Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone

Umfrage: Kannst du das HP iPAQ Voice Messenger - Smartphone weiterempfehlen?

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. HP iPAQ Voice Messenger Smartphone:
    Der HP iPAQ Voice Messenger Smartphone besitzt W-LAN, HSDPA, Bluetooth 2.0, aGPS und ist für den Business Einsatz konzipiert.

    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-overview.jpg

    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-lieferung.jpg

    Verarbeitung / Tasten
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-front.jpg
    Auf den ersten Blick wirkt der Voice Messenger von iPAQ überaus edel, klein und handlich. Auf den zweiten Blick merkt man jedoch, dass die Rückseite leider doch nicht aus Alluminium sondern aus Plastik ist und bei Druck ganz leise knarzt. Folgends Bild zeigt die Rückseite:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-back.jpg

    Ansonsten ist die Verarbeitung tadellos. Positiv fallen die vielen Hardwaretasten auf, es gibt Tasten für lautlos stellen, Sperren, Voice Commander, lauter, leiser und Kamera. Daneben verfügt der Voice Messenger auch über zwei Softkeys und eine "Optische 5-Wege-Navigation mit mittlerer Auswahltaste" übersetzt, ein optischer Joystick. Mit etwas Übung lässt sich dieser gut bedienen.
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-leftside.jpg



    Wir sehen hier die Tasten auf der Linken Seite. Von links nach rechts:
    1. Durch das Drücken auf die Taste (ca. 2 Sekunden lang) wird die Tastensperre aktiviert.
    2. Taste um die Lautstärke zu erhöhen
    3. Taste um die Lautstärke zu verringern
    4. Voice Commander Taste. Diese Taste kann man auch selber definieren.
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-rightside.jpg
    Auf der rechten Seite sieht man ganz links die Taste für die Kamera und rechts den Micro-USB Anschluss und gefolgt von einem 4-poligen 2.5mm Headset Anschluss.

    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-bottomside.jpg
    Unten gibt es keine Funktionen.

    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-topside.jpg
    Oben hat sich HP etwas nettes einfallen lassen: Mit diesem Hardware Schalter stellt man das Smartphone auf das Profil Vibrate.

    Erwähnenswert ist auch, dass der Voice Messenger über ein QWERTZ Keyboard mit 20 Tasten verfügt, das heisst, dass jede Taste mit zwei Buchstaben belegt ist. Um schnell zu schreiben, ist für einen Umsteiger einiges an Übung erforderlich. Leider sind die Tasten dann auch etwas klein geraten, das Tippen funktioniert aber dennoch problemlos:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-keyboard.jpg

    Neu sind auch die beiden Softkey Tasten, welche auf Berührung reagieren. Ein drücken ist also nicht notwendig. Schade wurden nicht auch die Windows-Home Taste und die Zurück Taste ebenfalls mit dieser Technik eingebaut:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-softkey.jpg


    Display
    Das Display verfügt über eine [FONT=Verdana]QVGA-Auflösung mit 240x320 Pixel und 65.536 Farben[/FONT], auch in der Sonne ist das meiste ganz passabel lesbar. Ein Helligkeitssensor fehlt.
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen19.png


    Akku
    [FONT=Verdana]Der iPAQ Voice Messenger verfügt über einen 1260 mAh Lithium-Polyme[/FONT]r Akku. Dieser hält ganze drei bis vier Tage lang durch bei durchschnittlichem sprich normalem Gebrauch. Für den Business Einsatz ideal geeignet.
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-microsdsimkarte.jpg
    Den Akku muss man erfreulicherweise nur für die SIM Karte entfernen. Die Micro-SD Karte kann man durch einfaches entfernen der Akku-Abdeckung bereits austauschen.

    Kamera
    Die 3.1mpx Kamera hat Autofokus, einen LED-Blitz sowie einen 5x Digitalzoom. Natürlich können mit dem Voice Messenger auch Filme aufgenommen werden. Leider verschmiert das Bild bereits bei kleinen Bewegungen des Motivs. Wie eigentlich bei jeder Handykamera können auch mit der des Voice Messengers nicht mehr als ein paar Schnappschüsse aufgenommen werden.

