http://www.pocketpc.ch/images/umfrage1_klein.png
Nun endlich komme ich dazu, die Umfrage vom September und Oktober über Online-Shops auszuwerten. Leider haben nur 18 Personen mitgemacht, die folgenden Aussagen sind also nicht wirklich belastbar.
Spiele kauft die überwiegende Mehrheit von 55.56% gar nicht online. Die hälfte kauft Spiele für Windows Mobile bei Clickgamer, Handago, Pocketland und mobile2day kommen mit rund 10 % jeweils knapp dahinter, nur ganz wenige 5% kaufen direkt beim Spielehersteller.
Viele geben in den Kommentaren an, dass sie gar keine Spiele für Windows Mobile kaufen und/oder spielen würden. Clickgamer wird vor Allem wegen des Support gelobt und dafür, dass der Download kostenlos geschützt ist (also wenn der Download abbricht, einfach neu gestartet werden kann).
Bei Anwendungen sieht es wiederum ganz anders aus. Handago hat hier mit den Nicht-Onlinekaufenden zusammen zwei Drittel der Stimmen, Pocketland und Clickapps liegen mit rund 20% knapp dahinter.
Die meisten geben hier an, dass sie bei den entsprechend Shops aufgrund der übersichtlichen Auswahl und der Bezahlungsmöglichkeiten einkaufen.
Zubehör wird nahezu überall eingekauft.
digitec hohlt sich über 45%, gefolgt von "Gar nicht online" mit 27% und Amazon mit 22%. Danach werden Shops wie Brack, Proporta, Steg, Pearl und Handit genannt. Toppreise.ch als Preissuchmaschine wird auch erwähnt.
Hier ist vor Allem der Preisvorteil ein Kriterium. Doch wird auch genannt, dass Zubehör angefasst werden muss und dass der Service wichtiger sei als der Preis.
Geräte selber werden, wenn überhaupt online (auch hier wieder 50%), bei digitec gekauft (28%). Amazon kommt mit 22% gleich danach. Toppreise.ch wird noch genannt, Swisscom und Handit.