Einschalttaste ausgeleiert Einschalttaste ausgeleiert
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Hallo zusammen

    Ich wollt mich mal umhören wies bei den alten Galaxy S hasen so aussieht...
    Meine einschalttaste ist vom ständigen drücken inzwischen ziemlich ausgeleiert, teils hab ich das Gefühl das der Druckpunkt völlig verloren ist. Ich hoffe nur das wenn die Taste ganz den Geist aufgibt, ich noch Restgarantie auf dem Gerät habe.

    Besonders aufgefallen ist mir das als ich vor kurzem ein nagel neues Galaxy S in den Fingern hielt. Hier war der Druckpunkt noch super zu spüren, man hat das Gefühl das man die Taste wirklich drückt!

    Wie ist das bei euch so? Ich bin wirklich mega zufrieden und das Galaxy ist das beste Phone das ich jemals hatte - doch die Taste geht bei mir bestimmt früher oder später komplett kaputt!
    0
     

  2. Ich fürchte die hometaste macht es nicht mehr lange. Macht schon manchmal 2 klicks bei 1 mal drücken. Eigentlich echt arm, nach nichtmal nem jahr. Naja hoffe es bleibt noch zumindest so für eine weile.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
    0
     

  3. Bei mir ist die Schiebabdeckung vom Daten - Ladestecker ausgeleihert...... und der Akkudeckel hält auch nicht mehr so tolle ..... 7 Monate alt.....
    0
     

  4. Ja traurig ist das! Es knarzt auch teils...Also ich für meinen teil schick Samsung das nicht kurz vor ablauf der Garantie zu! Das die verarbeitung nicht soooo wertig ist (viel plastik etc...) wusst ich ja beim kauf schon - hat mich auch nicht gestört, im gegenteil ich fands toll das es so leicht ist! Aber das mit den tasten geht garnicht! Wenn der Einschaltknopf oder der Home Button völlig den Geist aufgeben kann man das Gerät quasi entsorgen...
    0
     

  5. Hupps - so viele Patienten? Ich habe mein SGS seit Juni 2010. Der Rahmen knarzt nur an einer Stelle, wenn ich kräftig draufdrücke (was ich normalerweise nicht tue), der Akkudeckel hält wie am ersten Tag (benutze eine case-mate barely Hülle) der Schieber ist voll funktionstüchtig und der Druckpunkt der Einschalttaste ist auch noch deutlich erkennbar. Ich gehe aber auch sorgsam mit dem Gerät um, vielleicht liegt's daran.
    0
     

  6. Zitat Zitat von MadMike1961 Beitrag anzeigen
    Ich gehe aber auch sorgsam mit dem Gerät um, vielleicht liegt's daran.
    Das tue ich auch, aber trotzdem kann ich die eine Sache mit dem Schieber bestätigen, der rastet beim Schließen deutlich schwächer ein als anfangs - beim Öffnen allerdings noch recht gut. Und diesen Schieber muss man ja leider auch recht oft bemühen, wenn man das Handy alle 1-2 Tage nachladen muss. Oder hast Du den einfach immer offen gelassen, um ihn zu schonen? Wäre natürlich auch eine Möglichkeit...
    0
     

  7. Zitat Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
    Oder hast Du den einfach immer offen gelassen, um ihn zu schonen? Wäre natürlich auch eine Möglichkeit...
    Nein, eigentlich mache ich den immer zu (hab mir sogar eine Abdeckung für die Kopfhörerbuchse zugelegt, damit nirgendwo Staub eindringen kann). Keine Ahnung, woran es liegt, dass der Widerstand immer noch so hoch ist; er rastet mit einem hörbaren Klick ein. Bislang hab ich es auf die gute Verarbeitung zurückgeführt, aber das scheint ja nicht bei allen Geräten so zu sein.
    0
     

  8. Also bei mir funktioniert auch alles tadellos, wie am Anfang. Und ich habe mein Handy auch schon knapp 1 Jahr und wird jeden Tag ausgiebig benutzt.
    0
     

  9. Ich habe mein Galaxy seit Mitte August praktisch immer dabei (Umhängetasche, Jackentasche, Hosentasche - also querbeet), das ganze in einem Smashcase.

    Bis jetzt keinerlei Beanstandungen!

    Die USB-Abdeckung wird von mir nie benutzt, Akkudeckel (was macht Ihr damit?) habe ich insgesamt vielleicht 10-12 mal aufgehabt und die Einschalttaste benutze ich auch selten mehr als einmal in der Woche zum Booten. Einzig die Hometaste wird natürlich oft benutzt und auch da bis jetzt keine Einschränkungen oder Verluste.
    0
     

  10. Also meines ist jetzt auch über 8 Monate und ich habe keines der Probleme hier. Aber wenn ich das hier lese. Ich würde da nicht lange überlegen sondern ab zum Service, so lange das Gerät noch in Garantie ist.
    0
     

  11. Mein “problem“ ist halt nicht reproduzierbar. Von 20-30 mal drücken ist es gefühlt 1-2 mal, dass ein doppelklick entsteht. Wenn sich das aber häufen sollte werde ich reagieren. Die letzten tage hat es sich komischerweise sogar wieder gebessert. Naja bisher alles nicht so wild.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
    0
     

  12. Garantie sind ganz normal 2 Jahre oder? Wenn ich es einschicke müsste Samsung für die kompletten Kosten aufkommen, liege ich da richtig?
    0
     

  13. Wenn Sie anerkennen das es sich um einen "Mangel" Handelt dann ja.
    Das Problem ist das Garantie eine freiwillige geschichte des Herstellers ist.

