Image Erstellen/Einspielen Image Erstellen/Einspielen
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. 03.02.2016, 15:21
    #1
    Ich wechsle von einem I5 Surface auf ein I7 Surface. (beides Pro 3)

    Kann ich jetzt ganz einfach mit Acronis ein Image von dem einen machen und es auf das andere spielen ?
    Oder habe ich dann doch einen Verlust der Leistung ? SSD Schreib und lesegeschwindigkeit oder dergleichen ?

    Oder sollte ich es doch von Grund auf Neuaufsetzen ? Probleme ist ich habe eben zahlreiche Programme und private Dateien auf dem anderen gespeichert.
    0
     

  2. 04.02.2016, 07:52
    #2
    Soweit ich weiß ist an der Systemarchitektur nichts grundlegend verschieden weshalb das problemlos funktionieren sollte. Da du ja ein Backup hast, würde ich es einfach versuchen. Außer ein wenig Zeit hast du nichts zu verlieren


    Gesendet von meiner T.A.R.D.I.S.
    0
     

  3. 04.02.2016, 14:54
    #3
    ich habe sicherheitshalber ein Backup vom neuen Gerät gemacht bzw. vom frisch aufgesetzten also bei 256GB SSD da hat das Backup über 2Stunden gedauert.
    Das Backup vom i5 gerät mit 128GB hat keine 20 Minunten gedauert.

    Das einspielen auf das I7 gerät war in 10 Minuten erledigt und hat gleich mit all meinen Daten neugestartet, war echt verwundert wie schnell u gut das geht.

    Das einzige was mir nun aufgefallen ist vor dem Restore, also mit den Werkseinstellungen hatte ich mit dem AS SSD Test einen Score von über 1000 und jetzt nur um die 800.

    Mein derzeitiges Problem ist, da ich auf eine größere Platte gegangen bin, habe ich nun C mit 128 GB und eine mit 128GB leider kann ich im Acronis nicht sagen, das er mir den Restore auf die gesamte platte mit 256 machen soll.

    Wie kann ich nun die C Partition(Startpartition, System) erweitern, dass sie auch die nicht zugeordneten Speicher bekommt?
    0
     

  4. 05.02.2016, 06:01
    #4
    Du kannst über die Systemverwaltung die Platten zusammenführen.

    Gib unten in deine Cortana Suchleiste folgendes ein: Computerverwaltung

    In der App dann "Datenspeicher" "Datenträgerverwaltung" anklicken. Nun siehst du eine Platten. Die 128GB Partition müsste unzugerordnet sein? Wenn ja kannst du bei "C:" auf Volume erweitern klicken und die Systemplatte um den entsprechenden Wert erhöhen.
    0
     

  5. 05.02.2016, 08:51
    #5
    das ist mein Problem C: kann ich nicht erweitern bei mir.
    das war auch mein Plan nämlich.
    0
     

  6. 05.02.2016, 09:06
    #6
    Ist die andere Partition denn unzugeordnet? Ansonsten musst du sie einmal löschen und neu anlegen. (Vorher Daten sichern falls vorhanden)
    Sollte das alles nicht funktionieren musst du mal nach Partitionierungstools ala Partition Magic suchen. Damit funktioniert es dann ganz sicher (Hatte das Problem bei meinem SP4 auch).
    0
     

  7. 06.02.2016, 19:44
    #7
    nach langem googlen und herum probieren folgendes herausgefunden.
    die C-Partition wenn das System drauf ist kann man nur dann erweiter wenn die leere un zugeordnete Partition direkt rechts daneben ist.
    es darf keine 400mb partition oder sonst was daneben sein.
    0
     

  8. 06.02.2016, 19:46
    #8
    Das ist korrekt und auch falsch. Daneben sollte die Sicherungspartition sein? Du kannst es zwar nicht mit dem boardtool machen, aber mit nem Partitionierungsprogramm funktioniert es dennoch.


    Gesendet von meiner T.A.R.D.I.S.
    0
     

  9. 10.02.2016, 18:28
    #9
    Ganz im ernst, das ist die unsauberste Variante ein System aufzusetzen. Klar haben die beiden Geräte eine ähnliche Basis, aber bei den unterschiedlichen CPUs (zwischen i5 und i7 besteht schon ein ordentlicher Unterschied) und eben den SSDs ist der von dir gewählte Weg keine gute Idee. Setz es neu auf und kopiere deine Daten halt rüber. Das ist sicherlich weniger Aufwendig, als das was du da jetzt fuddelst.
    0
     

  10. 10.02.2016, 18:36
    #10
    Zitat Zitat von Cartuun Beitrag anzeigen
    Ganz im ernst, das ist die unsauberste Variante ein System aufzusetzen. Klar haben die beiden Geräte eine ähnliche Basis, aber bei den unterschiedlichen CPUs (zwischen i5 und i7 besteht schon ein ordentlicher Unterschied) und eben den SSDs ist der von dir gewählte Weg keine gute Idee. Setz es neu auf und kopiere deine Daten halt rüber. Das ist sicherlich weniger Aufwendig, als das was du da jetzt fuddelst.
    Diese These musst du mir aber mal begründen. Was genau ist daran unsauber? Technisch besteht zwischen diesen beiden CPU's nur ein minimaler Unterschied und diesen findet man auch nur auf dem DIE der CPU. Der Unterschied ist für das Betriebssystem nicht relevant und daher ist es auch völlig zu vernachlässigen. Die Basis der Geräte (Stichwort: Massenproduktion) ist auch völlig die selbe, die Kernunterschiede sind die SSD der RAM und die CPU. Selbst den Aspekt mit der SSD würde ich vernachlässigen da man hier einfach neu partitionieren kann. Alles in allem kein Grund diesen immensen Aufwand zu betreiben.

    PS: Neu Partitionieren mit bspw. Partition Magic dauert 3-5 Mausklicks und einen Neustart
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Cwm 6.0.2.8 backup als image.zip erstellen?
    Von User102958 im Forum Samsung Galaxy S3 Root und ROM
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 22:43
  2. Image eines Roms zum wieder einspielen
    Von HeyhoHdbesitzer im Forum Touch HD Tweaks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 15:04
  3. ROM Dump erstellen und einspielen
    Von LordSchnaps im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 19:47
  4. Image erstellen
    Von NGC7742 im Forum Plauderecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 08:23
  5. Image von Smartphone ROM erstellen
    Von Sergi im Forum Plauderecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 23:49

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

surface book image erstellen