[KERNEL] I9300 Yank Kernel (Samsung JB / Kitkat Archiport) [KERNEL] I9300 Yank Kernel (Samsung JB / Kitkat Archiport)
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. 24.10.2012, 09:10
    #1
    Der offizielle Thread zum Yank Kernel, immer aktuell.

    [KERNEL] I9300 Yank Kernel (Samsung JB / Kitkat Archiport)-eb9a_510c1fca.jpg
    Changelog v4.2a-beta1 - For Samsung 4.3 ROMs only

    updated zzmoove to v0.9aplha-1 (remove legacy mode and LCD Freq. DFS, split fast_scaling into up and down tunables)
    updated zzmoove v0.9aplha-1 yank battery and battery extreme profiles

    [KERNEL] I9300 Yank Kernel (Samsung JB / Kitkat Archiport)-155048d1389790534-firmware-n7100xxfnd3-kitkat-android-4-4-2-france-xef-08-04-2014-147597d1389883.png
    Changelog KK v4.2a-beta3 - For Samsung 4.4 ROMs only

    ramfs : removed unused services (JustArchi)
    updated zzmoove to v0.9beta1 - auto fast scaling thresholds are sysfs configurable (ZaneZam)

    [KERNEL] I9300 Yank Kernel (Samsung JB / Kitkat Archiport)-download-button-animated_zps6e350503.gif
    Download nur im Yank Forum möglich


    Ergänzungen bitte per PN mitteilen, danke
    1
     

  2. 28.10.2012, 02:07
    #2
    Ich bin von dem Kernel begeistert.
    Leistung stimmt und der Support vom Developer ist 1a.
    0
     

  3. 28.10.2012, 04:51
    #3
    sieht interesant aus .. nun leider kein exfat support
    0
     

  4. 28.10.2012, 04:56
    #4
    Das stimmt, da exFat leider closed source ist.
    Aber ntfs funktioniert ja und damit hat man auch kein 4GB Limit.
    0
     

  5. Zitat Zitat von hamma Beitrag anzeigen
    Das stimmt, da exFat leider closed source ist.
    Aber ntfs funktioniert ja und damit hat man auch kein 4GB Limit.
    yep.. aber NTFS ist nicht für Flash-Speicher optimiert...

    und übrigens genauso closed source, wenn ich mich nicht irre...
    0
     

  6. 28.10.2012, 10:24
    #6
    Zitat Zitat von cbeckstein Beitrag anzeigen
    yep.. aber NTFS ist nicht für Flash-Speicher optimiert...

    und übrigens genauso closed source, wenn ich mich nicht irre...
    Die Sources sind aber zugänglich, frag mich jetzt aber bitte nicht nach Details.

    Ob nun optimiert oder nicht, ist mir Wumpe. Bevor es exFat gab hat sich auch keiner beschwert, dass ntfs nicht für flash optimiert ist
    0
     

  7. Zitat Zitat von hamma Beitrag anzeigen
    Die Sources sind aber zugänglich, frag mich jetzt aber bitte nicht nach Details.

    Ob nun optimiert oder nicht, ist mir Wumpe. Bevor es exFat gab hat sich auch keiner beschwert, dass ntfs nicht für flash optimiert ist
    Vorher gab es auch keinen Grund
    0
     

  8. 29.10.2012, 02:03
    #8
    Worin besteht denn die Optimierung?
    http://www.ntfs.com/ntfs_vs_fat.htm
    0
     

  9. 29.10.2012, 05:31
    #9
    exFAT (Extended File Allocation Table), ist ein speziell für Flash-Speicher entwickeltes Dateisystem. Eingeführt wurde es 2006 mit Windows CE 6.0. exFAT wird dort eingesetzt, wo NTFS nur schwer oder gar nicht implementierbar ist. Windows Vista unterstützt exFAT ab Service Pack 1.[4] Für Windows XP ab SP2 hat Microsoft ein Update[5] bereitgestellt, das unter KB955704[6] beschrieben wurde.

    Die Vorteile gegenüber vorherigen Versionen sind:

    Maximale Dateigröße von 64 ZiB[6], empfohlene maximale Dateigröße 512 TB (maximale Partitionsgröße).
    Ein Cluster darf maximal 32 MiB groß sein (theoretisch jedoch bis zu 2255 Bytes).
    Es wurde eine Tabelle eingeführt, welche die freien Cluster indiziert.
    Das Dateisystem unterstützt ACL.
    Es werden auch Transaktionen unterstützt.

