Samsung Omnia lässt sich nicht mehr einschalten!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Hi,kann mir jemand weiter helfen?
    Mein Samsung SGH i-900 Omnia ist heute einfach aus gegangen und lässt sich nicht mehr einschalten.Halte den Standbyknopf gedrückt,leuchtet zwar rot aber das Display bzw Handy geht nicht an.
    Habe das Akku schon ne Nacht raus gelassen und wieder rein getan.Das Handy versucht mit dem Ladekabel zu Laden aber tut sich nichts.Auch Reset taste lange gedrückt gehalten bringt nichts.Kann mir einer helfen?
    Gruss an alle
    0
     

  2. Was passier wen du über das Ladekabel startest? kommt da den etwas?
    0
     

  3. Das ist ein Ladekabel von ner anderen Marke für das Samsung SGH i-900.Wenn ich das einstecke dann leuchtet das Licht vom Lade kabel aber am Handy tut sich nichts.Das Handy ist jetzt schon den ganzen Tag am Laden aber wenn ich es an machen will kann ich den Knopf solange gedrückt halten wie ich will.Das Lämpchen leuchtet zwar rot aber das Handy geht trotzdem nicht an.Muss die Speicherkarte eigentlich im Handy drin sein,weil die nicht mehr auf zu finden ist.
    0
     

  4. Unlead Gast
    Hi,

    ich hatte das gleiche Problem. Das Einzige, was dann noch geholfen hatte, war die Gewährleistung in Anspruch zu nehmen und das Teil beim Fachhändler Deines Vertrauens zur Reperatur zu geben...
    Die murmelten was von gebrochener Platine und haben es für mich kostenfrei wieder instant gesetzt.

    Ich hatte mein Omnia nach 2 Wochen wieder und jetzt funktioniert es wieder.

    Viele Grüße und viel Erfolg!
    0
     

  5. Ok dann schau mal ob das dir vileicht hilft:

    Zitat Zitat von littlebuger Beitrag anzeigen
    [FONT="Comic Sans MS"]So hier für alle ne kleine Anleitung (3h Arbeit), wenns auf dem Omnia nur noch so wie auf diesen Bildern aussieht.

    Flashen werdet ihr hiermit die Debitel FW vom 24.12.08.
    [/FONT]


    -c5uprtvv.jpg


    minimale Systemeigenschaften die euer Rechner haben muß:

    • P4 mit mehr als 1Ghz
    • USB 2.0
    • mind. 1GB RAM
    • Windows XP 32bit version oder Vista 32bit



    Zu beachten ist das hier in DIESEM THREAD keine Fagen gestellt werden!!!

    (es ist schon unübersichtlich genug, SuFu nutzen!!!)

    Ein einfaches:

    Danke es hat einwandfrei geklappt, oder ich musste dies und das verändern und dann ging es.


    oder natürlich auch:

    Sch...ade bei mir hatts nicht funktioniert, ich geh jetzt aber in den Servicepoint und regel das.


    reicht völlig aus.

    Alles andere wird gelöscht!!!



    Die Chancen stehen 50/50 also gebt mir nicht die Schuld, es liegt an euren Rechnern!!!



    WICHTIG:

    Bitte, wie bei jedem Flashvorgang, nicht an USB-Hub´s oder an Front-USB´s arbeiten.

    Sondern direkt an einem USB-Port am Mainboard des Rechner´s (am besten Desktop-PC)

    Einen PC mit Windows XP nutzen, Vista ist nicht gestestet, sollte aber funktionieren.



    Wenn das Bootlogo nicht mehr sichbar ist:
    Wenn euer Omnia sich nach dem flashen nicht mehr einschalten lässt, dann versucht euer Omnia per Ladegerät aufzuladen dann das Akku mal für 30 Sek rausnehmen.
    Wenns immernoch nicht startet, dann schickt es ein dann es ist irreparabel zerstört und es ist ein Fall für den Servicepoint.




    1. aus dem OMNIA das Akku raus
    2. das Akku wieder ins Omnia rein
    3. Handy mit dem NETZTEIL aufladen (mind 2h in der Zeit könnt ihr schonmal den Download der Dateien starten)
    4. Samsung Modemtreiber für XP -Vista gibt es nicht-, Grandprix für XP u. VISTA, Firmware, customer, Phone und Eboot.nb0 downloaden
    5. alten Modemtreiber deinstallieren
    6. neuen Modemtreiber installieren
    7. Firmware, Phone, Customer entpacken
    8. Omnia mit dem PC verbinden aber noch ausgeschaltet lassen


    UPDATE der Liste:

