Samsung Galaxy S3 in Japan mit 2GB RAM und in UK einen Tag früher Samsung Galaxy S3 in Japan mit 2GB RAM und in UK einen Tag früher
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Wie von allaboutsamsung zu Erfahren ist, wird sich das Galaxy S3 auch im RAM unterscheiden.
    Die Japaner (warum auch immer) bekommen 2GB RAM.

    Auch die Briten werden ein klein wenig Bevorzugt, indem sie einen Tag früher das in Plastik gehaltene technische Wunderwerk haben dürfen.

    Quelle: http://allaboutsamsung.de/2012/05/sa...en-tag-fruher/
    0
     

  2. 17.05.2012, 11:37
    #2
    och menno, ich will auch 2GB RAM... -.-
    0
     

  3. 17.05.2012, 15:42
    #3
    Haben die dafür nicht den Quadcore Prozessor bekommen, sondern einen Duakcore?
    0
     

  4. 17.05.2012, 15:50
    #4
    ja das haben sie! Wie bei der Version für die Amis...ein Snapdragon S4 MSM8960 Dual Core Chip mit 1,5 GHz.
    dazu gibt es einen TV-Tuners für den dort üblichen terrestrischen Digital-TV-Standard 1seg und es soll etwas dicker sein.
    0
     

  5. 17.05.2012, 15:55
    #5
    Wieso machen die einen derartigen Schwachsinn? Ich will das Teil auch mit nem 2GB Riegel
    0
     

  6. In anbetracht zu den bedürfnissen total nachvollziehbar.

    Europa ist für asiaten eine goldgrube. Von enthusiasten wie uns profitieren sie am wenigsten. Gewinnen uns aber trotzdem in die brieftasche.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    0
     

  7. 18.05.2012, 08:54
    #7
    Zitat Zitat von california6006 Beitrag anzeigen
    In anbetracht zu den bedürfnissen total nachvollziehbar.

    Europa ist für asiaten eine goldgrube. Von enthusiasten wie uns profitieren sie am wenigsten. Gewinnen uns aber trotzdem in die brieftasche.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk


    Du solltest diesen Gedanken genauer erläutern. Wo genau liegt jetzt der Sinn in Japan eine 2GB Version zu vertreiben und hier nicht?
    0
     

  8. Eigentlich ist das ganz einfach. Das ist alles Marketing. Da weder der Quad, noch die 2 GB RAM nötig sind, werden die Dinge nur verbaut, damit darüber berichtet wird.

    Wobei der Quad sicher noch interessanter ist als der RAM, da er schon bewiesen hat, wie effizient er arbeitet.

    Gutes Beispiel ist die One Serie. Das nominell stärkere X mit Quad wird dank eben diesem super beworben und ist in aller Munde, während das S dank neuerer Technik selbst mit einem Dual Core überlegen ist. Aber da in den Medien 4 > 2 wird das S vernachlässigt.

    Da geht Samsung den besseren Weg und baut wenigstens noch einen Medien wirksamen 2 GB RAM Riegel ein.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
    Geändert von Aladan (18.05.2012 um 10:23 Uhr)
    0
     

  9. Vielleicht liegts ja daran, dass die Japaner schon längst Dinge am Smartphone nutzen, die bei uns erst Zukunft sind.
    z.B. Bezahlen per NFC, Fernseh schauen über DVB-H, Haus steuern, Manga's sehen und und und ?!
    0
     

  10. 18.05.2012, 13:06
    #10
    Zitat Zitat von spline Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegts ja daran, dass die Japaner schon längst Dinge am Smartphone nutzen, die bei uns erst Zukunft sind.
    z.B. Bezahlen per NFC, Fernseh schauen über DVB-H, Haus steuern, Manga's sehen und und und ?!
    Interessanter Gedanke, bei hoher Auslastung halte ich einen dualcore mit mehr RAM einem QuadCore mit weniger RAM überlegen...

    Aber was ist der Grund, dass sie nicht in alle SGS3 einen Quad Core mit 2GB RAM verbauen? kann doch von preis keinen so großen unterschied machen...

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
    0
     

  11. 18.05.2012, 13:13
    #11
    Da gibt es zwei gründe ^^
    1. der Snapdragon verbraucht weniger Strom. Da die LTE Antenne viel saugt ist das nötig um nicht nach 3h den Akku aufladen zu müssen^^
    und 2. es gibt noch keinen (mir bekannten) Quad- Chip, der LTE unterstützt
    0
     

  12. 18.05.2012, 13:15
    #12
    Das entspricht auch meinem Kenntnisstand.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
    0
     

  13. 18.05.2012, 13:45
    #13
    Zitat Zitat von Sammon Beitrag anzeigen
    Da gibt es zwei gründe ^^
    1. der Snapdragon verbraucht weniger Strom. Da die LTE Antenne viel saugt ist das nötig um nicht nach 3h den Akku aufladen zu müssen^^
    und 2. es gibt noch keinen (mir bekannten) Quad- Chip, der LTE unterstützt
    Den ersten Punkt halte ich für völligen Humbug, der Quad Core wird in den höchsten Tönen für seine Energieeffizienz und für seine abschaltbaren Einzelkerne gelobt. Der Stromverbrauch steigt durch den höheren RAM Speicher eher noch weiter in die höhe.

