BUG in SPRITE BACKUP BUG in SPRITE BACKUP

Umfrage: Wer hat mit Sprite Backup eine Komplettsicherung gemacht?

Hinweis: Da dies eine öffentliche Umfrage ist, können andere Benutzer sehen, wofür Sie gestimmt haben.

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. [FONT=Century Gothic]Liebe Diamantler,[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]ich hatte hier schon einige Beiträge rund um das Thema Backup des Diamanten (der ja bekanntlich ohne Speicherkarte auskommen muss) verfasst. Leider gab es bisher nie eine Reaktion. [/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Da nun heute das Thema Sprite Backup wieder aufgekommen ist hier einen eigenen Thread bzw. Umfrage dazu:[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Wie ich wiederholt darauf hinwies hat Sprite Backup einen Bug, der bis zur Version 6.5.4 NICHT behoben wurde, die Software aber unter Vorgaukelung, es könne ein Komplettbackup erstellen weiterhin für nicht gerade billiges Geld vertrieben wird.[/FONT]
    [FONT=Century Gothic](Die Sicherung des Hauptspeichers ist indes kein Problem)[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Beschreibung des Bugs: Sprite Backup bricht die Komplettsicherung grundsätzlich mit einer Fehlermeldung ab. Dies passiert – und das scheint Fakt – bei allen Komplettsicherungen, bei denen der Interne Speicher zu mehr als 2,5 GB belegt ist.[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]In der Fehlermeldung wird auf eine Kontaktierung des Herstellers verwiesen. Sieben (7!!!) Anfragen bei Sprite in Neuseeland ergaben nichts, es wurde mir nicht geantwortet.[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]T-mobile (das die Sprite-Software zusammen mit dem MDA Compact IV vertreibt) weiß von dem Bug und hat ihn mir telefonisch zugegeben. [/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Nachdem es hier Mitglieder gibt, die mitteilen, mit Sprite Backup eine Komplettsicherung ihres Diamanten erfolgreich fertig gestellt zu haben, bitte ich sehr, dass sich diese melden mögen. Die Frage deshalb:[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Wer hat mit Sprite Backup eine Komplettsicherung (inkl. Interner Speicher) erfolgreich fertig gestellt unter der Voraussetzung, dass der Interne Speicher mit mehr als 2,5 GB Daten belegt war. [/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Wer weiß, ob eine Sicherung UNTER 2,5 GB Speicherplatzbelegung mit Sprite möglich ist?[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Ich denke, diese Umfrage wird denen viel nutzen, die sich mit dem Gedanken tragen, sich diese Software zu kaufen und auch denen, die von den genannten Fehlermeldungen mehr als frustriert sind.[/FONT]

    [FONT=Century Gothic]Vielen Dank![/FONT]
    Geändert von Genil (02.02.2009 um 11:57 Uhr)
    0
     

  2. Ich hab das Schitproggi einmal probiert, dabei hats mir das ganze Telefon zerschossen, ich musste alles neu einrichten. Seitdem nie wieder. Dabei wollte ich ein Backup machen um was zu testen Nehme bisher SBP Backup, das geht wenigstens.
    0
     

  3. [FONT=Century Gothic]Da ich vielfach völlig missverstanden werde, noch ein Wort in eigener und zur Sache selbst.[/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Zusammenfassend ließe es sich so formulieren, dass mich einige Mitglieder fragen, was ich denn in Gottes Namen so ein Gedöns um den Internen Speicher und dessen Backup mache? Und da werde ich dann darüber aufgeklärt, dass der Interne Speicher quasi eine Art Festplatte ist und deshalb problemlos deren Inhalt auf den PC kopiert werden könne – und fertig sei das Backup. [/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Weit gefehlt! Das mag ja für mp3’s, Videos und was für einen nicht dynamischen Dateikram auch immer gelten, aber um die geht es nicht. Der Musik- und Videofreak braucht selbstverständlich kein Backup.[/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Die meisten Nutzer haben aber ihre Programme/Software im Internen Speicher installiert – und dort beginnt das Problem. Will man nach einem Totalcrash seine Programme wiederherstellen, bekommt man das Problem, dass die plötzlich nicht mehr laufen. Trotz wunderbarem Backup des Hauptspeichers durch Spb o.ä.! Interner Speicher und Hauptspeicher verstehen sich dann nämlich nicht mehr.[/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Es muss also bitte zwischen der KOPIE einer Festplatte und einem BACKUP derselben UNTERSCHIEDEN werden! Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. [/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Das Backup generiert und sichert nämlich (im Unterschied zur bloßen Kopie) genau die Daten, die die Kompatibilität der Programme mit dem Gerät organisieren. Eine KOPIE kümmert das einen feuchten Kehricht. Wer also seine Programme sichern will und keine Lust hat, diese nach einem Crash alle wieder neu zu installieren (ich habe über 100), kommt um ein BACKUP (NICHT KOPIE!!!) seines Internen Speichers nicht herum.[/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Und gaaaanz soooo einfach sind die Dinge ja meistens auch nicht.[/FONT]
    [FONT=Century Gothic][/FONT]
    [FONT=Century Gothic]Mein Ärger, den einige auch nicht verstehen, ergibt sich also einfach aus der Tatsache, dass Sprite Backup vorgibt, das Komplettbackup zu beherrschen, es aber faktisch nicht tut. Ganz simpel.[/FONT]
    Geändert von Genil (02.02.2009 um 14:33 Uhr)
    0
     

