Die Zeit der Custom ROM's scheint vorbei Die Zeit der Custom ROM's scheint vorbei
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 86
  1. Naja, vorbei noch lange nicht.

    Entweder liegt es an meinem fortschreitenden Alter, oder am Fortschritt von Android.

    Noch vor einem Jahr sah ich Custom Rom's als essentiell an.
    Schliesslich war die Firmware, die uns Samsung (oder andere) lieferten bei weiten suboptimal und selbst Stock Android noch nicht auf dem Level von Heute.
    Ein optimiertes ROM war oft gesucht und bot viele Vorteile.
    Auch Cyanogen& co. brillierten mit einem "reinen" Android, schnell verfügbar und die Android Updates ziemlich flott auf den Geräten.

    Ja... das war einmal.
    Aus meinem Blickwinkel ist Cyanogen sogar langsamer als die Hersteller.
    (Oder zeigt mir jemand Android 4 als stable Version beim Note oder SGS2?!)

    Die Vorteile von kompletten ROM's wie Cyanogen, AOKP etc. liegen meiner Meinung nach nicht mehr in der schnellen Verfügbarkeit, sondern eher als eine Art Alternativ-ROM für Puristen.

    Vorteile von "zusammengeschusterten" Custom ROM's sehe ich seit längerem und vor allem beim Galaxy Note und Galaxy S3 überhaupt keine mehr.
    Eher im Gegenteil, zieht man sich Bewusst "irgendetwas" auf's Gerät und lebt mit Bug's oder erfährt mitten im Alltag, dass es doch nicht das richtige war, weil plötzlich irgend ein Dienst versagt.

    Android und vor allem Samsung ist nicht mehr das, was wir Nerd's und Bastler kennengerlernt haben.
    Ich finde es nahezu perfekt.

    Oder welche Gründe sprechen für ein Custom ROM heutzutage?
    Mir fallen keine ein, bzw. so wenige, die es nicht wert sind ein komplettes ROM zu Flashen.
    Denn vieles geht aus ohne dies (Launcher, SMS App, Mailapp und so weiter)

    Keine Angst, ich will hier nicht schlechte Stimmung gegen die ROM-Köche machen, auch nicht gegen bekennende Custom-Rom Nutzer.
    Ich finde es selber äusserst Langweilig. Früher war das spannender.
    Murksige Software auf guter Hardware und die Glücksgefühle des Pimpens und Aufmotzens. Das ist für mich leider Schnee von Gerstern.

    Selbst bei den Kernel'n gibt es kaum noch etwas zu holen.

    Gedankenzitat von Ryanza dem Entwickler des ersten Lagfixes für das Galaxy S1, als er ein Galaxy S2 hatte:
    "was soll ich hier noch machen?"

    Gedankenzitat (sinngemäss) von Francisco Franco Kernelentwickler von HTC und Samsung Geräten:
    "es gibt kaum etwas zu Optimieren, schon gar nicht die Batterielaufzeit"
    22
     

  2. 18.06.2012, 19:36
    #2
    da sprichst du mir aus der seele. die software des S3 scheint nahezu perfekt zu sein. und die hardware ist auch gut genug, sodass alles lagfrei läuft und man nichts optimieren muss.
    ich bin die letzten tage auch schon die ganze zeit am überlegen, ob ich ein anderes ROM probiere, aber irgendwie sehe ich noch nicht den bedarf. und auf die coolen features von samsung will ich auch irgendwie nicht verzichten.
    einzig das paranoid ROM reizt mich noch mal wegen dem einstellbaren Tablet-Layout...
    aber sonst... wie du sagtest, leider sehr langweilig, weil es perfekt ist...
    2
     

  3. 18.06.2012, 20:22
    #3
    Zitat Zitat von riccy Beitrag anzeigen
    da sprichst du mir aus der seele. die software des S3 scheint nahezu perfekt zu sein. und die hardware ist auch gut genug, sodass alles lagfrei läuft und man nichts optimieren muss.
    Da muss ich dir leider widersprechen. Die Software hat noch einige Kinderkrankheiten welche sehr unschön sind.
    Da ist mit Sicherheit noch einiges drin

    @spline
    Ich denke so kurz nach einem release ist das noch recht schlecht zu beurteilen, da das Device ja noch auf einem recht neuen Stand ist. Im Moment lasse ich Custom ROMS.- und Kernels auch eher links liegen, aber es bleibt abzuwarten wie sich das bis in einem halben Jahr entwickelt. Ich komme aus der HTC Ecke und kann mich gut daran erinnern wie schleppend es dort mit Android Updates von Google voran ging. Besonders seitens der Netzbetreiber mit deren gebrandeten ROM Versionen

    Aber ich bin sehr gespannt wie sich das hier bei Samsung entwickelt
    1
     

  4. 18.06.2012, 22:03
    #4
    Was ich vermisse ist MIUI auf dem S3.

    Warum?

