Wird das Note auch mal mit ICS ausgeliefert? Wird das Note auch mal mit ICS ausgeliefert?
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. 06.06.2012, 12:15
    #1
    Hallo,

    weiß jemand von euch, ob das Note auch demnächst mal ab Werk mit ICS ausgeliefert wird?
    Bisher ist es immer nur mit Android 2.3.6 gelistet, den Update-Stress möchte ich mir jedoch sparen, weil mir das Risiko, dass damit etwas verhunzt wird, einfach zu groß ist.

    Im Netz gibt es die beiden Fraktionen: Die einen, bei denen das Update problemlos läuft, die anderen, die danach nur noch Probleme haben.
    Bei einer "sauberen" Installation ab Werk dürfte letzteres nicht auftreten, wie man an den zahlreichen Rezensionen des S3 sieht.
    0
     

  2. ab Werk, schwer zu sagen. Aber da es die Firmware offiziell von Samsung mit ICS Android 4 gibt, sollte das eigentlich kein Problem sein mit dem Update?
    0
     

  3. 06.06.2012, 12:21
    #3
    Ich würde sagen du machst dir zuviele Sorgen. Ausgeliefert wird es bestimmt irgendwann mit ICS aber es ist das warten nicht wert. Im Oktober kommt angeblich schon das Note 2.

    Die meisten Leute die Probleme haben scheuen sich einfach vor einem Werksreset oder wiederherstellen ihre alten apps mit Titanum Backup.

    Manchmal werden auch apps installiert die mit ICS noch nicht harmonieren.
    0
     

  4. 07.06.2012, 12:30
    #4
    Hallo

    Also ich habe mein Note vor Ca zwei Wochen bekommen und es war 2.3.6 drauf seit dem versuch ich es auf 4.0.3 abzudäten aber ohne Erfolg!
    0
     

  5. 07.06.2012, 13:17
    #5
    Ja, auf amazon liest man die unterschiedlichsten Erfahrungen, auch von Usern, die einen Werksreset gemacht haben.
    Eine Werksauslieferung mit ICS ist eben etwas anderes, als ein Update - zumindest für Dummuser wie mich, die sich mit dem Rooten auch nicht auskennen und vor lauter Vorsicht auch lieber die Finger davon lassen
    0
     

  6. pfft, amazon warum glaubst du nicht unseren UserInnen hier?
    0
     

  7. 07.06.2012, 20:25
    #7
    Also, ich finde @Rolandus hat doch völlig zurecht darauf hingewiesen, dass es da klar zwei Fraktionen gibt. Warum wird diese korrekte Aussage relativiert? Verstehe ich nicht.
    @vitalij schreibt: "Die meisten Leute die Probleme haben scheuen sich einfach vor einem Werksreset oder wiederherstellen ihre alten apps mit Titanum Backup." Das heißt, man muss zunächst mal rooten, sonst ist nichts mit TB. Und dann ist es nur ein Teil der Wahrheit, da es selbstverständlich auch viele User gibt, die trotz x Werksresets, Wipes usw. sehr wohl Probleme haben. Ich finde, das ist wirklich fahrlässig heruntergespielt!
    Nun ist es ja auch so, dass es speziell in diesem wunderbaren Forum (ich finde es toll!!! ) keinen nennenswerten Thread über Freud und Leid des ICS Updates gibt. Aber selbst dieses Forum ist nicht der Nabel der Internet-Welt. Im Android-Forum wimmelt es von Usern, die mit ICS Probleme haben - trotz aller Vorkehrungen, trotz technischem Knowhow!

