Freisprecheinrichtung KFZ Freisprecheinrichtung KFZ
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Hallo!
    Ich stranguliere mich fast jedesmal, wenn ich das Headset im Auto einsetze. Der Sicherheitsgurt, der Schalthebel, wohin lege ich das Headset wenn ich das Auto verlasse, hänge ich das professionell über den Spiegel?

    Kurzum, mein Freund soll mir nachträglich eine feste Freisprecheinrichtung via Bluetooth ins Auto (C2) bauen. Wir haben da die Teile von Parrot angeschaut. Scheinen gut zu sein. Die Bedienung mit den vorhandenen Lenkradtasten wäre damit sogar auch möglich.
    Die mobilen Teile haben uns aber nicht so gefallen.

    Wie habt ihr das gelöst?
    Was für ein Teil nutzt Ihr? Fotos?
    Wie ging der Einbau?


    Wäre schön, wenn wir auf Eure Erfahrung bauen dürften.

    Grüße
    Beate
    0
     

  2. Hallo Beate Berliner,

    also ich nutze meinen TD2 im Auto genau wie auch schon mein vorheriges Handy mit einer Parrot MK6000. Ich bin mit dieser Lösung sehr zufrieden, es funktioniert alles tadellos und die Sprachqualität ist auch super.

    Der Einbau ist kinderleicht, wenn man einen fahrzeugspezifischen Kabelsatz dazu bestellt. Einfach alles zusammenstecken, "Steuerzentrale" irgendwo verstecken (bei mir hinterm Radio) und das Bedienteil irgendwo platzieren wo man gut hinkommt.

    Die MK6000 hat kein Display, da sie alles (Menüpunkte, Telefonbucheinträge, Namen des Anrufers, etc.) per Text-to-Speech vorliest. Man kann die Freisprecheinrichtung somit komplett ohne hinzuschauen bedienen, was ich sehr gut finde.

    Kopplung mit dem TD2 funktioniert problemlos, Telefonbuch wird bei jeder Fahrt automatisch aktualisiert. Steigt man telefonierend ins Auto, wird das Gespräch automatisch auf die Freisprecheinrichtung übernommen, genauso kann man das Gespräch beim Aussteigen auf dem Handy weiterführen.

    Die MK6000 unterstützt auch Musik-Streaming in Stereo vom Handy auf die Autolautsprecher. hierbei wird standardmäßig der Manila Musik-Tab angesteuert. Auch kommen die Ansagen vom Navi (ich benutze Navigon) dann über die Autolautsprecher. Dieses "Feature" finde ich aber relativ nervig, da dann das Radio alle paar Minuten auf stumm schaltet, weil das Navi was zu sagen hat. Man kann das abstellen, indem man bei den Bluetooth-Verbindungseinstellungen das Häkchen bei "Bluetooth-Kopfhörer" entfernt und nur das Häkchen bei "Freisprechen" lässt. Allerdings geht dann auch das Musik-Streaming vom Manila Musik-Tab nicht mehr.

    Das Bedienteil der MK6000 habe ich zusammen mit einer selbstgebauten Aktivhalterung für den TD2 auf einer fahrzeugspezifischen Handykonsole von Kuda platziert. Für mein vorheriges Handy (HTC Trinity) hatte ich dort eine Aktivhalterung von Brodit drauf, allerdings hat diese mir das Handy mit der Zeit ziemlich zerkratzt und ich wollte jetzt beim neuen Handy nicht wieder 60 Euro für ein Stück Plastik (=Aktivhalterung von Brodit) hinlegen. Da ich zudem mein TD2 immer in einem "Crystal Case" habe, habe ich mich daher entschlossen, diesmal die Aktivhalterung selber zu bauen. So kann ich jetzt den TD2 mitsamt seinem Crystal Case in die selbstgebaute Aktivhalterung schieben. Natürlich funktioniert die ganze Freisprech-Geschichte auch, wenn das Handy für kürzere Fahrten in der Hosentasche bleibt.

    Bild habe ich momentan keins zur Hand, kann ich aber bei Bedarf nachreichen.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter
    0
     

  3. Möricke oder wie der heißt und Hasenmeier mit seinem Tauchmobil.
    Und die ganzen Funde aus der Steinzeit, wohnst in einer tollen Gegend.

