USSD-Codesammlung USSD-Codesammlung
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. USSD(Unstructured Supplementary Service Data)-Codes ermöglichen es, auf einem Mobiltelefon viele Funktionen des Netzes oder des Geräts direkt anzusteuern. z.B. können so Rufumleitungen, MultiSIM-Funktionen oder Guthabenabfragen oder -Aufladungen für Prepaid-Karten gemacht werden.
    Hier sollen die interessantesten und Codes gesammelt werden, nach Mobilfunkanbieter sortiert.
    Dank Justin hier auch noch der Hinweis auf das GSM Feature Code tool:

    Damit muss man sich häufig gebrauchte Codes, wie etwa einmaliges ausschalten der Rufnummernübermittlung, nicht mehr merken.
    Alle Windows-Mobile Geräte
    IMEI anzeigen*#06#
    PIN1 ändern**04*alte PIN1*neue PIN1*neue PIN1#
    PIN2 ändern**042*alte PIN2*neue PIN2*neue PIN2#
    Entsperrung PIN1**05*PUK*neue PIN1*neue PIN1#
    Entsperrung PIN2**052*PUK2*neue PIN2*neue PIN2#
    Alle Anrufe sofort umleiten 
    Einrichten:**21*
    Löschen:##21#
    Deaktivieren:#21#
    Aktivieren:*21#
    Prüfen:*#21#
    Alle bedingten Rufumleitungen 
    Einschalten:**004*
    Löschen:##004#
    Aktivieren:*004#
    Deaktivieren:#004#
    Prüfen:*#004#
    Umleitung bei keiner Antwort 
    Programmieren:**61*Nummer*(Dienstkennung)*Sekunden:5,10,15,20,25 oder 30#
    Löschen:##61#
    Aktivieren:*61#
    Deaktivieren:#61#
    Prüfen:*#61#
    Umleitung bei Unerreichbar 
    Programmieren:**62*Nummer(*Dienstkennung)#
    Löschen:##62#
    Aktivieren:*62#
    Deaktivieren:#62#
    Prüfen:*#62#
    Umleitung bei Besetzt 
    Programmieren:**67*Nummer(*Dienstkennung)#
    Löschen:##67#
    Aktivieren:*67#
    Deaktivieren:#67#
    Prüfen:*#67#
    Alle Umleitungen deaktivieren:##002#
    Alle ausgehenden Anrufe sperren 
    Einschalten:*33*Sperr-Code*(Dienstkennung)#
    Ausschalten:#33*Sperr-Code#
    Prüfen:*#33#
    Alle ausgehenden internationalen Anrufe sperren 
    Einschalten:*331*Sperr-Code*(Dienstkennung)#
    Ausschalten:#331*Sperr-Code#
    Prüfen:*#331#
    Alle ausgehenden internationalen Anrufe sperren (ausser Herkunftsland) 
    Einschalten:*332*Sperr-Code*(Dienstkennung)#
    Ausschalten:#332*Sperr-Code#
    Prüfen:*#332#
    Alle eingehenden Anrufe sperren 
    Einschalten:*35*Sperr-Code*(Dienstkennung)#
    Ausschalten:#35*Sperr-Code#
    Prüfen:*#35#
    Alle eingehenden Anrufe im Ausland sperren 
    Einschalten:*351*Sperr-Code*(Dienstkennung)#
    Ausschalten:#351*Sperr-Code#
    Prüfen:*#351#
    Alle Anrufsperren ausschalten 
    Deaktivieren:#330*Sperr-Code#
    Sperrcode ändern:**03*Sperrungsart*Alter Sperr-Code*Neuer Sperr-Code*Neuer Sperr-Code#
    Anklopfen / Halten 
    Einschalten:*43#
    Ausschalten:#43#
    Prüfen:*#43#
    Rufnummernübermittlung ausgehend 
    Einmalig Einschalten:*31#Rufnummer
    Einmalig Ausschalten:#31#Rufnummer
    Status prüfen:*#31#
    Rufnummernübermittlung eingehend 
    Status prüfen:*#30#
    Ständige Rufnummernunterdrückung 
    Eingehend Status prüfen:*#76#
    Ausgehend Status prüfen:*#77#
      
