Tipp Folien aufkleben Tipp Folien aufkleben
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Unregistriert Gast
    Hallo zusammen.

    Ich habe mal eine Frage, man sagt ja man soll die Folie nass machen und dann aufziehen, so kann man die Blätterchen ohne Probleme wegdrücken.

    Nur habe ich ein bisschen bedenken, wenn ich dies auf einem Touchscreen mache, kann durch das Wasser etwas passieren, es ist ja dann unter der Folie bis es trocken ist. Und kann sich so z.B. kalk unter der Folie bilden?

    Wie habt ihr die Folie aufgeklebt? Ich habe sie ganz normal aufgeklebt, doch um die kleine Kamera und um den inneren Lautsprecher (also der neben der Kamera) haben sich Luftblasen gebildet, welche ich nicht wegbekomme, und da dachte ich die Folie weg, nochmals Putzen, Folie nass machen und dann draufkleben. Kann dem dem kleinen Lautsprecher etwas passieren, wenn dort Wasser eindringt? Durch das Luftbläterchen entfernen kommt ja am ende der Folie das Wasser wieder hinaus, und dann würde es dort direkt in den kleinen inneren Lautsprecher fliessen...

    Vielen dank für eure Tipps
    0
     

  2. haargenau das gleiche problem habe ich auch... wie bringt man die bläschen weg?
    0
     

  3. Die Folie wird eigentlich ohne Wasser draufgemacht. Hab die Blasen aber auch nicht wegbekommen und mir daher ne andere Folie bestellt.
    0
     

  4. Ich habe meine Folie auch ohne Wasser draufgemacht.
    Dabei habe ich sie ganz langsam (Millimeter für Milimeter) mit einem Spachtel draufgedrückt.
    Die verbleibenden Bläschen habe ich mit dem Spachtel zum nächsten Rand gedrückt.
    Jetzt habe ich noch 1 Bläschen drauf, na und?
    Geändert von dani65 (23.11.2008 um 19:05 Uhr)
    0
     

  5. Hatte das gleiche Problem,die Luftblasen wollten einfach nicht weggehen.Habe mir ne Brando Folie bestellt,ist eh die beste die ich kenne.Diese nun drauf und ohne Luftblasen verklebt.Habe ganz wenig Wasser rauf gemacht,ein bissl Spüli damit es besser rutscht,und siehe da,keine Luftblasen mehr. Brando Folie hat keinen bzw. wenig Klerber drauf,die Folie saugt sich förmlich an das Display ran.Kann ich nur empfehlen die Folie,ist nicht zu sehen und super stabil.Habe diese schon auf mehreren Telefonen drauf gehabt.Bei Ebay gibt es die am günstigsten , liegt so ca. bei 9 € .
    0
     

  6. Hei Jungs es ist heute nicht der 1. April

    Bitte seit euch bewusst dass es bis heute noch keine Wasserdichten Pocket PCs gibt und somit auf KEINEN FALL mit Wasser handiert werden sollte! Man kann zwar eine Folie mit Wasser reinigen und diese dann perfekt trocknen lassen wenn diese NICHT auf dem Pocket PC aufgeklebt ist und auf keinen Fall sowas mit einer neuen Folie machen. Dazu gibts ja auch noch schöne Anleitungen vom Hersteller

    Des weiteren sollte man UNTER KEINEN UMSTÄNDEN mit spitzigen Gegenständen wie einer Nadel auf einem Pocket PC Display herumstochern! Es handelt sich nicht um Pickel die man ausdrücken kann... so ein Display sollte man NIE mit einem spitzigen Gegenstand berühren!

    Zum Spachtel: Nun wenn der neu ist ok. Aber bedenkt ein Spachtel ist doch etwas für gröbere Angelegenheiten gedacht. Nehmt doch bitte eine Kreditkarte. Eine Kreditkarte ist dank dem Plastik nicht so gefährlich wie ein Spachtel. Nehmt also die Folie und klebt sie langsam an den unteren Bildschirmrand. Danach drückt ihr die Kreditkarte an den unteren Rand uns streicht langsam nach oben ohne dabei Euer Körpergewicht auf das Display des Pocket PCs zu verlagern! Druck mag das Display auch nicht! Wenn ihr dann noch Bläschen habt, streich vorsichtig mit der Kreditkarte diese Bläschen nach aussen. Es ist sogar in der Tat so, dass dies nicht immer klappt. Aus diesem Grund sind dann Folien wie oben erwähnt zum Beispiel von Brando zu empfehlen! In unseren Reviews haben wir dazu auch noch einige Tipps... Die von HTC mitgelieferten Folien sind sehr dünn und andere Hersteller haben da dickere Folien die sich auch einfacher auftragen und entfernen lassen.