    Weil es mir einfach die Möglichkeit gegeben hat einfach mal je nach Laune mein Theme zu ändern in paar Sekunden ohne das ich erst
    eine datei im CWM oder ähnliches flashen musste.

    Sicherlich kann man mit alternativen Launchern das auch hinbekommen, zumindest was den Homescreen betrifft, aber eben nicht das gesamte system in seiner Farbe ändern

    Ansonsten fehlt mir MIUI nicht wenn es um die schnelligkeit oder die Laufzeit vom Akku geht.
    0
     

  5. ich denke der gute man hat die lust verloren weil es natürlich immer schwieriger wird, gutes noch besser zu machen.bestimmt waren früher bereits minimale änderungen am s1 bereits tolle "weiterentwicklungen".
    nich sehe den vorteil an der kokurenz der köche, jeder möchte natürlich besser sein als der andere, jeder optimiert, baut gimmicks und sonst was ein.am ende profitieren die gewollten nutzer davon.
    natürlich muss sich jeder im klaren darüber sein das es sich um experimentelle custom firmware handelt die ebend auch bugs enthalten können.jedoch ist die com und die köche so gut, das man ja anhand der udate rate roms und kernels sieht, das man bemüht ist jeden fehler auszumerzen.
    letztlich ist und bleibt es natürlich einzig und allein ein hobby, dinge auszuprobieren, zu verändern, anzupassen.

    wenn ich allerdings heute ein original desire hd rom anschaue und die mit einem android revolution hd, oder coredroid vergleiche, steht zumindest für mich absolut einwandfrei fest das diese custom roms um längen besser wie das original sind !
    jedoch war dafür eine lange zeit und vor allem eine tollte com nötig, die quasi gemeinsam alle dazu beigetragen haben.

    fazit, wer spaß am fummeln und experimentieren hat und sich bewusst ist das eine custom rom ebend auch fehler enthalten kann, der findet im flashen von roms und kernels ein interessantes hobby, was letztlich auch ein besseres verständnis der technik ansich mit sich bringt.man ist quasi gezwungen sich tiefer mit der Materie zu beschäftigen.
    aber letztlich wird ja niemand dazu gezwungen und jeder kann eben selbst entscheiden.
    man hat ja schließlich die wahl...
    2
     

  6. 19.06.2012, 07:08
    #6
    das einzigst sinnvolle an der s3 firmware zu aendern oder zu basteln wäre/war die ganzen sachen die im hintergrund noch am akku nuckeln wegzubekommen. ansonsten seh ich da nicht viel was verbesserungswürdig waere bis auf die handvoll bugs die es gibt. ich hatte bis jetzt noch keinerlei anreiz irgendwas zu flashen da ich mit dem stockrom ziemlich zufrieden bin... aber warten wir mal bis android 4.1 oder 5.0 kommen. ich denk mal dann sieht die welt ganz anders aus

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    0
     

  7. Gedel85 Gast
    Da muss ich jetzt allerdings widersprechen! Dass der gute Spline die Lust verloren hat, oder sie jemals verlieren sollte, halte ich persönlich nämlich für äusserst unwahrscheinlich. Auch wenn es momentan nicht mehr so viel zu machen gibt wie früher, ist der Reiz doch immer viel zu gross, als dass er (oder wir) die Finger davon lassen könnte!

    Es geht aber auch meiner Meinung nach in die Richtung, die ihr ja bereits alle so schön andiskutiert habt. Ich kann zwar nicht bis zurück zum S1 mitreden, da ich erst seit dem S2 mit dabei bin, aber es sind zwischenzeitlich schon kleinere Welten zwischen den Auslieferungsständen. Wo das S2 ohne eine anständige Custom-ROM schon fast nicht "richtig" brauchbar war, sieht das Ganze beim S3 doch schon ganz anders aus. Seht euch nur mal die ganze Oberfläche an. Ist euch schon mal aufgefallen, wie viel Samsung da inzwischen implementiert hat, was es vorher nur über JKay und zusätzliche Apps gab (Optimierung des App-Drawers, Statusleiste, Power-Menü, Lockscreen, und, und, und). Samsung nimmt seine Communitiy inzwischen einfach so ernst, dass bereits bei den Stock-FW's auf die Wünsche der Enduser eingegangen und somit ein nahezu optimales System geliefert werden kann.