    Zusammengefasst nochmal: Es ist mir völlig unverständlich, dass die möglichen Probleme unter ICS hier sogar von Moderatoren verharmlost werden, obwohl die Realität eine klar andere Sprache spricht und es haufenweise User gibt, die trotz aller Vorischtsmaßnahmen Probleme mit ICS haben. Und dann läuft es von der Tonlage schon wieder leise in die bekannte Ecke: Selber Schuld, wenn man es nicht problemlos hinbekommt! Zu doof, zu vorsichtig, zu feige, zu ...
    Finde ich alles äußerst fragwürdig! Sorry!
    2
     

  8. 07.06.2012, 22:44
    #8
    Zitat Zitat von Mario1954 Beitrag anzeigen
    Also, ich finde @Rolandus hat doch völlig zurecht darauf hingewiesen, dass es da klar zwei Fraktionen gibt. Warum wird diese korrekte Aussage relativiert? Verstehe ich nicht.
    @vitalij schreibt: "Die meisten Leute die Probleme haben scheuen sich einfach vor einem Werksreset oder wiederherstellen ihre alten apps mit Titanum Backup." Das heißt, man muss zunächst mal rooten, sonst ist nichts mit TB. Und dann ist es nur ein Teil der Wahrheit, da es selbstverständlich auch viele User gibt, die trotz x Werksresets, Wipes usw. sehr wohl Probleme haben. Ich finde, das ist wirklich fahrlässig heruntergespielt!
    Nun ist es ja auch so, dass es speziell in diesem wunderbaren Forum (ich finde es toll!!! ) keinen nennenswerten Thread über Freud und Leid des ICS Updates gibt. Aber selbst dieses Forum ist nicht der Nabel der Internet-Welt. Im Android-Forum wimmelt es von Usern, die mit ICS Probleme haben - trotz aller Vorkehrungen, trotz technischem Knowhow!

    Zusammengefasst nochmal: Es ist mir völlig unverständlich, dass die möglichen Probleme unter ICS hier sogar von Moderatoren verharmlost werden, obwohl die Realität eine klar andere Sprache spricht und es haufenweise User gibt, die trotz aller Vorischtsmaßnahmen Probleme mit ICS haben. Und dann läuft es von der Tonlage schon wieder leise in die bekannte Ecke: Selber Schuld, wenn man es nicht problemlos hinbekommt! Zu doof, zu vorsichtig, zu feige, zu ...
    Finde ich alles äußerst fragwürdig! Sorry!
    Ich habe vor kurzem mein arc s geven das note mit meiner Frau getauscht. Irgendwie stimmt das schon, dass der root nicht zu 100% oder das ICS nicht läuft.

    Ich würdd es schon riskieren nur fehlt mir die Zeit. Nach dem Motto Shitt happens

    Mit freundlichen Grüßen
    sinsey87

    Gesendet von meinem Galaxy Note
    Tapatalk 2
    0
     

  9. 08.06.2012, 00:27
    #9
    Also bei allem respekt Mario1954, deine Aussage ist aber auch nicht viel besser als das was du anklagst. Das hört sich ein bisschen so an als hätte es unter Gingerbread nie Benutzer mit Problemen gegeben. Ich sehe es so, auf die totalen Nutzerzahlen von GB / ICS gerechnet ist der Anteil von Nutzern mit Problemen in ungefähr gleich. GB hat lediglich den Vorteil das es schon etliche Updates und Bugfixes gab, ich selbst habe glaube ich mit einer XXK? Version angefangen und meine GB Nutzung mit der XXLC1 abgeschlossen, dazwischen lagen mal locker 5-6 Updates. Natürlich wirft ein Systemwechsel auch Probleme auf , da hackt es hier und klemmt es dort, aber wer das nicht möchte der wartet halt entspannt ab bis es Lösungen für sein Problem gibt, so schlecht war GB bzw. so viel besser ist ICS ja nun auch wieder nicht das jeder sofort auf den Zug aufspringen muss. Es dauert halt seine Zeit bis alle Programmierer Ihre Programme angepasst haben etc., und dafür muss ich sagen läuft es nicht schlecht. Wem es zu unsicher ist oder wer Sorge hat seine evtl. Probleme nicht lösen zu können der bleibt halt bei einem Note wie Samsung es geschaffen hat .
    0
     

  10. 08.06.2012, 08:18
    #10
    "pfft, amazon warum glaubst du nicht unseren UserInnen hier?"

