Erfahrungsberichte Erfahrungsberichte
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. Fang ich mal an, mit meinem ersten Erfahrungsbericht.
    Noch kurz, da ich es erst seit Stunden hab.

    Die Positiven Sachen:


    • Akkuleistung TOP über 6000 mAh, da geht was
    • Lautsprecher unerwartet gut
    • Auflösung genial
    • Wertigkeit super


    das Negative:


    • Gewicht 730 gr, kann ich beim längeren Halten gleich als Unterarmtraining nutzen
    • Display im freien, selbst ohne Sonne kaum etwas zu erkennen (in Honeycomb ist leider alles dunkel)
    • Lautstärketasten, nur mit dem Fingernagel bedienbar


    Ich werd nach un nach noch Ergänzen.

    Was sagt Ihr so zum Xoom?
    0
     

  2. Ich hatte das Xoom jetzt fast 3 Wochen so lasse ich meine Erfahrungen hier.

    Update 31.05.2011

    Perfekt

    • Auflösung sehr gut
    • Gute Verarbeitung
    • Gute Lautsprecher (Sehr Laut mit ordentlichen Sound)
    • Akku hält bei mir 3 Tage mit viel Nutzung und 3G
    • Alles flüssig kein Ruckeln
    • SmS empfang bei 3g leider kein Versand
    • Sehr guter Sound über Audio Ausgang
    • HD Videos genial Divx 720p ohne Probleme
    • Hdmi ausgangs Qualität sehr gut
    • Kamera bei licht sehr gut, abends durchschnittlich
    • SD Slot
    • Schnelle Daten Verbindung

    Negativ

    • Kamera im Dunkeln durchschnittlich ( doch ausreichend für ein Tab )
    • Gewicht geht gerade noch in Ordnung
    • 3.0.1 Honeycomb noch viele Bugs ( Leider noch kein 3.1 auf EU Geräte)
    • Lautstärkenregler zu klein
    • Einschaltknopf hinten für manche ok, für viele aber auch nicht - für mich ab und zu nervig
    • Nicht alle Apps funken noch und der Markt ist noch zu klein
    • Kein laden per USB möglich ( denk das wird ein Update beheben )

    Honeycomb 3.0.1 vorinstallierte Apps

    • Youtube 3D Ansicht (genial)
    • Android Markt (sehr Übersichtlich)
    • Google Maps (sehr schnell und flüssig)

    Abschluss

    Das Xoom ist echt ein geiles Tab, und wenn die Software besser läuft und der Markt aktueller wird dann sehe ich keinen Kauf Grund für ein iPad mehr doch bin ich ehrlich ich hab das gerät an Amazon wieder zurückgeschickt und nehme mir das iPad 2 weil die Software besser läuft, und brauchbare Apps gibt, der Android Markt so wie die Software wird sicher noch lang brauchen bis es das erreicht was Apple jetzt schon hat.
    Geändert von djparadox (31.05.2011 um 15:24 Uhr)
    2
     

  3. vielleicht als negativ noch zu erwähnen, das der zurück button etwas ungünstig liegt da man (ich zumindest), wenn man das tab in der hand hält und mit den daumen tippt, ab und zu mal unabsichtlich mit dem handballen rankommt.

    nervt manchmal. wäre optimal wenn die 3 buttons erst ab dem homebutton versetzt beginnen würden.

    aber vielleicht hab ja nur ich das problem. ansonsten wie oben beschrieben ein geniales tab.
    war ein ipad fan und nun hab ich xoom fun
    0
     

  4. Wie war/ist eigentlich bei den anderen die Ablesbarkeit im Freien?
    Ich Sitz Grad im Garten und sehe mich nur selbst im Display.:-[
    0
     

  5. Habe das selbe Problem
    Angeblich sollen da so Antireflexingfolien helfen. Habs aber noch nicht probiert.
    Werds aber gleich mal bestellen und berichten falls nicht jemand schneller ist

    zb.:

    gibts aber auch billiger, jedoch gibts bei dem schon 1 Käuferkommentar dazu.
    0
     

  6. Da hab ich in der Schweiz mal wieder Pech.
    Liefern nicht hierher.
    Aber danke füür den Tip, ich such mal woanders.
    0
     

  7. Zitat Zitat von spline Beitrag anzeigen
    Wie war/ist eigentlich bei den anderen die Ablesbarkeit im Freien?
    Ich Sitz Grad im Garten und sehe mich nur selbst im Display.:-[
    Ablesbarkeit im freien ist übel. Ich weiss nicht, warum die alle diese glossy screens verbauen müssen. Das iPad ist in dieser Hinsicht keinen Deut besser, ich hoffe immer noch, dass Amazon die neuen Android Kindle Pads mit matten Displays ausstatten wird...

