LG G5 - Qualität der Fotos LG G5 - Qualität der Fotos
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. 22.02.2016, 17:00
    #1
    Seid ihr zufrieden mit der Qualität der aufgenommenen Bilder des neuen LG G5?

    Zitat Zitat von Ashes Beitrag anzeigen
    Die Bilder sind Hammer...
    Geändert von rooster0526 (27.04.2016 um 12:09 Uhr) Grund: Beitrag aus anderem Thread hierher verschoben.
    0
     

  2. 21.03.2016, 06:01
    #2
    Falls LG wie Samsung eine SlowMo in 720p mit 240 fps anbietet...ist das G5 meins🙂 Ansonsten bleib ich bei meinem Lumia950xl😘
    0
     

  3. Hat das Lumia denn 240fps SlowMo?

    Zum G5 habe ich noch nichts Derartiges gelesen, aber die Standard-Cam scheint exakt dieselbe zu sein wie bei G4 und V10 (f/1.8 Blende, 16 MP Auflösung, identischer Expert-Mode). Die Bilder sollten also sehr gut sein.

    Zur 8 MP Weitwinkellinse kann ich nichts sagen. Da die aber eben nur 8 MP hat, halte ich sie eh für überflüssig. Mit nur 8 MP möchte ich jedenfalls keine Fotos mehr schießen, erst Recht nicht im Weitwinkel.
    Geändert von rooster0526 (24.04.2016 um 18:33 Uhr)
    0
     

  4. 07.04.2016, 13:29
    #4
    Zitat Zitat von rooster0526 Beitrag anzeigen
    Hat das Lumia denn 240fps SlowMo?

    Zum G5 habe ich noch nichts Derartiges gelesen, aber die Standard-Cam scheint exakt dieselbe zu sein wie bei G4 und V10 (f/1.7 Blende, 16 MP Auflösung, identischer Expert-Mode). Die Bilder sollten also sehr gut sein.

    Zur 8 MP Weitwinkellinse kann ich nichts sagen. Da die aber eben nur 8 MP hat, halte ich sie eh für überflüssig. Mit nur 8 MP möchte ich jedenfalls keine Fotos mehr schießen, erst Recht nicht im Weitwinkel.
    Nein, hat es nicht...

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    0
     

  5. 20.04.2016, 22:17
    #5
    Ich finde das G5 klasse und ich weiß wo von ich rede weil ich schon mehr Handys hatte also die meisten hier. Hatte das S7 Edge was total mieß war im vergleich zum G5. Der Touchscreen machte nur ärger beim S7. Die Kamera war gut aber die vom G5 ist mind. genau so gut. Verarbeitung bei meinen ist ebenfalls besser als so bei manch anderen was ich zuvor hatte.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    0
     

  6. Zitat Zitat von Scoty Beitrag anzeigen
    Die Kamera war gut aber die vom G5 ist mind. genau so gut.
    Das halte ich für unwahrscheinlich.

    Habe den direkten Vergleich von G4 und S7. Die Cam des S7 liegt eindeutig vorn. Was aufgrund der besseren Eckdaten auch nicht verwundert. Das S7 hat die lichtstärkere Optik und weniger Bildrauschen, aufgrund des größeren CCDs. Übrigens nochmals größer als schon beim S6, wärend LG bereits beim G4 einen zur Konkurrenz vergleichsweise zu kleinen CCD hatte. Dass die Cam des G5 mit der des S7 "mindestens gleichauf liegt", glaube ich nicht, weil es exakt dieselbe Cam ist, wie schon beim V10 und G4. Abgesehen von der zusätzlichen Weitwinkel-Kamera, welche ich angesichts von nur 8 Megapixeln Auflösung aber als witzlos erachte.