  4. Unregistriert Gast
    Also deinen Ärger kann ich absolut nicht verstehen.
    Alle Dateien und Programme des Internen Speicher auf den PC kopiert. (über 3GB)
    Anschließend eine Backup gemacht, ohne Internen-Speicher ( hat bei mir ca. 33MB)
    Diese Datei hab ich zur Sicherheit auch auf den PC kopiert.
    Weiters ein Hardreset mit Internen Speicher formatieren.
    Von den Festplatte die gesichrten Dateien, wieder in den Internen Speicher kopiert und Sprite-Restor gestartet.
    In 3 minuten war das Gerät wieder Hergestellt.
    Alle Programme laufen Perfekt, Kontakte und Termine sind auch alle vorhanden.
    Wo liegt dein Problem ?????
    0
     

  5. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Also deinen Ärger kann ich absolut nicht verstehen.
    Alle Dateien und Programme des Internen Speicher auf den PC kopiert. (über 3GB)
    Anschließend eine Backup gemacht, ohne Internen-Speicher ( hat bei mir ca. 33MB)
    Diese Datei hab ich zur Sicherheit auch auf den PC kopiert.
    Weiters ein Hardreset mit Internen Speicher formatieren.
    Von den Festplatte die gesichrten Dateien, wieder in den Internen Speicher kopiert und Sprite-Restor gestartet.
    In 3 minuten war das Gerät wieder Hergestellt.
    Alle Programme laufen Perfekt, Kontakte und Termine sind auch alle vorhanden.
    Wo liegt dein Problem ?????
    Mein Problem liegt einfach darin, dass du der 1. (Erste!) bist, dem das offenbar gelungen ist. Ich muss dir das ja glauben. Mir selbst und einigen anderen ist es nicht gelungen und es ist aus den von mir aufgeführten Gründen auch nachvollziehbar, warum es nicht gelingen konnte.

    Herzlichen Glückwunsch deshalb! Ich bleibe aber selbstverständlich bei meiner Version, die besagt, dass das so, wie du es beschreibst mehr mit Lotto als mit einem realistischen und vor allem zuverlässigen Wiederherstellungsweg zu tun hat. Nichts für Ungut.
    0
     

  6. Eine Frage aber trotzdem noch: Wenn es denn so einfach wäre, wie du es beschreibst, warum bietet dann Sprite dezidiert ein Komplettbackup an?? Wär doch dann völlig überflüssig und unsinnig, da es ja 10 Mal so viel Zeit braucht.
    Kopie ist Kopie und Backup Backup - es ist leider so.
    0
     

  7. Unregistriert Gast
    So jetzt hab ich es wieder porbiert und es geht einwandfrei.
    Sprite Backup gestartet und ein Backup gemacht (ohne Internen Speicher).
    HTC als Festplatte mit dem PC verbunden und alle Dateien auf den PC kopiert.
    Hardreset mit Internen Speicher formatieren gemacht.
    Gerät wieder als Festplatte verbunden und alle Daten auf den HTC kopiert.
    datei: Backup.exe im Internen Speicher gestartet und auf wiederherstellen gegangen.
    Nach diesem Vorgang habe ich jetzt alle Programme gestartet, und es funktionieren alle.

    Warum es die Option mit Internen Speicher gibt ???
    Ich persönlich glaube das es einfacher für Anfänger ist.

    Schneller geht's aber sicher mit dem Manuellen kopieren.
    0
     

  8. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    So jetzt hab ich es wieder porbiert und es geht einwandfrei.
    Sprite Backup gestartet und ein Backup gemacht (ohne Internen Speicher).
    HTC als Festplatte mit dem PC verbunden und alle Dateien auf den PC kopiert.
    Hardreset mit Internen Speicher formatieren gemacht.
    Gerät wieder als Festplatte verbunden und alle Daten auf den HTC kopiert.
    datei: Backup.exe im Internen Speicher gestartet und auf wiederherstellen gegangen.
    Nach diesem Vorgang habe ich jetzt alle Programme gestartet, und es funktionieren alle.