    Multimedia
    Über die Multimediafähigkeiten des iPAQ Voice Messengers gibt es nicht viel zu berichten, bei dem Gerät handelt es sich nicht um ein Gerät für Multimediafreaks und Geniesser. Dennoch verfügt das Device über einen 2.5mm Audio-Ausgang, dadurch kann man sogar während dem Aufladen Musik mit dem Voice Messenger hören. Für längere Filme oder Videoclips fehlt ein grösseres Display mit guter Auflösung. Das iPAQ Voice Messenger Smartphone ist jedoch nicht für diesen Einsatz gedacht und beweist seine Stärke vielmehr im täglichen Business durch seine Stabilität. Werfen wir trotzdem einen Blick auf das Headset:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-headset.jpg
    Wir haben eine Funktionstaste zum abnehmen und auflegen von Anrufen.
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen04.png
    Dank Windows Mobile 6.1 kann man auch vom Heute Bildschirm aus, den Windows Media Player steuern.

    Verbindungen
    Mit W-LAN 802.11 b/g, natürlich HSDPA, Bluetooth 2.0 (inkl. Support von A2DP), 2.5mm Audioausgang, aGPS und einen USB-Anschluss für das Verbinden mit dem PC und fürs Aufladen ist der Voice Messenger ganz gut ausgerüstet. Einzig zu beachten ist hier, dass HP bereits den Micro-USB Standard verwendet und somit die mini-USB Kabel nicht funktionieren.

    Bedienung / User Interface
    Der Voice Messenger verfügt über kein eigenes User Interface, dieses wurde standardmässig von Windows Mobile Standard 6.1 übernommen:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-img_3328.jpg
    Ein paar Eindrücke vom Heute-Bildschirm:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen19.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen01.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen02.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen03.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen04.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen05.png

    Vorinstallierte Programme
    Zu erwähnen ist vor allem die folgende bereits vorinstallierte Software:

    • Google Maps: Kartensoftware von Google, ermöglicht es aufgrund der GPS Position Objekte, Hotels und Orte zu suchen und deren Position auf der Karte anzuzeigen resp. dorthin zu navigieren. Mehr Infos.
    • Office Mobile: Word, Excel, PowerPoint und OneNote
    • Cyberion Voice Commander: Das Gerät mit Sprachbefehlen bedienen
    • JETCET PDF 5: PDF-Dokumente unterwegs betrachten
    • MSN Messenger: Instant Messenger
    • viele weitere
    Ein Einblick ins Startmenü mit allen Programmen:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen06.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen07.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen08.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen09.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen10.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen11.png Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen12.png

    Ein paar Einstellungen möchten wir noch speziell hervorheben:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen13.png
    In den Einstellungen -> Sicherheit findet man die Möglichkeit das Smartphone wieder auf Werkeinstellungen zurück zu setzen (Hardreset). Ebenso findet man dort den Key Guard:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen14.png
    Dieser ist zuständig für das Sperren der Tasten. Man aktiviert ihn am einfachsten mit der Taste ganz oben auf der linken Seite (ca. 2 Sekunden gedrückt halten). Es wird empfohlen, dass man KeyGuard bei anrufen aktiviert.

    Weiter findet man in den Einstellungen die Möglichkeit, die Taste auf der linken Seite ganz unten selber zu definieren:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen16.png

    Beim schreiben werden automatische Worte vorgeschlagen. Hier hat HP ein entsprechendes Tool, welches diese Funktion sehr gut übernimmt. Die sehr vielfältigen Einstellungen zum Tool findet man unter Einstellungen - Adaptext Optionen:
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-screen15.png

    Technische Details (Herstellerangabe)

