Wer nutzt Swisscom Internet Flat? Wer nutzt Swisscom Internet Flat?
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Wer von euch nutzt diese Flat...:

    http://www.swisscom-mobile.ch/scm/ge...ion_ma-de.aspx


    ... und wie sind die Erfahrungen, die ihr damit gemacht habt?
    0
     

  2. dann muss man aber sehr viel surfen und mailen das dies rentiert oder nicht??
    gruss
    nik
    0
     

  3. Gast
    Zitat Zitat von handyschule
    dann muss man aber sehr viel surfen und mailen das dies rentiert oder nicht??
    gruss
    nik
    Nicht unbedingt, ich hab inden letzten drei Tagen alleine 20MB Datenvolumen generiert. Wenn man regelmässig E-Mails empfängt/liest und noch etwas im mobilen Netz surft hat man das schnell erreicht. Ganz abgesehen von meinem Wap Chat...

    Ich frage mich nur ein bisschen wegen dem Preis-/Leistungsverhältnis. Ich bezahle da Fr. 16.- für 15MB. Das macht also Fr. 1.06/MB.

    Bei der DataOption 2000 (die ich im Moment habe) bekommt man für Fr. 69.-/Monat 2048MB (2GB). Das macht dann noch Fr. 0.03/MB.

    Das sagt mir eines: Das Preis-/Leistungsverhältnis ist (wenn man die beiden Angebote vergleicht), klar besser bei der DataOption. Dafür ist diese relativ teuer, 69 Fränkli pro Monat sind nicht gerade wenig.

    Mein Tipp an Dich: Probier sie mal aus und wechsle auf die Data Option 2000, wenn's denn nicht reichen sollte und es sich vom Preis her lohnt.
    0
     

  4. Ich denke auch, dass das Angebot für Ab- und Zu-User nicht allzu schlecht ist - im Vergleich zu den 10.-/MB ohne irgendwelche Optionen. Das wären ja dann bei 2GB immerhin stolze CHF 20'480.- (!!!), wenn man vergessen hat irgendwelche Optionen abzuschliessen. Was wiederum aufzeigt, dass das ganze Preisgefüge im Datenverkehr ein einziger und dazu noch ein schlechter Witz ist.
    Wer nicht telefonieren will mit dem Dingelchen und nur Datenverkehr nutzt, könnte übrigens auch eine 5in1- oder 4in1-SIM-Card einlegen und dann zB vom DataOption Hour-Tarif profitieren... -.50 pro 6 Minuten (bzw. pro Login) ohne monatliche Grundgebühren. Auch nicht schlecht, aber man muss es beherrschen.

    Witzig auch, dass die DataOptionMonth (auch mit 2GB) dann CHF 79.- kostet im Gegensatz zu den CHF 69.- für die DataOption 2000. Das wirft noch mehr Fragen auf.

    Eines Tages werden aber diese Gebühren nicht mehr durchsetzbar sein. WiMAX und andere warten nur darauf. Und andere Anbieter sitzen auch in den Startlöchern. Achtung, Fertig, .....?
    0
     

  5. Gast
    Zitat Zitat von v1605-User
    Ich denke auch, dass das Angebot für Ab- und Zu-User nicht allzu schlecht ist - im Vergleich zu den 10.-/MB ohne irgendwelche Optionen. Das wären ja dann bei 2GB immerhin stolze CHF 20'480.- (!!!), wenn man vergessen hat irgendwelche Optionen abzuschliessen. Was wiederum aufzeigt, dass das ganze Preisgefüge im Datenverkehr ein einziger und dazu noch ein schlechter Witz ist.
    Wer nicht telefonieren will mit dem Dingelchen und nur Datenverkehr nutzt, könnte übrigens auch eine 5in1- oder 4in1-SIM-Card einlegen und dann zB vom DataOption Hour-Tarif profitieren... -.50 pro 6 Minuten (bzw. pro Login) ohne monatliche Grundgebühren. Auch nicht schlecht, aber man muss es beherrschen.
    Frage: Funktionieren multiSIM Karten mit dem TyTN? Hab nämlich da so von einem 12in1 Anbieter gehört und noch eine Mobile Unlimited Karte fürs Laptöppelchen die noch ein halbes Jahr läuft und die ich eher selten brauche seit ich den TyTN hab. Da könnte ich die Data Option 2000 für die "normale" Nummer wieder abbestellen - hirn - hirn...

    Zitat Zitat von v1605-User
    Witzig auch, dass die DataOptionMonth (auch mit 2GB) dann CHF 79.- kostet im Gegensatz zu den CHF 69.- für die DataOption 2000. Das wirft noch mehr Fragen auf.
    Du meinst ev. Mobile Unlimited mit PC-Karte? Da zahlst du Fr. 10.-/Monat für die zusätzliche SIM Karte (mit der man allerdings nur Daten übertragen kann ("natel data")

    Zitat Zitat von v1605-User
    Eines Tages werden aber diese Gebühren nicht mehr durchsetzbar sein. WiMAX und andere warten nur darauf. Und andere Anbieter sitzen auch in den Startlöchern. Achtung, Fertig, .....?
    Was man nicht vergessen darf: Die Swisscom ist einer der wenigen Operator in Europa mit so einem flächendeckend gut ausgebauten Netz mit Top-Technologie. UMTS ist -fast- in jedem Kaff verfügbar (ich weiss wovon ich rede, wohn ich doch selber in einem Kaff). Weiterhin haben sie noch EDGE und neu HSDPA im Angebot.
    Orange und Sunrise bieten in der CH gerade mal UMTS an und der Netzausbau lässt wirklich zu wünschen übrig. Von HSDPA brauchen wir gar nicht erst reden...

