[Kernel][GPL] Ninphetamine, Linux 2.6.35.11 Base, 2.1.3 (BLN Support) (28.08.2011) [Kernel][GPL] Ninphetamine, Linux 2.6.35.11 Base, 2.1.3 (BLN Support) (28.08.2011) - Seite 2
Seite 2 von 10 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 181
  1. Zitat Zitat von Jawbone Beitrag anzeigen
    Kann es sein das man die beiden Apps braucht war mal so beim S1
    BLN Control Free und Free APP Missed Reminder
    Ich kann mich noch dran erinnern das man beim S1 das im CWM BLN aktivieren musste ... bei mir hats auch geleuchtet bei SMS ...

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    0
     

  2. Gedel85 Gast
    Zitat Zitat von slg60 Beitrag anzeigen
    Habe bei meinem Litening 5 mal die light.so lib ausgetauscht gegen eine modifizierte und jetzt funzt BLN.
    Kannst du die modifizierte light.so lib evtl. hochladen und kurz erklären, wo man sie austauschen muss? Bin aktuell auf der Lite'ning 4.1 und hatte eigentlich vor die integrierte Kernel-Version (2.0.2) auf die aktuelle 2.0.5 anzuheben.

    Betreffend des Light-Triggers bei den SMS: Hol dir am Besten Handcent SMS aus dem Market. Das ist meines Erachtens so ziemlich die beste SMS-App dies gibt und um längen besser als die Stock-App!
    0
     

  3. das wär sau geil! hab die 4.2 drauf und mir gefällt die akku usage und die werte aus dem bench beim 2.02 kernel eigentlich ganz gut! aber sms reminder per bln wär ja echt geil! kann mir wer sagen was ich tun muss, damit ich das mit handcent machen kann? wie ich quasi den kernel flashe und die light.so lib aktualisiere?

    lg
    0
     

  4. Hi,

    Ich kann ein Script anbieten, das über CWM zu flashen ist, eine Kopie der originalen light.so anlegt und die für BLN modifizierte light.GT-I9100.so an die richtige Stelle kopiert - download unter folgendem Link: http://db.tt/DmHwUjv

    Ist nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern habe ich aus dem XDA-Forum...

    Ciao, Robert
    1
     

  5. super danke! is bereits gesaugt! jetzt nur noch die frage wie ich den kernel drüber bügel.. wie mach ich das konkret? vorallem funktioniert dann die 4.2 noch so wies sein soll? backup wird vorher sowieso gemacht!

    sonst iwelche änderungen zwischen der aktuellen ninpehtamine und der 2.02 die im 4.2 rom von litening drinnen ist die interessant sind? weis das sind blöde fragen aber vielleicht gibts auch noch andere in der community denen diese antworten helfen
    0
     

  6. Den Kernel installierst Du so:
    http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...er-kernel.html

    ... und er hat nichts mit den bunten Icon's des Lithening ROM's zu tun.
    0
     

  7. danke spline.. das war mir klar das mit den icons nichts ändert! eher funktionalität anderer mods die dadurch vielleicht beeinträchtigt werden da ja extra der neue kernel integriert wurde!

    also kann ich genauso wie eine rom auch den kernel über odin drüber flashen ohne beeinträchtigungen zu spüren.. find ich gut!
    0
     

  8. naja, Du solltest schon drauf achten, dass der Kernel zur Firmware passt.
    Der Ninphetamine ist universell, aber einen z.B. KF3 Kernel auf einer KG6 Firmeare zu Betreiben, wäre nicht optimal.
    0
     

  9. okay das meinte ich! hab am anfang in den posts gelesen, dass der eher nur für die 2.3.3 nutzbar ist! aber nun sollte es seit der 2.05 möglich sein den auch auf der 4.2 litening zu nutzen die ja auf der 2.3.4 basiert oder?

    lg
    0
     

  10. genau!
    0
     

  11. passt funkioniert! noob hats einfach getan und er hats geschafft

    danke mal soweit! jetzt noch eine verständniss frage. hab jetzt in setcpu auf 1600 gestellt und 4500 pts im bench erreicht. das is ja ansich ganz nett nur eigentlich unnötig gibt glaub ich eh noch net wirklich apps die das ausnutzen oder brauchen könnten oder?

    aber nun mal ne andere frage.. machts sinn in den niedriegen mhz zahlen (dort wo sich das sg2 meistens aufhält) auch die mv runter zu schrauben und in den hohen mhz bereichen (dort wo strom richtig gebraucht würd) die volt so zu lassen bzw anzuheben?