    Ein letzter Tipp: Nutzt wenn möglich Mikrofaser-Tücher um das Display oder/und die Folie zu reinigen und niemals die Klebende Fläche berühren!!!! Jede Berührung und jeder Kontakt mit einem Putzlumpen oder Wasser macht diese Klebfläche unbrauchbar.
    0
     

  7. habe ja nicht geschrieben das Display unter den wasserhahn halten und dann kleben^^Ich rede von einem Tropfen und auf keinen fall mehr sollte man Wasser benutzen.Bei mir klappt das seit 6 jahren so und hatte noch nie probleme mit einem Display gehabt,allerdings habe ich auch wie empfohlen und bestätigt Brando Folien benutzt
    0
     

  8. kann man die Folien eigentlich wenn man sie schon einemal aufgeklebt hat, wieder wegnehmen und wieder draufkleben? sofern sie bei erstmal nicht ganz perfekt aufgeklebt ist...
    0
     

  9. Da die Brando Folie relativ dick ist , geht das , allerdings muss man aufpassen das man sich keinen Knick reinmacht beim entfernen der Folie.Trotz der dicke ist die Folie absolut durchsichtig und gut kratzfest.Wie gesagt , bei der Folie ist wenig Kleber bis garkein Kleber drauf,sie saugt sich halt am Display fest,dadurch geht das entfernen und weiter verwenden relativ gut, wenn man vorsichtig ist
    1
     

  10. Also ich kann Rappi zustimmen: Die Brando Folien sind wirklich Top und einfach zum aufbringen!
    0
     

  11. finde die mitgelieferte ist auch zu passgenau... außerdem hab ich mir zwei katzenhaare drunter geklebt und bekomm die nicht mehr raus! aber ich wollte mir eh eine nexave exim oder gleich das rundum paket von invisible shield!
    0
     

  12. Die haare unter der folie sind das geringste übel, die bekommt man leicht weg.
    0
     

  13. Unregistriert Gast
    kleiner tipp falls die folie (brando, nexave folien) nicht genau sitzt und man sie nochmals wegnehmen muss, möchte

    Nehmt ein stück schmales (normales) klebeband, befestigt dieses band an der folie und hebt das klebeband vorsichtig und mit druck nach aussen an, nicht 90° raufziehen. wenn ihrs so macht, bekommt man die folie ohne einen knick am ecken weg, einfach perfekt
    0
     

  14. Yep, man sollte zum folie aufbringen immer tesa im haus haben...
    0
     

  15. Unregistriert Gast
    Zitat Zitat von Rappi Beitrag anzeigen
    Brando Folie hat keinen bzw. wenig Klerber drauf
    Was darf man darunter verstehen? Haften die Folien tatsächlich mit einem Klebemittel? Ich dachte sie wären adhäsiv.

    Trifft das auch auf die mit dem HD gelieferte Folie zu? Danke.
    0
     

  16. Sowohl die migelieferte Folie als auch die von Brando haftet mittels Adhäsion. Da is kein Kleber als solches drauf.
    0
     

  17. Unregistriert Gast
    Danke vin. Irgendeine Idee wieso hier mehrmals "Kleber" erwähnt wurde?

    Dann sollte also Entfernen und Wiederaufbringen kein Problem darstellen?!

    Danke!
    0
     

  18. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Dann sollte also Entfernen und Wiederaufbringen kein Problem darstellen?!
    Solange du behutsam vorgehst und tesa im haus hast ist das kein problem.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Tipp: HTC TD als WLAN Router
    Von Aichtaler im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 10:09
  2. Folien
    Von D_K im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 19:47
  3. aufgaben in multi-tipp modus
    Von charly im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 13:32
  4. Batterylife Activator-Folien
    Von djdd im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 15:19
  5. Tipp: Console für Pocket PC
    Von MrBorland im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2003, 06:43

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

tablet folie aufkleben

iphone folie aufkleben

Folien aufkleben

folie aufkleben tipps

iphone folie aufziehen

Folien aufziehen

folie nass aufziehenfolie auf iphone klebenfolie aufziehentouchscreen folie aufklebenfolie aufklebenfolien spachtelFolie zum Aufklebeniphone 4 folie klebenfolien kleben ohne blaseniphone folie aufkleben tippskann man folie kleben ohne schwierigkeitenFolie aufziehen iphoneaufziehen von folienfolienspachteltipps iphone folieiphone folien klebenschutzfolie aufziehentipps folie aufkleben

Stichworte