    • Betriebssystem: Windows Mobile® 6.1 Standard
    • Prozessor: Qualcomm 7201A Prozessor
    • Speicher: 128 MB SDRAM-Hauptspeicher zum Ausführen von Anwendungen, 256 MB Flash-ROM
    • Software Betriebssystemanwendungen: Microsoft® Office Outlook® Mobile, Microsoft® Office Mobile, Internet Explorer® Mobile, Windows Media® Player, Mobile, Windows Live, Microsoft Internet Sharing, Value-Add-Anwendungen: HP Data Connect, HP SIM Manager, HP Power Save Mode, HP Help and Support, HP Keyboard Backlight, HP Light Sensor, HP Asset Viewer, Opera Browser, Sun JVM, Westtek Jetcet PDF Viewer, Westtek Jetcet Print
    • Masse: (B x T x H) 5,0 x 1,36 x 11,4 cm
    • Gewicht: 107 g
    • Anzeigegerät: 2,4" lichtdurchlässiges TFT Non-Touchscreen-Display mit 64 K Farben, 320 x 240 Pixeln und LED-Hintergrundbeleuchtung
    • Mobiltelefon: Drahtlose 3G Breitbandverbindungen für Sprachdaten und Daten, Tri-Band-UMTS (900/1.900/2.100 MHz), HSDPA-Kategorie 8 (bis zu 7,2 MBit/s Downlink) und HSUPA-Kategorie 5 (bis zu 2 MBit/s Uplink), Quad-Band-GSM/GPRS/EDGE (850/900/1.800/1.900 MHz)
    • Integrierte Wireless-Optionen: Integriertes WLAN 802.11b/g mit WPA2-Sicherheit, Bluetooth® 2.0 mit EDR
    • Messaging: Phone Dialer-Anwendung, SMS/MMS-Unterstützung, Microsoft Outlook Mobile Push-E-Mails (über Exchange, IMAP oder POP3), Windows Life für Instant Messaging
    • GPS-Receiver: Integrierte GPS-Navigation (Assisted GPS) Google Maps mobil und 30 Tage Testversion für Turn-by-Turn-Navigation
    • Erweiterungssteckplätze: 64 Bit Micro SD-Kartensteckplatz, unterstützt bis zu 8 GB
    • Multimedia: Windows Media Player Mobile, Echtzeit-Streaming-Unterstützung, Upload von Fotos in HP Snapfish, Opera Browser
    • Stromversorgung Akku: herausnehmbarer/wieder aufladbarer 1260 mAh Lithium-Polymer-Akku (durch Benutzer austauschbar) 5W (5V/1A)
    • Zeigereinheit: Non-Touchscreen
    • Audio: Mikrofon, Receiver, Lautsprecher und Kabel-Stereoheadset integriert
    • Integrierte Kamera: Integrierte 3,1 Megapixel Autofokuskamera, 5X-Digitalzoom, Auflösung von 320 x 240 QVGA, 640 x 480 VGA, 1.280 x 960 SVG, 1.280 x 1.024 SXGA, 1.600 x 1.200 UXGA, 2.048 x 1.536 QXGA, Blitz
    • Garantie: 2 Jahre Abhol- und Bringservice, 90 Tage technischer Support für Software, variiert je nach Region
    • Lieferumfang: Herausnehmbarer/wiederaufladbarer 1260 mAh Lithium-Polymer-Akku, Wechselstrom-Ladegerät, 1 Micro-USB-Synchronisations-/Ladekabel, Stereoheadset mit 2,5-mm-Kabel, HP iPAQ CD mit Kurzanleitung, Dokumentation
    • Designmerkmale: Alphanumerische Tastatur mit 20 Tasten und QWERTY-Layout, optische 5-Wege-Navigationstasten, 2 Softkeys, Senden-/Ende-Tasten, Kamerataste, Keyguard-Taste, Anruf-/Soundtaste, Lautstärkeregelung, Voice Command
    Das wichtigste zum iPAQ Voice Messenger - Smartphone-specs.jpg

    Fazit
    Der iPAQ Voice Messenger ist ein sehr solides Business Smartphone, mit allem was der Geschäftsmann braucht. Die vielen Tasten ermöglichen eine schnelle Navigation durch die Menüs um einen guten Arbeitsfluss zu gewährleisten.
    Für Multimediafreaks und Power-User eignet sich der Voice Messenger jedoch nicht.

