C++ G-Sensor Klasse für Device Emu und PocketFrog/PocketHAL - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2
Ergebnis 21 bis 33 von 33
  1. Dann bin ich mal gespannt was man noch so von Dir hören wird .

    Ach CORBA, es könnte alles so einfach sein...
    Aber hier ist vielleicht noch ein interessanter Webcast für Dich:

    Integrationsmöglichkeiten von .NET Anwendungen mit J2EE / CORBA - Techniken und Architekturen, mit denen man .NET-Anwendungen mit J2EE- und CORBA-Applikationen integrieren kann
    http://www.microsoft.com/germany/MSD...x?id=100100256

    Zumindest plain Socket sollte nicht allzuschwer umzuschreiben sein wenns kein .NET sein darf, das gefällt mir grad so an Win Mobile...
    0
     

  2. Unregistriert Gast
    Hi All

    Habe die GSensor class eingebunden, bekomme aber immer eine Fehlermeldung:

    Die Datei xxxx kann nichtgeöffnet werden. Sie ist entweder nicht mit einem vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikat signiert oder einer ihrer Komponenten kann nicht gefunden werden.

    an was könnte das liegen?

    Gruss

    sascha
    0
     

  3. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hi All

    Habe die GSensor class eingebunden, bekomme aber immer eine Fehlermeldung:

    Die Datei xxxx kann nichtgeöffnet werden. Sie ist entweder nicht mit einem vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikat signiert oder einer ihrer Komponenten kann nicht gefunden werden.

    an was könnte das liegen?

    Gruss

    sascha
    Tja, Hellsehen ist sehr schwierig .
    Also:
    - wo eingebunden?
    - was für ein Gerät?
    - welcher Compiler/IDE?
    - ist dir klar das es C++ Code ist? (mir scheint Du hast es als HTTP Request oder PHP irgendwie verbaut)

    Beantworte mal die Fragen, dann können wir anfangen nach den Gründen zu suchen.

    Grüßle CF
    0
     

  4. Unregistriert Gast
    Hi Ok

    Gerät = HTC Touch Diomand 2
    Wo = Visual Studio 2005 eingebunden einfach nur in der main:


    GSensor m_gsensor;
    int APIENTRY WinMain(HINSTANCE hInst,HINSTANCE hPrev, LPWSTR line,int cmdShow)
    {
    ....
    m_gsensor.Initialize( HINSTANCE hInst);
    ....
    }

    wenn ich GSensor.h nicht einbinde und einfach einige teile vo GSensor.h und c einbinde dann gehts also so:

    int APIENTRY WinMain(HINSTANCE hInst,HINSTANCE hPrev, LPWSTR line,int cmdShow)
    {
    ...
    LoadSensorApi();
    ....

    }

    bool LoadSensorApi() {

    HMODULE hSensorLib = LoadLibrary( SENSOR_DLL );
    if( NULL == hSensorLib )
    SRCCCallError(TEXT("Unable to load SENSOR_DLL" ));
    // initialize dll function pointers
    m_pfnHTCSensorOpen = (PFN_HTCSensorOpen) GetProcAddress( hSensorLib, TEXT( "HTCSensorOpen" ) );
    m_pfnHTCSensorClose = (PFN_HTCSensorClose) GetProcAddress( hSensorLib, TEXT( "HTCSensorClose" ) );
    m_pfnHTCSensorGetDataOutput = (PFN_HTCSensorGetDataOutput) GetProcAddress( hSensorLib, TEXT( "HTCSensorGetDataOutput" ) );

    if( NULL == m_pfnHTCSensorOpen )
    SRCCCallError( TEXT("SensorOpen: unable to find entry point!" ) );

    if( NULL == m_pfnHTCSensorClose )
    SRCCCallError( TEXT("SensorClose: unable to find entry point!" ) );

    if( NULL == m_pfnHTCSensorGetDataOutput )
    SRCCCallError(TEXT("GetDataOutput: unable to find entry point!" ) );

    // open tilt sensor
    m_hSensor = m_pfnHTCSensorOpen( 1 );
    if( NULL == m_hSensor )
    SRCCCallError( TEXT("SensorOpen: unable to open tilt sensor!") );

    return true;
    }
    und in einem thread das ganze zeichne...

