Mich nervt, dass sobald man im Startmenü irgendwo gescrollt oder geklickt hat, sich die Suche nicht mehr aktiviert, sobald man einen Buchstaben eintippt. Bei Windows Vista/7/8 war das so. Seit W10 muss man dann auf das Such/Cortanasymbol klicken, um eine Suche zu starten. Wenn man das Suchsymbol ausgeblendet hat, muss das Startmenü geschlossen und neu geöffnet werden. Nur wegen diesem Fehler habe ich überhaupt das Suchsymbol aktiviert.
Hat jemand eine Lösung für diesen ergonomischen Unfug? Irgendein Registryeintrag oder so?
Danke schonmal im Voraus, coffee