    Field Test*#*#364#*#*

    Field Test zeigt sehr viele Informationen über die Mobilfunknetz- und Datenverbindung an.
    USSD-Codesammlung-screen06.png


    T-Mobile
    Rückruf bei besetzt 
    Ein:*37#
    Aus:#37#
    Statusabfrage:*#37#
    Eigenen Nummer:*135#
    Xtra-KontoService (Prepaid) 
    Kontostand:*100#
    Ende der Phonetime:*100*1#
    Heute noch offene Gespächszeit (Xtra Plus oder Talk):*100*2#
    Heute versendete SMS (bei Xtra SMS):*100*2#
    PrePaid Aufladung per Guthabenkarte:*101*XtraCash-Code#
    Bankeinzug (15 EUR):*102*PIN2*1#
    Bankeinzug (30 EUR):*102*PIN2*2#
    Bankeinzug (50 EUR):*102*PIN2*3#
    XtraClever Kontostand:*144#
    MultiSIM 
    Dieses Handy aktivieren:*222#
    Status:*221#
    T-Mobile@home 
    Im @home-Bereich?*130#
    Einstellungen abfragen:*130*0#
    Weiterleitung auf eigene Nummer:*130*1#
    Weiterleitung Mobilbox:*130*2#
    Abwesenheitsansage ein/aus:*130*3#
    Doppelt Klingeln ein/aus:*130*4#

    Tchibo
    Rufumleitung 
    Mailbox, wenn besetzt ein:**67*333#
    Mailbox, wenn besetzt aus:#67#
    Mailbox, wenn nicht erreichbar ein:**62*333#
    Mailbox, wenn nicht erreichbar aus:#62#
    Mailbox, wenn keine Antwort:**61*333**Sekunden:5,10,15,20,25 oder 30#
    Mailbox, wenn keine Antwort aus:##61#
    Alles auf Mailbox ein:**21*333#
    Alles auf Mailbox aus:#21#
    Alle Rufmuleitungen aus:##002#
    Kontostand 
    Kontostand abfragen:*101#
    Verfallsdatum des Guthabens:*102#
    Auflagen:*103*Aufladecodenummer#
    USSD-Menü:*100#
    Das Interessante am USSD-Menü von Tchibo ist, das viele Funktionen durch die Zasten statt über den Anruf zum Kontomanager zu erledigen.
    Z.B. kann das noch verbleibende Datenvolumen der Internet-Flatrate abgefragt werden:
    USSD-Codesammlung-screen01.png USSD-Codesammlung-screen02.png USSD-Codesammlung-screen03.png USSD-Codesammlung-screen04.png USSD-Codesammlung-screen05.png

    ALDI-Talk
    Kontostand abfragen:*101#
    Aufladen:*104*Aufladecodenummer#

    ALDI-Talk
    Prepaid-Kontofunktion 
    Kontostand:*100#
    Aufladen per Kreditkarte:*102*Kreditkartennummer*Gültigkeit#
    Aufladen per CashKarte:*104*CashKarten-Nummer#
    Flexicard Plus 
    Status-Abfrage der Priorität:*130#
    Priorität zuweisen:*131#

    o2 (Loop)
    Konto-Manager Hauptmenü:*100#
    Guthabenkonto:*101#
    Guthaben-Verfügbarkeit:*102#
    Guthaben aufladen / Pack-to-go:*103#
    Pack Manager:*104#
    Tarifinfo:*107#
    Hilfe:*108#

