T-Mobile Rom auf DBT Gerät flashen zwecks VoLTE T-Mobile Rom auf DBT Gerät flashen zwecks VoLTE
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 81
  1. 12.01.2016, 03:46
    #1
    Hallo,

    normalerweise wird ja immer gefragt, wie man ein Branding entfernen kann, aber ich möchte genau den umgekehrten Weg gehen.

    Ich hätte gerne die T-Mobile Firmware auf meinem Gerät, da die Telekom "Voice over LTE" freigeschaltet hat, aber scheinbar nur für gebrandete Geräte.

    Ich habe das S6 Edge zu meinem Telekomvertrag bekommen, aber leider hat mir der Händler damals ein Vodafonegerät geschickt. Das Branding habe ich dann damals durch flashen einer DBT Version via Odin entfernt. Zu dieser Zeit wollte ich schon auf die DTM Version flashen, aber ich habe immer nur eine Fehlermeldung erhalten und mich eben dann mit der DBT "begnügt".

    Also der Flashvorgang an sich via Odin ist mir bekannt, aber ich kam einfach nicht weiter und wollte das neue Gerät nicht killen. Abgebrochen wurde der Flashvorgang immer bei "hidden.img".

    Ich habe auch schon nach Lösungen gesucht und meist habe ich von mehrteiligen Firmwares oder PIT Files gelesen. Aber so gut kenne ich mich dann doch nicht aus, dass ich einfach mal so anfange zu flashen, ohne mich vorher hier nochmal zu informieren, wie der genaue Ablauf ist und was ich zu beachten habe...etc.

    Vielleicht gibt es ja jemanden, der das ganze schon einmal mit seinem S6 Edge gemacht hat.

    Danke für Eure Hilfe.

    Edit by aljee77:
    Lösungsansatz: http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...ml#post2211102
    Geändert von aljee77 (07.03.2016 um 15:39 Uhr)
    0
     

  2. 12.01.2016, 15:37
    #2
    In der folgenden Anleitung findest Du alles was Du benötigst. Der Flashvorgang bricht bei der hidden.img (enthalten die Providerinfos) ab, weil die Partitionsgrössen bei der DBT FW anders sind wie bei der DTM Firmware. Mit der 4-teiligen FW sollte der Flashvorgang problemlos durchlaufen. Aber Vorsicht, dabei werden alle Daten gelöscht die sich noch auf dem Gerät befindet.

    [Anleitung] Debranden von Samsung Galaxy Smartphones (All to All Region) [4 tlg.-FW]
    1
     

  3. 12.01.2016, 23:16
    #3
    Vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde es nach der Anleitung versuchen.

    Ist dieses Vorgehen "gefährlicher" oder kann man bei einem Fehler ebenso einfach neu flashen, wie bei einer Einteiligen?

    Knox oder ähnliches wird bei diesem Vorgehen auch nicht angetastet oder? Wegen der Garantie...es ist ja noch ziemlich neu.

    Mal eine andere Frage. Gibt es in der DBT Firnware keine Möglichkeit VoLTE zu aktivieren? Ich habe bisher nichts gefunden.

    Danke

    Edit: okay, dass mit dem Knox counter steht ja in der Anleitung. Aber ist die Garantie wirklich weg?

    Edit2: Wie sieht es eigentlich nach dem Flashen mit OTA Updates aus? Erhalte ich dann OTA Updates für die Telekom Firmware? Die von mir geflashte DBT erhält scheinbar welche. (Ich glaube da kam vor einiger Zeit ein Sicherheitsupdate)
    Geändert von M-MCS (13.01.2016 um 03:49 Uhr)
    0
     

  4. 13.01.2016, 14:30
    #4
    Eine 100% Garantie das beim flashen nichts schief geht kann ich Dir leider nicht geben. Aber erfahrungsgemäß kann ich sagen, das selbst wenn der Flashvorgang abbricht, ein erneutes flashen funktioniert. Ich habe schon zich Geräte unzählbar oft mit Odin geflasht und es ist noch nie was so schief gegangen das das Gerät nicht mehr zu retten gewesen wäre.
    VoLTE ist meines wissens nur bei DTM Firmware integriert.
    Knox wird beim flashen von Samsung offiziellen Firmwares nicht getriggert und OTA Updates funktionieren weiterhin, natürlich dann für DTM.
    Das mit der Herstellergarantie ist so ne Sachen. Nach geltenden EU Recht ist es im Grunde erlaubt sein Gerät zu flashen, das Problem ist nur das mit der Beweispflicht, wenn ein Hardwaredefekt vorliegt. Wenn der Knox auf 0x1 steht sieht Samsung sofort das nicht Samsung offizielle Software geflasht wurde, also könnte der Hersteller bei Geräten mit Knox 0x1 eher versuchen einen Garantieanspruch abzuschmettern wie bei Geräten wo der Knox auf 0x0 steht. Was in der Anleitung gemeint ist, ist das laut Samsung auch nur das nutzen von Odin gegen die Garantiebestimmungen verstößt. Und auch wenn Dein Knox auf 0x0 steht kann Samsung sehen das Dein Gerät eine andere CSC hat wie bei Auslieferung.
    Samsung ist in Sachen Knox aber recht kulant, wenn ein Hardwaredefekt vorliegt der eindeutig nicht auf eine Softwaremanipulation zurückzuführen ist.
    1
     

