geschützte Dateien löschen (Bond Trailer etc.)
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Hallo
    auf dem X1 von Vodafone sind diverse geschütze Dateien drauf. z.B Musik Stücke oder der Bond Trailer Quantum Trost. Wie krieg ich die gelöscht? Keine Ahnung warum Vodafone will, dass ich meinen Speicher mit dem "Müll" belege??

    Grüße
    Preto
    0
     

  2. Mit den Total Commander!
    0
     

  3. Hallo

    habe den TC aufgespielt - auch er kann das so nicht (wenn ich den Weg wähle, dass ich mit dem Pen auf der Datei verharre und auf das Contextmenü warte und LÖSCHEN auswähle). Dann kommt der Hinweis: Konnte eine Datei nicht löschen.

    ???
    0
     

  4. Sehr, sehr komisch!
    Habe soeben meinen Bond-Trailer auf dem gleichen Weg gelöscht wie du es beschrieben hast, hat ganz problemlos funktioniert.

    Hast du ihn vllt vor kurzem mal geöffnet?

    Ich würde an deiner Stelle mal einen Softrest machen (der kann Wunder bewirken) und es nochmal probieren...
    0
     

  5. Sch.... - ich flipp hier gleich aus. Also Soft R hat nichts gebracht. Ich kann auch die komischen Musik-Stücke nicht löschen z.B. Bolla.mp3. Was soll das? Und: obwohl ich mit WiFi verbunden bin versucht der Live Messenger per GPRS raus zu gehen. Vo dem update konnte ich einfach per Wifi online gehen ????????? Ist ein anderes Forum - hab schon gesucht - aber keine Lösung ..........
    0
     

  6. Wegen der Dateien, die du nicht löschen kannst: es tut mir leid, ich hab KEINE Ahnung mehr, du könntest noch probieren mit einem Datei-Explorer am PC (aber nicht dem Windows internen) die Dateien zu löschen. Du hast die Dateien gleich wie ich auch unter MyDocuments\Videos, oder?

    Wegen des Messangers, es könnte sein, dass er quasi auch ein Vodafone-Branding hat und nur übers Netz online geht, damit der Netzbetreiber damit etwas verdient. Das kommt bei manchen Programmen vor. Aber probier mal NoData, schalte die Datenverbindung aus und probiers dann nochmal über WLAN und schau ob es dann geht.
    0
     

  7. Für den Fall das es nicht geht... kann man ein ROM Update aufspielen OHNE den "Müll" bzw. die Wifi Beschränkungen?
    0
     

  8. Nur durch ein neues Rom bringst du den Müll weg. Da solltest du dich ein wenig bei den Devs einlesen. Es gibt verschiedene Flash Methoden und Roms auch gute Deutche.
    http://www.ppc-welt.info/community/s...d.php?t=141824
    0
     

  9. Ich frag mal ganz doof: wennich z.b. das ROM einspiele und es geht was schief, dann ...??? Und kann man ggf. das original wieder herstellen???
    0
     

  10. Theoretsich ja, es kann was kaputt gehen, aber praktisch sollte es nicht passieren und falls nichts mehr läuft kannst du einfach wieder die Vodafone-ROM draufspielen (die findest du auch bein den XDA-Devs).

    Bedenke aber, dass du deine Garantieansprüche verlierst, sprich wenn du dein Gerät dann einschicken willst solltest du ohnehin die ROM draufspielen, die du drauf hattest als du es gekauft hast...
    0
     

  11. Ok - also ich schau mal ob ich das mache?!? Eher nicht weil...man weiß ja nie.

    ach - erstes Problem gelösst: Messenger und Co. gehen wieder via WiFi ins Netz nachdem ich den WLAN Fix eingespielt habe.