    Sent from my Xoom using Tapatalk
    0
     

  8. Ich hab jetzt so eine Vikulti Folie drauf, mit geilen Luftblasen
    Die entschärft das Spiegeln ein wenig.
    0
     

  9. Zitat Zitat von zipro Beitrag anzeigen
    Ablesbarkeit im freien ist übel. Ich weiss nicht, warum die alle diese glossy screens verbauen müssen. Das iPad ist in dieser Hinsicht keinen Deut besser, ich hoffe immer noch, dass Amazon die neuen Android Kindle Pads mit matten Displays ausstatten wird...

    Sent from my Xoom using Tapatalk



    Kauf dir die FoliX FX-Antireflex Displayschutzfolie hab diese von Amazon gekauft dann ist es besser, leider bauen alle diese Displays ein wird sicher besser *gg* nur wann
    Geändert von djparadox (22.05.2011 um 20:01 Uhr)
    0
     

  10. So das Xoom ist an Amazon zurück gegangen in meinen Test steht wieso siehe weiter oben

    Aber bleibe Android treu mit meinen Galaxy S II das ist so ein geiles Teil
    0
     

  11. Na denn ... viel Spass mit Apple.
    Mich nervt am Xoom mit 3.0.1 Firmware in letzter Zeit sehr stark der Browser.
    Das hakt und stockt und manchmal geht garnichts mehr. Ich bin schon auf das Galaxy 2 umgestiegen, weil ich mit dem Xoom absolut nichts mehr machen konnte.

    Langsam, ganz langsam kommen in mir Gedanken wie "nie wieder Motorola", nachdem ich ein Defy, Atrix und Xoom mein Eigen nenen durfte.
    0
     

  12. Zitat Zitat von spline Beitrag anzeigen
    Na denn ... viel Spass mit Apple.
    Mich nervt am Xoom mit 3.0.1 Firmware in letzter Zeit sehr stark der Browser.
    Das hakt und stockt und manchmal geht garnichts mehr. Ich bin schon auf das Galaxy 2 umgestiegen, weil ich mit dem Xoom absolut nichts mehr machen konnte.

    Langsam, ganz langsam kommen in mir Gedanken wie "nie wieder Motorola", nachdem ich ein Defy, Atrix und Xoom mein Eigen nenen durfte.
    Ist auch bei anderen Tabs so ist die Android Software ist bei einen Koleg. auch so deswegen bin ich zu Apple gegangen da läuft es einfach bin jetzt nicht der Apple Fanboy doch sind sie weit vorraus
    0
     

  13. Zitat Zitat von djparadox Beitrag anzeigen
    Ist auch bei anderen Tabs so ist die Android Software ist bei einen Koleg. auch so deswegen bin ich zu Apple gegangen da läuft es einfach bin jetzt nicht der Apple Fanboy doch sind sie weit vorraus
    Bei Apple "läuft es einfach": schön wär's - wir haben hier zwei iPads rumliegen. Mein altes, das aktuell hauptsächlich als "Stereoanlage" im Gästezimmer fungiert und das iPad 2 meiner Frau. Bei beiden crashen Apps genauso häufig wie bei Android. Der Browser ist nur mit Einschränkungen zu gebrauchen, zumal ohne Flash de facto im Netz einfach nichts geht. Apple hat ja prophezeit, dass das Netz bald alles auf HTML5 machen und Flash verschwinden würde. Das war jetzt vor 1.5 Jahren, seither ist der Flash-Anteil eher noch gestiegen und dürfte heute bei ca. 80% aller Websites angelangt sein.

    Ohne Tabs, ohne Flash und auch noch relativ lahm: der iPad Browser ist definitiv nicht besser. Wer was anderes behauptet, lügt und/oder ist Fanboi, und damit basta.
    0
     

  14. Inzwischen bin ich schon beim zweiten Xoom angelangt (dieses mal mit 3G). Ich habe jetzt seit Ende März ein Xoom und denke, es ist mal an der Zeit, ein Fazit zu ziehen.