    Nachteile:

    Die exFAT-Unterstützung bei anderen Betriebssystemen als Windows ist bisher noch nicht überall vorhanden, da Microsoft die Spezifikationen nicht offengelegt hat, sondern nur Lizenznehmern zur Verfügung stellt.[7] Inzwischen hat das Unternehmen Tuxera, das auch einen Open-Source-NTFS-Treiber mitentwickelt hat, mit Microsoft eine Lizenzübereinkunft getroffen und wird infolgedessen einen exFAT-Treiber für Linux entwickeln.[8] Daneben gibt es noch einen unter der GPLv3 lizenzierten Treiber für Linux.[9] Es ist allerdings anzumerken, dass immer mehr Betriebssysteme eine Unterstützung für dieses Dateisystem zur Verfügung stellen. So ist bei Mac OS X ab Version 10.6.5 die Unterstützung von exFAT vorhanden.[10]

    Aufgrund der nicht offengelegten Interna und der erheblichen Unterschiede zu klassischen FAT-Dateisystemen ist für viele aktuelle Betriebssysteme auch im Rahmen von Treiberaktualisierungen nicht mit einer Unterstützung von exFAT zu rechnen. Eine nachträgliche Unterstützung für ältere Systeme wie Windows 9x oder modernere DOS-Abkömmlinge ist praktisch ausgeschlossen, obwohl diese Systeme ansonsten durchaus mit Speichermedien dieser Größe umgehen könnten.

    Im Rahmen der Spezifikationen für die zukünftigen Memory-Stick-XC- und SD-XC-Flashspeicher-Kartentypen wird die Verwendung des exFAT-Dateisystems vorgeschrieben, so dass die Verwendung von Geräten mit solchen Speicherkartentypen die Verwendung von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Mac OS X erfordert. Die bisherigen SDHC- und Memory-Stick-PRO-HG-Duo-Standards stoßen bei 32 GiB an ihre jeweiligen Systemgrenzen. Die Alternative Compact Flash erlaubt Speicherkapazitäten bis 128 PiB; auch im Nachfolgestandard wurde bisher (Stand 2009) kein bestimmtes Dateisystem forciert, wenn auch die Verwendung von FAT16 (bis 2 GiB) bzw. FAT32 hohe Austauschbarkeit garantiert.
    Quelle : http://de.wikipedia.org/wiki/File_Al...on_Table#exFAT
    0
     

  10. Thread aktualisiert, damit wir hier auch wieder auf dem neusten Stand sind.
    1
     

Ähnliche Themen

  1. [I9100G][KERNEL][ICS][01-08-2012]SuperICS kernel v1.0.3
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S2 Root und Rom - GT-I9100 G
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 22:27
  2. [KERNEL][GT-I9100G][28/05/2012]streetware-kernel-0.4.4 #final-release
    Von Toenizz im Forum Samsung Galaxy S2 Root und Rom - GT-I9100 G
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:47
  3. [Kernel] Franco Kernel V10 (04.04.2012)
    Von spline im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 09:16
  4. [KERNEL][I9100G][2.3.6][30-04-2012]superatmos kernel now with **TOUCH RECOVERY**
    Von aljee77 im Forum Samsung Galaxy S2 Root und Rom - GT-I9100 G
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 22:46
  5. [Kernel] FM Kernel Linux Base 2.6.35.14 Version 2.0 (12.01.2012)
    Von spline im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 18:00

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

yank555 kernel

hxc i9300 treiber

yank555

yank kernel 4.3 jb

yank555 kernel download

galaxy s2 JB kernel source

yank555 galaxy s3

yank kitkat kernal for s3 gt i9300

yank kernel i9300 xda

yank555. lu wie anmelden

yank555 xda

Yank555.lu kernel v4 for samsung s3 i9300

yank555 kernel s3

Download yank555Yank555.lu-i9300-KK-kernel-v4.2a-beta3yank kernel i9300 kitkatYank555.lu i9300-KK-kernel-v4.2a-beta3 yank555 s2 kernelxda developers yank555linux kernel gt-i9300yank555 kernel s3 downloadStock Rom 2.3.6 i9300yank555 kernel s3 v1.6es3 gt-i9300 kernel versionyank kernel kitkat galaxy s3

Stichworte