Qtek 9000 massiv beschleunigt Qtek 9000 massiv beschleunigt
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. Hallo zusammen

    Ich hab vorhin gerade meinen 100. Beitrag verfasst. Da man sich ja immer steigern soll, dachte ich mir, ich stell mal meine Geschwindigkeits-Tweaks und -Tools vor. Gestern hab ich mal wieder ein Update gemacht, daher hab ich noch alles einigermassen zusammen:

    Zuerst braucht ihr zwei Tools - den Mobile Registry Editor (http://www.breaksoft.com/Download/MR...stryEditor.zip) und ein Tool zum Entsperren der Registry auf dem Gerät (http://members.home.nl/joentje75/sma...s/aeconfig.zip). Das zweite Tool, AEConfig, wird also wie gesagt direkt auf dem Gerät ausgeführt, der Mobile Registry Editor vom PC aus, verbindet sich direkt mit dem angeschlossenen Gerät. Für den Registry Editor braucht ihr das .NET Framework 1.1.


    1. Glyphcache: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\GDI\GLYPHCACHE, dort den Wert in "Limit" auf 32768 setzen.

    2. Menüanimation ausschalten: HKEY_LOCAL_MACHINE \SYSTEM\GWE\Menu, "AniType" von 6 auf 0 setzen.

    3. Cache Filesystem: HKLM\System\StorageManager\FATFS, "CacheSize" auf 4096, "EnableCache" auf 1 (ist wahrscheinlich schon gesetzt).

    4. Cache Sync: HKLM\System\StorageManager\Filters\fsreplxfilt, "ReplStoreCacheSize" ebenfalls auf 4096 setzen.

    5. Soft Reset


    Nicht unbedingt ein Geschwindigkeitstweak, aber mehr Platz gibt euch folgende Anleitung, mit der ihr Attachments und Mails auf die Speicherkarte verschiebt.

    Remote Wipe löscht die Speicherkarte nicht!! In einem solchen Fall wären eure Mails nicht nur verloren, sondern könnten gelesen werden!!

    1. Mails verschieben: HKCU\Software\Microsoft\MAPI; dort erstellt ihr einen neuen String mit der Bezeichnung "PropertyCache". Als Inhalt verwendet ihr "\Storage Card\Mails" (ohne Anführungszeichen)

    2. Attachments verschieben: Gleicher Pfad wie unter 1., der neue String heisst "AttachPath" und lautet auf "\Storage Card\Mails\Attachments" (auch wieder ohne Anführungszeichen).

    3. Die Ordner werden auf der Speicherkarte automatisch angelegt (beim nächsten Sync); somit habt ihr eine Kontrolle, dass alles richtig gemacht wurde.

    4. Softreset

    Wichtig: Falls ihr ein deutsches Gerät habt, heisst die Speicherkarte eben Speicherkarte und nicht "Storage Card". Im Zweifelsfall einfach den File Explorer auf dem Gerät oder wenn angeschlossen über den Windows Explorer schauen, wie das Gerät denn nun heisst. Der Pfad wäre entsprechend "\Speicherkarte\Mails" bzw. "\Speicherkarte\Mails\Attachments".

    "Mails" und "Attachments" sind übrigens auch frei definierbar. Wenn ihr zum Beispiel direkt auf der Karte zwei Ordner separat für Mails und Attachments möchtet und diese anders heissen sollen, wäre folgendes auch möglich:

    HKCU\Software\Microsoft\MAPI
    PropertyCache = \Speicherkarte\emails
    AttachPath = \Speicherkarte\Anhaenge

    Nach einem Softreset kommt es vor, dass die Speicherkarte etwas zu spät erkannt wird. Bei mir sieht es dann so aus, dass ich einen Ordner "Storage Card" habe, und die Speicherkarte ist unter "Storage Card 2" eingetragen. In einem solchen Fall:

    1. ActiveSync abbrechen (die Mails sind sonst wieder auf dem Gerät!)
    2. Speicherkarte rausnehmen
    3. "Storage Card" oder "Speicherkarte" löschen
    4. Speicherkarte wieder einschieben und verifizieren, dass sie nun unter dem richtigen Namen eingetragen ist.


    Alles dies natürlich ohne Gewähr und Gewehr, aber bei mir hat's soweit geklappt und mein Qtek ist trotz ca 6 installierten "must have" Applikationen recht flink. Und da ich bis aufs SPB Backup und GPRS Monitor (der zickt rum, wenn er ab Storage Card laufen soll) alles auf der Karte installiert habe, sieht mein Memory auch noch gut aus: 30 MB frei bei Storage, 14.5 MB frei bei Programs (bei laufendem ActiveSync, Outlook und Pocket Informant - plus PocketController Pro vermutlich resident auch noch irgendwo).