    long WINAPI ThreadFunc() {
    while(true) {
    sprintf(sensorOut,"%d", GetAngleX());
    SetText(SRCCGetHWnd(),TEXT_ANGLEX_ID,CAtoT(sensorOut));
    sprintf(sensorOut,"%d", GetAngleY());
    SetText(SRCCGetHWnd(),TEXT_ANGLEY_ID,CAtoT(sensorOut));
    sprintf(sensorOut,"%d", GetTiltX());
    SetText(SRCCGetHWnd(),TEXT_TILTX_ID,CAtoT(sensorOut));
    sprintf(sensorOut,"%d", GetTiltY());
    SetText(SRCCGetHWnd(),TEXT_TILTY_ID,CAtoT(sensorOut));
    sprintf(sensorOut,"%d", GetTiltZ());
    SetText(SRCCGetHWnd(),TEXT_TILTZ_ID,CAtoT(sensorOut));
    Sleep(100);
    }
    return 0;
    }

    Gruss

    Sascha
    0
     

  5. Hm klingt ein wenig verworren .

    Also mit "eingebunden" meinst du sicher, du hast den Header per
    #include "GSensor.h"
    in dein C++ Source File geladen?

    Und du hast die beiden Dateien physisch in dein Projektverzeichnis kopiert und GSensor.cpp ins Projekt hinzugefügt?

    Wenn Du das alles mit JA beantworten kannst, schreib mir mal ne PM, dann gebe ich dir eine eMail Adi wo du das Projekt hinsenden kannst. Ich schaus mir dann mal direkt an.
    Oder schreib mir halt deine eMail als Antwort...
    0
     

  6. Hi

    Hab mich mal Angemeldet , werde woll noch mehrere Fragen in Zukunft haben

    Also das compilieren und linken funktioniert einwandfrei
    Wenn ich aber das programm auf dem D2 ausführe kommt immer diese Meldung.

    Also habe folgendes gemacht srcc.c:

    #include "GSensor.h"

    int APIENTRY WinMain(HINSTANCE hInst,HINSTANCE hPrev, LPWSTR line,int cmdShow)
    {
    GSensor sensor;
    sensor.Initialize(hInst);
    return 0;
    }

    thats it...

    Hab die Fehlermeldung als attachment hochgeladen:

    Die Datei xxxx kann nichtgeöffnet werden. Sie ist entweder nicht mit einem vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikat signiert oder einer ihrer Komponenten kann nicht gefunden werden.

    Hab keine Ahnung warum

    Gruss

    Sascha
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -p2_error.jpg  
    0
     

  7. Hm sorry, selbst wenn ich mich sehr anstrenge, ich kann nicht mal ansatzweise lesen was da auf dem Bildchen steht.
    Welche Datei XXXX kann nicht geöffnet werden?
    Ich versuche ja gerne zu helfen, aber wenn ich so alles krümelweise aus der Nase ziehen muss kann es ewig dauern bis es mal funktioniert .
    0
     

  8. Unregistriert Gast
    Hi

    Sorry, brachte das bild nicht schärfer

    Darum hab ichs hingeschrieben:

    Die Datei test.exe kann nichtgeöffnet werden. Sie ist entweder nicht mit einem vertrauenswürdigen Sicherheitszertifikat signiert oder einer ihrer Komponenten kann nicht gefunden werden.

    test.exe ist der name der erstellten exe datei die ich auf dem D2 versuche auszuführen.
    die kompilierte und gelinkte datei, in der genau das drin ist was ich oben geschrieben habe.

    Ich weiss nicht ob das mit deiner class zu tun hat oder ihrgend etwas nich freigegeben ist auf dem D2 was du brauchst in deiner klasse....
    0
     

  9. Ah jetzt kommen wir der Sache schon näher und es hat nichts mit meiner Klasse zu tun.

    Hast du das Projekt mit dem VS2005 Assistenten erstellt?
    Was ist das für ein Projekttyp? (MFC, Win32...)
    Für was für einen Gerätetyp ist die App (WM2003, WM5, WM6)?

    Vielleicht kannst du mir ja dann doch mal dein Projekt zippen und schicken (natürlich ohne Debug und Release Ordner).
    So kann ich mir das mal ansehen und wir stochern nicht noch zwei Wochen im Kaffeesatz rum .
    0
     

  10. Mir kommt da noch so eine Idee!

    Sofern das Gerät keinen Gesture-Sensor hat (schau mal auf das Bild von meinem ersten Post), fehlt natürlich auf dem Gerät die zugehörige DLL.
    Diese kann nicht initialisiert werden, wie auch - ohne die entsprechende Hardware, genauer gesagt ist die DLL nicht auf dem Gerät vorhanden.