    Meinst du diese hier?
    Fehler, Problem mit Telefon seit ICS Update

    Und auch hier gibt es Probleme:
    Ics 4.0.3 - noch nicht?
    2 Merkwürdigkeiten unter ICS

    Ich gehe mal davon aus, dass diese bei einer werkseitigen Auslieferung mit ICS nicht auftreten.

    Und natürlich weiß ich auch, dass auf amazon auch viele nur Müll reinschreiben (z.B. viele ei-Fanboys *g*), aber es finden sich dort auch eben viele "normale" User, die eben ihr Note softwaremäßig nicht völlig plätten um alles neu zu machen.

    Ich kenne die Custom-Roms nicht, weiß nicht, was deren Entwickler darin implementiert haben, und wenn auf dem Phone mal etwas nicht läuft, kommt immer das große Grübeln, ob es am Entwickler liegt oder am Phone.
    Abgesehen mal von den für Laien kryptischen Anleitungen des Rootens.

    Das Stock-Rom von Samsung ist sicher nicht so flexibel, dafür habe ich aber zahlreiche Tests/Manuals zum Nachlesen/anschauen (Videos), behalte meine Garantie, weiß, dass im allgemeinen die Apps darauf abgestimmt sind usw.

    Ich habe zzt. noch ein HTC HD2 und beobachte schon seit 2 Jahren, wie sich manche User die ganze Zeit damit beschäftigen, ihr Smartphone dauernd zu flashen, einige haben das schon über 350 mal mit ihrem HD2 gemacht!

    Das ist ja ganz nett, wenn man gerne bastelt, aber ich will mein Phone einrichten, Apps rauf packen, die ich brauche, und dann das Ganze stabil über Jahre hinweg nutzen.

    Sollte das mit dem Note mit ICS so nicht verbindlich möglich sein, werde ich halt zum S3 greifen oder auf's Note 2 warten

    Gruß Roland
    1
     

  11. 08.06.2012, 10:13
    #11
    @madbird

    Ich komme nicht dahinter, womit du mir widersprichst? Ich versteh's nicht: Die Gingerbread-Historie ist doch im konkreten Fall von @rolandus und meiner Kritik völlig irrelevant! Es geht doch nur darum, ob man jemandem, der das bugfreie (!) GB LC1 auf seinem Note hat, einfach so das Update auf ICS (die möglichen (!) Probleme mit dem jetzigen (!) ICS dermaßen verharmlosend) empfehlen sollte? Und ob diese gerne gepflegte Tonlage, dass bei Problemen dann immer der User bzw. Updater versagt hat, angemessen ist? Wer die möglichen (!) Probleme ausblendet bzw. auf den unfähigen User schiebt, ist nicht objektiv.

    Im Rest sind wir uns aber völlig einig. Außerdem wird es irgendwann ein bugfreies ICS fürs Note geben!
    Geändert von Mario1954 (08.06.2012 um 10:20 Uhr)
    1
     

  12. 09.06.2012, 11:47
    #12
    Ich wollte darauf hinaus das es eben halt kein Bugfreies System gibt, ich habe (in über 20 Jahren IT) zumindest noch keines gesehen. Irgendjemand hat immer Probleme mit irgendwas. Das liegt einfach in der Natur der Sache. Selbst extrem limitierte Systeme wie die von Apple erreichen keine 100% Bugfreiheit, auch wenn sie dem wohl sehr nahe kommen. Insofern fand ich die Aussage seltsam das GB Bugfrei sei. Es läuft bestenfalls für dich und deine persönliche Art das System zu benutzen im Moment Bugfrei, das kann nach der Installation des nächsten Programms schon wieder anders sein. Bei mir und vielen anderen gab es auch in GB genug offene Baustellen, und Samsung hat ja nicht umsonst ständig Updates nachgeschoben. Aber ansonsten sind wir wirklich nicht so weit auseinander mit den meinungen .