    Dank an Schmidt_A, der einen anderen als den Samsung Modemtreiber gefunden hat.
    Mit dem soll es angeblich auch funktionieren. (selbst nicht getestet, bitte um feedback)
    Also, da ihr ja mit dieser Anleitung den Bootloader nicht flasht, kann auch nichts passieren.
    Probiert es erst mit dem o.g. Samsung Modemtreiber und ansonsten mit dem hier unten. (alten Treiber vorher entfernen)

    Toshiba PDA USB Treiber *klick*

    Dank auch an BnYmN, der auch schon mal Treiberprobleme hatte und mir jetzt verraten hat, das man das Omnia bei der Treiberinstallation nicht angeschlossen haben soll sondern erst nach der Installation mit dem Rechner verbindet.

    und los gehts


    1. GrandPrix starten
    2. PDA Button Drücken

    -xqoef5ao.jpg

    3. PDA.bin auswählen

    -bsbkvhdq.jpg

    4. den Hacken bei "Phone Bootloader Update" entfernen
    5. Detect klicken

    -4ohnm847.jpg

    6. OMNIA einschalten
    7. abwarten während das Handy flasht (wenn es fertig ist, seht ihr an den Pfeilen)

    -ra7hdcwj.jpg

    8. GrandPrix schließen
    9. Grandprix öffnen (ich weis das es auch anders geht, aber hier sind unter anderem auch Noobs am werk)
    10. OMNIA ausschalten
    11. CSC Button klicken

    -rhltrfco.jpg

    12. customer.csc auswählen
    13. den Hacken bei "Phone Bootloader Update" entfernen
    14. Detect klicken
    15. OMNIA einschalten
    16. abwarten während das Handy flasht

    -jsqmane8.jpg

    17. GrandPrix schließen
    18. Grandprix öffnen
    19. OMNIA ausschalten
    20. Phone Button klicken

    -tx5nnywi.jpg

    21. Phone.bin auswählen
    22. den Hacken bei "Phone Bootloader Update" entfernen
    23. Detect klicken
    24. OMNIA einschalten
    25. abwarten während das Handy flasht
    26. GrandPrix schließen

    wenn bis hierhin alles fehlerfrei funktionniert hatt, dann gehts zum gefährlichstem teil, dem Bootloader
    (falls das Handy ganz Normal startet, könnt ihr den Bootloaderteil weglassen und sofort zum Teil 37 weiterspringen)
    27. Grandprix öffnen
    28. OMNIA ausschalten
    29. LOADER Button klicken
    30. eboot.nb0 auswählen
    31. den Hacken bei "Phone Bootloader Update" reinmachen!!!
    32. Detect klicken
    33. OMNIA einschalten
    34. abwarten während das Handy flasht
    35. wenn es neu startet und der GrandPrix "Job done" anzeigt weiter zur 36.
    36. GrandPrix schließen
    37. wenn das Handy wieder funktioniert dann Punkt 38.
    38. Sparschwein am ende dieses Beitrags drücken



    [FONT="Comic Sans MS"]nun sollts wieder funktionieren, falls nicht dann:

    Anderen Rechner probieren, anderen USB-Port nutzen, Treiber erneut installieren (zur not das ganze Windows auf eurem Rechner).

    wenns immernochnicht klappt tut es mir wirklich sehr leid.
    Eine andere Möglichkeit gibt es momentan nicht.
    [/FONT]


    Ihr braucht auch keine neuen Threads erstellen.

    Zufrieden? wenn ja:

    Klick auf mein Sparschwein:


    -lkh7mnr6.jpg DANKE
    Geändert von yjeanrenaud (19.08.2009 um 21:40 Uhr)
    0
     

  6. die originale, ohne Quellenangabe kopierte und inzwischen aktualisierte Anleitung gibt es bei handy-faq.de
    0
     

Ähnliche Themen

  1. HP Hx4700 lässt sich nicht mehr einschalten
    Von profcan im Forum HP Forum (PPC)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 14:14
  2. QTEK lässt sich nicht mehr einschalten
    Von hallerstephan im Forum HTC Wizard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 16:03
  3. 2490 lässt sich nicht mehr einschalten
    Von kuschti im Forum HP Forum (PPC)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 17:41
  4. Ipaq 3660 lässt sich nicht mehr einschalten :-(
    Von A3driver im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 15:06

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung omnia geht nicht mehr an

samsung omnia 7 startet nicht

samsung gt-e2120 blinkt

samsung omnia 7 startet nicht mehr

samsung GT E2120 startet nicht mehr

samsung omnia geht nicht an

samsung omnia i900 geht nicht mehr an

samsung einschalten

samsung gt-e2120 startet nicht

samsung sgh900 omniai geht nicht mehr ansamsung omnia einschaltensamsung gt-e2370 blinktsamsung gt e2120 blinktsamsung sgh i900 geht nicht ansamsung sgh-i900 einschaltenSamsung SGH-I900 Omnia geht nicht mehr an

Stichworte