[Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip
Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 180
  1. 10.03.2016, 02:56
    #1
    Hier die erste mir bekannte und funktionierende Root-Methode für das Samsung Galaxy S7 SM-G930F und S7 Edge SM-G935F [Knox 0x1] .

    Wer nur Root benötigt, also kein TWRP Recovery, kann auch ganz einfach per CF Auto-Root sein Galaxy S7/S7 Edge rooten. Siehe hier:
    [Anleitung] CF Auto-Root für das Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F [Knox 0x1]

    Wichtig, bitte beachten:
    Das TWRP Recovery ist leider ohne Umwege (MicroSD oder Werksreset) noch nicht ganz funktionsfähig, da auch noch Änderungen am Kernel vorgenommen werden müssen. Ohne einen "data wipe" (löschen der Benutzeranwendungen und des internen Speicher) bekommt das TWRP Recovery keinen Zugriff auf den internen Speicher und Root ist nur per MicroSD Karte möglich.
    Nach der durchführung der "data formation" ist das TWRP Recovery uneingeschränkt zu nutzen. Zugriff auf interner und externer Speicher ist möglich und das erstellen eines Nandroid Backups auf die externe Speicher Karte und auch wiederherstellen funtioniert.

    XDA Threads TWRP:
    Samsung Galaxy S7 SM-G930F http://forum.xda-developers.com/gala...rolte-t3333770
    Samsung Galaxy S7 Edge SM-G935F http://forum.xda-developers.com/s7-e...0-0-0-t3334084

    Achtung, sehr wichtig!!!
    Durch den Flashvorgang verändert sich der Systemstatus und der Knox-Warranty-Void (zu sehen im Downloadmodus) wird unwiderruflich auf 0x1 gestellt, was einen Verlust des Garantieanspruchs zur Folge haben kann, OTA Updates sind dann nicht mehr möglich und auch Samsungs neues Bezahlsystem Samsung Pay soll nicht mehr verfügbar sein.

    Weder ich noch PocketPC.ch übernehmen die Haftung für Schäden an Eurem Gerät! Der Root-Vorgang geschieht auf eigene Verantwortung!

    1. Nur Root, MicroSD erforderlich, kein Zugriff auf internen Speicher, kein Datenverlust

    2. Zugriff auf internen Speicher um weitere Funktionen des TWRP Recovery zu nutzen, ohne MicroSD, bitte nach Punk 4. hier weiter (Werksrest vorausgesetzt)



    Was wird benötigt:

    • Micro SD Karte, nur bei der ersten Methode
    • Aktivierte OEM Entsperrung. Dazu müsst Ihr erst mal die Entwickleroptionen freischalten. Dies geschieht in dem Ihr unter Einstellungen/Geräteinformationen 7x auf Buildnummer tippt, wenn die Anzeige "Entwickleroptionen freigeschaltet" erscheint, findet Ihr diese in den Einstellungen über "Geräteinformationen". Hier könnt Ihr jetzt die OEM Entsperrung aktivieren.
        [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip Bild
      [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-178526d1457608334-anleitung-samsung-galaxy-s7-edge-flashen-1-4-teilige-firmware-odin-g930f-g935f.jpg
    • Installierte USB Treiber auf dem Computer. Diese bekommt man durch die >Samsung Smart Switch< Installation. (Reboot des PC nach Install nicht vergessen)
    • ein Samsung Galaxy S7/S7 Edge
    • >Odin3_v3.10.7<
    • TWRP Recovery:
      Samsung Galaxy S7 SM-G930F https://dl.twrp.me/herolte/
      Samsung Galaxy S7 Edge SM-G935F https://dl.twrp.me/hero2lte/
    • Ggf. nur wenn auf zugriff auf den internen Speicher bestanden wird (Werksrest vorausgesetzt) die "dm-verity and force encryption disabler" Siehe >HIER<
    • Aktuelle >BETA-SuperSU-v2.xx.zip< (XDA http://forum.xda-developers.com/apps...v2-05-t2868133 )


