Irrtum bei den Mobiledatennetz Typen? Irrtum bei den Mobiledatennetz Typen?
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Hallo ihr

    vielleicht fällt es nur mir auf, aber ich lese hier im Forum immer wieder G3 anstatt 3G oder G2 statt 2G und so weiter... vielleicht sind es schreibfehler oder vielleicht auch Irrtume....

    Ich möchte hier mal kurz erklären um was es sich bei den Datennetzen handelt.

    Die "Haupt"-Netze

    2G ==> 2G steht für den Mobilfunk Standard der 2ten Generation, auch bekannt unter dem Namen "GSM"-Datennetz. GSM wird vorallem bei der Telefonie und bei der Kurznachrichtübertragung (SMS-Versand) verwendet und ist der meistverbreiteste Mobilfunk-Standard.
    GPRS ist ein Standard der auf GSM aufbaut.
    Die maximale Übertragungsrate wird mit "EDGE" garantiert.

    3G ==> 3G steht für den Mobilfunk Standard der 3ten Generation, auch bekannt unter dem Namen "UMTS". UMTS ist kurz gesagt ein "All-Round-Standard". Man kann darüber Fern schauen, Telefonieren, Browsen (ins Internet gehen), und und und...
    UMTS bietet zudem an grosse Übertragungsraten zu erreichen (siehe HSDPA)

    Die "Weiterentwickelten"-Netze

    EDGE
    ==> EDGE steht für Enhanced Data Rates for GSM Evolution. EDGE ist ein Verfahren welches hohe Übertragungsraten im GSM Netz ermöglicht. Mit EDGE werden Übertragungsraten von bis zu 220 kbit/s erreicht.

    "H" / HSDPA
    ==> HSDPA ist eine Weiterentwicklung von UMTS und heisst ausgeschrieben High Speed Downlink Packet Access, auch bekannt unter dem Namen UMTS-Broadband. HSDPA wird ermöglicht durch den Mobilfunkstandard UMTS Übertragungsraten von bis zu 7.2 Mbit/s. (Was an DSL Übertragungsraten rankommt)


    Keine Netze (!)

    G2 ==> Wird von vielen Herstellern von Mobiltelefonen verwendet um die 2te Generation von einem Mobiltelefon zu beschreiben.
    G3 ==> Wird von vielen Herstellern von Mobiltelefonen verwendet um die 3te Generation von einem Mobiltelefon zu beschreiben.


    Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.

    Wenn irgendwelche Irrtume meinerseits bei diesem Post vorliegen melden.


    dremox
    3
     

  2. Zitat Zitat von dremox Beitrag anzeigen
    G2 ==> Wird von vielen Herstellern von Mobiltelefonen verwendet um die 2te Generation von einem Mobiltelefon zu beschreiben.
    Ja, z.B nennt T-Mobile das HTC-Hero mit ihrem Branding "G2 Touch" (Das könnte der Grund sein, warum du so oft G2 liesst)
    0
     

  3. Dankeschön, ich wusstes zwar, aber gute Zusammenfassung!
    0
     

  4. Zitat Zitat von tobias_hesse Beitrag anzeigen
    Ja, z.B nennt T-Mobile das HTC-Hero mit ihrem Branding "G2 Touch" (Das könnte der Grund sein, warum du so oft G2 liesst)
    bei manchen beiträgen trifft das zu was du sagst... (ich weiss auch das es ein G1 Handy gibt, nämlich das HTC Magic)...

    ich meine aber mit dem G2 das es viele Posts gibt wo zum Beispiel drüber sinniert wird ob irgendwelche Kommunikationswege besser funktioniert ob man das Häckchen bei G2 reinsetzt etc....
    0
     

  5. mit so ner schönen aufzählung sollte man einfach mal nen kleinen Glossar machen. ich denke dass viele der abkürzungen einigen Leuten nicht geläufig sind, oder?

    Ich wollte eben auch schon suchen was mit "H-Netz" in nem anderen Beitrag gemeint war... wollte schon zu DVB-H tendieren nur hatte ich mich gewundert da des im dem Kontext mit Datengebühren nicht gepasst hatte
    0
     

  6. Zitat Zitat von Rumbel Beitrag anzeigen
    Ich wollte eben auch schon suchen was mit "H-Netz" in nem anderen Beitrag gemeint war...
    Der Ausdruck "H-Netz" war für mich auch ausschlaggebend diesen Thread zu erstellen....
    0
     

  7. du könntest oben noch reinschreiben, dass HSDPA ein teil von HSPA ist.
    der andere Teil ist HSUPA was von den meisten vom HTC Hero wohl nicht unterstützt wird, oder?

    zusätzlich gibts noch HSPA+, nochmals schneller (28-84 Mbit/s) aber auch nicht unterstützt vom helden.

    schade ist nur, dass grad in deutschland eher wenige gebiete mit HSPA abgedeckt sind. (in Ö und A wohl mehr)
    0
     

  8. Zitat Zitat von Rumbel Beitrag anzeigen
    du könntest oben noch reinschreiben, dass HSDPA ein teil von HSPA ist.
    der andere Teil ist HSUPA was von den meisten vom HTC Hero wohl nicht unterstützt wird, oder?
    zusätzlich gibts noch HSPA+, nochmals schneller (28-84 Mbit/s) aber auch nicht unterstützt vom helden.
    ja ich weiss das es diese typen noch gibt... aber mir ging es vorallem darum hier zu verdeutlichen das die leute wissen wo hsdpa angesiedelt werden kann und was man damit alles machen kann...
    0
     

  9. HSPA ist der Oberbegriff für HSDPA und HSUPA, D Downstream, U Upstream
    0
     

  10. Zitat Zitat von Catscrash Beitrag anzeigen
    HSPA ist der Oberbegriff für HSDPA und HSUPA, D Downstream, U Upstream
    genau das meinte ich für oben in die erklärung.

    einfach weil man öfters mal HSPA liest und manchmal HSDPA und manche bestimmt nicht wissen, wie das zusammen hängt
    0
     

  11. Zitat Zitat von Rumbel Beitrag anzeigen
    genau das meinte ich für oben in die erklärung.

    einfach weil man öfters mal HSPA liest und manchmal HSDPA und manche bestimmt nicht wissen, wie das zusammen hängt
    naja ich denke hsdpa ist mehr leuten bekannt, da dies auch in den werbungen der telekom firmen angewendet wird.
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Auslastung bei den verschiedenen ROMs
    Von luco im Forum Touch HD ROM Upgrade
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 22:19
  2. Hänger bei den Panels
    Von canucks im Forum SE Xperia X1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 21:32
  3. Schrittgröße bei den Lautstärketasten ändern
    Von Tavos im Forum Touch HD Media
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 01:17
  4. Vorsicht bei WM 6.1 für den TyTN
    Von andy k im Forum HTC TyTN II
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 10:05

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

mobilfunknetze g2 g3

mobilfunk g2 g3

was bedeutet h g2 oder g3 auf smartphones

was ist g1 g2 g3 umts hsdpa

datennetz g2 g3

umts g2 netz

t-mobile welches netz schneller G2 oder G3

g3 oder g2 datennetz

Stichworte