    o2 (Multicard )
    SMS auf dieses Handy leiten:*125*#
    MMS auf dieses Handy leiten:*126#
    LBS-Lokalisierung dieses Handys:*127#
    Anrufe auf dieses Handy leiten:*123*#
    SMS wo Gespräche landen:*125*0#
    MMS wo Gespräche landen:*126*0#
    LBS-Lokalisierung wo Gespräche landen:*127*0#
    Anruf-Weiterleitungs Priorität ändern 
    Priorität 1 für dieses Handy:*124*1#
    Priorität 2 auf dieses Handy:*124*2#
    Priorität 3 für dieses Handy:*124*3#
    Übersicht der Codes:*120#
    Abfrage Einstellungen SIM:*121#
    Anzeige der aktuellen SIM und des Gerätes das Anrufe zuerst empfängt.:*122#

    vodafone
    Ultracard zum empfangen der SMS einstellen*133#

    swisscom
    Empfang ausschalten:*35*beliebiger Freischaltcode*16#
    Empfang einschalten:#35*beliebiger Freischaltcode#


    Sunrise
    Prepaid-Guthaben 
    Kontostand abfragen:*121#
    Mailbox aufschalten:*145#
    Mailbox abschalten :#145#
    Sunrise abo 
    Guthaben abfrage:*133#
    Mailbox einschalten:*145#
    Mailbox ausschalten:#145#
    Gehaltenen Anruf (im Hintergrund) beenden oder anklopfenden Anrufer abweisen (UDUB User Determined User Busy)
    0 [SEND]

    Laufenden Anruf beenden UND anklopfenden oder wartenden Anruf übernehmen
    1 [SEND]

    Gezielt Anrufe beenden (auch bei Konferenz)
    Um bestimmten Anruf zu beenden (Anrufnummer X) : 1X [SEND].
    (Beispiel: Anruf Nr. 3 beenden: 13 [SEND]

    Aktiven Anruf parken UND neuen oder wartenden Anrufer holen
    2 [SEND]

    Gezielten Anruf (Anrufnummer X) parken und neuen Anruf starten
    2X [SEND]
    (Beispiel: Parke Nr. 4: 24 [SEND]

    Um gehaltenen Anruf in laufende Unterhaltung einzubinden:
    (zur Konferenz dazuholen)
    3 [SEND]

    Neuen Anruf starten (laufendes Gespräch parken)
    Rufnummer eingeben [SEND].

    Alle Anrufer (ausser anklopfenden Anruf) beenden [END] drücken ("auflegen")

    Wichtiger Hinweis:
    Die Konferenzfunktionen (mehr als 2 Gesprächsteilnehmer auf einmal) werden nicht in allen Netzen und / oder Verträgen und meistens nur auf Sonderwunsch angeboten! Außerdem werden für gewöhnlich erhebliche Aufpreise berechnet.

    NetzCode-Liste:
    Jeder Anbieter hat seine Netz-Codes.
    Sunrise CH - Code:1111
    Swisscom CH - Code:0000
    Orange CH - Code:0000

    Dienstkennungen

    *10Alle Anrufe
    *11Umleitung Sprache
    *12Alle Daten (Geschwindigkeiten/Protokolle)
    *13Umleitung Fax
    14Datex-J (aktiv ?)
    15Teletex (aktiv ?)
    16SMS sperren / Umleitung nicht unterstützt
    18Alle Daten ausser SMS
    *19Alle Dienste ausser SMS
    20Alle Dienste
    21Alle asynchronen Dienste
    22Alle synchrone Dienste
    233,1 KHz GSM Sprachdienste
    24all synchronous point to point data incl. PADs
    25all asynchronous point to point data incl. PADs
    26data packet exchange links incl. PADs
    27services thru PADs
    2912 Kbps digital link

    Quellen: mobilemania, Dachboden-WG, magicskater.ch, Hinweise der User/innen
    Geändert von yjeanrenaud (16.07.2014 um 22:39 Uhr)
    16
     

  2. ** Aldi Talk ** (vermutlich auch E-Plus)

    Kontostand abfragen: *101#
    Aufladen: *104*Aufladecodenummer#
    0
     

  3. Hallo yjeanrenaud,

    anbei ein Link mit einigen Codes (wie gut oder schlecht sie sind weiß ich leider nicht).