    1. Durchführung nur Root:

    1. Auf die im Gerät steckende Micro SD Karte die >BETA-SuperSU-v2.xx.zip< kopieren. Geht auch anders herum. (Nur bei der ersten Methode)
    2. TWRP Recovery tar für das richtige Gerät bei Odin unter AP einfügen und mit "Start" das Recovery flashen. Achtung: Auto-Reboot in Odin darf bei dieser Methode nicht angehakt sein, sonst landet Ihr im Bootloop.
    3. Wenn der Flashvorgang abgeschlossen ist und Euer S7/S Edge im Downloadmodus vor Euch liegt, müsst Ihr für ca. 10 sec. Vol- und Power gleichzeitig gedrückt halteb bis das Galaxy S7 / S7 Edge neu starten, Achtung: wenn der Bildschirm schwarz ist, noch bevor der Samsung Schriftzug erscheint, drückt SOFORT Vol+, Home und Power gleichzeitig und bootet in das Recovery.
    4. Wenn Ihr im TWRP Recovery seit seht Ihr folgendes Bild. Achtung: Hier dürft Ihr keinesfalls "Veränderungen zulassen" wählen, sonst landet Ihr bei einem Neustart ebenfalls im Bootloop.
      Es darf "Nur-Lesend blassen" angeklickt werden, dann kommt Ihr zu der gewohnten TWRP Ansicht.
      [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-twrp.png[Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-20160313_155507.jpg
    5. Jetzt müsst Ihr die MicroSD Karte mounten und per "Install" die >BETA-SuperSU-v2.xx.zip< flashen
    6. Wenn der Flash durchgelaufen ist, mit "Reboot System" das Galaxy S7/S7 Edge booten lassen und sich an Root erfreuen.



    2. Wenn Ihr wollt das der interne Speicher gelesen werden kann, zum erstellen von Nandroid Backups beispielsweise, müsst Ihr nach Punkt 4. oben, wie folgt vor gehen (dabei werden alle internen Daten, wie Bilder Apps, Einstellungen usw. gelöscht):

    • Nun muss im TWRP Recovery über "Löschen" (nicht advanced wipe) "Daten formatieren" angeklickt werden, hier mit "yes" nochmals bestätigen, jetzt wird die data Partition und der internen Speicher formatiert
      WARNING: This will wipe your internal storage, disable encryption, and factory reset your phone!
      [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-20160313_155634.jpg[Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-20160313_155703.jpg
    • Führt einen Reboot direkt in das TWRP Recovery durch. Jetzt sollte im TWRP Recovery der interne Speicher erkannt werden und auch per PC verbunden werden
    • Das anfängliche Warnhinweis Bild sollte jetzt nicht mehr erscheinen und Ihr werdet das gewohnte TWRP Installation Bild sehen.
      [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-20160313_155507.jpg
    • Ladet die "dm-verity and force encryption disabler.zip" runter und kopiert die zip, genauso wie die >BETA-SuperSU-v2.xx.zip< per PC und USB Verbindung auf den internen Speicher des Galaxy S7/Edge
    • Jetzt installiert per "Install" die "dm-verity and force encryption disabler.zip", von der Speicherkarte und anschließend das selbe mit der >BETA-SuperSU-v2.xx.zip<.
    • Wenn alles durchgelaufen ist klickt auf [Reboot] -> [System]
    • Der erste Start wird wegen des Werksreset 5-10min. dauern. Das Galaxy S7/S7 Edge booten lassen und sich an Root erfreuen.

    Wenn euch mein Beitrag weiter geholfen hat, würde ich mich über ein "Danke" durch ein Klickerchen auf den Danke-Button unten rechts freuen.
    Geändert von aljee77 (17.03.2016 um 10:00 Uhr)
    10
     

  2. 10.03.2016, 11:55
    #2
    Ich habe im XDA Forum eine Anleitung bezüglich Root gefunden:
    http://www.xda-developers.com/galaxy-s7-root/

    ich weiss nicht, ob es nur für den S7 oder auch für den S7 Edge klappt

    Edit:
    Ich habe den Versuch gestartet, und über den Link (http://kingoroot.org/kingo-root/#) die Datei Android Kingo Root 1.4.0 heruntergeladen und installiert.
    Nachdem ich das Programm gestartet habe, wurde der S7 Edge erkannt und schliesslich habe ich auf "Root" geklickt
    Bei 77 % hat es einen Neustart gegeben und bei 100% kan die Meldung "Root failed"
    Beim S7 Edge ist zum Glück nichts passiert
    Geändert von calabrese_88 (10.03.2016 um 12:16 Uhr)
    2
     

  3. 10.03.2016, 12:39
    #3
    Denn Thread bzw. Post hab ich auch schon gesehen. Von diesen One Klick Root Methoden ist allgemein abzuraten, weil nicht seriös. Es ist auch so nicht möglich zu rooten, weil dazu Änderungen am Kernel durchgeführt werden müssen. Es muss erst funktionierendes Custom Recovery und Kernel bzw. CF Auto Root erscheinen.
    Geändert von aljee77 (10.03.2016 um 14:07 Uhr)
    0
     

  4. 11.03.2016, 16:16
    #4
    Das Galaxy S7 SM-G930F lässt sich wohl jetzt per funktionierenden TWRP Recovery rooten. Nach dem flashen des Recovery einfach die BETA-SuperSU.zip flashen und das S7 hat Root. Es könnte aber noch zu Problemen kommen weil der Kernel noch nicht angepasst ist. @jcadduono, von dem das Recovery ist hat aber auch schon ein Testkernel fertig.

