JellyBean 4.1.2 inkl. Flashanleitung via Odin --- P5110XXCMA2 JellyBean 4.1.2 inkl. Flashanleitung via Odin --- P5110XXCMA2
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. 17.03.2013, 13:49
    #1
    Die Firmware ist für das Land Serbien erschienen, aber Sprache deutsch ist mit dabei. Hier noch ein paar Details.

    P5110XXCMA2 (4.1.2) - Serbia January 2013 (Official)
    PDA: P5110XXCMA2
    CSC: P5110OXXCMA4
    Date: 2013-01-21
    Regions: Austria, Belgium, France, Germany, Hungary, Italy, Spain, United Kingdom



    Bei mir hat es super funktioniert und alles läuft auch deutlich besser und "Butter-weicher".

    Da mein Tab noch nicht weiter eingerichtet war, habe ich auch keine Daten zum gelöscht werden gehabt.
    Die Methode über ein Werksreset mit vorheriger und nachfolgender Reinigung soll evtl. Probleme mit alten Romresten der vorhergehende Firmware vermeiden.



    Alles was ihr macht, geschieht auf eure eigene Verantwortung.
    Ich entziehe mich jeglicher Schuld, falls ihr euer Tab dabei beschädigt oder Ähnliches.
    Wenn ihr alles so macht wie in der Anleitung sollte/wird nix kaputt gehen.
    Wenn ihr nicht wisst, was ihr da macht, solltet ihr es lieber sein lassen, bzw. hier um Rat fragen.





    Flashen über Odin


    sicher und sauber: ALLE DATEN/DATEIEN/EINSTELLUNGEN GEHEN VERLOREN


    ...Firmware-Datei runterladen inkl. Kernel-Datei (irgendein Bug wurde behoben)

    Klick Mich

    ...Firmware-Datei(zip-File) muss entpackt werden (sollte dann eine *.tar.md5 sein)

    ...Odin3-v1.85 runterladen und als Administrator starten
    ......wenn ihr schonmal Samsung Kies installiert hattet, müsste ihr vorher alle Prozesse davon via TaskManager abschießen/schließen

    ...im Odin auf die Schaltfläche "PDA" klicken
    ......Firmware-Datei (JB-4.1.2-P5110XXCMA2_P5110OXXCMA4_HOME.tar.md5) auswählen
    die Haken dürfen nur bei "Auto Reboot" und "F. Reset Time" angehakt sein.

    jetzt am Tablet weiter

    ...Werksreset über das Samsung eigene Menü machen
    (unter "Einstellungen>Sichern und zurücksetzen>Auf Werkseinstellungen zurücksetzten"
    ...Neubooten lassen
    ...Ausschalten ohne etwas einzurichten
    ...in den Download Modus starten (Vol+/Wippe rechts gedrückt halten, dabei die Einschalttaste drücken und gedrückt halten, dann noch mit der Vol-/Wippe links Taste bestätigen)
    ...jetzt seid ihr im Download Menü

    ...Tablet mit Datenkabel und PC/Laptop verbinden
    ...Samsung Treiber wurden bei mir von selbst installiert
    ...Odin zeigt im linken schmalen Fenster "ID:COM" einen Port an und ist gelb hinterlegt
    ......wenn nicht, wurde das Tablet nicht erkannt und ihr müsstet die Samsung USB Treiber runterladen und installieren und das Tablet nochmal abstecken

    ...Odin hat das Tablet erkannt ->> "START" drücken und warten ->> Odin sagt zum Schluss "PASS" und ist grün hinterlegt

    ...Tablet bootet von selbst neu, dabei kann das Datenkabel abgezogen werden
    ...der Bootvorgang sollte nicht länger als 10min dauern

    ...wieder, nix am Tablet einrichten und ausschalten
    ...Tablet in den Download Modus bringen
    ...im Odin auf "reset" drücken und die Kernel.tar unter PDA einfügen

    ...Tablet mit PC verbinden
    ...Odin zeigt im linken schmalen Fenster "ID:COM" einen Port an und ist gelb hinterlegt
    ...Odin hat das Tablet erkannt ->> "START" drücken und warten ->> Odin sagt zum Schluss "PASS" und ist grün hinterlegt

    ...Tablet bootet von selbst neu, dabei kann das Datenkabel abgezogen werden und ihr könnt Odin schließen
    ...der Bootvorgang sollte nicht länger als 10min dauern

    ...wieder, nix am Tablet einrichten und ausschalten


    ...DIESMAL Tablet in den Recovery Mode bringen (Vol-/Wippe links gedrückt halten, dabei die Einschalttaste drücken und gedrückt halten bis man sieht, dass das Tablet angeht, nun "NUR" die Einschalttaste/Powertaste los lassen, VOL-/Wippe links bleibt gedrückt, bis man den Androidenhintergrund sieht)