    Pros:

    • Sehr schönes Gerätedesign
    • Starker Akku
    • Stabile Software
    • 2.5mm Audioausgang
    Contras:

    • Wenige Multimediafähigkeiten (Im Business Einsatz nicht zwingend von Interesse)
    • 20 Tasten Tastatur
    Weitere Informationen und Tipps:
    • bei HP.com findet man die Produktdetails
    • Hier gibt es das Benutzerhandbuch zum HP iPAQ Voice Messenger - Smartphone
    • Es wird auch empfohlen den KeyGuard während dem telefonieren zu aktivieren! Schaut oben bei den Screenshots!
    3
     

  2. Cool
    0
     

  3. So nun ist der Bericht fertig! Ich würde mich freuen, wenn sich noch weitere melden würden und über Ihre Erfahrungen berichten....
    0
     

  4. ich selbst habe mich für das iPAQ 614c Business Navigator entschieden - mit diesem bin ich eigentlich sehr zufrieden.
    gegen den voice messenger (der mich zuerst zwar sehr angesprochen hatte) spricht vor allem, dass ein touchscreen fehlt. dadurch kann man windows mobile meiner meinung nach nicht annähernd ausschöpfen.
    zwecks software-updates ist hp ja ohnehin sehr sparsam - daher habe ich vorweg mich informiert, welche unterstützung zwecks "custom roms" besteht. und diese ist bei dem voice messenger leider sehr beschränkt... während man sonst an wm6.5 oder dergleichen erfreuen kann...
    was meiner meinung nach der vorteil an dem ipaq 614c ist, dass ich sowohl mein gewohntes keypad nicht vermissen muss, aber dennoch volle bedienbarkeit über den touchscreen habe. zudem ist ein "sense-wheel" auf dem keypad, vergleichbar mit nem ipod, über den es sich auch wunderbar schnell bedienen lässt...
    naja - soviel zu meiner ansicht. wenn du interesse an einem persönlichen review über den 614c hast, lass es mich wissen (die letzten 3 monate gut ausgetestet )

    mfg,
    VirTuZ
    0
     

  5. Unregistriert Gast
    Hallo,

    bin nun auch Nutzer des HP.
    Leider fehlt mir noch eine Navigationslösung für das Gerät.

    Ich habe das kostenlose Nav4all probiert. Dieses läßt sich ohne Probleme installieren.
    Anschließend kann man sich im Menü via Zifferntasten bewegen,
    was schon mal sehr schön ist.

    Leider Leider, wird der GPS-Empfänger nicht gefunden.
    In den WM-Einstellungen kann man leider auch nicht sehen, welchen Com Port der interne Empfänger nutzt.

    Hat da vielleicht jemand Ideen oder Tipps?

    Oder, eine Software die funktioniert.
    Toll wär auch eine Software die ohne Internet läuft.
    Wenn es kein Software-Abo ist!!

    Gruß
    NC
    0
     

  6. Unregistriert Gast
    Das Telefon ist der größte Mist. Ich hab es mir vor fast einem Jahr gekauft und Ärger mich die ganze Zeit über das schöne Geld. Am Anfang dacht ich es ist einfach nur gewöhnungsbedürftig und man kommt schon noch gut klar, später habe ich gemerkt, dass die vieles schlecht ist.

    -z.B. bei schlechtem/keinem Empfang ist der Akku innerhalb von 5-6 h vollkommen entladen.
    -die SmartTouch Taste deaktiviert oft zufällig beim Telefonieren das Mikrofon, alleine durch eine leichte Berührung an der Wange!
    -Navigationssoftware Fehlanzeige!

    Das sind nur kleine Punkte die mir auffallen, aber das ist das erste und letzte mal, dass ich mir ein Smartphone von HP gekauft habe!
    0
     

  7. 29.03.2010, 17:06
    #7
    Hallo,

    so nun habe ich mir die GPS-Einstellungen zerschossen.
    Bekomme keine Sat mehr bei Google maps.

    Jemand Tips zum Einstellen der GPS Parameter?