    spriche eine mischung von overclocking und undervolting!
    0
     

  12. 0
     

  13. das wird in dem thread ja nicht wirklich geklärt oder? mir geht es viel mehr um die frage ob es sinn macht im unteren taktraten bereich die spannungen zu verändern und im oberen bereich die dinge zu lassen wie sie sind
    dann in set cpu auf on demand gehen somit hat das handy zur not immer genug spannung um die leistung von zb 1400 mhz zu leisten und im standby den akku zu schonen (bzw in apps die nicht wirklich leistung brauchen wie zb widgets oder radio hören)

    macht es sinn?

    und warum sollte ich dazu tegrak installieren ich kann in setcpu ja auch spannungen einstellen?!
    0
     

  14. Nee, in dem Tegrak Thread geht es um Einstellungsmöglichkeiten und das ist bei SetCpu das gleiche.
    0
     

  15. Wer fürs SMS-Schreiben bei der Stock App bleiben und nicht auf BLN bei neuen SMS verzichten möchte sollte sich die App "Light Flow" mal anschauen (Free Version genügt). Die Überwacht die Stock SMS App und triggert die LED bei neuen Nachrichten.
    Funktioniert super bei mir.
    2
     

  16. Zitat Zitat von mean Beitrag anzeigen
    Wer fürs SMS-Schreiben bei der Stock App bleiben und nicht auf BLN bei neuen SMS verzichten möchte sollte sich die App "Light Flow" mal anschauen (Free Version genügt). Die Überwacht die Stock SMS App und triggert die LED bei neuen Nachrichten.
    Funktioniert super bei mir.
    Vielen Dank @ mean
    habe das soeben ausprobiert und mean hat recht die App macht das richtig gut
    Ich hab es so gemacht.
    Ninphetamine Kernel geflasht dann Lib-Light über CVM
    Dann einfach BLN sowie Light Flow aus dem Market und siehe da es blinkt wie bei meinem SGS 1
    Nochmal Danke Jawbone
    0
     

  17. Hi,

    Zitat Zitat von Anteros Beitrag anzeigen
    macht es sinn?

    und warum sollte ich dazu tegrak installieren ich kann in setcpu ja auch spannungen einstellen?!
    Ich nehme mal an er meinte, das Du bzgl. des Overclockings den Thread lesen sollst - Tegrak OC funktioniert bei dem Kernel sowieso nicht!

    Zum Thema Overclocking bzw. Undervolting wo und wann - SetCPU hat eine Seite, auf der Statistiken gezeigt werden, welche CPU-Stufe wie lange genutzt wird. Du wirst sehen, das, ausser Du hast Games am G2 laufen, die CPU-Frequenzen 500 und 200MHz diejenigen sind, die am meisten gebraucht werden - also ist dort das Einsparungspotential beim Undervolting am größten!

    Aber vorsichtig - bei 200MHz nicht zu tief gehen! Einige User berichten von 'komischen' Verhalten, wenn man da unter 825mV geht, z.B. kein Aufwachen aus Standby oder sogar Datenverluste! Mein G2 läuft allerdings auch mit 800mV stabil!

    Nochmals zum Overclocking - ist das bei einem DualCore-1200MHz-Smartphone wirklich notwendig, ausser für zweifelhafte Benchmark-Ergebnisse? Aber bitte...

    Cioa, Robert
    0
     

  18. Gedel85 Gast
    Hey super! Vielen Dank Robert! Werde das bei nächster Gelegenheit direkt mal testen!
    0
     

  19. Zum triggern der LED mit Light Flow ist mir gerade folgendes aufgefallen (steht auch in der Beschreibung der App): Es werden dann nur noch Apps unterstützt, die das Programm selbt unterstützt.
    In der Free Version ist beispielsweise Whatsapp nicht dabei. Das hat zur Folge, dass trotz entsprechender Einstellungen in Whatsapp die LED nicht leuchtet bei neuer Nachricht.
    Abhilfe schafft da die Kostenpflichtige Version von Light Flow (für 80-90 Cent). Dort sind neben Whatsapp noch viele andere zusätzliche Apps unterstützt.

    Sieht irgendwie sehr danach aus, dass der Zugriff auf die LED absichtlich nur noch auf Light Flow beschränkt wird, damit man sich die Pro Version kaufen "muss".. Naja, die paar Cent tun auch nicht weh.
    Eine andere Möglichkeit hab ich nun auf die Schnelle leider nicht finden können.
    0
     

  20. Echt ne feine Sache der Kernel.
    Derzeit trifft er genau das, was sich jeder wünscht. Top Leistung, bei geringem Verbrauch.
    Wahrscheinlich reisst der Engländer deshalb sein Maul so weit auf, weil er genau weiss, dass er es sich Leisten kann. (sorry für die Ausdrucksweise)
    Über Nacht bleibt das Gerät schön im Deepsleep.
    (Der Screenshot ist entstanden, nachdem ich am Frühstückstisch, die Mails und Nachrichten gecheckt hab)

    [Kernel][GPL] Ninphetamine, Linux 2.6.35.11 Base, 2.1.3 (BLN Support) (28.08.2011)-sc20110807-094032.png

    Eine weiter gute Möglichkeit der Stromeinsparung ist mit Hilfe von SetCPU oder Voltange Control.
    Ich bevorzuge aber SetCPU. (unter anderem, wegen einstellbarer Profile).

