BindingSource Filter BindingSource Filter
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Hallo zusammen

    Ich schreibe gerade eine kleine Anwendung für mein SPV M3000. Ich habe den Community Cast von Microsoft zum Thema Programmieren für PocketPC mit CompactFramework 2.0 gesehen. Ich habe nun eine SQL Mobile Datenbank angelegt und da verschieden Tabellen. VS2005 hat automatisch für jede Tabelle ein BindingSource gemacht. Diese BindingSources haben eine Eigenschaft "Filter". In der Hilfe steht, dass man da einfach z.B. "spalt='wert'" also "word='hallo'" eingeben kann und die DatenMenge nach diesem Kriterium gefiltert wird, leider passiert bei mir gar nichts???

    Kennt sich da jemand aus?

    Danke schon im Voraus

    Gruss Oli
    0
     

  2. SQL bindingfilter sind glaube ich nicht zu so sachen wie word="hallo" in der lage. Schau dir die MSDN Doku dazu an, welche Filterwörter zulässig sind.
    0
     

  3. ja das hab ich in der msdn doku über das bindingsource filter property gelesen. falls das nicht geht, was soll man sonst verwenden um eine datenmenge zu filtern? im community cast wird ja gesagt dass man keine datasets verwenden soll da ja der ramspeicher begränzt ist und sachen wie queries gibts ja glaube ich nicht
    0