    http://www.dachboden-wg.de/smf/index...c=21352.0;wap2

    Vielen Dank

    mar-schmidt
    0
     

  4. 23.01.2010, 15:46
    #4
    wie geht denn field test? brauchts dafür ein programm? wenn ich nur die zeichenfolge anrufe, passiert garnix, nur ne ansage, daß die nummer nicht vergeben ist
    0
     

  5. für den Field Test musst du genau diese zeichen eingeben, dann wird das Programm direkt aufgerufen
    0
     

  6. 24.01.2010, 14:15
    #6
    Prima!!!

    So etwas habe ich schon immer gesucht, da ich diese Codes nur sehr selten verwende und dann geht immer das große Suchen los.

    Währe es möglich diese Sammlung als pdf oder Text (Tabelle) zum downloaden zur Verfügung zu stellen (mit Datum damit man sieht ob man noch aktuell ist)?

    Ein editierbares Format hätte den Vorteil, dass man es leicht selber ergänzen kann.

    Grüße

    dreamteam
    0
     

  7. Hallo,

    hast noch ein paar von T-Mobile, bringe einfach die Mailbox bei meinem HD2 nicht aus. habe oben die Codes probiert bei manchen stehen dann erfolgreich, bei vielen FEHLER, oder WIRD NICH UNTERSTÜTZT.
    0
     

  8. Super Idee.

    habe einfach alles markiert und in ein Word-Dokument eingefügt.

    Gruß
    0
     

  9. Wichtig: Diese gelten für die Schweiz, sprich Swisscom, Sunrise & Orange:

    Netzwerk Code


    Und hier noch GSM / UMTS codes könnten auch hilfreich sein

    SIM-Karten bezogene Codes
    Beschreibung Funktion GSM / UMTS - Code

    PIN 1 PIN 1 ändern * * 04 * AltePIN * NeuePIN1 * NeuePIN1 #
    PIN 2 PIN 2 ändern * * 042 * AltePIN2 * NeuePIN2 * NeuePIN2 #
    Die PIN1 sichert die SIM-Karte gegen unbefugte Benutzung, während die PIN2 für neue Leistungsmerkmale der GSM-Phase 2 benötigt wird. Hinweis: Die PIN1 und PIN2 kann 4 - 8 stellig sein und darf maximal 3 mal falsch eingegeben werden. Wird diese öfter falsch eingegeben, wird die SIM-Karte gesperrt und man benötigt den PUK-Code.

    PUK Entsperrung der PIN 1 * * 05 * PUK * NeuePIN1 * NeuePIN1 #
    PUK Entsperrung der PIN 2 * * 052 * PUK * NeuePIN2 * NeuePIN2 #

    Hinweis: Die PUK darf maximal 10 mal falsch eingegeben werden, danach wird die SIM-Karte komplett gesperrt und man benötigt eine neue SIM-Karte. Die PUK wird bei manchen Netzbetreibern anders genannt, z.B. bei D2 wird diese SuperPIN genannt.


    Rufumleitung


    Für diese Funktionen hat eigentlich jedes Handy auch ein bestimmtes Menü, wo diese Umleitungen gesetzt werden können, ohne das man derartige Codes eintippen muß.
    Beschreibung Funktion GSM / UMTS - Code
    Alle Anrufe sofort umleiten Programmierung * * 21 * NUMMER (* Dienstkennung) #
    Löschen # # 21 #
    Deaktivieren # 21 #
    Aktivieren * 21 #
    Prüfen * # 21 #

    Die folgenden Codes lassen sich auch ohne die Dienstkennung nutzen. In diesem Falle läßt man einfach die Dienstkennung raus. Nach jedem Code muß - wie gesagt - die "grüne Hörer" - Taste gedrückt werden.
    Alle bedingten Rufumleitungen Einschalten * * 004 * Nummer * (Dienstkennung) * (Zeit in 5 bis 30 Sek.) #
    Löschen # # 004 #
    Aktivieren # 004 #
    Deaktivieren * 004 #
    Prüfen * # 004 #