    Die overclocking Leistung des Kernels, geht bis 1600 MHz pro Core.
    Das ist meiner Meinung nach einfach zuviel.
    Die CPU des SGS2 bietet ansich schon die derzeit beste Leistung im Smartphoneland.
    Um sich ein gutes Stück vom standard SGS2 abzusetzen und in Benchmarks besser abzuschliessen, reicht ein Overclocking auf 1400 MHz völlig aus.
    (Ausserdem hätte ich bei 1600 einfach Angst um die CPU).
    Beim CPU Governor bleiben wir bei ondemand, er hat den besten Kompromiss aus Leistung und Stromsparen.

    [Kernel][GPL] Ninphetamine, Linux 2.6.35.11 Base, 2.1.3 (BLN Support) (28.08.2011)-sc20110807-094321.png

    Zum Stromsparen, betreiben wir noch "undervolting" UV, um die CPU bewusst mit weniger Strom zu versorgen.
    Hier habe ich die gleichen mV Einstellungen wie Matze beim Tegrak:
    http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...ml#post1090703
    Ausser bei 1400 MHz, dort hab ich 1325 mV, alles darunter brachte mir ein Freeze.

    [Kernel][GPL] Ninphetamine, Linux 2.6.35.11 Base, 2.1.3 (BLN Support) (28.08.2011)-sc20110807-094343.png

    Zum Schluss noch das geile an SetCPU ... Profile
    Die Möglichkeit Profile anzulegen, ist nicht nur gut, um z.B. während des Autofahrens und Navigieren, noch den Akku laden zu können, sondern auch um die schlechte Kombination im Auto zu mildern, die sich aus wärmeentwicklung von der CPU durchs Naviapp, wärmeentwicklung vom Laden und wärmeentwicklung durch Sonneneinstrahlung ergibt.
    Hier kann ich SetCPU einfach sagen "takte bei AC Laden auf z.B. 1000 oder noch weniger MHz".

    Oder ein Energiesparprofil (nicht zu vergleichen mit den blödsinningen Energiesparoptionen in den SGS2 Einstellungen).
    Ab 20% Akkuleistung wird runtergetaktet.

    Oder ab xxGrad Celsius wird zum Schutz frühger heruntergetaktet ...

    [Kernel][GPL] Ninphetamine, Linux 2.6.35.11 Base, 2.1.3 (BLN Support) (28.08.2011)-sc20110807-094327.png


    Alles in allem, eine feine Sache und für mich derzeit besser als Tegraks Lulz Kernel mit dessen Optionen.
    3
     

Seite 2 von 10 ErsteErste ... 23 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Kernel] Jeffrey-SpeedFrey 3.0 (extreme for Batterylife BLN ) (21.08.2011)
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 09:14
  2. [ROM]Alienware base XXKH3 BASE DEODEX + MODs + APKOPT + Jkay (APM,BLN...)
    Von Masta_Gee81 im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 14:39
  3. [ROM] DevNull Android v2.3.5 (GRJ90) (Vanilla AOSP with BLN Support) (01.08.2011)
    Von spline im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 16:38
  4. [Kernel] Cognition S2 V1.42 (SetCPU und BLN modded Speedmod Kernel), 16.8.2011
    Von cbeckstein im Forum Samsung Galaxy S2 Root und ROM - GT-I9100
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 18:18
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 18:40

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

Ninphetamine

Ninphetamin

Ninphetamine kernel

BLN support

ninphetamine Galaxy s2

Ninphetamine bln

tegrak Ninphetamine

ninphetamin kernel

kernel ninphetamine

Ninphetamine 2.1.3

setcpu einstellungen galaxy s2

ninphetamine cifs

Ninphetamine setcpu

kernel 2.6.35.11setcpu voltage settings galaxy s2Ninphetamine-KernelNinphetamine v2.0.5ninphetamine kernel downloadvillainrom lightflowlight flow galaxy s2load overclock modul firstNinphetamine version 2.1.3 Release Editionninphetamine galaxy s2 downloadNinphetamine s2xda galaxy s2 setcpu voltage

Stichworte