Laden mittels Akkupack nur im USB Modus? Laden mittels Akkupack nur im USB Modus?
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Hai,

    Habe heute unterwegs mein 1X das erste mal mittels externem Akkupack aufgeladen. Das Problem ist dabei, dass das 1X dabei im USB Modus lädt was die Ladezeit natürlich verlängert und gerade wenn man es unterwegs lädt ist es doch schön wenn es schnell geht.

    An was liegt das das mein Handy das Akkupack (1A Ausgangsstrom bei 5V) nur als USB erkennt und nicht als normale Stromquelle. Die Ausgangsleistung wäre, seitens der Akkupacks, ja vorhanden?

    Liegt das vielleicht am Kabel? Habe das Datenkabel von meinem ehemaligen Samsung handy verwendet.

    Lg, Thomas
    0
     

  2. Zitat Zitat von LoLboy Beitrag anzeigen
    Hai,

    Habe heute unterwegs mein 1X das erste mal mittels externem Akkupack aufgeladen. Das Problem ist dabei, dass das 1X dabei im USB Modus lädt was die Ladezeit natürlich verlängert und gerade wenn man es unterwegs lädt ist es doch schön wenn es schnell geht.

    An was liegt das das mein Handy das Akkupack (1A Ausgangsstrom bei 5V) nur als USB erkennt und nicht als normale Stromquelle. Die Ausgangsleistung wäre, seitens der Akkupacks, ja vorhanden?

    Liegt das vielleicht am Kabel? Habe das Datenkabel von meinem ehemaligen Samsung handy verwendet.

    Lg, Thomas
    Liegt einmal an den Adern im Kabel,an die verlötung der Pins im USB Anschluss Stück. Und 1000 mAh muss raus kommen .

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
    0
     

  3. Danke schonmal für deine Antwort werde mal das originale HTC Kabel probieren .

    Beim anderen muss ich dir aber widersprechen. mAH gibt mehr eine Ladung an als einen Ladestrom. 1000mAh heißt das der Akku 1000mA über eine Stunde liefern kann bis ihm der Saft ausgeht .
    0
     

  4. Leider auch mit originalem Kabel lädt er nur im USB Modus vorraussichtliche Dauer 6-7 stunden :/

    An was kann das denn sonst liegen? Kann ich das an Handy irgendwo umstellen?
    0
     

  5. Evtl. liegt es auch am Akkupack, ich habe z. B. dieses hier.
    Ein Arbeitskollege ein Akkupack, das genauso aussieht, auch gleich viel gekostet hat, nur mit anderem Aufdruck (Sieht sehr nach Nachbau aus, am umlaufenden Ramen fehlt z. B. die Beschriftung "IN" & "OUT").
    Leistungsdaten sind bei beiden gleich aufgedruckt.

    Bei meinem Funktioniert es mit meinem und seinem mitgelieferten Kabel (wird geladen (AC))
    Bei seinem Akkupack steht mit beiden Kabeln "wird geladen (USB)"...

    LG, Helmut
    0
     

  6. Habe dieses Akkupack hier

    http://www.amazon.de/gp/aw/d/B006GPS9D8/ref=mp_s_a_1?qid=1336994724&sr=8-1&tag=pocketpc0d-21

    Habe es allerdings schon länger und bis jetzt hat es immer funktioniert bei allen Handys. Mit dem mitgelieferten Kael funktioniert es auch im AC Modus. Das ist allerdings ziemlich kurz deshalb habe ich immer das normale verwendet.

    LG
    0
     

  7. 17.05.2012, 17:07
    #7
    Wie oben schon erwähnt, müssen die Data Pins gebrückt sein, um das Phone mit "AC", also bis zu 1000mA, zu laden.

    HTC macht das bei allen seinen Lade-Geräten im Lade-Gerät .
    Deshalb kann ein normale USB Datenkabel verwendet werden und das Phone wird mit "AC" geladen.
    Der Akku-Pack "JustMobile Gum Pro" hat diese Brückung auch, man kann also auch ein normales Datenkabel verwenden und lädt mit "AC".
    Sonst kenne ich keinen Akku-Pack der diese Brückung eingebaut hat.

    Wenn man so einen Akku-Pack ohne gebrückte Data Pins hat, dann braucht man ein reines Lade-Kabel, also ohne Daten-Leitungen und mit einer Brückung der Data Pins im microUSB Stecker des Kabels.

    Manche Akku-Packs legen ein Lade-Kabel mit "Rund-auf-microUSB" Adapter bei, mit der Brückung im Adapter. Das lädt dann auch mit "AC".

    So ein Kabel bekommt man aber auch, wenn man sich das Kfz-Lade-Gerät von HTC (C 200) anschafft.
    Dem Zigarettenanzünder-Adapter liegt ein Spiral-Kabel bei und dieses Kabel ist ein reines Lade-Kabel

    Harry
    Geändert von Harry (17.05.2012 um 17:19 Uhr)
    1
     

  8. Also muss ich die Pins selbst irgendwie brücken oder ich Löte das Kabel selbst um. Mein Akkupack hatte eh diese Rund auf USB das Kabel ist allerdings nur 15cm lang was etwas wenig ist.

    Das KFZ Ladegerät von HTC habe ich allerdings hat das Spiralkabel nach einem Jahr Kabelbruch und bricht das Laden ab wenn es gestreckt wird.

    Mfg
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Externes USB Akkupack / GPS Tracking unterwegs
    Von voon im Forum HTC Desire HD
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 16:52
  2. Win7Phone - PC USB Modus
    Von ToeffliBueb im Forum Windows Phone 7 Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 10:42
  3. Gingerbread nur laden über usb
    Von xdafreak im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 15:04
  4. Nach flash nur laden über usb möglich,
    Von autracer im Forum HTC Desire HD Root und ROM
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 11:54
  5. Über USB -> Nur Laden ?
    Von Preforx im Forum HTC HD2 Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 13:46

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

htc akkupack

USB Lademodus

htc one x externer akku

externer akku htc one x

ladezeit htc one x

USB-Modus

externer akku htc one

htc one x akku pack

htc one x usb laden

htc one x akku laden

htc one x erstes laden

htc one x laden usb

akkupack usb

htc laden usb modus

htc desire x ladezeit

samsung laden(ac) laden(usb)

htc desire x usb laden

htc one x laden unterwegs

handy akku unterwegs laden

Stichworte