    Umleitung bei keiner Antwort Programmieren * * 61 * NUMMER * (Dienstkennung) * (Zeit 5 bis 30 Sek.) #
    Löschen # # 61 #
    Aktivieren # 61 #
    Deaktivieren * 61 #
    Prüfen * # 61 #

    Unerreichbar (Handy ausgeschaltet oder kein Netz) Programmieren * * 62 * NUMMER (* Dienstkennung) #
    Löschen # # 62 #
    Aktivieren # 62 #
    Deaktivieren * 62 #
    Prüfen * # 62 #

    Besetzt Programmieren * * 67 * NUMMER (* Dienstkennung) #
    Löschen # # 67 #
    Aktivieren # 67 #
    Deaktivieren * 67 #
    Prüfen * # 67 #

    Die Dienstkennung ist bei den Punkten "Unerreichbar" und "Besetzt" optional, d.h. wenn diese nicht angegeben werden soll, dann einfach den in Klammern gesetzten Code weglassen.
    Alle Umleitungen ausschalten Deaktivieren # # 002 #

    Wichtig!

    Es kann sein das der Oparator (Netzanbieter) das OCCF aufgeschaltet hat. Somit werden die Anrufe nach löschen aller Umleitungen wieder zu der Mailbox umgeleitet.
    Meistens sollte man den Netzbetreiber kontaktieren und dies abschalten lassen.
    Bei Sunrise (Schweiz) kann man dies auch per USSD Code abschalten lassen:
    Mailbox aufschalten *145#
    Mailbox abschalten #145#

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



    Anrufssperren


    Die Dienstkennung ist auch hier optional, d.h. wenn sie nicht angegeben werden soll, einfach Dienstkennung und den davor stehenden * weglassen.
    Beschreibung Funktion GSM-Code

    Alle ausgehenden Anrufe sperren Einschalten * 33 * NetzCode * (Dienstkennung) #
    Ausschalten # 33 * NetzCode #
    Prüfen * # 33 #
    NetzCode siehe unten Liste

    Alle ausgehenden internationalen Anrufe sperren Einschalten * 331 * NetzCode * (Dienstkennung) #
    Ausschalten # 331 * NetzCode #
    Prüfen * # 331 #
    NetzCode siehe unten Liste

    Alle ausgehenden internationalen Anrufe sperren (außer Heimatland) Einschalten * 332 * NetzCode * (Dienstkennung) #
    Ausschalten # 332 * NetzCode #
    Prüfen * # 332 #
    NetzCode siehe unten Liste

    Alle eingehenden Anrufe sperren Einschalten * 35 * NetzCode * (Dienstkennung) #
    Ausschalten # 35 * NetzCode #
    Prüfen * # 35 #
    NetzCode siehe unten Liste

    Alle eingehenden Anrufe im Ausland sperren Einschalten * 351 * NetzCode * (Dienstkennung) #
    Ausschalten # 351 * NetzCode #
    Prüfen * # 351 #
    NetzCode siehe unten Liste

    Alle Anrufsperren ausschalten Deaktivieren # 330 * NetzCode #
    Sperrcode ändern Ändern * * 03 * Sperrungsart * AlterSperrCode * NeuerSperrCode * NeuerSperrCode #
    Sperrungsarten:
    33 alle Anrufe abgehend
    35 alle Anrufe eingehend
    330 alle Anrufe abgehend ins Ausland
    332 alle Anrufe abgehend international ausser ins Heimatland
    351 alle Anrufe eingehend im Ausland

    NetzCode Liste:

    Wichtig!