    Die Vorstellung das ICS besser laufen würde weil Samsung es im Werk aufgespielt hat, kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Wenn man ein Gerät in der selben Weise aufsetzt wie es auch der Hersteller im Werk oder ein Techniker im Servicepoint macht, erhält man zu einhundert Prozent das gleiche Ergebnis. Den es wird nichts anderes gemacht als alle Daten auf dem Gerät zu löschen, und dann mit Odin/JTag die aktuelle Offizielle Firmware aufzuspielen. Probleme bereiten Abweichungen von dieser Vorgehensweise wie, nicht Original Samsung Roms / Kernels etc., unterlassene Fullwipes, Wiederherstellung von Programmen und Daten aus Backups. Und selbst wenn es einen Vorteil geben würde so wäre der nach dem ersten OTA/Kies Update ja wieder dahin, es sei denn man schickt sein Gerät für jedes Update ins Werk zum aufspielen .
    0
     

  13. 09.06.2012, 13:04
    #13
    Hallo madbird,

    ich glaube mal, wir sind eigentlich überhaupt keiner unterschiedlichen Meinung. Der letzte Unterschied ist nur noch der, dass ich GB LC1 für so gut wie bugfrei bzw. zumindest für bugfreier hielt/halte als das momentane ICS 4.0.3. Ich meinte auch, dass ich das nicht nur auf meinem Gerät so beobachte, sondern dass auch ein Überblick über die gegenwärtigen Aktivitäten in den entsprechenden Foren diese Ansicht bestätigen würden. Natürlicherweise dreht sich momentan viel um ICS, aber ich erinnere mich gut, dass es nach dem LC1-Update vergleichsweise still in allen Foren war, was die Meldungen von Bugs betrifft. Sei es wie es sei.

    Alles andere zu Betriebssystemen generell kann ich nur bestätigen, das ist einfach so. Es gibt aber auch Ausnahmen: Windows Mobile zum Beispiel! Da gab es eigentlich nie Updates - außer halt alle paar Jahre neue Versionen. Sämtliche Bugs wurden mit verblüffender Sturheit immer nur ausgesessen. Man konnte sich Gott sei Dank mit guten Custom-ROMs aushelfen. An dieser Überheblichkeit und Sturheit ist WM schließlich auch sang- und klanglos eingegangen. Das Verschlafen des auf Gesten reagierenden Touchscreens war dann nur noch der Dolchstoß.

    Dass ein ab Werk mit einer bestimmten OS-Version aufgespieltes Gerät besser laufen sollte als ein Gerät, das man selbst updated, das halte ich aus den von dir beschriebenen Gründen auch für ein Gerücht. Der einzige Vorteil mag sein, dass man so keine Installationfehler machen kann.
    Geändert von Mario1954 (09.06.2012 um 13:09 Uhr)
    0
     

  14. 09.06.2012, 18:37
    #14
    Den es wird nichts anderes gemacht als alle Daten auf dem Gerät zu löschen, und dann mit Odin/JTag die aktuelle Offizielle Firmware aufzuspielen.
    Ist das wirklich das Gleiche?
    Ich meine wenn man OTA ICS aufspielt?
    Da ist doch eben nix mit Odin/JTag oder?

    Das ist es ja, was ich meine - Update ohne Root - wirklich identisch wie firmenseitiges Aufspielen zur Auslieferung?
    Auf amazon sind gerade wieder neue negative Meldungen zu ICS eingetrudelt...
    0
     

  15. 10.06.2012, 21:21
    #15
    Moin Mario1954, so langsam kommt es mir auch so vor, was ja auch nicht verkehrt ist.

    rolandus, das gleiche ist es natürlich nur wenn du das Gerät per Werksreset zurücksetzt. Um ganz sicher zu gehen würde ich eventuell sogar noch unter GB einen Reset ausführen, dann gibt es für das Update auch nichts zu übernehmen. Und für die ganz misstrauischen bleibt ja der Weg mit Odin das entsprechende 3 teilige Originalrom zu flashen da bleibt garantiert kein Bit Gingerbread auf deinem Gerät zurück. Und auch die liebe Garantie bleibt erhalten.
    0
     

  16. Skaarj Gast
    Ich weiß nicht welche Probleme angeblich hier verharmlost werden sollen. Das Galaxy Note wird mit Gingerbread beworben und verkauft. Niemand verspricht dass Geräte immer bis in die Ewigkeit zu Updates kompatibel sein werden. Wir haben mit dem S1/S2/Note schon viel Glück und eine starke freie Entwicklerszene, die von Google und Samsung gut unterstützt wird. Wir werden mit guten Custom ROMs verwöhnt.
    Cyanogenmod 9 läuft absolut perfekt auf meinem Note. Ich bin froh dass ich die Möglichkeit habe es zu nutzen.