    Eines stimmt allerdings: Als Kunden werden wir hier geradezu gemolken. Europaweit bezahlen wir im Direktvergleich noch am meisten für die Mobilkommunikation.

    Hoffe auch auf WiMAX. Obwohl das noch ein paar Jährchen dauern wird. Es wurde ja bisher gerade mal eine Lizenz an einen ISP vergeben, der wohl eines oder zwei City Netze aufbauen wird. Gute Nacht, flächendeckende Versorgung. Nix da...

    Eines weiss ich mit Sicherheit: In den nächsten drei Jahren werden die Preise gewaltig purzeln. Arbeite beruflich mit MObile Operator zusammen und die sind jetzt schon heftig am rumsparen. Die stellen sich auf einen Preiskrieg ein...
    0
     

  6. Gemäss jemandem der es schon so betreibt, funktioniert die als Data-SIM-Card geführte SIM im v1605 bestens - ausser eben, dass man nicht telefonieren kann. Den 12-in1 würde mich interessieren - mach doch mal eine PN...

    Die Data Option Month wird von der Swisscom als Option beim Natel DataTime-Abo geführt: http://www.swisscom-mobile.ch/scm/ge...odelle-de.aspx

    Data Option 2000 ist dann wiederum als Option für Natel Data Basic für Geschäftskunden: http://www.swisscom-mobile.ch/scm/ge...odelle-de.aspx


    By the way: Ich habe nichts gegen die Swisscom, ganz im Gegenteil. Nur was da abgeht bei den Datenverkehrsgebühren finde ich völlig daneben. Ich kenne Firmen, die haben x 5in1-Karten den Aussendienstmitarbeitern abgegeben - und ziemlich schnell wieder eingezogen, da die Kosten nicht mal ansatzweise Sinn machten. Ist ja auch beim BlackBerry so. Auf der anderen Seite beneiden uns sogar Deutsche, weil bei denen EDGE nicht mal flächendeckend läuft. Naja.

    Ich nutze jetzt halt ein Handy für Telefonieren, den v1605 für WLAN-Apps und den Ogo für Mails on the go. Käse, dass man 3 Gerät rumschleppen muss, aber bei den Kosten macht es trotzdem noch Sinn. Wenigstens im Moment.

    Betreffend Datenübertragung bin ich in einem Projekt involviert, welches allenfalls Möglichkeiten öffnen würde, allerdings eben nur einer geschlossenen Teilnehmergruppe die mit dem HF-Virus befallen ist (und darum auf 1200 MHz arbeitet). Aber das ist alles noch in der Planugsphase.
    0
     

  7. Hallo,

    Ich habe ein XPA v1605 / HTC TyTN bei der Swisscom bestellt. Es sollte in 1-2 Tagen geliefert werden. Zusätzlich habe ich noch eine Mobile-Unlimitet-karte, die noch 10 Monate lang läuft.

    Frage: Gibt es eine möglichkeit 2 Sim-Karten in das XPA v1605 einzulegen, damit ich die Daten über die Unlimited-Karte und die Anrufe+SMS über die andere SIM-Karte senden/empfangen kann?

    Besten Dank
    0
     

  8. Ja zwei SIM KArten in einem geht aber nur eine ist dann aktiv und das ist glaube ich nicht, das was du möchtest
    0
     

  9. Hallo,

    ich benutze die Data Option 2000 auf meiner normalen SIM Karte von Swisscom. So kann ich telefonieren oder über UMTS/Edge/GSM/WLAN-Hotspot ins Internet gehen oder meine Mails runterladen.

    Ich benutze meinen XPA v1605 ähnlich wie damals meinen Treo 650 häufig
    als Webradio, das saugt zwar an der Batterie aber mit den 2 GB pro Monat komme ich immer schlank durch.

    Vor dem Autofahren verbinde ich dann mein Mobile mit der Hifi Anlage im Auto und kann wärend dem Fahren locker Webradio Streams mit 64kB/S bzw. bei schlechter Abdeckung 32kB/s hören (echt cool)

    Wenn ich Stationär bin und guten UMTS Empfang habe benutze ich immer 128 kb/S. Dies klappt auch in entlegenen Gebieten mit Edge, wenn nicht gleichzeizig zuviele Handybenutzer in der gleichen Zelle aktiv sind.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Swisscom-Config für Internet und MMS (GPRS)
    Von Unregistriert im Forum HTC P3600
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 16:01
  2. Qtek 9100 Internet mit Orange oder Swisscom?
    Von -Dieter- im Forum HTC Wizard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 07:47
  3. kein Internet mit Swisscom
    Von im Forum Motorola Forum (SP)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 15:55
  4. M5000 mit Data Flat Option?
    Von Eulenspiegel im Forum Orange Forum (PPC)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 13:54
  5. Swisscom Internet konfigurieren e100
    Von Gast im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2003, 08:22

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

swisscom flatrate iphone

swisscom internet flat

swisscom internet flatrate

swisscom option internet flat 59

swisscominternet und iphone

mms treo 650 swisscom

swisscom flat iphone

swisscom internet iphone flatrate

natel internet flat

swiscom einen monat natel internetflat

swisscom data 2gb

was von den sim card benutzt HTC tytn 3g

swisscom natel flat

swisscom data flat abo erfahrung

swisscom dauer internetflat

swisscom internet flat iphone

wer benutzt swisscom-netz

swisscom mobile internet flat

Stichworte