Root rechte LPY, hab Angst Root rechte LPY, hab Angst
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Hiho.

    Ich habe jetzt seit gestern mir das Note gekauft. Jetzt möchte ich mein Note auf jeden Fall erst einmal Rooten. Jedoch hab ich am Anfang immer so meine Ängste es zu Bricken. Brauche erst immer ein gewissen Anlauf um es Sicher Hand zu haben. Ich komme aus der Sektion des HD2s und bringe eine Gewisse Erfahrung mit.

    Durch das Lesen hier wurde mir die Angst auch nicht gerade genommen, da immer irgendwo was von Brick die rede ist.

    Jetzt habe ich die ICS Version LPY. Wohl gerade im Zusammenhang dieser Firmware auch noch, soll es ja besonders Probleme geben. Lindert auch nicht wirklich meine Angst
    Mir ist es jetzt erst ma wichtig Root rechte zu bekommen. Ich denke, das ohne eines Kernels zu flashen, am besten sei. Jetzt möchte ich mich einfach bei den Erfahrenen leuten mich absichern und mir sagen lassen, was ich denn zu tun habe um die Brick Gefahr aus dem Wege zu gehen

    MFG
    Dan
    1
     

  2. Hi, also die Problematik besteht bei den Ics Versionen darin, daß du, wenn du per Recovery, sprich Clockwork Mode einen Full wipe machst oder ein Nandroid Backup versuchst, wieder herzustellen, dir den eMMc Chip schießen kannst, sprich die Partitionen darauf......

    Deshalb MUSST du eben darauf achten, diese beiden Sachen nicht zu machen :
    Full wipe (statt dessen werksreset mit Android, oder auf GB Kernel, z. B. Abyss flashen und full wipe machen, dann retour)
    Keine Nandroid Backups

    Wenn du dich daran hältst, wirst du keine Probleme haben....

    Um am einfachsten Root zu erhalten, flashe per PC Odin 1.87 das CF Kernel, welches zur Stock Firmware passt, und schon hast du Root.....

    Dabei wird nichts passieren....
    Du kannst dir auch gleich die App "Triangle away" holen, und dann auch gleich den Counter wieder auf Null setzen, siehe Thread hier, Triangle away.....

    Lg

    Sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    1
     

  3. 07.06.2012, 16:58
    #3
    Also ich finde die beste Variante immer noch den Weg über das vorgerootete GB Rom und anschliessend Mobile Odin für das Rom sowie Mobile Odin oder das Tool von Chainfire für den Kernel. Siehst du hier: http://www.pocketpc.ch/showthread.php?p=1430025. Dieser Weg erhöht den Counter erst gar nicht und es erscheint auch kein Triangel zur Warnung.

    Sent from my Galaxy Note running ICS
    Geändert von altae (07.06.2012 um 17:05 Uhr)
    1
     

  4. Hiho.

    Danke für eure Hilfe!

    Ich habe mich für den Kernel Flash entschieden. Da ich schon zuvor Triangle away und Mobile Odin gekauft hatte.

    Meine frage ist jetzt, wenn ich Werkseinstellung zurück setzen machen per Android -> Einstellung -> Sichern und zurücksetzen -> Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Ob der Kernel bestehen bleiben bzw. die Root rechte oder ob man dann das nochmals machen muss? Ebenso ist auch hier bei die frage, ob man damit das Note brickt ;D
    0
     

  5. 07.06.2012, 18:16
    #5
    Root wirst du nicht verlieren wegen einem Wipe. Welchen CF-Kernel nutzt du? 5.6? Da soll angeblich der Bug eliminiert sein, also besteht da eventuel das kleinere Risiko beim Wipen über CWM als über das Menü in Android. Falls du einen älteren Kernel nutzt, ja kein Wipe über CWM durchführen. Entweder übers Menü oder zuerst Kernel aktualisieren. Du siehst schon, egal was du machst, wipen unter ICS ist nie ohne Risiko. Falls du keine Probleme hast, würde ich mein Glück nicht überstrapazieren und keinen Wipe durchführen.

