Es ist mal Zeit ein Dankeschön für eure vielen Besuche auszusprechen! In den letzten Monaten seit der Umstellung auf das aktuelle Portal hat sich einiges getan bei uns. Die Besucherzahlen sind inzwischen auf rund 5000 pro Tag gestiegen, was für eine non-profit-Community doch beachtlich ist. Vielen Dank für eure Treue! Gerne werden wir natürlich auch in Zukunft für euch da sein. Im Forum werden übrigens oft schon nach 10 bis 30 Minuten kompetente Antworten geliefert und dies nicht nur von unseren Moderatoren sondern auch von euch, was natürlich erst eine richtige Community ausmacht! Dankeschön auch dafür!
Bei dieser Gelegenheit möchten wir euch auch darauf aufmerksam machen, dass wir fast keine Werbung einblenden. Verglichen mit anderen Community-Webseiten (auch aus dem Windows Mobile Bereich) haben wir bewusst auf viel Werbung verzichtet, denn wir wollen hier einen qualitativ guten Service bieten ohne euch mit Werbung zu überhäufen und abzulenken bevor ihr einen Forumeintrag lesen oder schreiben könnt. Dafür greifen wir auch öfters selber in unsere eigenen Taschen um den Service aufrecht zu erhalten, ganz zu schweigen von den Arbeitsstunden und dem Forumssystem.
Links in der Menüleiste unter Impressum und dort beim Abschnitt Solidaritätskonto habt ihr daher auch die Möglichket uns freiwillig ein paar Franken zukommen zu lassen, damit wir weiterhin sowenig Werbung einblenden können (und dennoch eine so hohe Qualität anbieten können). Wenn ihr also zufrieden seit mit mobiledevices.ch, seit ihr herzlich eingeladen, einen beliebigen Beitrag zu spenden.
Ein ganz spezielles Dankeschön an dieser Stelle geht von unserem Team an die Benutzer night, ToRcH und chaeller84 welche uns mit Reviews unterstützen. Des weiteren haben wir in unserer Dankesliste (links unten) einige Benutzer, welche ebenfalls ein grosses Dankeschön verdient haben!

Noch etwas anderes: Wir sind daran die User Group Treffen für nächstes Jahr zu planen. Gestartet wird voraussichtlich in Luzern und dann wollen wir im Verlauf des Jahres auch Richtung St. Gallen kommen. Zürich wird sicher auch wieder dabei sein. Wir suchen dann noch Leute, welche uns an den neuen Orten Unterstützung für Lokalitäten bieten. Wir werden dazu noch ein Aufruf starten...