    Warum es die Option mit Internen Speicher gibt ???
    Ich persönlich glaube das es einfacher für Anfänger ist.

    Schneller geht's aber sicher mit dem Manuellen kopieren.
    Vielen Dank für den Feldversuch! Das hilft mir viel.

    Dürfte ich dich noch fragen, welche Programme du in deinem Internen Speicher installiert hast? Denn Programm und Programm ist zweierlei.

    Danke.
    0
     

  9. Unregistriert Gast
    Resco Explorer, TomTom7, CalcPad, CodeWallet Pro 6, CorePlayer, SoftMaker Office 2008
    TomeRaider3, Duden, Deutsche Bahn, Metro, Diamond Tweak, PocketBreeze, PocketInformant, usw....
    0
     

  10. Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Resco Explorer, TomTom7, CalcPad, CodeWallet Pro 6, CorePlayer, SoftMaker Office 2008
    TomeRaider3, Duden, Deutsche Bahn, Metro, Diamond Tweak, PocketBreeze, PocketInformant, usw....
    Vielen Dank! Also alles in allem Programme, die schon notabel in die Eingeweide des Systems eingreifen. Das wollte ich nur wissen. Meine Programme sind deinen unter diesen Gesichtspunkten ziemlich ähnlich.

    Jetzt, wo du das nochmal in allem Umfang ausprobiert hast, komme ich schon ins Grübeln. Hmm, was mach' ich nur? Offen gestanden trau' ich mich nicht, es dir gleich zu tun, zumal ich ja schon bittere Erfahrungen habe machen müssen.

    Aber vielleicht hat ja einer hier aus dem Forum Lust, das getreu deiner Anleitung nach auszuprobieren? Wäre sehr nett!!

    Dir danke ich sehr für deine für mich wichtige Kooperation! Mir geht es ja nicht ums Recht behalten, sondern um eine Lösung.

    Hast du eigentlich einen Namen/Nick?
    0
     

  11. Also ich wiederhole: mache Backups vom Hauptspeicher und Internen Speicher, oder beides zusammen nach Belieben. Über AS werden die Dateien mit zur Zeit 300 MB insgesamt auf den Compi gelegt. Dauert sehr lange und deshalb mache ich schnelle Sicherungen zusätzlich alle 2 Tage auf dem MDA.

    Fehlermeldung wird grundsätzlich ignoriert.

    Bisher ein Hardreset mit erfolgreicher Wiederherstellung aller Dateien.

    Mehrere Softresets mit Wiederherstellung des Hauptspeichers problemlos.

    F. G. Lamis
    0
     

  12. Zitat Zitat von Lamis Beitrag anzeigen
    Also ich wiederhole: mache Backups vom Hauptspeicher und Internen Speicher, oder beides zusammen nach Belieben. Über AS werden die Dateien mit zur Zeit 300 MB insgesamt auf den Compi gelegt. Dauert sehr lange und deshalb mache ich schnelle Sicherungen zusätzlich alle 2 Tage auf dem MDA.

    Fehlermeldung wird grundsätzlich ignoriert.

    Bisher ein Hardreset mit erfolgreicher Wiederherstellung aller Dateien.

    Mehrere Softresets mit Wiederherstellung des Hauptspeichers problemlos.

    F. G. Lamis
    Frische Backups meines Hauptspeichers hab ich eh immer, logisch (Spb).
    Ich krieg aber noch Heulkrämpfe: Warum sprichst du wieder von einem Backup des Internen Speichers?!? Es gibt definitiv kein Backup für den Internen Speicher, wenn der voll ist!!!

    Welche Fehlermeldung meinst du denn, die es zu ignorieren gälte?

    Und vor allem, was meinst du damit? Ich zitiere:

    "Über AS werden die Dateien mit zur Zeit 300 MB insgesamt auf den Compi gelegt. Dauert sehr lange und deshalb mache ich schnelle Sicherungen zusätzlich alle 2 Tage auf dem MDA"

    Welche Daten denn über ActiveSync? Und SICHERN??? Seit der Version 3.8 sichert ActiveSync bedauerlicherweise gar nix mehr.