    Ich war übrigens einer von 100 offiziellen LG Testern, damals beim bundesweiten G4 Foto-Contest. Im Testzeitraum (6 Wochen) hatte ich mehrere hundert Bilder bei LG eingereicht (eine Auswahl davon kann heute noch auf der LG Webseite eingesehen werden) und einen der ersten Plätze im Wettbewerb belegt. Und ich stelle klar fest: Die Cam des S7 übertrifft die des G4, keine Frage. LG hat sich hier beim G5, mit identischer Kamera, die Butter vom Brot nehmen lassen und das ist sehr ärgerlich.

    Habe ich das eigentlich richtig mitbekommen? Kabelloses Laden gibt es beim G5 gar nicht mehr? Beim G3 hatte man das noch, beim G4 war es immerhin noch manuell nachrüstbar. Samsung ist mittlerweile bei kabellosem Schnell-Laden angekommen! Ich frage mich wirklich, wie LG so endlich einmal aufholen will?

    Wer mich kennt bzw. meine Beiträge der letzten Jahre hier, der weiß, dass ich eigentlich kein Samsung-Fan bin, sondern eher das Gegenteil. Eigentlich...
    0
     

  7. 21.04.2016, 12:23
    #7
    Megapixel hat null Bedeutung. Wer auch nur ein wenig Ahnung hat muss das Wissen.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    0
     

  8. Bleibt nur die Frage, wer hier keine Ahnung hat. So pauschal ist dein Satz nämlich nur eines: Falsch.
    0
     

  9. 22.04.2016, 11:08
    #9
    Nein ist sie nicht da ich sehr viel Fotografiere und ich kenne mich sehr gut aus.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    0
     

  10. Das glaubst du offensichtlich nur.

    Besorge dir eine vernünftige DSLR und erstelle Abzüge, größer als in standard Fotoformat. Schon bei DINA5 ist ein Unterschied in den Details erkennbar, zwischen 8MP- und 16MP-Aufnahmen. Bereits bei DINA4 ist es mit 8MP sichtbar pixelig, wenn man nah ran geht und genau hinschaut und auf DINA3 braucht man mit nur 8MP dann schon gar nicht mehr gehen, wenn man hohe Ansprüche an die Bildqualität hat.

    Ich habe eine Canon EOS 5D Mark III mit diversen Objektiven, darunter allein 3 für Weitwinkelaufnahmen. Meine siebte DSLR.

    Was Handys angeht, habe ich die 16MP G4-Fotos mit den 8MP-Fotos meines Lumia 830 verglichen, welches wie das G4 über eine für Handyverhältnisse ausgezeichnete Optik verfügt. Es ist ein deutlicher Unterschied im Detailgrad der Bilder wahrzunehmen, sobald man etwas hineinzoomt (bereits am kleinen Handydisplay) oder wenn man die Fotos auch nur auf einem kleinen Computer-TFT betrachtet, vom 50" Flat TV ganz zu schweigen. Und das obwohl kein TV 16 MP nativ darstellen kann, sondern nur interpoliert. Aber du scheinst das ja besser zu wissen.

    Versteh mich nicht falsch. Es geht mir nicht um kindische Rechthabereien. Aber dass die Auflösung mit der eine Fotografie nun einmal abgebildet wird "Null Bedeutung" hat, ist einfach nicht richtig. Die Auflösung bestimmt, mit wievielen Details ein Foto festgehalten wird und ist neben einer vernünftigen Optik ebenso von Bedeutung. Gerade bei Weitwinkelaufnahmen wünscht man sich eher eine höhere Auflösung, als eine niedrigere. Darum ist es um so unverständlicher, dass LG ausgerechnet bei der Weitwinkellinse nur die halbe Auflösung anbietet. Das mag Leuten genügen, die ihre Fotos nur am winzigen Handyscreen betrachten. Aber eben nicht solchen, die ihre Aufnahmen z. B. auch am großen Flat Screen / TV betrachten oder großformatige Ausdrucke anfertigen lassen.
    1
     

  11. Hat jemand einen Fotovergleich G4 / G5 oder V10 / G5 oder G4 / V10 / G5? Sind hier erwartungsgemäß keine Unterschiede feststellbar, beim Fotografieren mit den 16 MP Rear Cams?

