Induktives Laden am Nokia Lumia, wer nutzt es? Was für ein Zubehör verwendet Ihr? Induktives Laden am Nokia Lumia, wer nutzt es? Was für ein Zubehör verwendet Ihr?
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 90
  1. Induktives Laden am Nokia Lumia, wer nutzt es? Was für ein Zubehör verwendet Ihr?-wp_20140223_016.jpg



































    Induktives Laden: Passendes Zubehör gibt es mittlerweile einiges, auch preislich hat sich da schon viel getan. Die anfänglich hohen Anschaffungskosten dieser Komponenten gehören nunmehr auch der Vergangenheit an. Nokia z. B. hat ein breites Spektrum an Wireless Charging-Qi Standard kompatiblen Accessoires. Dank Qi Standard können natürlich alle Geräte, die damit ausgestattet sind, auch genutzt werden; egal welches OS.

    Nutzt ihr auch induktives Laden an eurem Lumia Smartphone? Wenn ja: welches Zubehör habt ihr in Benutzung?

    Wer von euch mehr Informationen dazu haben möchte kann sich z. B. die Review vom Zubehör Portable Wireless Charging Plate DC-50 anschauen.
    http://goo.gl/Lokqss
    0
     

  2. Ja, ich nutze die induktive Ladefunktion meines Lumia 920.
    Beim Kauf des Lumia 920 gab es damals die Nokia DT-900 Ladestation gratis dazu.

    Lasse das Handy immer über Nacht kabellos laden. Ist ein echter Komfortgewinn gegenüber dem laden mit Kabel.
    ...und mein nächstes Smartphone muss denn Qi Standard auch integriert haben. ^^
    1
     

  3. Ich nutze für mein 1520 die ladeplatte von Nokia und im KFZ die cr200 Halterung.. Genial

    Sent from my RM-937_eu_euro2_221 using Tapatalk
    0
     

  4. Hab zwar noch keine Ladeplatte, kommt aber noch. Aber da es etwas zum Thema passt, ich war vor kurzem geschäftlich in Japan und da war in einer Bar und in einem Restaurant induktives Laden in den Tischen eingebaut, echt genial, wenn man bei essen und Trinken kurz und einfach nebenher das Handy laden kann. Hoffe nur das sich das Bald auch hier durchsetzt.
    0
     

  5. User105378 Gast
    Ich nutze seit der Anschaffung meines Lumia 820 Induktives Laden, immer wenn ich mein Lumia gerade nicht brauche, liegt es auf einer meiner beiden Platten (DT-601 oder 900). Der Komfortgewinn ist echt praktisch, nun muss ich nicht mehr die Kabel immer herauskramen bzw. aufheben, da sie von Tisch gefallen sind. Handys ohne QI würden für mich mittlerweile nicht mehr in Frage kommen. Vielleicht kommt ja bald ein JBL PowerUP - Nachfolger, dann bekommt mein Lumia noch mehr Zubehör
    1
     

  6. Nutze den fatboy on lumia 1520...
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_936 aus geschrieben.
    0
     

  7. Arcelor Gast
    Zitat Zitat von VincentVega Beitrag anzeigen
    induktives Laden in den Tischen eingebaut, echt genial, wenn man bei essen und Trinken kurz und einfach nebenher das Handy laden kann. Hoffe nur das sich das Bald auch hier durchsetzt.
    Das ist in der Tat eine feine Sache!





    Nutze seit November 2012 zwei Ladeplatten von Philips.
    Fotos der Ladeplatte bei Google
    Damals schon beide für insgesamt nur 58,80€ inklusive einem Messerset und Versand bekommen.
    Forenquelle

    Anfänglich für mein Lumia 920, nun fürs Lumia 1520.
    Eine auf dem Nachttisch und die andere Ladeplatte im Hausflur.
    Jetzt mit dem 1520 benötige ich aber nur noch die auf dem Nachttisch, weil nur noch über Nacht wegen der beachtlichen Laufzeit geladen wird.

    Ein wirklich toller Komfortgewinn, den ich nicht mehr missen möchte und auch weiterhin jeden Kauf eines Smartphones beeinflussen wird!

    Eine grundsätzliche Empfehlung möchte ich für Interessierte aussprechen:
    Die Philips-Ladeplatte hat zum Glück eine ordentlich große Auflagefläche.
    Es werden mittlerweile aber viele günstig angeboten, die nur eine kleine Auflagefläche haben.
    Das kann beim "blinden" Auflegen, wie z.B. in der Nacht usw. nachteilig und nervend sein.
    Würde ich also immer berücksichtigen und mir das überlegen, weil teilweise die genaue Positionierung nicht ideal zusammenpasst, was in den Anleitungen der Smartphones mit QI auch in den Anleitungen bildlich dargestellt wird.
    Zumindest fürs Lumia 1520 wird dort die bauliche Positionierung der Spule bildlich dargestellt.
    Auch gibt es mittlerweile interessante Ladeplatten mit mehreren, bzw. größeren Spulen für nur ein Smartphone.


    Gruß,
    Arcelor
    0
     

  8. Ich benutze es auch. Habe zwei DT-900, eine auf meiner Couchlehne und eine auf meinem Schreibtisch. Die dritte Lademöglichkeit ist eine JBL power up auf meinem Nachttisch.

