Galaxy S GT-I9000 Jailbreaken ? Galaxy S GT-I9000 Jailbreaken ?
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Hallo,

    Ich habe mir gestern ein gebrauchtes GALAXY S GT-I9000 gekauft. 5 Monate alt.
    Das sind die Daten des Telefons:
    Firmware 2.2
    Kernel-Version 2.6.32.9
    Build-Nr. FROYO.XXJPK
    Basicband-Version

    Ich habe es heute bei einem kleinen Handy-Shop freischalten und auf Werkseinstellungen zurücksetzen lassen.
    Es war ein österreichisches Handy des Netzanbieters DREI. Ich habe T-Mobile-Österreich.

    FRAGE: Bevor ich das Telefon ab nun an voll nutze, möchte ich wissen ob ich spezielle Voreinstellungen machen soll?

    Jailbraken, neue Firmware und oder Software draufspielen, Update, was auch immer, um es möglichst ohne Vorbelastungen verwenden zu können.

    Vielleicht ist meine Frage naiv, aber bei manchen Elektronik-Teilen, ist es manchmal besser vorzudenken, um später nicht alles wieder löschen zu müssen.

    Wenn das der Fall ist, was rät ihr mir zu tun?

    Bitte um möglichst leicht verständliche Ratschläge, ich bin noch Galaxy-Neuling.

    Danke

    Reflexa
    Geändert von Rumbel (24.03.2011 um 17:08 Uhr) Grund: Hinweis zu illegalen Apps entfernt
    0
     

  2. 24.03.2011, 17:24
    #2
    Jailbreaken :DDDDDD

    Oller iPhone-Nutzer... :)

    Kurz gesagt: Rooten, CWM 2e flashen, Custom Rom (z.b. Darkys 9.4) flashen

    Lang: Fang am besten hier an: http://www.pocketpc.ch/samsung-galax...tml#post700623
    0
     

  3. Hallo Shadewalkerz,

    Also beim Galaxy heißt das was bei iphone Jailbreaken heiß, Flashen? Habe ich recht verstanden?

    Nachdem ich absoluter Neuling bin, würde ich euch bitten mir die Vorteile des Flashen kurz zu schildern.

    Danke
    0
     

  4. Nein der jailbreak ist der root
    Flashen ist eine neue Firmware oder Kernel aufspielen.

    Sent from my GT-I9000
    0
     

  5. 24.03.2011, 18:08
    #5
    Nicht ganz. Das Jailbreaken ist nicht direkt vergleichbar mit Android, da dort das meiste, was das Jailbreaken beim iPhone ermöglicht, schon einfach so geht. Die restlichen "Features" (z.b. welche, bei denen du System-Dateien ändern musst, z.b. komplexe Themes) kannst du nur benutzen, wenn du rootest - d.h. quasi "als Admin anmelden". Dabei gehen keine Daten verloren, du verlierst lediglich die Garantie (wenn du root wieder deaktivierst merkts aber keiner, vgl. Jailbreak). "Flashen" bedeutet das gleiche wie das aufspielen einer Custom Firmware beim iPhone. Diese Firmwares können der Standart-Version deines Gerätes sehr ähneln oder es aber von vorne bis hinten umkrempeln. Quasi jedes ROM ( = von einem inoffiziellem Developer (vgl. iPhone Dev-Team) entwickelte Firmware) ist von Beginn an gerootet. Viele ROMs bringen daneben noch einen LagFix (eigener Kernel) mit, der deinem Gerät einen mehr oder weniger großen Geschwindigkeitszuwachs bringt und die Lauzeit (Akku) leicht verbessert. Jedes ROM bietet viele verschiedene Features. Hier findest du viele ROMs, such' dir einfach eine aus, die du gerne hättest. Sehr beliebt auf dem Galaxy S ist Darkys Rom (im obigen Link zu finden), diese orientiert sich an der offiziellen Samsung-FW, hat wenig bis keine Bugs und wird oft geupdatet. In der restlichen Android-Szene ist der Cyanogenmod sehr beliebt. Er orientiert sich stark an Vanilla Android ( = Android ohne Modifikationen von irgendeinem Hersteller). Leider ist die Version für das Galaxy S noch sehr instabil und hat viele Bugs.

    Zum Schluss gebe ich dir noch 3 Links auf androidnews.de - die haben erst kürzlich gezeigt, wie viel von dem oben genannten geht.

    http://www.androidnews.de/samsung-galaxy-s-root-rooten - Anleitung zum rooten

    http://www.androidnews.de/samsung-ga...-flashen-howto - Erklärung, Tutorial zur Installation und Tipps zum SpeedMod, ein sehr beliebter LagFix

    http://www.androidnews.de/samsung-ga...ng-root-lagfix - System noch ein wenig tunen


    Viel Spaß mit Android
    2
     

  6. Hallo Shadewalkerz,
    Danke für die Erklärungen - auch wenn sie für mich als Laien noch etwas kompliziert klingen. Ich werde mir aber auf jeden Fall die Links ansehen. Danke einstweilen. Reflexa
    0
     

  7. 26.03.2011, 13:21
    #7
    Der beste Giude bis jetzt für mich! Werds nachher mal in Angriff nehmen. Noch eine Frage habe ich: habe im mom oclf drauf. Den muss ich ja runternehmen vorher. Bringts denn dann überhaupt noch was wenn ich den nach dem flashen nochmal draufhaue oder ist das eher nachteilig?