    Stammt der 16 MP CCD von V10 und G5 weiterhin von LG? Weil es ja hieß, LG wolle künftig Sony CCDs verbauen. Betrifft das, falls überhaupt, vielleicht nur die CCDs der Front- und/oder Weitwinkelkameras?
    0
     

  12. Im heute erschienenen Test von Pocket PC schneidet die Cam des G5 schlechter ab als die des G4! Ich erwartete ja wenigstens eine gleichwertige Cam! Aber sogar schlechter? Das darf nicht wahr sein...

    http://www.pocketpc.ch/magazin/testb...#comment-17507
    0
     



  13. Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    1
     

  14. Danke, jetzt hab ich Bock auf Bratwürste!

    (Und der Hund auch, wie's aussieht... )
    1
     

  15. Haha


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    0
     



  16. Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk


    ---------- Hinzugefügt um 18:20 ---------- Vorheriger Beitrag war um 18:19 ----------

    Alles schnell geschossen, gegen Sonne etc.. Bildet euch selber die Meinung der Bilder.. Sehe kein unterschied zum G4...

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    0
     

  17. Die sehen schon ganz gut aus, kann man komprimiert aber schlecht abschätzen. Kannst du auch mal eines der Bilder unkomprimiert hochladen? Da gibt's doch spezielle Seiten für so etwas. Hast du auch Aufnahmen bei Dunkelheit bzw. bei nicht strahlendem Sonnenschein?

    Hier gibt's einen Foto-Vergleich G4/S7 bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen und mit unkomprimierten Fotos: http://de.ubergizmo.com/2016/03/09/s...vergleich.html
    0
     

  18. 04.05.2016, 10:47
    #18
    Zitat Zitat von rooster0526 Beitrag anzeigen
    Das halte ich für unwahrscheinlich.

    Habe den direkten Vergleich von G4 und S7. Die Cam des S7 liegt eindeutig vorn. Was aufgrund der besseren Eckdaten auch nicht verwundert. Das S7 hat die lichtstärkere Optik und weniger Bildrauschen, aufgrund des größeren CCDs. Übrigens nochmals größer als schon beim S6, wärend LG bereits beim G4 einen zur Konkurrenz vergleichsweise zu kleinen CCD hatte. Dass die Cam des G5 mit der des S7 "mindestens gleichauf liegt", glaube ich nicht, weil es exakt dieselbe Cam ist, wie schon beim V10 und G4. Abgesehen von der zusätzlichen Weitwinkel-Kamera, welche ich angesichts von nur 8 Megapixeln Auflösung aber als witzlos erachte.

    Ich war übrigens einer von 100 offiziellen LG Testern, damals beim bundesweiten G4 Foto-Contest. Im Testzeitraum (6 Wochen) hatte ich mehrere hundert Bilder bei LG eingereicht (eine Auswahl davon kann heute noch auf der LG Webseite eingesehen werden) und einen der ersten Plätze im Wettbewerb belegt. Und ich stelle klar fest: Die Cam des S7 übertrifft die des G4, keine Frage. LG hat sich hier beim G5, mit identischer Kamera, die Butter vom Brot nehmen lassen und das ist sehr ärgerlich.

    Habe ich das eigentlich richtig mitbekommen? Kabelloses Laden gibt es beim G5 gar nicht mehr? Beim G3 hatte man das noch, beim G4 war es immerhin noch manuell nachrüstbar. Samsung ist mittlerweile bei kabellosem Schnell-Laden angekommen! Ich frage mich wirklich, wie LG so endlich einmal aufholen will?