    Das kabellose Laden war auch einer der Gründe warum ich mein Ativ wieder verkauft habe. War es vom Lumia 820 gewohnt und kann es jetzt mit dem 1020 endlich wieder.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem Surface aus geschrieben.
    0
     

  9. Also ich habe für mein L920 die Nokia DT-910.
    Ich hab sie immer neben mein PC auf dem Schreibtisch stehen und beim immer wenn ich am PC bin stell ich mein Nokia da drauf.
    So lädt es nebenher und ich seh immer neue Benachrichtigungen.

    Ich hab mich echt daran gewöhnt und will die Wireless Ladefunktion nicht mehr vermissen

    Sent from my Windows Phone using Tapatalk
    0
     

  10. 24.02.2014, 22:33
    #10
    Hab mir vor einem Monat ein Fatboy gekauft. Mittlerweile habe ich verschieden Hüllen für mein Lumia 820 und die 2te Ladestation ist auch schon auf dem weg. Einfach super und komfortabel.
    Ist auch nun ein Kaufkriterium für zukünftige Geräte.
    0
     

  11. 25.02.2014, 19:29
    #11
    seit bummelig einem Jahr die Philips Platte in der Firma - super bequem, genaues positionieren nicht notwendig, grob in die Richtung werden und lädt
    0
     

  12. 25.02.2014, 19:44
    #12
    Zitat Zitat von troubadix2004 Beitrag anzeigen
    Ich nutze für mein 1520 die ladeplatte von Nokia und im KFZ die cr200 Halterung.. Genial

    Sent from my RM-937_eu_euro2_221 using Tapatalk
    Hallo,
    hast du die neue CR200?? Bei meiner alten funktioniert nicht mal das 1020 richtig, da die Wölbung der Kamera anscheinend stört und das Handy nicht richtig anliegt.
    0
     

  13. Habe die alte cr200.. Ein Kumpel hat die mit der feile bearbeitet.. Inkl aussparung für den Kamerabutton.. Bin sehr zufrieden
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-937_eu_euro2_221 aus geschrieben.
    0
     

  14. Ich würde es nutzen, das Zubehör ist mir aber zu teuer. Mehr als 19,99€ bin ich nicht gewillt für eine Plastikplatte mit Induktionsspule auszugeben. Das Feature finde ich genial, aber die Gadgets sind preislich 50% zu teuer angesetzt.
    0
     

  15. Hab ebenfalls die Phillips Ladeplatte und damals für knapp 20 EUR zugeschlagen. Denke ebenfalls das das meiste Zubehör hier doch deutlich überteuert ist ! Aber missen möchte ich das ganze nicht mehr, und wenn irgendwie möglich wird mein 920-Nachfolger wieder danach ausgewählt das QI verbaut ist
    1
     

  16. Arcelor Gast
    Zitat Zitat von Alking Beitrag anzeigen
    Mehr als 19,99€ bin ich nicht gewillt für eine Plastikplatte mit Induktionsspule auszugeben.
    Da ist aber schon a bischerl mehr drinne.
    Und warum nach Jahren der Enthaltsamkeit so zögerlich, eine Ladeplatte für unter 19,99€ zu kaufen?
    0
     

  17. 26.02.2014, 11:08
    #17
    Ich habe auf Arbeit die Ladeplatte von Philips und zuhause mir die DT-601 in mein Nachttisch integriert:
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    1
     

  18. 26.02.2014, 17:37
    #18
    Echt fett!
    Wie hast du das gemacht?
    0
     

  19. Arcelor Gast
    Eventuell unterhalb der Holzplatte etwas ausbeiteln/ausfräsen und dann ein Ladegerät von unten befestigen.
    Gibt doch schon genug günstige und kleine Ladeplatten, die man dafür nicht einmal auseinanderbauen muß.
    Z.B. diese kleinen runden lassen sich für sowas sehr gut nutzen.
    0
     

  20. 26.02.2014, 17:47
    #20
    Habe die Platte demontiert und von unten die Ladeschale angezeichnet, dann mit der Oberfräse den Platz fürdie Schale ausgefräst, habe noch ca. 4 mm Material stehen gelassen, nun die Schale in der Platte fixiert, zusammen gebaut. Musste nur noch die beste Position fürs Lumia ermitteln.
    Mit der kostenlosen PocketPC.ch App von meinem RM-821_eu_euro2_248 aus geschrieben.
    0
     

Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für ein Iphone holt ihr am 25.Okt
    Von xXRoger1995Xx im Forum Apple iPhone 5 / 5S / 5C / SE
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 14:37
  2. welches ist das tollste Feature am Nokia Lumia 800?
    Von maxundmoritz im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 07:21
  3. BLN wer nutzt es?
    Von zardoz im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 21:42
  4. Wer nutzt Mapnav oder gibts eine andere alternative
    Von Unregistriert im Forum Touch HD Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 10:58

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

lumia 650 induktives laden

Lumia 650 induktiv laden

lumia 950 induktives laden

lumia 535 induktives laden

lumia 535 induktiv ladent-200Lumiainduktives ladenlumia 920 induktives laden einschaltenlumia 925 bricht anrufe abLumia 1520 induktives ladeninduktives laden lumia 950induktives laden nokia lumia wienokia lumiamicrosoft induktives ladennokia induktives ladenwie kann lumia 925 induktiv ladenlumia induktives laden 535lumia induktives laden fehlerinduktives laden probleme lumia 950nokia lumia antenne induktiv nutzenlumia 950 autoladestationmicrosoft 950 induktiv ladenautoladestation zu 950xllumia 650 ladekissen