Galaxy S Bluetooth Sound Galaxy S Bluetooth Sound
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Hallo,

    ich habe mir einen JBL On Tour XTB Bluetooth-Lautsprecher zugelegt: http://de.jbl.com/Produkte-detail-jb...tour-xtb1.html, das Ding beherrscht A2DP/AVRCP.

    Der Plan war das SGS mit dem Lautsprecher bequem über Bluetooth zu verbinden um dann MP3's zu hören. Funktioniert soweit, aber der Klang über Bluetooth ist mies - hört sich verzerrt/übersteuert an, als wäre die Musik zu laut aufgedreht (ist aber nicht der Fall). Auf jeden Fall ziemlich schlecht. Stecke ich Lautsprecher und SGS klassisch mit Klinke zusammen ist der Klang prima.

    Jetzt habe ich irgendwo gelesen, dass man im Bluetooth-Profil darauf achten muss, das man den Lautsprecher als Audio-Ausgabegerät verwendet, und nicht als Headset/Freisprecheinrichtung. Im BT-Profil sind die 2 Punkte "Verwenden für Telefonaudio" und "Für Medienaudio verwenden", wobei ich natürlich letzteres aktiviert habe (ohne das Häkchen bei Medienaudio bleibt's bei der MP3-Wiedergabe eh stumm) und der Punkt Telefonaudio ist sicherheitshalber deaktiviert.

    Gibt's da noch einen Trick oder etwas das ich vergessen habe? Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
    0
     

  2. Habe das gleich problem. Glaube der setzt die qualli automatisch runter um einen weiteren sendeleistung zu haben -.-
    Würde auch gerne eine Lösung haben um die BT qualli zu verbessern !

    lg kevin
    0
     

  3. Qualitätsprobleme bei der Audio-Übertragung

    A2DP-Quellen müssen laut Standard lediglich die verlustbehaftete SBC-Kodierung unterstützen, die lizenzfrei eingesetzt werden kann. Daher scheuen viele Gerätehersteller die zusätzliche Unterstützung des MP3- oder AAC-Formats, da sie zusätzliche Lizenzgebühren zahlen müssten. Als direkte Folge muss die auf dem Gerät üblicherweise im MP3- oder AAC-Format gespeicherte Musik des Nutzers, die ja bereits einmal verlustbehaftet komprimiert worden war, zuerst dekomprimiert und danach mit dem qualitativ schlechteren SBC-Algorithmus erneut für die Bluetooth-Übertragung komprimiert werden. Dies hat einen deutlichen Qualitätsverlust zur Folge.[5] Dieser wird als einer der Gründe genannt, warum sich Bluetooth-Headsets noch nicht auf dem Massenmarkt durchgesetzt haben, obwohl A2DP durchaus für eine deutlich besserere Qualität geeignet wäre - unter der Bedingung, dass die Gerätehersteller MP3- bzw. AAC-Bluetooth-Übertragung unterstützen würden.[5] Dies ist z. B. in der iOS-Version 3.0 der Apple-iPhone-Software noch nicht der Fall. Das erste A2DP-fähige Mobiltelefon Nokia 8800 unterstützte allerdings schon damals das direkte MP3-Streaming.

    (Quelle Wikipedia)
    0
     

  4. Hallo,

    danke für die Info, das erklärt einiges. Also ist das Bluetooth-Feature von den Lautsprechern für'n A****, zumindest mit dem SGS . Einzige Hoffnung wäre eine Software-Lösung per App, aber ich bezweifle dass es eine gibt wenn schon die Hersteller das nicht durchziehen. Zumindest finde ich nix. Oder es kommt von Samsung was, aber für das i9000 bezweifle ich das genauso...