    Jeder Anbieter hat seine NetzCodes:
    Sunrise CH - Code: 1111Swisscom CH - Code: 0000 Orange CH - Code : 0000
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


    [FONT=arial,helvetica,sans-serif]Gesprächecodes[/FONT]


    Beschreibung Funktion GSM-Code
    Anklopfen / Halten Einschalten * 43 #
    Ausschalten # 43 #
    Prüfen * # 43 #
    Weitere Codes und Funktionen, während eines Gespräches:

    Gehaltenen Anruf (im Hintergrund) beenden oder anklopfenden Anrufer abweisen (UDUB User Determined User Busy)
    0 [SEND]

    Laufenden Anruf beenden UND anklopfenden oder wartenden Anruf übernehmen
    1 [SEND]

    Gezielt Anrufe beenden (auch bei Konferenz)

    Um bestimmten Anruf zu beenden (Anrufnummer X) : 1X [SEND].
    (Beispiel: Anruf Nr. 3 beenden: 13 [SEND]

    Aktiven Anruf parken UND neuen oder wartenden Anrufer holen
    2 [SEND]

    Gezielten Anruf (Anrufnummer X) parken und neuen Anruf starten
    2X [SEND]
    (Beispiel: Parke Nr. 4: 24 [SEND]

    Um gehaltenen Anruf in laufende Unterhaltung einzubinden:
    (zur Konferenz dazuholen)
    3 [SEND]

    Neuen Anruf starten (laufendes Gespräch parken)
    Rufnummer eingeben [SEND].

    Alle Anrufer (ausser anklopfenden Anruf) beenden [END] drücken ("auflegen")


    Wichtiger Hinweis:
    Die Konferenzfunktionen (mehr als 2 Gesprächsteilnehmer auf einmal) werden nicht in allen Netzen und / oder Verträgen und meistens nur auf Sonderwunsch angeboten! Außerdem werden für gewöhnlich erhebliche Aufpreise berechnet.



    Rufnummernübermittlung

    Beschreibung Funktion GSM-Code
    Rufnummernübermittlung (Ausgehend: CLIR) Einschalten (für ein Gespräch!) * 31 # Rufnummer
    Ausschalten (für ein Gespräch!) # 31 # Rufnummer
    Status prüfen * # 31 #
    Rufnummernübermittlung (Eingehend: CLIP) Status prüfen * # 30 #
    Eine ständige De- bzw. Aktivierung der Rufnummernübermittlung, kann nur der Netzbetreiber ein- bzw. ausschalten.
    COLP Status prüfen * # 76 # / je nach Netzanbieter aufgeschaltet oder nicht.
    COLR Status prüfen * # 77 # je nach Netzanbieter aufgeschaltet oder nicht.
    COLP = Zeige an, wohin der Anruf wirklich ging
    COLR = Zeige nicht an, wer ich bin - falls jemand fragt


    Dienstkennungen

    * 10 - Alle Anrufe
    * 11 - Umleitung Sprache
    * 12 - Alle Daten (Geschwindigkeiten/Protokolle)
    * 13 - Umleitung Fax
    14 - Datex-J (aktiv ?)
    15 - Teletex (aktiv ?)
    16 - SMS sperren / Umleitung nicht unterstützt
    18 - Alle Daten ausser SMS
    * 19 - Alle Dienste ausser SMS
    20 - Alle Dienste
    21 - Alle asynchronen Dienste
    22 - Alle synchrone Dienste
    23 - 3,1 KHz GSM Sprachdienste
    24 - all synchronous point to point data incl. PADs
    25 - all asynchronous point to point data incl. PADs
    26 - data packet exchange links incl. PADs
    27 - services thru PADs
    29 - 12 Kbps digital link

    Quelle: http://www.magicskater.ch/mfb/index....bile&Itemid=13
    2
     

  10. grandios, super Dilate. Ich füge das in den Thread ein.
    0
     

  11. o2 (Loop)
    *100# Konto-Manager Hauptmenü
    *101# Guthabenkonto
    *102# Guthaben-Verfügbarkeit
    *103# Guthaben aufladen / Pack-to-go
    *104# Pack Manager
    *107# Tarifinfo
    *108# Hilfe
    2
     