  5. 13.01.2016, 15:21
    #5
    Danke für deine ausführliche Antwort. Top!

    Ich lade im Moment die 4 teilige Firmware DTM und zur Sicherheit noch die DBT.

    Nun lese ich gerade in einem anderen Forum, dass dort jemand die 4teilige geflasht hat und nun als CSC "DDE" (Congstar) drin hat. Das wäre dann natürlich nicht so gut. Keine Ahnung ob ich dann dort auch die VoLTE Einstellungen finde etc.

    Normalerweise sollte doch bei Sammobile, wenn man die DTM läd, auch die DTM drin sein oder?

    Edit: Ich habe die DTM entpackt und die CSC Datei ist DDX.
    Geändert von M-MCS (13.01.2016 um 15:26 Uhr)
    0
     

  6. 13.01.2016, 15:36
    #6
    Es gibt für beide Anbieter nur eine Firmware, von daher hast Du keine Wahl und es sollte VoLTE enthalten sein. http://www.sammobile.com/firmwares/d...FDDX3QOIT_DTM/
    1
     

  7. 13.01.2016, 15:54
    #7
    Also sollte DDE auch keine Auswirkungen auf Updates der Telekom habe, weil es ohnehin nur eine Firmware für alle Telekommarken gibt?
    0
     

  8. 13.01.2016, 16:01
    #8
    Richtig
    1
     

  9. 14.01.2016, 05:03
    #9
    So es ist geschafft.

    Nach dem Flashen der 4teiligen Firmware hat man zwar die DTM Version drauf, jedoch steht unter CSC immer DDE (Congstar), womit VoLTE leider nicht funktioniert, da es nicht im Menü aktivierbar ist.

    Gelöst werden konnte das Problem durch erneutes Flashen einer einteilgen DTM über die 4teilge DTM Version.

    Nach Reboot und Eingabe der Sim PIN erkennt das Gerät dann die Telekom Simkarte und es erscheint eine Meldung, dass neue Funktionen verfügbar sind und das Gerät bootet erneut. Dabei wird das Branding installiert und CSC steht dann auf DTM. Der Menüeintrag VoLTE ist dann ebenso verfügbar.

    Ich hoffe dies hilft allen mit dem gleichen Vorhaben. ☺

    Außerdem muss VoLTE in Eurem Tarif aktiviert sein. Das findet Ihr im Kundencenter unter Tarifoptionen. Dort muss das Paket "Data + VoLTE" gebucht sein. Das geschieht entweder automatisch mit der Zeit durch die Telekom, lässt sich aber auch per Hotline und Chat nachbuchen. Die Option ist dann sofort aktiv. Im Februar soll es auch die Möglichkeit geben, dass Paket selbst im Kundencenter zu buchen.

    Danke für Eure Hilfe.
    1
     

  10. 19.01.2016, 15:53
    #10
    Ich freue mich für dich, dass es bei dir klappt Ich kann machen was ich will, es bleibt trotzdem bei DDE am Ende. Selbst wenn am Ende erst noch DBT steht und ich durch Factory Reset den CSC Wechsel erzwinge, es wird dann grundsätzlich DDE.
    0
     

  11. 20.01.2016, 00:21
    #11
    Hi,

    ich weiß, ich bin ebenfalls in einem anderen Forum aktiv und habe dort ja bereits erklärt, wie ich vorgegangen bin. Tut mir leid, dass diese Lösung für dich nicht funktioniert. Aber es gab auch Personen die mit dieser Lösung erfolgreich waren. Ich weiß leider auch nicht woran es bei dir liegt. Tut mir leid.
    0
     

  12. 22.01.2016, 01:20
    #12
    So hab verschiedene Telekomkarten eingeleg weil es angeblich gehen soll... umsonst Geld für ausgegeben. Ich werde wohl nie zu VoLTE kommen
    0
     

