Wer kennt es nicht: Ein Mitarbeiter ruft an und hat ein Problem mit seinem Motorola ES400. Am besten wäre er doch direkt bei mir und ich könnte ihm weiterhelfen. Die Realität ist aber anders: Das Gerät befindet sich irgendwo weit weg von der Zentrale. Also muss man möglichst schnell darauf zugreifen können. Wie also macht man einfachen Remote Support für ein Motorola ES400?

Mit MobileHelp (www.mobilehelp.ch) ist dies ganz einfach möglich. Via Webinterface kann ein Supporter Kontakt mit dem Endgerät herstellen und auf dieses zugreifen. Der Bildschirm wird live übertragen und per Maus und Tastatur kann das Gerät ferngesteuert werden. Nebst einem Dateiexplorer steht auch ein Registryeditor zur Verfügung.

Gruss Marco