    Dann bleibt halt auf Gingerbread. Gingerbread wird nicht schlechter und verliert keine Funktionen, nur weil es etwas Neueres gibt.
    0
     

  17. 11.06.2012, 10:16
    #17
    Das S-Note Premium hätte ich schon gerne. Gibts aber wohl nur mit ICS, oder?

    Wenn ich das hier lese
    http://www.androidpit.de/de/android/...rster-Eindruck
    fühle ich mich schon bestätigt, dass ich nicht unbedingt davon ausgehen kann, ein neu gekauftes Note nach dem Update zufriedenstellend nutzen zu können - ist mir einfach zu riskant.

    Werde daher auf weiteres Update warten, welches die vielen Bugs/Probleme mindert, oder dann doch gleich erst beim Note 2 einsteigen
    0
     

  18. Wobei es dann natürlich sein kann, dass mit einem Note-2 gleich ICS daher kommt, aber eben keine Möglichkeit besteht, auf ein Gingerbread zurück zu gehen. Sprich: Dann bist du darauf festegelegt und musst damit leben.

    Aber das ist eben wie immer, bei der kurzlebigen Technik heutzutage...
    Das Note2 würde ich mir nicht kaufen, da erstens das Note3 schon bald folgt und das hat dann gleich Android 5 und darauf folgt ja das Note4, und so weiter..... Warten kann man immer.

    Ich weiß auch nicht, ob das noch lange gut geht, was Samsung da macht.
    Die bringen jedes Jahr 25 neue Modelle raus, statt sich auf 5 oder 6 zu konzentrieren.
    Für jedes Modell müssen Treiber entwickelt werden, neue Androidversionen angepasst werden und und und... Und letztlich würde ein Modell, das aber in Millionen-Stückzahl produziert werden kann auch günstiger werden.

    Das ist einer der wenigen "Vorteile" beim Ei-Fon: Es gibt EIN Modell, das kann natürlich wunderbar unterstützt werden.
    Geändert von Silverio (11.06.2012 um 16:17 Uhr)
    1
     

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 22:00
  2. USB Jig geht auch für das Galaxy Note
    Von spline im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 17:29
  3. Nexus One jetzt auch in England ausgeliefert
    Von juelu im Forum Google Nexus One
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:13
  4. Wann wird das Touch Diamond 2 mit WM 6.5 ausgeliefert?
    Von mr_beam im Forum Touch Diamond 2 ROM Upgrade
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 19:00
  5. RC 33 Update wird ausgeliefert
    Von juelu im Forum Android News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 16:40

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ics galaxy note

galaxy note ics probleme

galaxy note ics

samsung ics bugfixGalaxy Note ICS Bugfixsamsung galaxy note icssamsung galaxy note ics schweizgb oder ics fürs galaxy notewieso kommt ics note nichtmit welchem betriebssystem werden die galaxy note im juni 2012 ausgeliefertgalaxy note weiss mit ics ausgeliefertswitzerland samsung galaxy note icsgalaxy note findet kein updateics bugfix im juli 2012probleme ics note samsunggalaxy note ics schweiz julisamsung note ics auslieferunggalaxy note mit ics ausgeliefertwird galaxy note mit gingerbread ausgeliefertmit welcher version wird samsung note ausgeliefertsamsung galaxy s2 ab werk mit icsnote android 4 ab werkwann kommt bugfix für icsandroid 4 galaxy note schweiz juliwann wird das galasy note mit andriod 4.0 ausgeliefert

Stichworte