    Sent from my Galaxy Note running ICS
    1
     

  6. Also ich habe jetzt den hier genommen "LPY Kernel CF-Root-SGN_XX_OXA_LPY-v5.6-CWM5.zip"

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sollte ich am besten einfach gar keine Werkseinstellung zurücksetzen durch führen? Und erst recht nicht über Android? CWM will ich eige. gar nicht anpacken Ich hatte jetzt 2mal echt muffen sausen. Einmal wegen dem Kernel Flash und einmal wegen Triangel. Ich denke mal für euch ist das alles schon Standart und ohne Angst verbunden
    0
     

  7. Wenn du nur einen Kernel flasht, brauchst du sowieso keinen Werksreset zu machen, nur bei nem Rom, und da eben nicht über recovery, daß bedeutet der Clockwork mod, die drei Tasten Kombination Volume up + Home + Power Bein einschalten, aber das hast du erst wirklich, wenn du Root hast.......

    Du kannst die Triangle away auch erst mal weglassen, dann hast du beim starten halt immer ein gelbes Warndreieck, hat aber sonst keine Folgen oder so.......

    Das cf kernel flasht du mit Odin, V1.87.....
    Du entpackt die zip, dann ist eine. tar Datei drin, diese fügst du bei Odin in PDA ein..... Sonst bei 1.87 NICHTS anklicken oder anwählen!!!!

    Dann bringst du das Note via Volume down + Home + Power in den Download Modus, zuerst kommt ne Nachfrage, diese mit Volume up bestätigen, dann kommt ein DROID und die Meldung ; Do Not turn of device

    Dann das Note direkt, also ohne Hub mit dem pc verbinden..... Treiber müssen drauf sein.... Dann siehst du bei Odin, daß das Note verbunden ist, klickst auf Start, kernel Flash dauert 5 Sekunden, dann startet es neu, fertig....

    Wusste nicht,ob du genau weißt wies geht, deshalb nochmal diese Kurzanleitung

    Lg und viel Glück....

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    1
     

  8. Wenn du mit CWM wipest, cwm heisst Clockwork Mod Recovery, sprich es ist der verlängerte Arm der Recovery, und genau dadurch kann, wenn überhaupt der Bug getriggert werden..... CF sagt nur, daß bei dem neuen Kernels das Risiko verringert wurde, aber trotzdem gilt immer noch, also würde ich jedem raten ; KEIN WIPE ÜBER RECOVERY'!!!!!!!

    Und bei nem Kernel braucht man weder das eine noch das andere zu machen...

    Lg

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    Geändert von atonal (07.06.2012 um 20:01 Uhr)
    1
     

  9. Hiho.

    Danke dir!! Ich hatte es jetzt zwar schon vor deiner Anleitung selbst Flashen können. Die Anleitung von Chris, war es glaube ich, ist ja sehr selbst erklärend. Trotz alle dem danke ich mich für deine Bemühung!
    Vor allem die klare Aussage zur Werkseinstellung waren mir sehr wichtig. Auch Triangle war leicht zu bedienen. Jedoch ist der erste schritt immer erst eine Hürde. Mit dem HD2 war mir das mittlerweile Total egal geworden, da man das halt alles schon kannte.

    Root ist vorhanden und der Counter/Dreieck sind auch wieder zurückgesetzt oder halt entfernt.

    Wenn mir das Handy jetzt irgendwie Kaputt gehen sollte, welchen Kernel muss ich mir denn dann wieder drauf Flashen um den originalen Kernel zu haben? Wenn ich den Originalen Kernel Flashe. Erkennt er dies dann erst als Custom an?

    Edit: Hab mir noch die App "Got Brickbug?" runter geladen. Und der sacht mir, das ich wohl den Chip habe, der dafür anfällig ist.
    0
     

  10. Den Chip haben alle Noten, denke ich, da es wohl einfach diese Serie der eMMc Chips ist, aber wie gesagt, wenn man ein paar Sachen beachtet, ist das kein Problem......

    Ich dachte mir schon, daß du das hinkriegt, aber ich wußte auch nicht genau, wie gut du Bescheid weißt, nachdem ich eben noch von mobile Odin gelesen hatte und so.....

    Um wieder auf "Stick Firmware" zu kommen, falls es in den Service muss, musst du mit PC Odin eine komplette Stock Firmware, 3 oder 1 teilig flashen, dazu findest Du aber auch überall Anleitungen, die Einteilige funktioniert eigentlich wie der Kernel Flash......