    Im zweiten Punkt gebe ich dir Recht der angesprochene LTE-Support kommt für Quad Cores voraussichtlich erst 2013 raus, das müsste Samsung allerdings nicht daran hindern die Geräte für den Europäischen Markt auch mit 2GB RAM zu versorgen...
    0
     

  14. 18.05.2012, 15:13
    #14
    Im Endeffekt bleibt doch die Frage: Was wollen wir damit? Mal ganz ehrlich, wer hier hat wirklich so viele Apps offen, dass Android wirklich nicht mehr nach kam? Die Speicherverwaltung von Android ist doch einfach genial und da reichen 1GB eigentlich vollkommen erstmal.
    Ansonsten macht euch eine Swap-Partition, wenn ihr wirklich soviele Apps offen haben wollt. Dann werden ältere Apps eben in genau dem Zustand, in dem sie gerade sind, auf eurer SD-Karte gespeichert. Dauert das öffnen zwar immer noch ein wenig, dafür könnt ihr Apps trotzdem offen lassen.

    Ich trauer den 2GB nicht nach. Ich brauche Akkulaufzeit und mache mir gerne eine 2GB Swap Partition. Das SGS3 kann ja sowieso genug Speicher haben.
    0
     

  15. 18.05.2012, 17:10
    #15
    Da kannst du genauso gut fragen, was wollen wir mit einem vier Kern Prozessor mit 4 mal 1,4GHz
    Wenn die Technik voran schreitet, tun das auch die Anwendungen. Soll heißen das es in etwa einem
    Jahr schon Anwendungen geben könnte die viel RAM lastiger sind als heute.

    Der gute alte Bill dachte auch das 1MB RAM ewig reichen wird
    Jetzt sind wird schon darüber am diskutieren ob 1GB im Smartphone überhaupt noch reicht

    Fazit: Stand heute reicht es dicke, fragt sich nur wie lange???
    0
     

  16. 18.05.2012, 19:06
    #16
    Ich spiele mit meinem Handy gerne, da kann der 4Kerner seine Power zeigen.
    RAM kann man immer mit einer guten SD ausgleichen. 1GB werden da momentan wirklich noch ausreichend sein.
    Prozessorleistung lässt sich aber nicht einfach mit anderer Hardware ausgleichen. Höchstens die GPU könnte da etwas unter die Arme greifen, aber auch nur bei leichten Aufgaben.
    Viel, das im RAM momentan von Android liegt wird sicherlich nicht oft genutzt. Es ist einfach nur da, um das Betriebssystem zu beschleunigen. Da trägt dann der Swap-Speicher einfach einen Teil von und schon hat man wieder genug RAM für z.B. rechenintensive und speicherlastige Anwendungen/Spiele.

    Natürlich ist mehr RAM immer schön, auch mehr Prozessorleistung. Wie gesagt: RAM kann man meiner Meinung nach immer gut ausgleichen. Prozessorleistung aber nicht. Mein SGS3 bekommt definitiv 2GB Swap, auch wenn davon wahrscheinlich 1GB nur unnötig versauern würden, aber die Formel für den Linux-Swap: RAM * 2. So bin ich definitiv auf der sicheren Seite.

    Ich denke mal die Entwickler werden dieses/nächstes Jahr einige rechenintensive Anwendungen mit sich bringen und die Handyhersteller werden mit ihren nächsten Smartphones dann mit mehr RAM nachziehen, um mehr von diesen Anwendungen zu unterstützen. Immerhin muss erstmal der Prozessor da sein, der den RAM überhaupt verarbeiten kann.

    BTW: Die Xbox360 hat nur 512MB RAM und die PS3 nur 256MB RAM + 128MB Shared VRAM. Und die schaffen es ja auch mit links so tolle Grafiken auf den Bildschirm zu zaubern.
    Wozu also mehr als 1GB im Smartphone?
    0
     

  17. 18.05.2012, 19:54
    #17
    Man sollte hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Die PS3 hat einen superschnellen RAM und die ganze Architektur ist darauf abgestimmt die Daten schnell weiter zu geben und nicht lange im RAM zu halten. Bei Betriebssystemen sieht das schon wieder ganz anders aus. Hier werden oft RAM lastige Prozesse parallel betrieben und alleine das BS selbst braucht schon genug Speicher.
    Ich habe momentan auch eine SWAP Partition geschaltet um ungenutzte Prozesse auszulagern, aber dann sollte man auch nicht gerade nur ne Class 2 Karte drin haben. Was die CPU angeht übertreibst du vielleicht ein wenig. Im Grundsatz hast du recht, aber so wie es im Moment bei Android aussieht dient der "Quadcore" vorerst nur der guten Manier