    Positiv:

    - Schnell (obwohl nach ein paar Tagen jeweils ein Neustart angesagt ist, wie auch beim iPad 2 etc. - mit der Zeit wird der RAM auch hier knapp. Nach einem Neustart flutscht dann alles wieder). Was auch nützt: mal ein graphikintensives Game zocken. Das scheint den Speicher zu flushen, danach läufts auch wieder schnell
    - Schönes Display. Zwar nicht so hell wie beim Asus eee Pad Transformer (das ich ebenfalls besitze, welches sich aber aktuell in Reparatur befindet), aber für den Innenbereich absolut unproblematisch. Draussen sind alle Tablets, die ich bislang verwendet habe, wegen dem dämlichen glossy Screen nicht zu gebrauchen - da kommt's dann auch nicht mehr gross drauf an, ob ein IPS Panel drin ist, oder nicht.
    - Viel Zubehör: es gibt aktuell für kein anderes Android Tablet eine derart grosse Auswahl an sinnvollem Zubehör
    - Android ist einfach geil auf dem Tablet - E-Mail, Messaging (Google Talk), Video Chat, alles läuft einfach perfekt. Die Notifications unten sind hervorragend gelöst. Es macht einfach Spass, das Teil zu benutzen.

    Neutral:

    - Immer noch kein Android 3.1 für die europäische Version. Nicht, dass mich das überraschen würde. Es wurde ja schon im Juni bekannt, dass Google Android 3.1 (bzw. inzwischen wohl 3.2) für den europäischen Markt auf August verschoben hat; auch das Galaxy Tab wurde inzwischen auf Ende Juli, Anfang August gepusht.
    Warum ich das als neutral bewerte? Ich hatte vor dem Wifi+3G Xoom die Wifi Version aus den USA. Dort kam 3.1 schon lange raus - war aber recht buggy und hat bis auf die resizable Widgets, die eh keiner braucht, keine Neuerungen gebracht. Der Speed war auch nur gefühlt schneller, hatte aber wohl primär damit zu tun, dass nach der Installation von 3.1 ein Neustart durchgeführt wurde. Für mich ist Android 3.0 kein Problem - 3.1 ist nicht besser. Ich hoffe, dass einige Bugs mit 3.2 dann gekillt werden
    - Gewicht: nicht so leicht wie das Galaxy Tab, aber auch nicht problematisch. Im Vergleich zum Galaxy Tab fällt halt auf, dass Motorola auf nichts verzichtet hat. 32gb RAM, USB Host, hochauflösende Kamera, extrem hohe Build-Qualität - auf das verzichtet man beim Tab. Ich selber könnte mit 16gb RAM nicht leben, da passt neben einer absolut minimalen Musiksammlung nicht mal eine einzige Season MPEG4s oder DivX drauf. Man kann entweder viel Speicher und viele Features, sowie gute Qualität haben, oder man kriegt ein leichtes Galaxy Tab, das nicht schneller läuft und ein Plastikbomber ist


    Negativ:

    - Der Browser crasht immer noch ab und zu ohne ersichtlichen Grund. Zwar bei weitem nicht so häufig wie beim Transformer mit 3.1 - dort stürzt bei mir der Browser alls 5 Minuten ab. Nicht zu gebrauchen - musste dort auf Opera umsatteln.
    - Hoher Preis, da in der Schweiz nicht offiziell verfügbar
    - Wifi+3G Version ist nur deutsch - wer andere Sprachen will, muss die EU Retail Version flashen, was mit Windows 7 64 bit, wie es heute auf allen neuen Geräten standard ist, nicht bewerkstelligen lässt und häufig zu Bricks führt. Ich hatte zum Glück noch eine alte 32bit XP Kiste rumstellen. Das Flashen unter Win 7 64bit ist übrigens ein allgemeines Problem und betrifft nicht nur das Xoom. Selbst Blackberrys lassen sich unter diesem OS leicht bricken.


    Insgesamt bin ich so zufrieden mit dem Xoom, dass ich mein iPad kaum mehr benutze. Der Browser ist einfach viel besser unter Android (Tabs, Flash), das Benachrichtigungssystem, welches offenbar bei iOS dann irgendwann später dieses Jahres auch verbessert wird, aber aktuell noch nicht vorhanden ist, ist extrem gut unter Honeycomb, die essentiellen Apps (Twitter, Facebook, Zinio, Kobo, Amazon Kindle etc.) sind alle vorhanden und sehr gut, die Widgets sind top.
    Ich kann das Xoom allen uneingeschränkt empfehlen.

