DIY QI Ladegerät DIY QI Ladegerät - Seite 6

Umfrageergebnis anzeigen: Was wärst du bereit für einen QI Ladegerät zu bezahlen?

Teilnehmer
111. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • weniger als 20€

    19 17.12%
  • 20€ bis 30€

    46 41.44%
  • 30€ bis 40€

    28 25.23%
  • 40€ bis 50€

    13 11.71%
  • 50€ bis 60€

    3 2.70%
  • 60€ bis 80€

    2 1.80%
  • 80€ bis 100€

    0 0%
  • mehr als 100€

    0 0%
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 56 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 139
  1. Und? Haben die Leute denen ich ein Gerät geschickt habe diese schon in ein schickes Gehäuse oder gar Möbelstück gebaut?
    0
     

  2. 05.07.2013, 09:43
    #102
    is noch nicht da
    0
     

  3. Das für dich habe ich gestern zu Post gebracht, sollte heute ankommen.
    0
     

  4. 05.07.2013, 13:15
    #104
    oh grad kam ne sms von der packstation - mal schauen danke!
    0
     

  5. Heute erhalten erster Funktionstest lief schon mal sehr gut! Jetzt muss nur noch ein Gehäuse entstehen.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_206 aus geschrieben.
    0
     

  6. 05.07.2013, 15:44
    #106
    wie warm wird das ganze eigentlich? spricht etwas gegen sperholz bzw. neudeutsch multiplex?
    im Moment is der plan das teil in einen Ikea-press-span-tisch einzubauen... also auch nicht besonders wärme resistent usw...
    0
     

  7. Da wird schon nix passieren. Vorher zerstört sich das Handy eher selbst. Es fängt ja nicht an zu Kochen. Bleibt alles Handwarm.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_206 aus geschrieben.

    Update 10.07...Gehäuse gebaut.
    DIY QI Ladegerät-wp_20130710_001.jpgDIY QI Ladegerät-wp_20130710_002.jpgDIY QI Ladegerät-wp_20130710_006.jpg
    Funktioniert hervorragend. Danke an Stampede für die Grandiose Arbeit.
    3
     

  8. Hi,

    das gefällt mir sehr gut. Wäre es möglich, die Teile bzw. die Maße der Plexiglasplatte posten? Das wäre für den einen oder anderen Nachbauer höchst interessat.

    Grüße
    Stampede
    0
     

  9. Arcelor Gast
    Sieht sehr edel aus.
    Klasse gemacht!
    0
     

  10. Die Plexi-Platten haben die Maße des Lumia 920 Kartons. Die Abstandshalter sind im Moment noch auf 8mm werden aber noch auf 10mm erhöht. Die Füße sind Klebepads von 3m. Die Spule liegt auch auf Klebepads, da ansonsten die Ladung nicht immer klappt (Abstand zu groß). Genauere Maße gibts heut Nachmittag.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_206 aus geschrieben.
    0
     

  11. Könnte man die Spule in Epoxidharz vergießen?
    0
     

  12. Ja, das geht. Man sollte aber das Material auf der Spulenoberseite nicht zu dick machen.
    0
     

  13. Es sind noch Ladegeräte da. Wer also Interesse hat
    0
     

  14. So, wir haben Qi im Büro dann mal so einbauen lassen, wie es sich gehört

    4
     

  15. 22.08.2013, 10:30
    #115
    sehr cool - aber ich glaub mei Chef dreht durch, wenn ich aus meiner tischplätte was rausfräse
    vielleicht bastel ich mir noch nen kleinen anbau an die Tischkante
    im Moment hab ich zu hause ein kleines Acrylglas Gehäuse aufm nachttisch liegen, aber das blinken nachts nervt schon...
    0
     

  16. 22.08.2013, 12:24
    #116
    sieht super aus! Mit LED-Ladeanzeige - schick schick!
    0
     

  17. 22.08.2013, 13:46
    #117
    Zitat Zitat von dantist Beitrag anzeigen
    So, wir haben Qi im Büro dann mal so einbauen lassen, wie es sich gehört
    Sehr schick, Danke Ist die Lade-LED dabei oder extra?
    0
     

  18. Zitat Zitat von Corwin Beitrag anzeigen
    Sehr schick, Danke Ist die Lade-LED dabei oder extra?
    Die LED ist mit dabei. Wir haben die Geräte über eine Firma importiert, die sonst nur Möbelhersteller mit großen Chargen beliefert. Die Ladegeräte an sich sind puck-förmig und für den Einbau in Tische vorgesehen. Unser Schreiner war begeistert von der Idee und der Herausforderung, das ganze 1mm dünn zu fräsen und mit den Pucks von unten zu stabilisieren. Durch die LED weiß man auch immer, wohin man sein Handy legen muss.

    Das i-Tüpfelchen ist übrigens, dass die LED auf grün schaltet, wenn das Handy geladen ist
    1
     

  19. Kannst du einen Tipp geben, wie ma an die Geräte rankommt? Wenn es nicht allzu teuer ist, würde ich so einen fertigen Möbelbausatz wohl auch gerne haben.
    0
     

  20. Zitat Zitat von Martin90 Beitrag anzeigen
    Kannst du einen Tipp geben, wie ma an die Geräte rankommt? Wenn es nicht allzu teuer ist, würde ich so einen fertigen Möbelbausatz wohl auch gerne haben.
    Den Kontakt darf ich leider nicht weitergeben, da wie gesagt Kleinstbestellungen eigentlich nicht angenommen werden. Aber eine Google-Suche zum Thema kabelloses Laden in Verbindung mit "Helios" sollte dich weiterbringen
    1
     

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 56 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ladegerät und laden?
    Von juerer im Forum HTC Tornado
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 17:30
  2. Dockingstation und oder extra Ladegerät?
    Von KDC im Forum HTC Wizard
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 08:45
  3. Verkaufe Solar-Ladegerät für alle Pocket-PCs
    Von marc33 im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 22:54
  4. Ladegerät & Syncable iPaq vs SPV E200
    Von Suriso im Forum Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 09:03
  5. Wichtig Notfall!!!Brauche sofort spv ladegerät!
    Von raefu im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 18:20

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

qi ladestationqi laderqi bausatzdiy qi chargerhandy ladestation selber bauenandroid ladestation selbstbauqi diyqi ladestation selber bauenLadestation selber bauenqi lader selbstbauqi selber bauenhandyladestation selbst bauenladestation selbstbauqi chargerqi ladestation diyqi ladestation selbstbaudiy ladestation