    Aber Achtung, da ich das S7 Edge habe konnte ich selber nicht testen. Bei Schäden am Gerät übernehmen weder ich, noch PocketPC.ch oder der Dev. keine Haftung.

    [Recovery][G930F] Official TWRP for herolte (3.0.0-0)

    [Kernel][G930F] Kali NetHunter for the Galaxy S7
    2
     

  5. 11.03.2016, 21:19
    #5
    Mein Galaxy S7 Edge ist gerootet.

    [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-screenshot_20160311-212714.png
    Geändert von aljee77 (11.03.2016 um 23:44 Uhr)
    4
     

  6. 12.03.2016, 10:14
    #6
    Hört sich ja schon mal super an.

    Bei XDA liest man allerdings auch was von Data Partition löschen...

    Und was hat es mit diesem Kali Kernel auf sich? Davon ist in der Anleitung hier ja nicht die Rede.

    Läuft denn alles problemlos bei Dir oder gab es bisher Probleme, weil der Kernel noch nicht angepaßt ist?
    0
     

  7. 12.03.2016, 10:26
    #7
    Glückwunsch aljee77. Läuft dein Tel weiterhin problemlos oder gibt es Probleme beim Akkuverbrauch oder andere Probleme nach dem Rooten???
    0
     

  8. 12.03.2016, 10:48
    #8
    @Rintenfinten, das löschen der data Partition muss nur gemacht werden wenn man die 700mb zip installiert. Der Kernel kann auch einzeln geflasht werden. Da der gestern noch nicht getestet war hab ich ihn nicht geflasht.

    Probleme hab ich bisher überhaupt keine, Gerät geht in deepsleep, Backups über Titanium lassen sich wiederherstellen, Adaway funz. Alles bestens.
    2
     

  9. 12.03.2016, 10:52
    #9
    Wow das klingt super. Bist auch einfach nur nach der Anleitung gegangen die oben steht oder??? Kurz einfach TWRP flashen SUperuser über TWRP installieren und fertig.... ist das korrekt???

    Auf welcher Firmware bist du unterwegs???
    Geändert von derdoc78 (12.03.2016 um 10:55 Uhr)
    1
     

  10. 12.03.2016, 11:19
    #10
    Einfach genau der Anleitung folgen, am besten per MicroSD, ging bei mir so direkt. Hatte die zum Glück beim ersten Versuch drin und SuperSU war drauf. Nach dem die interne SD nicht gemountet wurde hab ich es über die externe versucht und die hat das Recovery gleich gelesen. Darüber lies sich dann die SuperSU zip flashen.
    1
     

  11. 12.03.2016, 12:13
    #11
    Passt zwar hier nicht ganz rein, aber hat Du auch Xposed ausprobiert?
    0
     

  12. 12.03.2016, 12:43
    #12
    Ne, noch nicht, bin noch nicht dazu gekommen. Bin aufm wege nach Gladbach.
    0
     

  13. 12.03.2016, 13:38
    #13
    Dann mal viel Glück gegen Frankfurt.
    0
     

  14. 12.03.2016, 13:52
    #14
    Ha, Frankfurt holt min. 1 Punkt wenn nicht noch mehr.
    [Anleitung] Samsung Galaxy S7/S7 Edge SM-G930F/G935F - Root per TWRP und SuperSU.zip-20160312_131839_001.jpg

    OtT ende.
    0
     

  15. 12.03.2016, 17:59
    #15
    Mein S7 ist zwar jetzt gerootet und es funzt auch alles soweit, aber da Data im Recovery nicht gemountet wird von TRWP kann man kein Backup machen.
    Also lasse ich wohl erst einmal die Finger von Xposed.
    Schade muss man wohl noch ein wenig warten, bis auch das funktioniert.
    0
     

  16. 12.03.2016, 19:00
    #16
    @Mezzy: Hasst Du die hier beschriebene Methode (TWRP und SuperSU 2.68) genommen?
    0
     

  17. 12.03.2016, 19:09
    #17
    Ja.
    Erst TWRP mit Odin geflasht, dann vom Downloadmodus gleich in TWRP gebootet und SuperSU geflasht. Ich habe auch auf nur Lesend gelassen.
    Also genauso wie es in der Anleitung steht. Es geht ja auch alles was Root benötigt, nur da im TWRP DATA nicht gemountet wird klappt kein Backup richtig.
    Es wird zwar ein Backup gemacht, aber eben Data wird nicht gesichert. OEM Entsperrung zulassen ist auch aktiviert worden.