    Was mich etwas erstaunt, ist dass das Xoom bei diversen Tests gegenüber dem Transformer, dem Iconia etc. häufig schlecht abschneidet - bei den Tests wird nie begründet, weshalb. Die Android Experience ist identisch bei all den Tabs.
    Das Samsung Galaxy Tab 10.1, welches zur Zeit in den Himmel gelobt wird, macht nur eines gut: es ist leicht. In allen anderen Aspekten ist es definitiv schlechter.
    3
     

  15. Auch ich konnte am Wochenende nicht widerstehen und habe mir nun gegen ein iPad2 entschieden, und habe mir ein Xoom 3G gekauft.

    Hier meine Eindrücke...

    Positiv:
    - die Verarbeitung steht einem Apple-Gerät meiner Meinung in nichts nach (habe selber ein iPhone 4 und ein Macbook Pro)
    - es ist wirklich sehr wertig und macht einen wirklich stabilen Eindruck
    - das Display ist VIEL besser als erwartet (hatte schon Angst man würde NIX erkennen) dem war aber nicht so. Ich benutze es hauptsächlich zuhause bzw. im Auto und im Zug. Da funktioniert es schon mal ganz gut - zudem habe ich es sowieso meist auf niedrigster Helligkeitsstufe und nein, ich habe noch kein Augenkrebs oder ähnliches...
    - 1280er Auflösung ist wirklich sehr schön, gefällt mir besser als auf dem iPad
    - Der Akku ist nicht klein zu kriegen! Ich spiele schon 2 Tage am Xoom herum und surfe, spiele Videos ab usw... und ich habe noch 40% und er wird einfach nicht weniger.

    Was ich sehr seltsam finde und wo ich mir wirklich nicht so viel erwartet hatte sind die fehlenden Abstürze.
    Sorry Leute, ich habe die Version 3.0.1 und ich hatte bisher nur 1x einen Hänger im Browser - wo sich ne Internetseite aufgehängt hat. Ich habe über 50 Apps installiert, alles mögliche ausprobiert. Dennoch hatte ich keinen Freeze oder sonst irgendwelche Probleme. Da war ich geistig auf wesentlich mehr Kinderkrankheiten eingestellt und bin doch SEHR positiv überrascht wie schön das System bisher flutscht.

    - Die Widgets sind ebenfalls super. Das Google Mail-Widget finde ich sehr praktisch und auch das Browser-Widget wo ich meine meistbesuchten Seiten aufrufen kann (z.B. Facebook).
    - Den App-Market finde ich sehr übersichtlich und gut gelungen. Ich habe mir nun eBuddy herunter geladen um meine Facebook, MSN und ICQ-Kontakte gleichzeitig bedienen zu können. Ich bekomme es nur nicht hin, eBuddy wieder zu schließen. Auch wenn ich ein Schließen der Anwendung erzwinge (Systemeinstellungen) öffnet sich eBuddy ein paar Sekunden später wieder. Weiß einer wie man den Prozess dauerhaft zum Schweigen bringen kann?
    - WLAN und 3G funktionieren bisher tadellos - ohne Abbrüche

    Neutral:
    - Die Lautsprecher finde ich nicht besonders laut.
    Ja, sie sind klar und es kracht und surrt auch nichts. Dennoch finde ich, hätte man sie ein wenig lauter machen können.
    - Der Power-On Knopf auf der Rückseite stört mich auch nicht besonders.
    - Das Ladekabel finde ich sehr filigran. Ich habe beim Einstecken des Kabels oft Angst, dass der extrem dünne, nadelförmige Stecker abbrechen könnte

    Negativ:
    - Was mich stört ist, dass das Ladekabel untem am Gerät angesteckt werden muss. Liege ich also im Bett auf dem Rücken bzw. stütze ich mich mit dem Rücken an der Bettkante ab und will so gemützlich lesen und das Tablet vor mich hin halten, muss ich immer aufpassen, dass das Ladekabel nicht knickt oder der Stecker abbricht. Da habe ich echt ein kleines Problem damit. Da ich mein Xoom aber sowieso nicht permanent laden muss weil der Akku echt sehr lange hält, ist dieser "Negativpunkt" auch nicht so schwerwiegend.
    - Schade finde ich auch, dass man das Xoom nicht mittels USB-Kabel (wenn auch langsamer?) aufladen kann.
    - Dass der Erweiterungskartenslot noch nicht funktioniert, finde ich gerade bei "DEM Google-Tablet schlechthin" sehr schade. Ich kann meine 32GB Karte leider (noch) nicht verwenden. Hoffe, dass das Update bald kommt.
    - auf meinem Macbook Pro (OSX Lion) wird das Gerät nicht erkannt. Nicht mal als Wechselmedium oder sonst was. Vl kommt da ein Update?? Zum Glück habe ich ja noch meine Win7 Partition laufen wo es dann problemlos klappt.