    Kommentiere folgende Codezeile aus:
    ...
    pGSensor->SensorGestureInit();
    ...

    Code:
    // on error throws GSensorException (caller must delete!)
    DWORD WINAPI GSensor::ThreadProc( LPVOID a_lpParameter )
    {
        GSensor* pGSensor = NULL;
        ...
            // ATTENTION: never call ShowWindow...
    
            // initialize G Sensor event system
            if( false == pGSensor->m_bUseInEmulator )
            {
                pGSensor->SensorEventInit();
                pGSensor->SensorPollingInit();
    //          pGSensor->SensorGestureInit(); // HIER!!!
            }
    
            // TODO initialize first detected orientation 
        }
        ...
    Probier mal ob das funktioniert.
    0
     

  11. Hi

    Hab ich versucht funktioniert auch nicht.
    Hab die Dateien mal hochgeladen...


    Ps: Kannst du nicht mal eine exe erstellen mit deiner classe und auch nur mit dem aufruf und dann die exe und das project oder die sourcefiles senden.

    Senden an Lordweder@yahoo.de

    int APIENTRY WinMain(HINSTANCE hInst,HINSTANCE hPrev, LPWSTR line,int cmdShow)
    {

    GSensor sensor;
    sensor.Initialize(hInst);

    return 0;

    }

    Wenn Sie bei dir leuft mir senden, dann kann ich sehen ob das problem auf dem HTC liegt oder in den programmiereinstellungen.

    Thanks
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    0
     

  12. Also wenn du wirklich Hilfe willst - dann gebe ich sie Dir gerne, aber das hier, nein danke, für sowas habe ich zum Sonntag keine Zeit.
    Ich habe dich um ein Projekt gebeten, in dem du meine Klasse benutzt, was kommt?
    3 Files wo ich jetzt auch noch raten kann:

    - welcher Projekttyp (MFC, Win32, ...)
    - welcher Gerätetyp (WM2003, WM5, WM6, ...)

    Und immer wieder die gleichen Fragen.
    Sorry, so wird das nichts - meine Klasse kostet niemandem was und ich helfe gerne, aber dann erwarte ich auch das man es mir möglich macht ohne damit Tage zu verbringen...

    Wenn Du ein PROJEKT hast, was nicht geht - schaue ich mir gerne an, aus deinen 3 Dateien (wo im übrigen nirgends das includieren der G-Sensor Klasse zu sehen ist, sondern nur rauskopierte Teile, die Klasse ist ebenfalls nicht dabei) will und werde ich kein Projekt "basteln" das dann vielleicht irgendwann mal passend für dich läuft.

    Also wenn du ein korrektes Projekt hast, wo die Klasse eingebunden ist, der Projekttyp und Gerätetyp stimmt, ok her damit - ich sehe es mir an, ansonsten kann ich dir leider nicht helfen.
    Tut mir wirklich leid und mag sein das du dies nicht verstehst, Hilfe hat auch ihre Grenzen und manche Leute vergessen was das bedeutet...
    0
     

  13. Hier ein Demoprojekt, wo der Gesture-Sensor deaktiviert ist.
    Ist eine MFC App als komplettes Projekt, die EXE ist im zip enthalten und sollte direkt auf dem Handy lauffähig sein. Sonst halt projekt laden und neu kompilieren.

    Vielleicht kommste ja damit etwas weiter...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    2
     

Seite 2 von 2 ErsteErste ... 2

Ähnliche Themen

  1. Snes emu auf Omnia???
    Von airbourne im Forum Software (Touchscreen)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 11:01
  2. G-Sensor und Radio?
    Von Gast Sascha im Forum HTC Touch Pro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 21:16
  3. hardwareButton für simple device
    Von dä gast im Forum Programmieren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 17:52
  4. SPV C-500 cmos-Sensor, SDA ccd-Sensor?
    Von im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 19:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

unable to load htc api dll

sensor c

vertrauenswürdige hellseher

G Sensor SDK.dll

sensor klasse

load_sensor_api

pfn_htcsensoropen omnia ii

sensor c c

c sensoren

sensoren über c

c sensor

htc api source c gsensor

c mfc wm wenn gerät verbundengetrennt wird

unable to load htcapi dll windows mobile

sensor c programmieren

c g sensor

visual studio signieren exe sicherheitszertifikat

pocket frog hilfe

datei in exe ziehen c WinMain

visual c G-Seonsor

g sensor api

pocketfrog wm

windows mobile pocket frog

g-sensor c

Hell Emu Sensoren

Stichworte