    Wer mich kennt bzw. meine Beiträge der letzten Jahre hier, der weiß, dass ich eigentlich kein Samsung-Fan bin, sondern eher das Gegenteil. Eigentlich...
    Ganz genauso sieht es aus, was für mich auch der Grund war, vom G3 auf das S7 zu wechseln.. Ich hab mein G3 geliebt, es hatte eine spitzen Kamera und war wunderbar formschön und innovativ, aber leider wurde es zu langsam. Ich wollte mir erst das G5 holen, hab aber eindeutig überall nur Rückschritte gesehen.
    Das S7 überzeugt zwar auch nicht wirklich durch neue Innovationen, aber das was gemacht wurde hat Hand und Fuß und wirkt gut durchdacht.

    Zitat Zitat von Scoty Beitrag anzeigen
    Megapixel hat null Bedeutung. Wer auch nur ein wenig Ahnung hat muss das Wissen.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
    Dann hast du anscheinend gar keine Ahnung. Sicher hast du mit deinem Kerngedanken recht, grade in der heutigen Zeit wo es schon den Anschein machte, dass es in einem Megapixelwahnsinn ausartet, glücklicherweise auch doch Einsicht kam, darf man nicht vergessen, dass es trotzdem einen Unterschied macht, grade bei der von LG eingeführten Weitwinkelkamera Kamera, wirken 8MP doch etwas unvorteilhaft gewählt. Aber Rooster hat zu diesem Thema ja bereits alles gesagt.

    Alles in allem bin ich auch sehr enttäuscht vom G5, trotzdem wünsche ich den G5 Nutzern, dass sie mit Ihrem Smartephone glücklich werden, da sie vielleicht andere Prioritäten haben als ich. Es ist trotz alledem ein gutes Smartphone.
    2
     

  19. Klar, 8 MP sind wenig.

    Aber wenn wir mal ehrlich sind machen die meisten (inkl. mir selbst) doch meistens Fotos zur Erinnerung, nicht um bei irgendwelchen Foto-Wettbewerben mitzumachen. Und dafür reicht die Qualität meiner Meinung nach aus.
    Zudem macht ja nicht die Qualität (jetzt mal ein gewissen Mindest-Standard vorausgesetzt) das gute Foto aus, sondern die Idee, das Gesamtbild.
    Und da kriegt man mit der Weitwinkel-Kamera eine Menge geboten um seine kreativen Ideen auch umzusetzen. Und das finde ich super!
    0
     

  20. Wie ich oben schon schrieb, sieht man aber bereits am kleinen Handyscreen einen Unterschied zwischen 8 MP und 16 MP, sobald man etwas in's Bild hineinzoomt. Auch in aktuellen Tests zum G5 wird das kritisiert.

    Ich mache jedenfalls auch nur Fotos zur Erinnerung, nicht für Fotowettbewerbe (der LG Fotowettbewerb war eine einmalige Sache), möchte aber trotzdem mindestens 16 MP bzw. möglichst die beste Qualität haben. Am liebsten wären mir sogar 21 MP, wie es Sony Smartphones bieten. Ich hatte mal ein Xperia Z3C. Vor allem die Landschaftsaufnahmen die ich damit seinerzeit in den Alpen schoss waren beeindruckend detailliert. Leider war die Optik des Z3C nicht gut (lila Farbstich, lichtschwache Blende).

    Ich habe gelesen, dass Samsung an 1/1,7" CCDs für Smartphones arbeitet. Hier wären sogar 25 MP möglich ohne dass das Rauschverhalten steigt. Oder 20 MP bei gleichzeitig reduziertem Rauschverhalten. Es geht noch was, kameratechnisch, das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht.
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP Elite X3 – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum HP Elite X3
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 07:52
  2. Huawei MateBook – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Huawei MateBook
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2016, 20:50
  3. Microsoft Lumia 850 – Qualität der Fotos
    Von cosmocorner im Forum Microsoft Lumia 850
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2016, 17:07
  4. Fotos schlechte Qualität
    Von MDroid im Forum HTC Desire Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 13:03
  5. Fotos vergrößern - Qualität
    Von User68327 im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 18:13

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

lg g5

lg g5 schlechte bilderlg g5 kamera schlechte bilder

Stichworte