    Taptalk... SGS
    0
     

  8. 27.03.2011, 01:15
    #8
    Hat super geklappt! Jetzt trau ich mich auch darky rom mal zu flashen. Demnächst

    Taptalk... SGS
    0
     

  9. Root!=Jailbreak.
    Ein Android benötigt keinen Jailbreak, weil es einfach nicht so restriktiv ist.

    Der Root ist nur für wenige Programme notwendig, ob man den allerdings ohne Grundwissen nur aus Prinzip installieren sollte, dann widerspreche ich mal.

    Software aus anderen Quellen geht auch ohne Root in den Einstellungen freizuschalten.


    Und Cyanogen Mod ist nicht instabil, and frisst nur etwas viel Akku - nutze es bereits seit nem Monat als daily driver.

    sent from my SGS, CM7 2.3.3
    0
     

  10. Zitat Zitat von unregged Beitrag anzeigen
    Software aus anderen Quellen geht auch ohne Root in den Einstellungen freizuschalten.
    Aber nicht die m.E. wichtigste: das Ausblenden der Werbebanner. Und auf die Systemdateien hast du ohne Root auch keinen Zugriff, um überflüssiges Zeug rauszuwerfen.
    0
     

  11. Das Ausblenden der Werbebanner empfinde ich als unmoralisch - wer aus Gründen der Privatsphäre keine will soll Software kaufen!
    Alles andere ist Diebstahl.

    Und ja, Routing Einstellungen gehen nur mit Root.

    "Ballast" zu entfernen sehe ich bestenfalls als nett zu haben an - wirklich was bringen tut es beim SGS nun nicht.

    P. S. Ich komme beruflich aus der Softwareentwicklung und finde es, freundlich formuliert, eine Frechheit Entwickler ums Geld zu prellen, zumal wir hier von Kleinstbeträgen sprechrn.

    sent from my SGS, CM7 2.3.3
    0
     

  12. Zitat Zitat von unregged Beitrag anzeigen
    Das Ausblenden der Werbebanner empfinde ich als unmoralisch - wer aus Gründen der Privatsphäre keine will soll Software kaufen! Alles andere ist Diebstahl. (...) Ich komme beruflich aus der Softwareentwicklung und finde es, freundlich formuliert, eine Frechheit Entwickler ums Geld zu prellen, zumal wir hier von Kleinstbeträgen sprechrn.
    Übertreibst du da nicht ein wenig? Ich rede hier von den meist reduzierten Free-Versionen der Apps, also wird kein Entwickler um sein Geld gebracht. Die Programmierer werden doch von den Gewerbetreibenden entlohnt, ohne dass diese nachprüfen können, wer die Werbung später ausblendet. Und "Diebstahl"? Klaue ich denn nachträglich eine Zeitung, wenn ich die Anzeigen rausschneide?
    Andererseits werden viele Werbebanner so platziert, dass man aus Versehen draufdrückt (passiert häufig bei Kids) und sich so schnell mal ein Abo einfängt. Das wiederum finde ich unmoralisch. Aber das soll jetzt zu keiner Grundsatzdiskussion auswachsen, daher blende ich mich aus dem Thema aus.
    Geändert von MadMike1961 (27.03.2011 um 13:41 Uhr)
    0
     

  13. Von welchen Gewerbetreibenden werden die Programmierer der Apps entlohnt?
    Und die werden nicht ausgeblendet, sondern gar nicht erst abgerufen... deswegen brauchste auch Root.... in der Summe kannste auch die hosts ändern und jeglichen AdAnbieter auf 127.0.0.1 umleiten.

    Zusammenfassend zu Bannern, auch wenns OT ist (vielleicht kann man das ja später in einen passenderen Thread mergen):
    es wird nichts ausgeschnitten, sondern nicht abgefragt, entsprechend fliesst kein cent.
    selbst wenn es angestellte programmierer sind, muss auch der der das gehalt zahlt irgendwoher geld bekommen.
    viele apps haben eine payversion; wenn nicht, gibt es in 90% der faelle eine vergleichbare app die eine hat.

    datenschutzrechtlich sehe ich banner auch als bedenklich, aber man hat die freie wahl.
    der vergleich mit zeitungen hinkt - sofern Du Dich nicht auf die zeitungen Deines nachbarns beziehst .