    Jetzt bleibt nur noch das "Aufräumen" übrig. Irgendiwe muss man doch den "Müll" runter bekommen.
    0
     

  12. Das sollte doch nicht so ein Problem sein...

    Ich verstehe nicht, warum es bei dir nicht funktioniert...
    0
     

  13. Beim nächsten Hardreset ist aber der "Müll" wieder drauf.
    0
     

  14. Ich hab das neue Vodafone ROM eingespielt. Komm ich denn nicht in das ROM rein? Da ist der "Müll" drin. Wenn ich die Files da lösche dürften sie auch beim nä. Hard R nicht mehr dabei sein.
    0
     

  15. Es gibt einen geschützten Speicher im Rom, und da sind die Dateien drin. Deswegen kommen sie ja auch beim nächsten Hardreset wieder. Du kannst nur die Dateien in der Rom-Küche entfernen.
    0
     

  16. Also, Praeto, die Sache ist diese:
    ROM Images
    Wenn du ein ROM flashest, dann wird ein "Image" von einem zusammenkompilierten Betriebssystem auf dein Gerät geschoben. In disem Image sind diverse Sachen drin. Einerseits das ganze Betriebssystem, alle benötigten Tools (Dialer, Foto-Applikation, ...) und noch ein wenig Entertainment. Je mehr in diesem Image drin ist, desto grösser ist es, ist klar. Je weniger Platz das ROM-Image auf dem Gerät beansprucht, desto mehr freien Speicher hast du dann zur Verfügung, um Dateien auf dem Gerät zu speichern, logische Konsequenz.

    ROM Cooking
    Ein Cook, also einer, der in Heimarbeit ein ROM zusammenbastelt, tut nichts anderes, als ein ROM-Image zu erstellen, in welchem er das Zeug reintut, welches er für sinnvoll befindet. Respektive er nimmt das Zeug raus, was er als sinnlos einstuft Da diese Images alle nach dem gleichen Prinzip aufgebaut sind, es es so "einfach" (wenn man weiss, wies geht), ein ROM zu bauen, aus Testgeräten ein ROM auszulesen, die Tools ins Netz zu stellen, neue ROMs zu basteln mit den Tools drin etc etc.
    Sache ist, dass die Inhalte des ROM-Images nur - wie oben erwähnt - in einer sogenannten Küche bearbeitbar sind, nachdem das Image in seine Einzelteile entpackt wurde. Als Image-Datei oder auf das Gerät aufgespielt, gibt es keine Möglichkeit, Einfluss auf den Inhalt zu nehmen.
    Der Bond-Trailer und die Demo-Musik sind - da sie ja ab Fabrik auf dem Gerät sind - auch in diesem Sony Ericsson ROM-Image drin. Sie können nicht aus dem Image gelöscht werden, sie sind drin und beanspruchen wertvollen Speicherplatz.

    Initiale Konfiguration
    Es hat sich mit der Zeit so ergeben, dass das, was man sozusagen als "Branding" bezeichnen könnte, meist im Windows-Verzeichnis liegt (als Teil vom ROM-Image) und dann als Teil der initialen Konfiguration (dieses "In 3 Sekunden wird ihr Gerät..." nach dem ersten Einschalten) dorthin kopiert wird, wo es hin soll. Das gilt auch für Installationen (Opera z.B.), nur wird von jenen Programmen einfach die Installation durchgeführt. Früher waren diese "Quelldateien" in einem versteckten Teil vom ROM-Image, dem sogenannten ExtROM (extended ROM), aber eben, inzwischen liegt das alles im Windows-Verzeichnis.

    Quintessenz
    Gewisse Dateien sind doppelt auf dem Gerät vorhanden, einmal als Quelldatei, unlöschbar im ROM-Image, einmal als kopiertes Element z.B. im Bilder-Ordner, oder im Musikordner, oder sonst wo auf dem Gerät. Einmal als installiertes Programm und noch einmal, unlöschbar, als CAB-Datei im Windows-Verzeichnis, als Teil des ROM-Images. Du hast den kopierten Trailer der irgendwo in My Documents liegt oder so (glaube ich) vermutlich bereits gelöscht und versuchst nun, die Quelldatei, die im Windows-Verzeichnis liegt, zu löschen. Das geht aber nicht, wie oben beschrieben.
    Wenn du die Datei "weghaben" willst, dann musst du ein ROM-Image flashen, in welchem die Datei nicht drin ist. Wenn du das originale ROM soweit ok findest, dann gibt es irgendwo eine "clean" Variante davon, aus welchem der Mist entfernt wurde.