    Siesti,
    Danke für diese ausführliche Beschreibung und deinen Erfahrungsbericht. Der, und unser gestriges Gespräch mit dem Entwicklungsleiter von Parrot (war zufällig am Telefon), hat uns bestärkt, ein Parrot-Produkt zu kaufen.

    Vermutlich aus der MKI-Serie, die haben USB-Buchsen, kann also meinen MP3-Player einschleusen. Und dann gibt es die Möglichkeit, ein Kästchen einzubauen um dann sogar mit den Lenkradschaltern zu telefonieren!?!
    Ausserdem ist es wohl voll sprachgesteuert.

    Freu mich schon!

    Wir zeigen dann den Einbau hier und auch unseren Erfahrungsbericht.

    Nochmals Danke.
    Beate
    0
     

  4. 06.11.2009, 18:50
    #4
    Ich habe eine Bury CC960 und bin damit auch zufrieden.
    1
     

  5. Unregistriert Gast
    Hallo zusammen

    Ich habe mir nach langem überlegen vor 2 Wochen das Parrot 9100 zugelegt.Bis jetzt bin ivh sehr zufrieden mit der Qualität und der Bedienung (sogar die Sprachwahl funktioniert ohne anzulernen).
    Was man beim Einbau achten muss, ist das die modernen Autos manchmal nicht so viel Platz haben hinter den Radio. Ich fahre beruflivh einen Skoda Octavia, mit Plugnplay geht da garnichts. Ich habe einen Adapterkabel von DIN-Stecker auf Quadlock benötigt. Die besorgung kein Problem, aber wo versorgt man den ganzen Kabelsalat mit Bluebox (Parrotsteuerbox) und Adapterkabel.
    Schlussendlich habe ich einige Stunden damit verbracht das Teil einzubauen. Aber wen es mal drin ist ist es wiklich ganz gut!

    Grüsse

    Seru
    0
     

  6. So!
    Mein Freund hat mir die Freisprecheinrichtung Parrot MKI 9200 eingebaut. Ich habe ihm so lange ein Bier geholt.

    Gerät und Kabelsatz für mein Auto (Citroen C2) haben nicht ganz 175.-€ gekostet. Einbauzeit für Modul, Display, Bedieneinheit und Mikrofon etwa 1,5 Std. wobei wir die meiste Zeit für das Verlegen der Kabel hinter den Verkleidungen für Mikrofon und Display verwendet haben.

    Fazit:
    Das Gerät funktionierte auf Anhieb
    glasklare Sprachqualität
    Telefonanwahl sprachgesteuert!
    Bedienung intuitiv und voll easy
    Einbau kinderleicht, alles nur Steckverbindungen

    Heute mit eingeschaltetem Bluetooth und aktuellem COMEC-ROM etwa 1,5 Stunden in Auto rumgedüst, Akkuverbrauch bei 4 kurzen Telefonaten 5 %...

    Mein Freund ist so beeindruckt, dass er sich auch eine kaufen will, obwohl er eigentlich (noch) gar nicht beim Fahren telefoniert.

    Ein kleines Manko: ich habe den Einbau vor lauter Euphorie nicht fotografiert.

    Grüße
    Beate
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Freisprecheinrichtung
    Von Susanne im Forum Touch HD Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 19:46
  2. Kfz halterung und freisprecheinrichtung
    Von ghostlermax im Forum Touch HD Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 11:17
  3. Parrot Freisprecheinrichtung
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 11:43
  4. Kfz-Halterung / Kfz-Ladekabel / Transmitter
    Von Leuki im Forum HTC Touch Diamond
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 12:40
  5. Freisprecheinrichtung
    Von Martin im Forum Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 14:17

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

parrot mki9200 einbau

parrot mki9200 einbauanleitung

freisprecheinrichtung auto

parrot mki9200 einbau skoda octavia

mobile freisprecheinrichtung auto

www.HTC KFZ Freisprecheinrichtung.

parrot mki9200 einbau octavia

freisprechanlage skoda octaviacc960 music bewertungparrot freisprecheinrichtung skoda octaviafreisprechanlage einbauskoda htc touch diamond 2natel freisprechanlage ins auto einbauensteckerbelegung parrot blueboxeinbauanleitung freisprechanlage skodanavi einbau skoda octavia 2skoda octavia navi halterungfreisprecheinrichtung selbe bauenfreisprecheinrichtungen parrot mki9200 einbaukabel von navi im auto verstecken skoda octaviaparrot mki9200parrot mki9200 skoda octaviaaktiv htc diamond 2 freisprech

Stichworte