist der Fall ja klar, dass es am Router selber liegt.
    1
     

  3. Danke für deine Antwort. Ja, das war auch mein Gedanke...die Sache ist aber so, dass es vor dem 950XL niemals Probleme gab und mittlerweile hab ich das 950 für 5 Stunden ausgeschaltet und das Internet läuft super.

    Sobald die Verbindung abreißt ist sie auf allen Geräten weg...
    So seltsam es klingt, doch das Lumia frisst mein Internet ^^
    0
     

  4. 09.06.2016, 22:49
    #4
    In welchem Frequenzband läuft dein WLan? Ich hatte auch Probleme, als mein 950 sich im 2,4GHz Band eingeloggt hat. Es brach zwar nicht alles zusammen, aber ich hatte arge Verbindungsprobleme. Zum Glück kann mein Router beide Frequenzen gleichzeitig. Seitdem mein Lumia im 5Ghz Band werkelt, läuft alles.

    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Microsoft Lumia 950 (10.0.10586.338) aus geschrieben.
    1
     

  5. Jup, hab 2,4GHz und auch 5GHz -sowie beides parallel- ausprobiert.
    Ich glaub', ich werd das Gerät als "defekt" zurückschicken. Meine Freundin hat das kleine 950 und da gibt's keine Probleme.
    0
     

  6. Hast du eine feste IP zugewiesen oder die Lease mal angepasst?
    0
     

  7. Eine feste IP hab ich vergeben, um zu probieren ob das etwas hilft. Normalerweise werden die Adressen vom Router zugewiesen.
    Hat aber nichts geändert.

    Bei Lease hab ich nichts gemacht, was bewirkt das?
    0
     

  8. Das lease als Ursache ist eigentlich nahezu ausgeschlossen. Mit der IP-Adresse erhält der Client in der DHCPACK-Nachricht neben der "lease time", also der Gültigkeitsdauer der IP-Konfiguration zwei Fristen: Die "renewal time" T1 und die "rebinding time" T2. Der Standard schlägt vor, dass T1 auf die Hälfte und T2 auf 7/8, also 87,5 % der Gültigkeitsdauer der lease time gesetzt wird. Für beide Werte kann der DHCP-Server optional andere Werte vorgeben. Nach Ablauf der Zeit T1 versucht der Client, seine lease time zu verlängern. Dazu sendet der Client wieder DHCPREQUESTs per Unicast an den Server, der die IP-Konfiguration vergeben hat. Der Server sollte dann in der Regel ein DHCPACK mit identischen Daten wie vorher, aber einer neuen lease time senden. Damit gilt die Gültigkeitsdauer der IP-Konfiguration des Clients als verlängert. Antwortet der Server nicht, weil er zum Beispiel abgeschaltet wurde und nun ein neuer Server für die Verwaltung der IP-Adressen zuständig ist, so kann der Client die IP-Konfiguration ohne Einschränkungen weiter verwenden, bis die lease time abgelaufen ist. Er wird jedoch nach Ablauf von T2 anfangen, DHCPREQUESTs nunmehr per Broadcast zu versenden, um eine neue IP-Konfiguration von irgendeinem anderen DHCP-Server zu erhalten. Sollte der Client es versäumen, bis zum Ablauf der Lease-Zeit eine Verlängerung zu beantragen, muss er seine Netzwerkkarte dekonfigurieren und wieder bei DHCPDISCOVER mit einer initialen Adresszuweisung beginnen. Sollte der DHCP-Server keine Adressen mehr zur Verfügung haben oder während des Vorganges schon ein anderer Client seine letzte Adresse zugesagt bekommen haben, sendet der Server ein DHCPNAK (DHCP-Not Acknowledged), und der Vorgang der Adressanfrage beginnt erneut.

    Dies kann also bei einer kürzlich erfolgten Verbindung gar nicht passieren da der Lease ja quasi erst neu ist.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    1
     

  9. Ich hatte mit unserem Telekom LTE-Router letztes Jahr über Wochen genau das gleiche Problem.
    Nach x Telefonaten, Techniker vor Ort, Austauschgerät ohne Erfolg, hatte ich die Schnauze voll und die Fritzbox 4020 als WLAN Router davor geschaltet. Am LTE Router das WLAN deaktiviert und seit dem nie wieder Probleme gehabt.
    1
     

  10. Danke dir, schön zu hören, dass ich nicht komplett plemplem bin und dieses Problem auch bei dir aufgetreten ist.
    Muss wohl eine sehr seltene Verkettung von Umständen sein, dass es dazu kommt...meine Freundin hat nämlich ein 950 und ein Kumpel ein 950 XL und ich konnte mit den Geräten noch nie einen Verbindungsabbruch beobachten.
    Somit werde ich erstmal das 950 XL umtauschen und sehen, ob es dann funktioniert.
    Vielen Dank an alle für eure Hilfe
    1
     

  11. Mal ein Update hierzu:
    Hab das 950XL nun umgetauscht und das neue verursacht dasselbe Problem.

    Eine Unterhaltung mit dem technischen Support meines Internetanbieters und ein Verweis zur technischen Hotline des Geräteherstellers hat folgendes zutage gebracht:
    Dieses Problem ist bekannt und tritt bei verschiedenen Endgeräten auf. Allerdings ist dieses Problem auch seit der Softwareversion (des Routers) B24 behoben. Tja, bei mir läuft die neueste B25 und das Problem besteht. Anscheinend wurde nicht mit dem 950XL getestet ^^

    Ich soll das Gerät nun einschicken, bekomme einen anderen Router als Ersatzgerät und kann damit testen, ob es besser funktioniert. Tja. Mal sehen.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Netzwerk Bandbreite bricht nach einiger Zeit zusammen
    Von the_black_dragon im Forum Sony Xperia Z1
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 15:47
  2. Wifi / Wlan bricht ab, verbindet sich nicht - Omnia 7
    Von cibyte im Forum Samsung Omnia 7
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 23:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 18:35
  4. VPN Verbindung bricht kurz nach Aufbau zusammen
    Von Whitewater im Forum Software (Touchscreen)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 22:04
  5. Akku bricht immer zusammen
    Von k-roehrl im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 15:10