    Also, ich bitte um Nachsicht, aber diesen deinen Post schaffe ich nicht zu dechiffrieren!
    0
     

  13. Bei 300 MB von denen ich zur Sicherung spreche (incl. IS) sehe ich das Problem nicht. Es wird ordnungsgemäß das Backup erstellt und die Wiederherstellung klappt auch.

    Dass ein Backup bei einer Belegung des IS von über 1.5 GB auf dem MDA nicht funktionieren kann ist klar.

    Ich nutze AS 4.5.0 und mache damit die Komplettsicherung auf meinem PC.

    Die Fehlermeldung gebe ich dir gerne, wenn ich das nächste Mal sichere.

    F.G. Lamis
    0
     

  14. Meine Erfahrung mit SPRITE BACKUP sind auch nicht sehr positiv.

    Siehe dazu mein Post hier: http://www.pocketpc.ch/htc-touch-dia...te-backup.html
    0
     

  15. Zitat Zitat von Lamis Beitrag anzeigen
    Bei 300 MB von denen ich zur Sicherung spreche (incl. IS) sehe ich das Problem nicht. Es wird ordnungsgemäß das Backup erstellt und die Wiederherstellung klappt auch.



    Ich nutze AS 4.5.0 und mache damit die Komplettsicherung auf meinem PC.

    Die Fehlermeldung gebe ich dir gerne, wenn ich das nächste Mal sichere.

    F.G. Lamis
    Hallo Lamis,

    danke für die "Dechiffrierung"! Trotzdem habe ich aber noch Fragen.

    Ich zitiere:

    "Dass ein Backup bei einer Belegung des IS von über 1.5 GB auf dem MDA nicht funktionieren kann ist klar"

    Was ist daran bitte klar?? Und vor allem: Warum KANN das nicht funktionieren? Genau das bietet Sprite Backup ja an bzw. gibt vor, es zu können. Es ist ganz eindeutig vorgesehen, dass du auch deine Speicherkarte (IS) in das Backup mit einbeziehen kannst. Und denk' das dann mal zu Ende: wenn's blöd kommt, hat das arme Sprite-Programm es mit einer 16-GB-Karte zu tun! Dagegen sind die knapp 4 GB des MDA ja noch Pipifax.

    Ein letztes Zitat:

    "Ich nutze AS 4.5.0 und mache damit die Komplettsicherung auf meinem PC."

    AS 4.5 habe ich auch. Aber wie in Gottes Namen machst du damit eine Komplettsicherung auf deinem PC??? Ich schrieb ja schon, dass das früher möglich war, aber mit v3.8 beendet wurde. Da gab es unter "Extras" die Optionen "Sichern" und "Wiederherstellen" - und zwar der ganzen Daten inkl. Speicherkarte. v4.5 hat das aber nicht mehr.

    Vielen Dank schon mal!
    0
     

  16. Ein Backup auf den IS mit mehr als ca. 1,5 GB kann nicht funktionieren, da das die Kapazität des Speichers auf IS wohl überfordert. Du löscht doch nicht bestehende Programminstallationen nur um Platz für das Backup zu haben.

    AS verbindet MDA mit Compi. Starte SpriteBackup und wähle Komplettsicherung. Vergebe Dateinamen und ab geht die Post, wenn auch langsam.

    Beendet mit Fehlermeldung, Softreset automatisch und fährt MDA wieder hoch.

    Alles klar und Wiederherstellung nur umgekehrt, dauert nur noch länger, aber funktioniert einwandfrei.

    AS leistet bei alledem nur die Verbindung zwischen den Geräten. AS selbst macht das Backup nicht.

    F.G. Lamis
    0
     

  17. Zitat Zitat von Lamis Beitrag anzeigen
    Ein Backup auf den IS mit mehr als ca. 1,5 GB kann nicht funktionieren, da das die Kapazität des Speichers auf IS wohl überfordert. Du löscht doch nicht bestehende Programminstallationen nur um Platz für das Backup zu haben.

    AS verbindet MDA mit Compi. Starte SpriteBackup und wähle Komplettsicherung. Vergebe Dateinamen und ab geht die Post, wenn auch langsam.

    Beendet mit Fehlermeldung, Softreset automatisch und fährt MDA wieder hoch.

    Alles klar und Wiederherstellung nur umgekehrt, dauert nur noch länger, aber funktioniert einwandfrei.

    AS leistet bei alledem nur die Verbindung zwischen den Geräten. AS selbst macht das Backup nicht.

    F.G. Lamis
    Na, jetzt ist alles geklärt. Geht doch, wenn man sich verständlich ausdrückt...

    Und natürlich Missverständnisse produziert.