    ROM Flashing und HardSPL
    Habe ich schon zig mal beschrieben, wie das geht. Das Hauptproblem ist ein psychologisches: will ich mit dem Flashing beginnen? Will ich dazu übergehen, im Falle eines kompletten Hardwareausfalles meine Garantie aufs Spiel zu setzen? Will ich mir die Mühe machen, jedes ROM auszuprobieren und das Beste für mich zu finden? Will ich wirklich...?

    Nun: der HardSPL ist praktisch unzerstörbar. Wenn man nur ROMs flashed und nicht mit gehackten Radios, Bootloadern, dem IMEI etc etc rumspielt, dann ist man wirklich sicher. Denn das ist der Sinn vom HardSPL, sicher zu sein.

    Warum die Sache mit dem Hardwareausfall? Nun, der HardSPL kann rückgängig gemacht werden, dazu braucht man allerdings ein lauffähiges Windows Mobile. Hat man kein Windows Mobile mehr, das geht, wirds schwer mir dem Rückflashen des HardSPL. Aber, es stellt sich die Frage, wie wahrscheinlich ist ein kompletter Hardwareausfall, welcher auf Garantie geht? Entweder zerstört man sein Gerät und ist selber schuld, oder es läuft eigentlich, mehr oder weniger... Ausnahme: der USB-Port geht in den Popes und man kann den HardSPL nicht mehr rückgängig machen. Denn sonst flashed man sich einfach den originalen SPL aufs Gerät und gut ist. Ich muss anmerken, dass ich in meiner ganzen Windows Mobile-Karriere noch von keinem abgelehnten Garantiegeschäft wegen HardSPL gehört habe. Aber ich bin natürlich nicht unfehlbar.
    Geändert von schaggo (23.03.2009 um 10:16 Uhr)
    1
     

  17. Du schreibst jetzt aber nicht schon seit 20 min herum? Das wird ja eine Dissertation!
    0
     

  18. Danke schaggo
    ich merke - mir fehlt so einiges an Wissen.

    Also mein X1 ist nach dem update gestern wieder neu aufgesetzt und aller löschbarer Müll ist raus. ROM Flashing etc. ist zu diesem Zeitpunkt nichts für mich. Ergo: Bleibt es so wie es ist.

    LG
    Preto
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Dateien Löschen,
    Von icon im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 23:54
  2. Schreibgeschützte Dateien löschen, Rechtsklick
    Von ppch im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 21:45
  3. Löschen von Dateien: Zugriff nicht möglich
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 11:38
  4. temporäre dateien löschen?
    Von redo im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 14:28
  5. löschen von dateien
    Von Liselotte im Forum Dell Forum (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 10:42

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

geschützte dateien windows mobile kopieren

windows 7 geschützte dateien löschen

windows 7 geschützte datei löschenwindows mobile geschützte datei löschenxperia x1 bond trailer löschenwin 7 geschützte dateien löschengeschützte dateien löschen windows 7bond trailer xperia x1sony ericsson geschützte dateien löschenROM Datei löschenwm6 datei löschenschreibgeschützte musikdateien löschen von xperiamit welchem win commander kann man geschützte Dateien löschenschreibgeschützte datei löschen x1xperia x1 rom löschengeschützte dateien unter windows 7 löschenwindows geschützte dateien löschensony ericsson schreibgeschschreibgeschützte ordner x1geschützte systemdateien löschenwm6 gesperrte datei im windows ordner löschenwm6 datei rom löschenwindows mobile total commander geschützte dateien löschengeschützte systemdatei löschenbond trailer vom x1 entfernen

Stichworte