    Im Grunde sind wir uns ja einig
    Folgender Thread könnte für dich sicherlich interessant sein >>>Quadcore<<<
    Besonders der Link zu einem äußerst interessanten Beitrag in Post 1
    0
     

  18. 18.05.2012, 20:20
    #18
    Naja eigentlich wäre es für die Hersteller, die mit Android arbeiten, möglich ein eben solches System wie die PS3 zu erstellen.
    Ein solches, dass komplett auf die Hardware abgestimmt ist. Immerhin ist Android Open-Source.
    Jetzt kommt das ABER:
    1. Die Herstellungskosten würden wohl in die Höhe schießen.
    2. Die einzelnen Android-"Editionen" wären untereinander nicht mehr kompatibel. Soll heißen: Apps müssten wohl für viele Android-Editionen angepasst werden. Somit weniger Apps usw. usf.

    Stimmt aber schon: Eine Konsole ist nur schwer vergleichbar mit einem Handy, ich meinte das auch nur so nebenbei.

    Zur Swap-Partition: Natürlich sollte bei so einem Smartphone keine langsame SD-Karte genommen werden. Alleine schon wenn man Musik hört, dabei evtl. Bilder schauen möchte und dazu Swap-Partition, die evtl. häufiger zum Einsatz kommt. Da käme eine Class 2 generell schon an ihre Grenzen. Class 10 ist da Pflicht, um nicht hier ein riesigen(bzw. kleinen ) Flaschenhals zu erschaffen.

    Aber stimmt auch schon. Beim Prozessor habe ich etwas übertrieben, im abgeschwächteren Grunde ist es aber so.
    Und der Quadcore wird für die meisten Anwender natürlich nur ein "hey schau mal ich hab 4 Kerne!" sein, aber für wirklich intensive Anwender(wie mich :>), wird er mehr sein als nur das. Alle 4 Kerne werden bei den jetzigen Spielen im Play-Store sicherlich nicht genutzt, aber 2-3 werden da schon mal ihre Leistung zeigen dürfen.

    Aber bei sowas kann man immer bis in's Unendliche diskutieren. Der eine sieht's so, der andere so. Aber wie du schon sagtest: Im Grunde sind wir uns einig.
    0
     

  19. Skaarj Gast
    Die PS3 ist ja hardwaremäßig überall fast gleich und wird ja von einem Spiel einfach ausgedrückt "komplett übernommen" und ein PC oder Smartphone hat verschiedene Hardware, verschiedene Programme und Dienste gleichzeitig am Laufen. Der Konsole steht außerdem ein sehr schnelles optisches Laufwerk und ein schnelles Festplattenlaufwerk zur Seite. Hinzu kommt, dass die Aufgaben, die eine Konsole zu erledigen hat, von den Programmierern sehr vorhersehbar und perfekt anpassbar sind. Übersteigt eine Szene was die Hardware kann, wird sie etwas abgeschwächt. Ein PC oder Smartphone kann niemals auch nur annähernd so ausgereizt werden.

    Ich verstehe nicht, dass man dem Galaxy S3 nicht 2 GB spendiert hat. Quadcore scheint besser fürs Marketing zu sein. Dualcore ist zu selbstverständlich. Klingt ja auch fast so wie Dualband-Handy
    0
     

  20. 18.05.2012, 23:39
    #20
    So wie ich das mitbekommen habe, ging es bei der Entscheidung um den Energieverbrauch. Ein größerer RAM braucht schon ein wenig mehr Energie. Es ist eine ewige Diskussion. Ich hätte auch gerne mehr RAM gesehen, jedoch wird der 1GB Speicher trotz allem fürs erste reichen.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Samsung Galaxy s2 ics früher aufspielen
    Von Lukas9889 im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 13:01
  2. [Verkaufe] Samsung Galaxy Note in OVP 1 Tag alt
    Von Ando im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 15:09
  3. Kalender zeigt Geburtstage immer um 1 Tag früher.
    Von User87889 im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 10:24
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 20:01

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy s3 ram auslastung

samsung galaxy s3 2gb

galaxy s3 2gb ram

galaxy s3 swap partition

s3 2gb ram deutschland japan

samsung galaxy s3 2gb ram kaufen

arbeisspeicher ausladtung samsung galaxy s3galaxy s3 internet ram auslastunggalaxy s3 2gb ram wos3 verbraucht zu viel ramgalaxy s3 2 gb arbeitsspeicher in schweizschweiz samsung galaxy s3 ram 1 gb und 2 gbsamsung s3 2gbsamsung galaxy s2 swap speichersamsung galaxy s3 2gb ram ukSamsungs galaxy s3 RAM fast immer vollKann ich mein samsung s3 in japan verwendensamsung galaxy s3 wozu mehr als 16 gbgalaxy s3 2gb ram schweizsamsung galaxy s3 swap partitionsamsung galaxy s3 swap ramwieso nimmt das samsung galaxy s3 nur 2gb musik auf

Stichworte