    Fazit:
    Ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Ich habe auch das Gefühl, dass meine Entscheidung gegen das iPad2 richtig war. Die größere Auflösung und die Flash-Wiedergabe haben es mir einfach angetan. Ab nun kann ich mein Macbook Pro öfters zuhause lassen und habe dennoch einen fast vollwertigen PC mit dabei. Die äußerst robuste und perfekte Verarbeitung haben es mir sehr angetan. Ich habe einfach nicht das Gefühl etwas "billiges" bzw. etwas nicht langlebiges in der Hand zu halten. Das Xoom hat vl ein höheres Gewicht - aber ich mag dieses robuste, panzerartige Gefühl. Es wirkt einfach langlebig und deshalb hoffe ich auch, dass es mindestens 2-3 Jahre halten wird.
    1
     

  16. @hogofogo meines crasht so gut wie nie und app closes sehe ich auch nicht. Viele Reviews sind einfach zu negativ.

    Zu Mac os: das Problem liegt hier bei Mac OS, das das MTP Protokoll nicht unterstützt. Einfach das Android file Transfer tool runterziehen bei google, dann klappt auch der Dateitransfer.
    0
     

  17. Ja, auch ich bin der Ansicht, dass die meisten Reviews entweder realitätsfremd, oder mit irgendwelchen Vorserienmodellen durchgeführt wurden. Von Crashes keine Spur. Lags??? Die meisten Leuten haben wohl keine Ahnung was echte Lags sind (da hatte ich mit meinem Samsung Galaxy S, Android 2.1 usw... sehr viel mehr zu kämpfen).

    Ich hatte mich z.B. auf ne schwarze Plastikrückseite (wie auf vielen Youtube Videos zu sehen) eingestellt. Bekommen habe ich silbernes, kühles Aluminium. Alles sitzt bombenfest. Die Verarbeitung ist einfach TOP!!!

    Zu Mac OS: Du meinst ich soll dieses "File Transfer Too" auf dem Macbook Pro installieren? Oder auf dem Tablett?

    Danke für den Tipp und liebe Grüße!
    0
     

  18. Wegen den Crash's hab ich mich auch schon gefragt, wo die nur bleiben?!
    Hatte noch nicht einen.
    0
     

  19. @hogofrogo: das Android file Transfer Tool installierst du auf dem Mac. Wenn du das tablet dann einstöpselst, kannst du über das Tool Dateien draufschieben. Ist nicht so komfortabel, aber kostenlos. Zum richtigen Syncen mit iTunes, inkl. Videos und Podcasts etc gibt es isyncr für Mac. Das kannst du dir im Android market für ein paar Fr. Kaufen. Einfach starten auf dem Xoom und den Instruktionen folgen. Synct über Kabel und Wifi
    0
     

  20. Bezüglich des Ladens über USB: Beim Transformer funktioniert dies nur bei ausgeschaltenem Bildschirm. Schon mal probiert?
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. iPhone 4 Erfahrungsberichte
    Von Mave im Forum Apple iPhone 4
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 07:05
  2. Erfahrungsberichte
    Von LAMessi10 im Forum Sony Ericsson Xperia PLAY
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 08:48
  3. Erfahrungsberichte ...
    Von TheGent im Forum HTC HD2 Windows Phone 7
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 12:40
  4. Erfahrungsberichte OT
    Von Ganja82 im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 17:03

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

motorola xoom aufgehängt

xoom erfahrungsbericht

motorola xoom HAT sich aufgehängt

motorola xoom divx

schutzfolie xoom

xoom aufgehängt

xoom divxxoom schutzfoliexoom displayfolieanti spiegel folie motorola xoommotorola xoom display foliehttp:www.pocketpc.chmotorola-xoom130344-erfahrungsberichte-2.htmltablet pc motorola hat sich aufgehängt was tunmotorola xoom aufgehängt akku rausdisplayschutzfolie motoola xoom nötigbeste folie xoomxoom aufgehängt was nunmotorola xoom forum erfahrungxoom mz601 externer speicher daten verschiebenanti spiegel folie xoomxoom motorola langsamxoom hat sich aufgehängtmotorola xoom schutzfolie nötigXoom erfahrungsberichtegute schutzfolie motorola xoom

Stichworte