    Die Tweaks sind natürlich auch nicht direkt "von mir", sondern von diversen Quellen zusammengetragen - Newsgroups, Foren, Websites. Das Übliche halt 8)
    0
     

  2. Die meisten dieser Einstellungen und noch mehr lassen sich mit dem programm Tweaks2k2 viel weniger umständlich über Checkboxen aktivieren. Klar wühle ich auch ab und zu manuell in der Registry herum, ich mags aber trotzdem nicht unnötigt umständlich.
    0
     

  3. Zitat Zitat von opitz_ingmar
    Die meisten dieser Einstellungen und noch mehr lassen sich mit dem programm Tweaks2k2 viel weniger umständlich über Checkboxen aktivieren. Klar wühle ich auch ab und zu manuell in der Registry herum, ich mags aber trotzdem nicht unnötigt umständlich.
    Oh. Ouso. Wo krieg ich das Tool her?
    0
     

  4. Hab's gefunden - Google und so (http://www.tweaks2k2.com). 15 US$ für so ein Tool ist allerdings etwas frech. Ich hab kein Problem damit, Software für mein Qtek zu kaufen - aber wenn man bedenkt, dass der Autor vermutlich sein Zeugs auch nur in Foren zusammenklaubt und dann in sein Interface einbaut ... naja.
    0
     

  5. Du brauchst das Programm ja nicht gleich zu kaufen. Um es auszuprobieren kann man das Programm 3 mal starten ohne den Lizenzschlüssel eingeben zu müssen. Aber eigentlich hat man ja in der Regel alle Einstellungen bereits nach der ersten Verwendung erledigt.
    0
     

  6. Auch wieder wahr, stimmt. Naja, trotzdem - ich bleib wohl bei meiner manuellen Methode. Es sei denn, ich verpasse etwas, d.h. es gibt noch 10 weitere Registry Einstellungen, die mein Qtek noch schneller machen würden? Was hast du bei dir so eingestellt?
    0
     

  7. Guckst du hier. 8)
    0
     

  8. Hab noch einen Tweak gefunden - gehört in die obere Kategorie: HKLM\System\GDI\SYSFNT, dort "CS" auf 0x4000 (16384) setzen; Original ist 0x0. Speziell diese Einstellung zündet den Turbo gewaltig
    0
     

  9. Ich finde SK Tools ziemlich hilfreich http://s-k-tools.com. Das kann neben Registry Tweaks wie oben beschrieben auch die Registry bereinigen z.B. nach halbfertigen Unistalls, ungültige Short Cuts bereinigen, Caches leeren, doppelte Kalender und Kontakteinträge löschen wenn ActiveSync wieder mal schei... gebaut hat und vieles mehr. Das Programm kostet USD 9 und ist jeden Cent wert.
    0
     

  10. SK Tools sieht schon besser aus, stimmt. Da kriegt man imho deutlich mehr fürs Geld.
    0
     

  11. das stimmt, ja. übrigens find ich bedenklich, dass bei Tweaks2k2 viele der grossartig angekündigten 120 tweaks gar nicht für wm5 gedacht sind, respektive schon so weitverbreitet und einfach sind, dasss man dafür kein Geld ausgeben muss. Bei den SK Tools hba ich doch so einiges gesehen, was sich lohnen könnte.
    0
     

  12. home_user Gast
    Mit dem Total Commander gibt es freien Zugriff auf die Registry. Und das Tool ist freeware
    0
     

  13. Der PHM Registry Editor steht auch zum freien Download und ist speziell zur Anpassung der Registry viel Sicherer zu bedienen.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Qtek 9000
    Von Salvatore im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 16:44
  2. Qtek 9000
    Von Gast im Forum HTC Universal
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 20:50
  3. QTEK 9000
    Von ascookie im Forum Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 19:08
  4. Qtek 9000
    Von Lunatic im Forum HTC Universal
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 19:32
  5. Qtek 9000
    Von aellimi1 im Forum HTC Wizard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 09:41

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc universal schneller machen

windows ce 6.0 beschleunigen

Windows CE beschleunigen

windows mobile 6 beschleunigen

qtek 9000 download 6.0

qtek 9000 unlock free

qtek 900 update aus

HKEY_LOCAL_MACHINE storagecard lg e900

windows mobil qtek 900 kostenlos

qtek900 wm6 flashen

qtek 9000 massiv beschleunigt

htc universal geschwindigkeit schneller

qtek 9000 wm6.1

qtek 900 universal rettungstool

qtek 9000 entsperren

wm5 display beschleunigen

qtek 9000

qtek tools

qtec update tool

glyphcache hklm

windows mobile 6.1 beschleunigen

windows mobil 6 beschleunigen

QTEK 9000 unlock

wm6.1 htc beschleunigen

Stichworte