    Trotzdem danke nochmal
    0
     

  5. Hallo,

    jetzt habe ich etwas interessantes gefunden, und zwar die Datei audio.conf im Verzeichnis /etc/bluetooth/ :

    Code:
    # Configuration file for the audio service
    
    # This section contains options which are not specific to any
    # particular interface
    # NOTE: Enable=Sink means that bluetoothd exposes Sink interface for remote
    # devices, and the local device is a Source
    [General]
    Enable=Sink,Control
    Disable=Headset,Gateway,Source
    
    # Do not require master role for incoming connections
    Master=false
    
    # SCO routing. Either PCM or HCI (in which case audio is routed to/from ALSA)
    # Defaults to HCI
    #SCORouting=PCM
    
    # Automatically connect both A2DP and HFP/HSP profiles for incoming
    # connections. Some headsets that support both profiles will only connect the
    # other one automatically so the default setting of true is usually a good
    # idea.
    #AutoConnect=true
    
    # Headset interface specific options (i.e. options which affect how the audio
    # service interacts with remote headset devices)
    #[Headset]
    
    # Set to true to support HFP (in addition to HSP only which is the default)
    # Defaults to false
    #HFP=true
    
    # Maximum number of connected HSP/HFP devices per adapter. Defaults to 1
    #MaxConnections=1
    
    # Just an example of potential config options for the other interfaces
    [A2DP]
    SBCSources=1
    MPEG12Sources=0
    
    [AVRCP]
    InputDeviceName=AVRCP
    Der vorletzte Absatz hört sich doch sehr viel versprechend an, wenn man da zB den Wert bei SBCSources auf 0 und bei MPEG12Sources auf 1 setzt könnte es vielleicht klappen. Ich hab's gleich probiert, aber ich kann nicht ran - es heisst "can't XYZ ... Read-only file system", trotz root. Vl könnt ihr mir da weiterhelfen.
    0
     

  6. mit dem rootexplorer sollte es gehen ...
    0
     

  7. Hallo,

    So, hat jetzt eine Zeit lang gedauert denn ich hab mir ABD aufs Sys gehaut , dann hab ich die Datei verändert. Ich hab zwar nix gegen root Explorer und will auch nicht knausrig sein, aber der ist nicht kostenlos und ich möchte es vermeiden mich mit ganzem drum und dran beim Market zu registrieren...

    Lange Rede, kurzer Sinn: hat nicht funktioniert . Aber in dem Thema ist schon einige Bewegung drin, es gibt hier http://code.google.com/p/android/issues/detail?id=9888 einen Bug Report bei Google, und im XDA Forum gibt es auch einige Threads. Leider gibt es zurzeit noch keine zufriedenstellende Lösung. Mit einem Gingerbread ROM müsste es aber funktionieren was ich so in den Threads mitgekriegt habe, spätestens mit Android 3.0 soll das Problem erledigt sein. Mit CyanogenMod 7 funktionierts jedenfalls schon, siehe Bug Report. Ich warte noch jedenfalls etwas ab, oder flash mir ein Gingerbread ROM drauf wenn ich mal wieder Zeit hab

    So far...
    0
     

  8. Naja, das SGS ist ja nur die eine Seite des Problems, der Empfänger muss ja die selben Codecs unterstützen. Da sehe ich das Hauptproblem.

    Dieser wird als einer der Gründe genannt, warum sich Bluetooth-Headsets noch nicht auf dem Massenmarkt durchgesetzt haben, obwohl A2DP durchaus für eine deutlich besserere Qualität geeignet wäre - unter der Bedingung, dass die Gerätehersteller MP3- bzw. AAC-Bluetooth-Übertragung unterstützen würden. Das erste A2DP-fähige Mobiltelefon Nokia 8800 unterstützte allerdings schon damals das direkte MP3-Streaming.
    0
     

  9. Das kann sein, daran hab ich eigentlich gar nicht mehr gedacht weil in den ganzen Threads nur vom Handy bzw. der Quelle die Rede war. Wäre aber ziemlich schwach von JBL wenn das der Fall wäre. Um sicher zu gehen hab ich jetzt eine Support-Anfrage an JBL geschrieben was für einen Codec das Ding mit Bluetooth beherrscht. Wenn schon denn schon . Mal schaun was da herauskommt.
    0
     

  10. Hi, Ich habe das Galaxy S2 , welche angeblich aber A2DP unterstüzt.. und ich muss sagen die Qualität lässt zum Wünschen übrig.. leider mindestens im Vergleich mit ein Iphone 3gs. Übrigens, Teil der verzerrungen waren mindestens weg wenn Wlan ausgeschaltet habe...
    0
     

  11. Hast du wie beschleunigen oben beschrieben hat die "MPEG12Sources=0" auf 1 gesetzt und die SBCSources=1 auf 0?
    Sollte nach einem Neustart merklich besser werden (Zumindest beim SGS)
    0
     

  12. Hiho,

    Ich nehme an dafür muss ich das Telefon gerootet haben?