    Und ja, ich kenne das, hatte vorher ein S1,da habe ich die Woche oft dreimal das Ding geflasht, als ich es jetzt beim Note wieder gemacht hatte, war ich mir total unsicher, obwohl es eigentlich der selbe Vorgang ist..... Mittlerweile geht's schon wieder, wenn man einfach weiß, wies geht......

    Falls du Fragen hast oder dir irgendwo unsicher bist, kannst du mich gerne anschreiben, kein Thema......
    Greetz Sts

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
    0
     

  11. Hallo zusammen,

    ich poste mal einfach in diesen Thread, da er eigentlich ganz passend zu meinem Anliegen ist.

    Ich habe vor 2 Wochen ein Note gekauft, es war schon ICS drauf.
    Via SU-Busybox-Installer sorgte ich für Root zugriff und hab nun den Speedmod K3-3 Kernel laufen.

    Aktuell sieht das Ganze also so aus :
    Root rechte LPY, hab Angst-screenshot_2012-06-11-17-13-15.png

    Jetzt hätte ich aber noch gern CM9 laufen, in den ganzen Threads lese ich allerdings immer :

    Don´t Flash from any ICS Rom(ICS-StuNNer, imilka CM9, TheMIDTeam ICS, Criskelo's ICS, etc.) Flash only from a GB or Cm9 based rom!

    Ein Backup hab ich bisher natürlich auch noch nicht, weil man ja immer liest das Note könnte bricken.

    Hab ich jetzt einfach mal die A-Karte weil der Vorbesitzer schon auf ICS geupdatet hatte?
    Oder reicht es, den Speedmod Kernel zu haben um gefahrlos ein Rom zu installieren?

    Ich würde mich freuen wenn jemand einfach mal in groben Schritten schreiben könnte was zu tun ist um das CM9 Rom zu installieren.

    Eine Verständnisfrage hätte ich noch, es gibt ja einen Kernelcleaner..den man via CWM installieren sollte bevor man den Kernel wechselt...wenn man nach dem Cleaner das Note neustartet, ist Ende..weil kein Kernel mehr drauf?
    Zieht man das ganze auf einmal im CWM durch indem man Cleaner und anschließend sofort den neuen Kernel flasht?

    Tut mir leid falls das immer wieder auftretende Fragen sind, ich lese schon seit einigen Tagen aber fand bisher nichts zufriedenstellendes, ich möcht ja nicht mein Note opfern

    Danke schonmal im Vorraus
    0
     

  12. 11.06.2012, 21:43
    #12
    Wie du auf sichere Art und Weise ein CM9 Installierst kannst du hier in der sehr ausführlichen Anleitung von Spline nachlesen.
    Und von LPY zurück auf GB, oder einen sicheren Kernel Abyss, Speedmod, Franco etc. steht ja bereits hier.
    Geändert von madbird (11.06.2012 um 21:52 Uhr)
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Achtung beim Rooten mit CF Root Kernel ab der LPY Firmware
    Von spline im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 12:23
  2. N7000UBLC2 ROOT rechte ?
    Von Tiger2012 im Forum Samsung Galaxy Note Root und ROM
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:48
  3. Root Rechte und jetzt?
    Von patrick37 im Forum Sony Ericsson Xperia Pro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 20:53
  4. Root Rechte?
    Von Oli Gengenbach im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 12:23

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy note root rechte

root rechte galaxy note

galaxy note lpy

galaxy note rooten

samsung galaxy note root rechte

root berechtigung samsung galaxy note

root berechtigung galaxy note

galaxy note root

galaxy note lpy rooten

galaxy note root rechte bekommenCF-Root-SGN_XX_OXA_LPY-v5.6-CWM5rootrechte galaxy notegalaxy note root recht bei icsgalaxy note root lpysuperuser rechte galaxy snote root zurückgalaxy root rechtsamsung note root rechtenote rootandroid 4 galaxy note root rechtegalaxy noze gefahrlos rootensamsung note ics root berechtigungnote root ojne gefahrgalaxy note-von original ics auf cm9 flashenodin3 v1.87 download

Stichworte