    Ich werds aber auf jedenfall auch kurz vor Ablauf der Garantie einschicken!
    Mein Galaxy S ist inzwischen aber auch schon 1 Jahr und 1 Monat alt!
    So oft wie ich schon die 3 Button kombo gedrückt hab wundert mich nicht das die Taste langsam nachlässt

    Bezüglich der USB schiebeklappe: Ich hab vor kurzem ausversehen die Rückabdeckung des NEUEN Sgs von meiner Freundin auf mein SGS gemacht, die USB Abdeckung ist dannach nicht mehr eingerastet und war extrem locker!

    Mit meinem Deckel war alles wieder Topp! - Sehr seltsam dafür das die Geräte komplett identisch sein müssten....

    Und nochwas zum thema "Sorgsam mit dem Gerät umgehen": Ich hüte das SGS wie meinen Augapfel! Das Gerät hat weder den minimalsten Kratzer noch ist es irgendwann mal runtergefallen! Es ist quasi wie am ersten Tag mit der ausnahme der "Ausgeleierten" Tasten. Hier hat Samsung einfach mist verbaut behaupte ich....

    Gruß
    0
     

  14. Kann man nur hoffen, dass sie bei den neueren Geräten nachgebessert haben. Denn du scheinst ja eines der ersten gehabt zu haben, wenn es über 1 Jahr alt ist.
    0
     

  15. ei ei ei der einschaltknopf!
    dachte auch meines wäre noch top weil es ja auch recht gut funktioniert
    hab es dann neulich mit einem neuen gerät eines kumpels verglichen
    und mein knopf ist etwa 1mm weiter eingedrückt als seiner
    und was den druckpunkt angeht... dazwischen liegen welten!

    keine frage: das ding leiert aus! beim einen mehr, beim andern weniger

    worum wir uns aber kümmern sollten ist die frage ob man das selbst beheben könnte
    weil ich nicht denke dass die reine abnutzung einer taste einen garantiefall darstellt
    0
     

  16. Zitat Zitat von cojonii Beitrag anzeigen
    worum wir uns aber kümmern sollten ist die frage ob man das selbst beheben könnte
    weil ich nicht denke dass die reine abnutzung einer taste einen garantiefall darstellt
    Üblicherweise sind solche Taster als Mikroschalter oder Gummiteile mit Kohlekontakten ausgeführt, ein "Ausleiern" kann es da nicht geben. Wenn, dann ist entweder etwas richtig kaputt (also Teil im Mikroschalter abgebrochen, oder Gummiteil eingerissen) - oder es ist ein Teil verrutscht.

    Man kann sein Galaxy S ja zerlegen, wie in dem Video hier gezeigt:


    Um an den Schalter zu kommen, muss man das nur bis 2:18 machen. Leider ist das Video nicht in HD-Qualität, sodaß man nicht genau erkennen kann, wie der Schalter realisiert ist...
    2
     

  17. Hallo robert_s,

    Danke für das Video, ich hab mein SGS mal zerlegt und den "hosentaschenstaub" etc. entfernt + die taster mal gereinigt...
    Ist vielleicht nen Tick besser...eventuell ham sie den Druckpunkt bei den neuern SGS verändert....

    Der "Schalter" ist im falle der Lautstärkeregler als auch dem Anschalter lediglich ein "Plastikblock" der auf den Micro Taster drückt...also eigentlich nix was groß ausleiern könnte...

    Naja mal gucken bis das ding den geist aufgibt
    1
     

  18. DaiSifu Gast
    Ich habe mein sgs seit Juni 2010 und kann nicht über ausgeleierte Tasten klagen. Auch der usb schutz rastet noch hörbar ein, dieser wird auch mindestens einmal am tag geöffnet und geschlossen.
    Wenn es so extrem ist wie beschrieben wurde ich es zum Service schicken. Ich weiss nicht genau wie lange Samsung Garantie gibt. Die Gewährleistung dauert zwei Jahre in de.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
    0
     

  19. Hi Leute,
    für Die, die wie ich gerne die Einschalttaste nutzen um das Display auszuschalten und nach Lesen des Threads die Taste schonen möchten ;), kann ich das Programm Proximity Screen Off empfehlen.
    Damit lässt sich einstellen das das Diplay beim Verdecken oder Wischen über den Näherungssensor ausgeschaltet wird.
    Habe es seit gestern installiert und es funktioniert zuverlässig auf dem SGS (2.2.1.).

    Grüße,
    Cylon
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 09:02

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy s2 einschalttaste

Samsung Galaxy Einschalttaste

s2 Schalter defekt

galaxy s2 druckpunkt

einschalttaste

galaxy s2 home button druckpunkt

samsung einschalttaste

druckpunkt galaxy s2

samsung galaxy s plus startknopf kaputt

samsung galaxy taster

samsung galaxy einschaltknopf kaputt

sgs usb klappesamsung s2 ein aus Schalter defektsamsung galaxy s2 staub tastewas tun wenn die taste ausgeleiert ist galaxy s2 home button verarbeitungsamsung galaxy s2 home taste schonenHome taste defekt Galaxy gt-i9000tasten ausleierngalaxy s2 ein tastergalaxy s plus in der hosentasche home taste

Stichworte