    Habe "perfekt" jetzt hier mal bewusst ausgelassen, da es das meines Erachtens nicht gibt! Ich bin noch ein Vertreter der Meinung, dass nichts und niemand perfekt ist und es auch nie sein wird... Zusammengefasst kann man aber wohl sagen, dass man beim aktuellen Stand des S3 nicht mehr wirklich eine Custom-ROM braucht, sondern Root und die damit verbundenen "Goodies" und Möglichkeiten zur persönlichen Systemoptimierung vollkommen ausreicht. Wie @riccy schon sehr schön gesagt hat: Man möchte ja nicht unbedingt auf die netten "Spielereien" von Samsung verzichten und ich für meinen Teil habe mich inzwischen schon sehr gut mit dem neuen TochWiz anfreunden können; sodass der GoLauncher EX bei mir wohl keinen Einzug mehr auf dem S3 halten wird...
    0
     

  8. Naja, aber mit dem GoLauncher kann ich einzeln die Icons ändern und Themes installieren, mit dem TW Launcher nicht.
    Geändert von walkergeri (19.06.2012 um 07:42 Uhr)
    0
     

  9. Geschmacklich lässt sich immer etwas ändern.
    Aber schaut doch mal die derzeitigen Custom Rom's an.
    Wo haben die Verbesserungen?
    0
     

  10. 19.06.2012, 07:58
    #10
    ich find touchwiz nahezu perfekt. das einzigste manko ist. dass er sich halt relativ oft neu aufbaut. aber das geht ja in nem sekundenbruchteil.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    0
     

  11. Gedel85 Gast
    Zitat Zitat von walkergeri Beitrag anzeigen
    Naja, aber mit dem GoLauncher kann ich einzeln die Icons ändern und Themes installieren, mit dem TW Launcher nicht.
    Damit schlägst du eine schöne Brücke zum eigentlichen Thema... Es gibt immer irgendwo, irgendwas, dass man irgendwie verbessern kann/könnte! Es liegt dann aber immer am Einzelnen zu enscheiden, welche "Contras" man für welche "Pros" in Kauf nehmen möchte...
    0
     

  12. Wegen einem Go-Launcher brauche ich kein komplettes Rom.

    @auefan dieses Problem sollte mit der neuen Firmware gefixt sein.
    0
     

  13. Gedel85 Gast
    Meine Rede spline! Wegen der FW: Mit welcher denn? Habe bisher noch keinen plausiblen Grund für nen Wechsel von der LE8 finden können... Den TW kann man ja auch im RAM-Manager locken.
    0
     

  14. Na die LF2 oder LF1
    0
     

  15. Gedel85 Gast
    Bringt ein Wechsel wirklich was? Hatte beim mitlesen nicht so wirklich das Gefühl, dass sich ein Update auf LF2 lohnt... Annahme meines Irrtums?
    0
     

  16. 19.06.2012, 08:32
    #16
    Zitat Zitat von Gedel85 Beitrag anzeigen
    Bringt ein Wechsel wirklich was? Hatte beim mitlesen nicht so wirklich das Gefühl, dass sich ein Update auf LF2 lohnt... Annahme meines Irrtums?
    Das Update bringt angeblich eine "verbesserter Stabilität" mit sich. Mehr Details konnte ich bis jetzt nicht finden. Der Wechsel hat bei meinem Device nicht das geringste verändert...
    0
     

  17. Gedel85 Gast
    Okay... Dann hatte ich das aber wohl doch noch richtig in Erinnerung und werde vorerst mal bei der sich bisher bewährenden LE8 bleiben.
    0
     

  18. 19.06.2012, 08:45
    #18
    ich kann von meine LE8 nicht updaten. bekomme die meldung. dass keine updates verfuegbar sin. hab mein s3 ausm media markt frei ohne vertrag erworben. als theoretisch ohne branding...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    0
     

  19. 19.06.2012, 09:02
    #19
    OTA oder über Kies?
    0
     

  20. 19.06.2012, 09:21
    #20
    ota. wies ueber kies gehn soll hab ich noch nich rausgefunden. bin noch neu in der galaxy szene vorher hatte ichs dhd und da gings immer so wie ich hier probiert hab ueber die einstellungen...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    0
     

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Wahl der Qual und trotzdem finde ich kein passendes Custom Rom
    Von saar1and im Forum Sony Ericsson Xperia X10 Root und ROM
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 23:57
  2. Hier die Lösung MMS senden / empfangen Custom Rom
    Von maus05 im Forum Acer neoTouch S200 ROM Upgrade
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 23:28
  3. Zeit die der Berührungssensor braucht ist zu lang
    Von MightyX im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 17:36
  4. Die Qual der Wahl - Custom Roms
    Von DerZombie im Forum HTC Desire Root und ROM
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:20
  5. Beim englischen (WWE) ROM die Zeit 12h auf 24h ändern möglich?
    Von cheeseman im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 16:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy s3 schneller machen

samsung galaxy s3 schneller machen

s3 schneller machengalaxy s3 cfws3 custom firmwaregalaxy s3 custom firmwaregalaxy s3 root vorteilesamsung galaxy s3 cfwgalaxy s3 rooten vorteilegalaxy s3 custom romsamsung galaxy s3 custom firmwarebeste custom rom galaxy s3cfw galaxy s3galaxy s3 stock roms3 cfwcfw s3samsung galaxy s3 lange zeit homescreens3 rooten vorteiles3 custom romspure Android galaxy s3wie kann ich mein samsung galaxy s3 schneller machencustom firmware galaxy s3vorteile root galaxy s3samsung galaxy s3 root vorteilevorteil root s3

Stichworte