    eine android app kostet... was? 1€? 5€? mal im ernst... das ist nicht viel. zugegeben sitzen viele entwickler in ländern, in denen das viel ist, aber mal kurz ne deutsche rechnung, von der schweiz will ich gar nicht reden, in der die gehälter noch höher liegen:
    sagen wir ich schaffe so eine app in.. ner woche... was ich wahnsinnig schnell finde mit grafik, planung, umsetzung, etc.... eine weitere woche sie zu promoten, etc... sind 2 mannwochen. in den 2 mannwochen kann ein freiberuflicher programmierer als freelancer zwischen 2000 bis 5000€ verdienen... einfacher dreisatz.. wieviele apps muss er verkaufen damit es sich lohnt?

    long story short: softwareentwicklung ist wahnsinnig teuer.
    da ich selber auch internetportale betreibe kenne ich diese "anti-banner ich nehms nur umsonst" mentalität zu gut und weiss, dass sie den unterschied zwischen erfolg und niederlage bedeuten kann. praktisch heißt das für mich, dass ich nur noch für zielgruppen produkte entwickel von denen ich auch was bekommen kann - sei es durch eine höhere werbungstoleranz oder weil sie einfach zahlen.

    die vielen worte, weil ich dieses thema wesentlich finde! wenn jemand bannerblocker einsetzt: ok - sperre ich ihn im zweifel eben aus, wenn er sie weiterempfiehlt finde ich spätestens das nicht mehr witzig!
    0
     

  14. Also doch noch kurz ein allerletztes Posting - weil ich offenbar etwas missverstanden hatte. Ich dachte, die Softwarefirma wird von den Werbetreibenden dafür bezahlt, dass sie deren Banner einbaut. Ich wusste nicht, dass offenbar erst dann Geld fließt, wenn das Banner auch angeklickt wird. Was für mich bedeutet, dass es eh keinen Unterschied macht, ob ein Banner vorhanden ist oder nicht - ich klicke da (wie wohl die meisten anderen auch) grundsätzlich nicht drauf. Ich ging davon aus, dass allein schon die Kenntnisnahme einer Anzeige - wie in einer Zeitung eben - die Bezahlung der Entwickler bedingt. Falsch gedacht. Sorry.

    PS: Auf die Möglichkeiten nach dem Rooten hatte ich ja erst als Reaktion auf dein Posting hingewiesen, ich sehe das nicht als Weiterempfehlen, zumal ich keine entsprechende App benannt habe.
    0
     

  15. 27.03.2011, 15:06
    #15
    Ja, bei den meißten Anbietern (z.B. AdMob) gibts nur Geld wenn man auf die Banner klickt.
    Da ich selbst ein bisschen Entwickle und Anzeigen in meine Apps mache klicke ich auch bei anderen Apps drauf wenn die mir gefallen - das ist wie spenden nur ohne selbst etwas auser einem Fingerdruck herzugeben
    0
     

  16. ich kenne mich aktuell nicht mit local based adpreisen aus.
    generell gesprochen gibt es verschiedenste bezahlungen.
    angefangen von reinen anzeigepreisen, die sich in "TKP" tausenderkontaktpreis messen und pro ad eher im zehntelcentbereich sind, wenn überhaupt.
    klickpreise sind da schon etwas besser und wenn einer sogar noch was kauft oder abschliesst, kann ein dutzend solcher abschluesse schon n nettes wochenende bezahlen. bei den letzten beiden formen fliesst aber 0,0 geld, wenn nichts passiert - ein mix ist nur sehr selten.
    weiterhin hat man oft nur einen begrenzten einfluss auf den inhalt der werbung, sofern man nicht selber direkt vermarktet.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe oder Tausche] Samsung i9000 Galaxy
    Von Belineaa im Forum Marktplatz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 16:58
  2. [Verkaufe] Samsung Galaxy I9000
    Von manuel1981 im Forum Marktplatz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 22:36
  3. samsung galaxy s I9000
    Von sir_rimex im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 20:20
  4. [Suche] Galaxy s gt-I9000
    Von sir_rimex im Forum Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 23:27
  5. [Verkaufe] Samsung Galaxy S (GT-I9000)
    Von Michael1983 im Forum Marktplatz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 15:59

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

samsung galaxy gt i9000 jailbreak

samsung galaxy gt i9000 flashen

samsung galaxy s i9000 jailbreak

samsung gt i9000 jailbreak

samsung galaxy s gt-i9000 jailbreak

jailbreak galaxy s i9000

jailbreak samsung galaxy s gt i9000

samsung galaxy i9000 jailbreak samsung galaxy S GT-I9000 flashensamsung gt-i9000 flashenjailbreak samsung galaxy gt i9000galaxy s i9000 jailbreakgt-i9000 flashengt i9000 flashensamsung gt i9000 flashensamsung galaxy s gt i9000 flashensamsung galaxy s i9000 kernel versiongt i9000 jailbreaksamsung galaxy s gt i9000 jailbreakjailbreak samsung galaxy i9000samsung galaxy s gt 19000 jailbreaksamsung galaxy s i9000 flashensamsung galaxy gt-i9000 flashensamsung gt-i9000 jailbreaksamsung galaxy i9000 firmware

Stichworte