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
    0
     

  13. Hallo,

    ja musst du. Dann musst du entweder eine App wie root Explorer drauf haben (am einfachsten) und die Datei verändern, oder mit einer Linux Shell (entweder auf dem SGS selber oder mit ABD, mit ABD ist es bequemer). Wenn du dass mit der Shell machst, musst du die System-Partition mit rw - Rechten remounten.

    Schreib dann bitte ob es was gebracht hat, bei mir hat's nicht geholfen.
    0
     

  14. Ich sehe hier sind die Meister am Werk! Ich habe ein ähnliches Problem. Zwar nicht mit dem Sound, aber mit dem Mikrofon:

    Ich habe seit letzter Woche einen Golf 6 und möchte meinen SGS2 über die Bluetooth Freisprecheinrichtung nutzen. Das Gerät wird einwandfrei erkannt und läuft. Ich kann Anrufe tätigen und auch entgegen nehmen und Telefonbuch funktioniert auch, jedoch hört die Person gegenüber meine Stimme nicht!! Statt dessen höre ich komischerweise meine eigene Stimme über die Autolautsprecher. Seit 2 Wochen hinke ich da hinterher!!



    Der Wagen ist OK. Ich habe sogar das Mikrofon wechseln lassen und bei einem anderen Kollegen mit einem SGS2 testen lassen. Bei Ihm funktioniert alles über Bluetooth einwandfrei! Ich habe auch keine Unterschiede bei den Einstellungen finden können. Auch ein HTC funktioniert.


    Der einzige Punkt, wo ich vielleicht einen Verdacht habe, ist, dass bei der Kopplung und Verbindung des SGS2 im Einstellungsmodus Bluetooth immer das Kopfhörer Zeichen für Medienaudio angezeigt wird, anstatt das Telefonhörer Zeichen für Telefonaudio. Das kann ich irgendwie nicht umswitchen, auch wenn ich nur auf Telefonaudio umstelle bleibt das Kopfhörer Zeichen. Am Anfang bei der neu Kopplung+Verbindung ist das Telefonhörer Zeichen da, aber für eine kurze Zeit bis das Medienaudio mit angebunden wird. Dann wechselt es wieder.

    Telefon wurde übrigends schon gerootet und wieder zurück gerootet und auch leider in Werkseinstellung gebracht. Keine Chance!

    Bitte um Rat!
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Galaxy S und Klipsch S4i (Schlechter Sound)
    Von Raid im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:33
  2. Sound-Pairing-Probleme Bluetooth
    Von Unregistriert im Forum LG GM750 Layla
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 20:05
  3. sound über bluetooth Freisprecheirichtung
    Von rittom im Forum Touch HD Communication
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 15:14
  4. video sound via bluetooth
    Von smuggler_de im Forum Touch HD Communication
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 11:49
  5. Sound manager hoeren mit Bluetooth Headset?
    Von sansibar im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 13:21

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

avrcp galaxy s2

samsung galaxy s2 a2dp

a2dp samsung galaxy s2

galaxy s2 a2dp

a2dp galaxy s2

samsung galaxy s2 bluetooth lautsprecher

galaxy s2 avrcp

samsung galaxy s bluetooth lautsprecher

Bluetooth Lautsprecher Galaxy S2

galaxy s bluetooth

bluetooth audio galaxy s2bluetooth soundgalaxy s bluetooth audiosamsung galaxy s bluetooth audiogalaxy s2 bluetooth tongalaxy s2 a2dp aktivierenmedienaudiobluetooth lautsprecherandroid bluetooth soundgalaxy s AVRCPsamsung galaxy s2 bluetooth audio streamingavrcp galaxy sgalaxy s2 bluetooth lautsprecher

Stichworte