bequem browsen? bequem browsen?
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. guten tag,
    es geht um folgendes:
    ich habe ein lg ks20 und opera als browser. da das ks20 keinen lage sensor hat, gehts im folgenden auch um hoch-quer-format.
    ich wuerde gerne den browser oeffnen, der automatisch in den quer-modus wechselt und dann automatisch nach einer bekannten wifi verbindung sucht (zb. work + home) und diese automatisch aufbaut. wenn keine davon verfuegbar ist, sollten andere wifis angeboten werden. erst wenn dies abgelehnt wird, sollte die verbindung uebers mobilnetz angeboten werden (bei mir wohl vf live!).
    nach dem surfen und schliessen des browsers sollte automatisch die verbindung beendet werden und das geraet sollte in den vertikalen modus wechseln.
    ist so eine einstellung moeglich? mir wurde schon mort script vorgeschlagen... aber das packe ich intelektuell nicht.
    hinzu kommt noch, dass es mir nicht moeglich ist, opera im mobile shell (point ui skin) menu "internet unterzubringen. entsprechende haekchen fuer opera sind gesetzt, alle vom ie entfernt: resultat ist, das menu ist leer...
    ich bedanke mich vorab fuer jede hilfe,
    gruss,
    koke
    0
     

  2. hmm, anspruchsvolle aufgabe
    das mit dem WLAN ist eigentlich keine sache: wenn kein bekanntes und schon konfiguriertes WLAN zu finden ist, verbindet er sich nicht sondern fragt, ob eines der unbekannten gewählt werden soll. wenn man dazu nein sagt, sucht er weiter.

    also, dass Opera automatisch in den Quer-Modus wechselt, dazu weiss ich keine Einstellung. Mein PocketPC ist fast immer im Landscape-Modus bevor Opera gestartet wird.
    Ein MortScript würde dir aber tatsächlich hier ganz einfach helfen:
    Code:
    Rotate(90) #dreht den Bildschirm. wenn es die falsche richtung ist, 180 statt 90 nehmen.
    connActive = Connected() # zu prüfen, ob wir schon eine Verbindung in's Internet haben (wlan oder so).
    If (NOT connActive)
       Connect() #verbindet dich dann mit der standard-verbindung.
    EndIf
    RunWait("\Programme\Opera 9.5\Opera.exe") #startet Opera, wenn der bei dir dort installiert ist. danach wartet mortScript bis du Opera beendest.
    Disconnect () #beendet die verbindung wieder.
    Rotate (0) # normal ausrichten
    Diesen code einfach entsprechend anpassen (den Pfad zu Opera z.B.) als .mscr-Datei Speichern und mit MortScript auf deinem PocketPC ausführen.
    0
     

  3. besten dank.
    habe ich das richtig verstanden?
    ich gebe jetzt in einem texteditor ein (exakt in dieser schreibweise/mit diesen leerzeichen?):

    Rotate (90)
    connActive = Connected()
    If (NOT connActive)
    Connect()
    EndIf
    RunWait("\Speicherkarte\Windows\Opera?")
    Disconnect ()
    Rotate (0)

    und speichere dann als .mscr ab, schiebs auf meine speicherkarte? und fuehre es aus?
    das fragezeichen hinter meinem opera soll sagen, ich weiss nicht welche datei ich nehmen soll: ich habe OperaLaunch (40,5K) und OperaWM (4,52M)?

    und jetzt gierig:
    liesse sich so ein script auch fuer das resco board schreiben? immer wenn's geoeffnet wird quer und beim schliessen wieder hochkannt?

    tausend dank,
    koke
    0
     

  4. ja, so in würde ich das mal machen. Liess dir auch mal die anleitung von MortScript durch. Die Scriptsprache ist wirklich nicht kompliziert, das meiste brauchst du eh nie und dann schau dir ein paar der Beispiele an.

    OperaLaunch ist das, was du brauchst, genau.

    Das Resco Keyboard wird meines wissens aber nicht als Programm sondern als OnScreenTastatur installiert, oder? Da wird das kaum gehen.
    0
     

  5. ich probiers mal.
    noch ne letzte dumme frage:
    wie speichere ich den im editor als .mscr ab?
    und die codierung?
    0
     

  6. keine Dumme Frage, ich habe es nur vergessen, zu erwähnen:
    speichere als .TXT und bennen es dann zu .mscr um.
    Die Codierung ist ANSI, Windows.
    0
     

  7. ich habs jetzt probiert.
    wenn ich die "opera script.mscr" ausfuehre springt der screen in den quer modus (ha!) aber dann kommt die fehlermeldung:

    Error
    Couldn't establish internet
    interpreter. Connection

    Line:
    Connect()

    und nu?
    was mir noch aufgefallen ist: wenn ich die camera einschalte (ueber hardware button) oeffnet sich diese quer und springt beim schliessen wieder zurueck. das ist ja was ich will. kann man dies nicht irgendwie "extrahieren"?
    0
     

  8. also, das WLAN-Modul muss an sein, sonst kann er ja gar nix verbinden damit. und die GPRS/UMTS-Verbindung muss auch aktiviert werden können.
    0
     

  9. ahaaaa...
    aber genau das meinte ich:
    kann man das - ein/ausschalten des wlan moduls - nicht einbinden?
    wenn ich opera ohne wlan oeffne werde ich ja auch gefragt, ob ein gprs verbindung aufgebaut werden soll. dies geschieht bei zusage und nach dem schliessen des browsers bleibt die vodafone live! verbindung bestehen.
    das haette ich gerne alles automatisiert.
    0
     

  10. hab eine lösung, um WLAN ein- oder auszuschalten gefunden:
    VJVolubilis
    installiere das noch, und gib dann folgendes im MortScript an:

    Code:
    RunWait("\Programme\vijay555\vjvolubilis\vjvolubilis.exe", -wifitoggle)
    das schaltet das WLAN ein- wenn es aus ist oder aus, wenn es ein ist.
    0
     

  11. hi,
    vielen dank fuer die hilfe.
    leider hat's nicht funktioniert...
    ich habe die vijay geschichte installiert. liegt jetzt im program ordner, machen kann man nix.
    dein script habe ich 1:1 im editor angelegt, als .mscr abgespeichert.
    auf dem telefon kann ich ja nur draufklicken. passiert aber nix.
    beim opera script kommt die gleiche connection fehlermeldung.
    0