  13. 22.01.2016, 04:15
    #13
    Ich habe es bereits im anderen Forum gelesen. Dort war der User mit einer neuen Telekomsim und den Schritten wie oben erfolgreich. Keine Ahnung was bei dir da falsch läuft. :-/
    0
     

  14. 22.01.2016, 10:02
    #14
    Naja damals im August ging es einmal. Als ich dann aber wieder zur DBT ging, ging es nie wieder, außer eben DDE. oder es liegt an dem Gerät weil es regulär ja ein DBT ist (Farbe blau)
    0
     

  15. 25.01.2016, 15:05
    #15
    Bist Du genau so vorgegangen und es kam keine Meldung "Zu neuen Funktionen"? VoLTE ist auch in Deinem Tarif aktiviert?
    Gelöst werden konnte das Problem durch erneutes Flashen einer einteilgen DTM über die 4teilge DTM Version.

    Nach Reboot und Eingabe der Sim PIN erkennt das Gerät dann die Telekom Simkarte und es erscheint eine Meldung, dass neue Funktionen verfügbar sind und das Gerät bootet erneut. Dabei wird das Branding installiert und CSC steht dann auf DTM. Der Menüeintrag VoLTE ist dann ebenso verfügbar.
    Geh doch nochmal bitte wie folgt vor:

    1. 4-teilige DTM flashen ohne SIM Karte und Werksreset
    2. 1-teilige DTM flashen mit eingelegter SIM Karte
    0
     

  16. 25.01.2016, 19:16
    #16
    Alles probiert. Mit Sim ohne Sim, sogar ganz neue Simkarten extra geordert. Es kommt einfach nie die Meldung mit "zu neuen Funktionen". Sprich kein Tkom Bootlogo etc. Und Einstellungen alles rundum Congstar (Startseite und APN)

    ---------- Hinzugefügt um 19:16 ---------- Vorheriger Beitrag war um 17:03 ----------

    Also ich würde dein Vorgehen trotzdem nochmal testen wollen. Bei der 4-teiligen mit oder ohne Repartition anklicken?
    0
     

  17. 25.01.2016, 21:44
    #17
    Mit Re-Partition, aber vorsicht, dabei werden alle Daten gelöscht.
    0
     

  18. 25.01.2016, 23:10
    #18
    Hm dann sollte man echt überlegen obs das Wert ist alles...
    0
     

  19. 26.01.2016, 17:15
    #19
    Hier haben wir auch eine Anleitung dazu. [Anleitung] Debranden von Samsung Galaxy Smartphones (All to All Region) [4 tlg.-FW]

    In der Regel war bisher ein CSC Wechsel auch mit 1-teiligen Firmwares möglich, in Verbindung mit einem Werksreset. Da aber seit dem S6 die Provider teilweise eine unterschiedliche hidden.img mit unterschiedlichen Partitionen verwenden, ist der CSC Wechsel nur mit 4-teiliger FW und pit möglich.
    0
     

  20. 26.01.2016, 17:26
    #20
    Ich hab das Handy damals von jemanden (Vertragsverlängerung T-mobile) gekauft.
    Konnte mit der Methode oben ohne Probleme zu DBT.
    Aber wie du schon sagst, bei manchen scheint das nicht so zu klappen.

    LG,
    Fred
    0
     

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gerät einschicken, O2 Rom flashen?
    Von mitgeschmack im Forum HTC Desire HD Root und ROM
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 09:19
  2. Flashen vom ausländischem Gerät
    Von hellraiser0170 im Forum Samsung Galaxy S Root und ROM
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 22:30
  3. T-Mobile ROM flashen oder Gerät tauschen
    Von ben805 im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 12:51
  4. Original HTC ROM auf O2 Gerät flashen
    Von mattn im Forum HTC HD2 ROM Upgrade
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 19:44

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy s6 auf dbt flashen

galaxy s6 telekom branding installieren

telekom firmware samsung s6 flashen

volte samsung dbt

telekom branding aufspielen

s6 samsung telekom branding aufspielen.

dateiendung enc4

samsung galaxy firmware nur t-mobile

von dbt zu dtm csc

volte dbt

volte ohne branding

s7 dbt seriennummer

csc volte

s7 edge multi csc

s6 edge von t-mobile auf DBT stellen

telekom branding nachinstallieren

DBT nougat rom

s7 dde

samsung s7 tmobile firmware flashen

galaxy s7 seriennummer

csc mit volte

telekom branding nach installieren

unterschied zwischen dbt t-mobile

samsung dtm dbt

galaxy s6 telekom Firmware download

Stichworte