    Edit:
    Die Sprache und eingestellte Zeitzone muss auch jedes mal neu eingestellt werden.

    Edit 2:
    Xposed habe ich risikofreudig wie ich halt so bin installiert und es läuft super.
    Was mich jetzt aber wundert. Als ich DalvikCache und Cache Wipe gemacht habe, kam eine Fehlermeldung dass es wegen fehlenden Data Mounting nicht geklappt hat.
    Trotzdem wurden die Apps beim Neustart aber wieder neu eingelesen. Also scheint das wohl nur eine falsche Meldung in diesem Fall zu sein.
    Na mal sehen was ich noch so herausfinde. Am besten wäre natürlich den Grund für die Weigerung Data zu mounten, was eigentlich nur noch mein einziges Problem ist.

    Edit 3:

    Tadaaaa und ich habe es lösen können.

    Folgende Schritte fehlen nämlich noch in dieser Anleitung hier:

    6.Go to [Wipe] -> [Format Data] (not advanced wipe) -> type "yes".
    WARNING: This will wipe your internal storage, disable encryption, and factory reset your phone!
    7.Go to [Reboot] -> [Recovery].
    8.Download dm-verity and force encryption disabler.
    Without exiting TWRP, transfer no-verity-opt-encrypt.zip to your device over MTP and flash it using [Install] in TWRP.

    Und siehe da, auch Data wird gemountet. Yesss

    Und eh ich es vergesse, die interne SD ist dann auch voll verfügbar im Recovery von TWRP.
    Geändert von Mezzy (12.03.2016 um 23:53 Uhr)
    4
     

  18. 13.03.2016, 08:38
    #18
    Auf XDA liest man häufiger, dass man mit dem Rooten noch warten soll, da eine Root-Möglichkeit kommen soll, die das S7E nicht auf 0x1 setzt. Was haltet ihr von den Gerücht? Realistisch?
    0
     

  19. 13.03.2016, 08:42
    #19
    Zitat Zitat von Mezzy Beitrag anzeigen
    Und siehe da, auch Data wird gemountet. Yesss
    Das braucht man aber nur, wenn man Nandroid Backups machen möchte mit der aktuellen twrp Version?

    Ist eigentlich mit einer twrp Version zu rechnen, die das auch ohne diese Zusatzschritte schafft?
    0
     

  20. 13.03.2016, 09:47
    #20
    Also ich weiß nicht, wenn es irgendwie möglich sein sollte wieso wurde soetwas nicht schon ab dem Galaxy S4 gefunden?
    Würde mich für andere natürlich freuen, denn bei mir ist es jetzt eh zu spät.
    Zur anderen Frage,
    Ich sag mal nein, denn wenn man nicht einmal sauber seinen Cache oder Dalvik Cache wipen kann, ist es schon schlecht.
    Spätestens wenn es losgeht mit Custom ROMs und Themes, denn möchte ich schon das Recovery so haben wie es jetzt ist
    und nicht nur mit halber Funktion wie vorher.
    1
     

Seite 1 von 9 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] Flashen einer Firmware mit Odin - Samsung Galaxy S7/S7 Edge [G930F/G935F]
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S7 Edge Root und ROM
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 02.08.2018, 22:26
  2. Samsung Galaxy S7 Edge - Wer hat das G935F schon?
    Von wojtus7 im Forum Samsung Galaxy S7 Edge
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 14:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 02:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 02:48
  5. Samsung Galaxy S7 Edge SM-G935F – Bedienungsanleitung User Guide
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S7 Edge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2016, 20:06

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Wie roote ich mein samsung SM-G935F

Wie roote ich mein samsung SM-G930F

galaxy s7 root

s7 edge root ohne pc

s7 root

samsung galaxy s7 root

galaxy s7 rooten

s7 edge root

sm-g930f root

s7 rooten

samsung galaxy s7 edge twrp

s7 root ohne pc

galaxy s7 edge root

s7 rooten ohne pcsamsung s7 rootensamsung s7 rootsamsung galaxy s7 edge rootsamsung galaxy s7 edge rooten ohne pcroot s7root galaxy s7sm-g935f rootHow to root samsung SM-G935FHow to root samsung SM-G930Froot samsung SM-G935Fgalaxy s7 root knox 0x0

Stichworte