    ...wir navigieren mit der Wippe auf "Werksreset" oder "Wipe Data/Factory Reset"
    ...mit der Powertaste bestätigen, mit der Wippe auf "YES,...." navigieren, mit der Powertaste bestätigen
    ...kurz warten
    ...mit der Wippe auf "Cache Reset" oder "Wipe Cache Partition" oder "Wipe Cache" navigieren
    ...mit der Powertaste bestätigen
    ...jetzt nur noch den Punkt "Reboot System Now" mit dem Powerknopf bestätigen
    ...Tablet bootet neu

    ...alles Einrichten und sich am JellyBean 4.1.2 erfreuen.


    Nun wünsche ich euch viel Spass damit.


    Ich habe hier mit bestem Wissen und Gewissen eine kleine Anleitung zusammen gefasst, die wie gesagt, bei mir zu 100% funktioniert hat.

    Falls es doch noch Hinweise und Verbesserungsvorschläge gibt, immer her damit. Niemand ist unfehlbar.



    MfG Metti
    2
     

  2. 17.03.2013, 16:59
    #2
    Merci für die Anleitung, wundere Dich aber nicht wenn nicht alle Apps funktionieren.

    Die CSC sollte auf DBT eingestellt sein sonst gibt es Probleme.

    [OT] Stammtisch zum Galaxy Note
    http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...ml#post1684482


    Aber wer unbedingt ein neues ROM möchte, muss sich halt wohl damit abfinden oder wechselt die CSC Daten.
    1
     

  3. 17.03.2013, 17:37
    #3
    Alles klar. Ich danke dir für die Info.


    Edit: Da wo ich das alles gefunden habe, gab es aber keine Probs. Nur wenn man kein Werksreset gemacht hatte.

    Vielleicht bekomme ich ja noch ne positive/negative Rückmeldung.


    MfG Metti
    0
     

  4. Ahoi! Frage: Lohnt sich der Umstieg von Ice Cream Sandwich auf Jelly Bean und was bedeutet im obrigen Post ie CSC sollte auf DBT eingestellt sein sonst gibt es Probleme. Danke für eine Antwort!
    0
     

  5. 06.04.2013, 18:33
    #5
    Mit JB ist das GTab2 richtig "schmeidig"...... DBT ist wichtig bei OnlineBanking und Länderspezifischen Apps.
    1
     

  6. Also besser! Ähm mein Tab ist bereits gerootet muss ich mich trotzdem so an die Anleitung halten oder entfällt dann was? Wo stelle man denn das DBT ein?
    0
     

  7. 06.04.2013, 18:49
    #7
    Lohnen?

    Auf jeden Fall, wenn man es alles richtig macht. Ansonsten können einem auch Abstürze, hoher Akkuverbrauch etc. Sorgen machen.
    Aber das JellyBean an sich funktioniert extremst besser, geschmeidiger und sieht chicer aus.


    CSC auf DBT gibt es beim P5110 leider noch nicht offiziell. (Rechtsstreit Samsung und Apple)
    Es sein denn, Samsung schmeisst mal eine für DE bestimmte Firmware raus.

    Probleme könnte es maximal geben, wenn Apps "NUR" für DBT=Germany programmiert wurden und auch nur da verwendet werden dürfen. Also, dass diese App nicht funktionieren würde.
    Aber nach meinem Kenntnissstand gibt es sowie so keine CSC als DBT Version für das P-5110, daher müssten diese Probleme alle haben, wenn es denn bestünde.

    Ich habe ein paar Apps getestet, die sagen könnten, dass sie nur in DE funktionieren, aber keines hat den Dienst verweigert.
    Welche darunter zählen, wären Banken, VPN oder Städte Apps
    Getestet habe ich z.B. Sparkassen App, Cisco VPN App und ne App von einer lokalen Zeitung hier, wie gesagt, alle haben funktioniert.

    Daher sollten die Bedenken wohl nicht so arg sein.


    Aber eine Garantie kann ich eben nicht dafür geben.

    Wenn du dein Tablet gerootet hast, kannst du vorher über das RecoveryMenü ein Backup machen und bei Nichtgefallen, stellst du es wieder her.