  12. 25.01.2010, 09:00
    #12
    Vielleicht könnte man im Eingangsbeitrag noch auf das Tool GSMFeatureCodes hinweisen, siehe hier:
    http://www.pocketpc.ch/htc-touch-dia...tml#post356953

    Dadurch erleichtert sich die Eingabe der Codes vor allem bei Kombinationen aus Code und gespeicherter Rufnummer.
    3
     

  13. 28.01.2010, 09:11
    #13
    Bei Swisscom kann man den Empfang von SMS ein- und ausschalten:

    Empfang ausschalten: *35*0000*16# (0000 = Code, kann beliebig sein)
    Empfang einschalten: #35*0000#
    2
     

  14. 31.01.2010, 10:17
    #14
    o2 Multicard Codes

    *125*# SMS auf dieses Handy leiten
    *126# MMS auf dieses Handy leiten
    *127# LBS-Lokalisierung dieses Handys
    *123*# Anrufe auf dieses Handy leiten
    *125*0# SMS wo Gespräche landen
    *126*0# MMS wo Gespräche landen
    *127*0# LBS-Lokalisierung wo Gespräche landen
    **124*Ziffer# Anruf-Weiterleitungs Priorität ändern:
    *124*1# Priorität 1 für dieses Handy
    *124*2# Priorität 2 auf dieses Handy
    *124*3# Priorität 3 für dieses Handy
    *120# Übersicht der Codes
    *121# Abfrage Einstellungen SIM
    *122# Anzeige der aktuellen SIM und des Gerätes das Anrufe zuerst empfängt.
    1
     

  15. SWISSCOM:

    "Status" an 444 senden // Man sieht wieviele Gratissms man noch hat und wieviele MB download einem noch gratis zur Verfügung stehen.

    "Rechnung" an 444 senden // man bekommt 2 SMS mit dem laufenden Betrag und welche Rechnungen noch nicht bezahlt wurden.

    Codes ohne "" schreiben!
    1
     

  16. Danke MarcVikernes, das sind zwar keine USSD-Codes sondern SMS-Befehle, aber auch nützlich
    0
     

  17. Unregistriert Gast
    tmobile:

    mailbox an: **62*3311#
    mailbox aus: ##002#
    0
     

  18. 19.06.2010, 21:29
    #18
    für o2o mit den kostenairbag

    *140#

    (bei mir zeigt er zwar 0,15 euro an aber das kann nicht sein hab schon mehr telefoniert, mal am montag mit der hotline drüber quatschen)
    1
     

  19. 18.06.2012, 20:02
    #19
    hab ein kleines problem seit max. 2 tagen.

    wenn ich einen code eingeben will, egal welchen, dann kommt immer eine infomeldung:

    "Welcome to sunrise USSD platform", welche ich mit OK wegklicken kann. aber passieren tut nichts.
    egal welchen code, *#06# oder *#1234# oder sonst irgendeiner... immer die gleiche meldung.

    weiss jemand woran das leigen kann?


    hat immer funktioniert. hab in diesen 2.3 tagen auch nichts geflasht.

    omega5.2/Siyah kernel

    Galaxy S3 4.0.4
    0
     

  20. sehr seltsam. das kommt normalerweise nur, wenn ein USSD-Code nicht gültig ist.
    0
     

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USSD Problem: Anzeige zu kurz, keine Möglichkeit zum lesen
    Von PatrickOffline im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 16:57
  2. USSD-Guthabenabfragen
    Von Franco51379 im Forum Touch HD Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 10:14

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

ussd codes

ussd code

USSD-Codesussd code eplusussd Code aldi talk ussdussd code eigene nummerussd code orangeussd code o2ussd code swisscomswisscom USSDaldi talk ussd codesUSSD kommando sendenussd code listealdi talk codesorange ussd codesswisscom ussd codesussd eigene nummerussd codes aldi talkussd code mailboxgsm codes swisscomo2 ussd codesussd codes eplussunrise ussd platformussd code eigene rufnummer

Stichworte