    Zitat:

    "Ein Backup auf den IS mit mehr als ca. 1,5 GB kann nicht funktionieren, da das die Kapazität des Speichers auf IS wohl überfordert. Du löscht doch nicht bestehende Programminstallationen nur um Platz für das Backup zu haben."

    Wir meinten verschiedene Dinge. Ich meinte logischerweise die Komplettsicherung, die auf dem PC und nur auf dem PC abgelegt wird. Bis 2,5 GB geht's ja auch anstandslos. Sprite müsste prinzipiell auch ein Terabyte backupen können, wenn man 2 Wochen Zeit hat und deine PC-Festplatte so viel Kapazität hat.

    Zitat:

    "AS verbindet MDA mit Compi. Starte SpriteBackup und wähle Komplettsicherung. Vergebe Dateinamen und ab geht die Post, wenn auch langsam.

    Beendet mit Fehlermeldung, Softreset automatisch und fährt MDA wieder hoch.

    Alles klar und Wiederherstellung nur umgekehrt, dauert nur noch länger, aber funktioniert einwandfrei.

    AS leistet bei alledem nur die Verbindung zwischen den Geräten. AS selbst macht das Backup nicht."

    Na, das ist klar! Habe ich ja auch schon gemacht und hat auch bei mir geklappt. Hatte ich aber hier an anderer Stelle schon gepostet, dass Sprite für die Komplettsicherung OHNE IS wunderbar funktioniert. Ich ziehe zwar Spb inzwischen vor, hätte ich es aber nicht, würde ich es mit Sprite machen.

    Mir ging es immer nur um die Sichering INKLUSIVE IS auf den Desktop, mit der Sprite schließlich auch wirbt (!), es aber aufgrund eines Software-Bugs nicht lesiten kann. Das war und ist alles.
    0
     

  18. Zitat Zitat von Genil Beitrag anzeigen
    Na, jetzt ist alles geklärt. Geht doch, wenn man sich verständlich ausdrückt...

    Und natürlich Missverständnisse produziert.
    ___________________________________________________________
    Mir ging es immer nur um die Sichering INKLUSIVE IS auf den Desktop, mit der Sprite schließlich auch wirbt (!), es aber aufgrund eines Software-Bugs nicht lesiten kann. Das war und ist alles.

    Verständlich drückt sich der aus, der für ein Problem auch nur einen Thread eröffnet.

    Missverständnisse produzierst du, da du behauptest das Programm SpriteBackup würde den Internen Speicher nicht auf dem PC sichern.

    Das Programm SpriteBackup sichert aber korrekt und zuverlässig auf dem PC, auch den IS.

    Thema ist durch und ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

    F.G. Lamis
    0
     

  19. Zitat Zitat von Lamis Beitrag anzeigen
    Verständlich drückt sich der aus, der für ein Problem auch nur einen Thread eröffnet.

    Missverständnisse produzierst du, da du behauptest das Programm SpriteBackup würde den Internen Speicher nicht auf dem PC sichern.

    Das Programm SpriteBackup sichert aber korrekt und zuverlässig auf dem PC, auch den IS.

    Thema ist durch und ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

    F.G. Lamis
    Da dein letzter Satz in der Tat das Einzige ist, das ich voll unterstützen kann schließe ich mich deinem Wunsch mit Vergnügen an, lieber Lamis. Es ist komplett sinnlos.
    0
     

  20. @Genil:

    nur mal so zur Info, eine Kopie des Internen Speichers auf den PC ist ein "Backup". Denn im IS befinden sich nur Dateien und keine Registry. Von daher kann man immer eine 1:1 Kopie auf den PC ablegen und es wird zu 100% funktionieren wenn du diese Dateien zurück in den IS kopierst!!! Somit hat sich dein Problem mit SpriteBackup erledigt.
    1
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprite Backup
    Von Sedlmase im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 13:23
  2. Sprite Backup
    Von Unregistriert im Forum HTC S710
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 06:21
  3. sprite backup 6.0
    Von rene merz im Forum HTC Universal
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 09:25
  4. Sprite Backup - WM5
    Von senzual im Forum Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2006, 21:42
  5. Sprite Backup
    Von Adrian70 im Forum Plauderecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 16:12

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

sprite backup bricht ab

sprite backup mobile 6

samsung ace interner speicher sichern

sprite backup wählen sie ihre sicherungsdatei

sprite backup problem speicherplatz

htc touch diamond backup spir

sprite backup bug

spirit backup telefonliste wiederherstellen

htc backup *.exe

touch diamond interner speicher sichern

htc touch spirit backup geht nicht mehr warum

sprite backup bricht verbindung ab

sprite backup schließt mit fehlermeldung ab

Stichworte