    Send by Metti
    1
     

  8. So habe jetzt Jelly Bean 4.1.2 druff habe das aber mit dem Werksreset und Wipe etc. weggelassen( ist das überhaupt Notwendig?). Habe es neu gerootet und läuft auch soweit, nur einen großen unterschied zu Cream Sandwich stelle ich jetzt so nicht fest. Das einzige
    was jetzt nicht mehr funzt ist der Flashplayer! Ich bekomme diesen zwar Installiert in der Version 11.1.115.48 aber das war es auch dann, abgespielt werden keine Flashvideos und finde auch keine lösung dafür....
    0
     

  9. 10.04.2013, 22:15
    #9
    Das Resetten hilft dir, evtl. Fehler/Probleme, die auftreten könnten, zu beseitigen. Weil z.B. Daten von alten Apps der 4.0.3 Version in der 4.1.2 Version nicht mehr gebraucht werden oder anders geschrieben sind.
    Somit verhinderst du das Risiko, das diverse Apps einfrieren oder den Akku leer saugen, aufgrund von alten/falschen Datenresten.

    Zu deinem Flashproblem kann ich dir leider nicht weiter helfen.


    Send by Metti
    0
     

  10. Könnte das resetten und das flashproblem miteinander zusammenhängen?
    0
     

  11. 11.04.2013, 16:36
    #11
    Wie gesagt, du hast ROOT, dann mach ein Backup über das RecoveryMenü und versuche es. Dafür kann die leider niemand eine Garantie geben, dass es mit einem Reset dann geht.
    Problem am Resetten ist eben, dass man alles wieder einrichten müsste. Einige stört dieser Aufwand.


    Send by Metti
    0
     

  12. Der Aufwand ist nicht so das Problem aber wenn ich jetzt ein Backup mache ist denn das alte Backup vom anderen Betriebssystem weg bzw. wird es überschrieben?
    0
     

  13. 11.04.2013, 19:40
    #13
    Nö.
    Also ich hab mehrere Backups mit meinem S2 gemacht und alle sind da.
    2 von ner CyanogenMod Version und eins von NeatRom 4.4.

    Aber eben vom Galaxy S2, aber ich denke mal das sollte sich nix nehmen.

    Der Dateiname beinhaltet auch das Datum, daher denke ich würd jedes Backup eben anders heißen.
    Inkrementelle Backups wird es via CWM auch nicht geben.


    Send by Metti
    0
     

  14. Okay danke für die info!
    0
     

  15. Der Reset hat es gebracht....Jetzt läuft alles bestens...!
    0
     

  16. 13.04.2013, 16:27
    #16
    Unten rechts gibt es ein "Daumen hoch" zum klicken


    Send by Metti
    0
     

  17. Ich habe seit gestern auch ein Tab 2 und würde da nun auch gern JellyBean drauf machen. Ist da noch etwas zu beachten bei der Bezeichnung was hinter dem P5110 steht?
    0
     

  18. 12.06.2013, 18:42
    #18
    Nein musst Du nicht, wenn in der Firmwarebezeichnung P5110....... steht ist das die richtige für Dein Gerät. Siehe hier: http://www.sammobile.com/firmwares/1...ode=0#firmware
    0
     

  19. Aber welche kann ich davon nehmen, ist doch alles nicht für deutsch?

    Geschrieben mit der kostenlosen PocketPC.ch App
    0
     

  20. 12.06.2013, 19:27
    #20
    Nimm die Französische XXDMC2 das ist die aktuellste 4.1.2 und die hat auch Deutsch enthalten.
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1:1 Backup via Odin
    Von unregged im Forum Samsung Galaxy S Root und ROM
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 14:11
  2. Deutsche JPA (inkl. JP4) per Odin flashen
    Von Luiscifer im Forum Samsung Galaxy S Root und ROM
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 22:26
  3. bluetooth connectivity problems via usb
    Von Marco im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2003, 12:02
  4. PPC to PPC Verbindung via WLAN
    Von PsAiKo im Forum Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2003, 20:00
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2003, 22:35

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy tab 2 flashen

tablet flashen anleitung

galaxy tab 2 10.1 jelly bean

p5110xxcma2

samsung tab 2 flashen

android tablet flashen anleitung

galaxy tab 10.1 jelly bean

odin samsung

odin anleitung

samsung galaxy tab 2 10.1 rooten

galaxy tab 2 odin

samsung galaxy tab 2 10.1 rooten anleitung

samsung galaxy tab 2 flashen

jelly bean mit odin flashen

galaxy tab 2 10.1 flashen

galaxy tab 2 10.1 jelly bean update deutschland

galaxy tab 2 10.1 jelly bean update anleitung

samsung odin

galaxy tab 2 10.1 root anleitung

samsung galaxy tab 2 10.1 jelly bean

galaxy tab 2 10.1 jelly bean germany

samsung galaxy tab 2 rooten anleitung

jelly bean galaxy tab 2 10.1

galaxy tab 2 10.1 jelly bean update

odin anleitung galaxy tab

Stichworte