    Gruß
    Timer
    0
     

  8. Unregistriert Gast
    Hallo,

    ich habe den Voice Messenger seit 6 Monaten. Leider arbeitet das Telefon nicht so richtig zuverlässig, d.h. es bleibt des öfteren mal stehen, so dass ein Soft-Reset (Akku raus) notwendig wird. Mein Eindruck ist, dass das Gerät nach den Einspielen der HP-Updates eher instabiler wird. Man sollte sich also wirklich überlegen, welches Update man braucht. Ansonsten hilft ein Hard-Reset

    Als kostenlose GPS-Lösung verwende ich gpsVP, dass bei Google gehostet wird. Das arbeitet u.a. mit Garmin-Karten, die man sich ebenfalls kostenlos und legal runterladen kann. Die Lösung kann zwar nicht mit einem ausgewachsenem Navi mithalten, aber zur Orientierung beim Wandern oder Radfahren ist sie sehr gut geeignet. Die GPS-Einstellungen (COM 7) kann man sich natürlich auch googeln

    Als Browser verwende ich Skyfire. Der ist mit Opera vergleichbar, auch dort werden die Webseiten über deren Server geleitet und aufbereitet. Bei Skyfire funktionieren z.B. auch Web-Videos, beschränkend wirkt halt das im Vergleich zu Touch-Telefonen kleine Display.

    TotalCommander und PHMRegistryEditror laufen natürlich auch.

    WLAN mit WPA klappt auch, saugt aber entsprechend den Akku leer.

    Bluetooth ist für mich ein leidiges Thema. Ich habe Probleme mit der Freisprecheinrichtig in meinem Auto. Prinzipiell klappt alles (Pairing, Kontakte an Auto übertragen, telefonieren...). Allerdings gibt es Probleme mit dem Power Management des Telefons. Bei bestehender Bluetooth-Verbindung schaltet sich ja nach Ablauf des eingestellten Timeouts in der Energieverwaltung das Display ab. Nach ~5 s geht es inkl. Hintergrundbeleuchtung wieder an, und das Spiel geht von vorne los. Bei aktivem KeyGuard ist es noch schlimmer, dann geht es im 5 Sekunden-Interval an und aus, bis es dann abstürzt/blockiert
    Bei meinem alten WM2003-Smartphone klappt alles mit der Auto-FSE! Ich habe schon diverse vorgeschlagene Änderungen bei Registry-Einstellungen vorgenommen, hat aber nichts gebracht. Für eine funktionierende Lösung bin ich demzufolge dankbar

    Fazit: Eher gemischt

    Grüße
    0
     

  9. Unregistriert Gast
    Hallo Community,

    Ich kann mich leider nur den Beiträgen hier anschließen. Das Akkukonzept ist eher mies. Ich hatte im Jahr 1997 schon ein Sony mit 1100mAh LiOn-Akku das zwei bis drei Tage gehalten hat. Das Gerät verliert 2-3x am Tag das Netz und ich wundere mich warum ich nicht erreichbar bin. Obs da für ein "Businesshandy" reicht? Wohl eher für ein Yuppiespielzeug, höchstens für 2-3 Tage. Aber als Attrappe ganz schnuckelig anzusehen. Vermutlich war das die Intention von HP.

    Nun mal ernst. Der größte Knackpunkt sind die fehlenden Security Updates von Windows Mobile 6.1. Als Firmenadministrator wird mir ganz schlecht wenn ich an die Möglichkeiten denke sich mit dem Ding was einzufangen und ins Firmennetzwerk zu bringen.

    Ich fürchte es hat seine Gründe warum HP das Gerät vom Markt genommen hat. Aber jetzt mal richtig ernst, ich kenne auch Leute die mit dem Vorgänger des Data Messengers sehr zufrieden sind. Möglicherweise hat man da die Entwicklung in die falsche Richtung gelenkt?
    0
     

  10. Unregistriert Gast
    Hallo miteinander!

    Ich habe seit einigen Tagen den Voice Messenger und finde 2 massive Punkte, zu denen ich leider noch keine Lösung gefunden habe:

    1. Windows Mobile 6.1 stürzt desöfteren ab (=eingefroren); da dem Gerät leider ein reset-Knopf fehlt, muss ich jedesmal den Deckel hinten öffnen und den Akku entfernen; wird auf Dauer wohl nicht besonders gut sein fürs Gerät

    2. WLAN funktioniert nur, wenn es will; hab an meinem router schon alles von offe bis WPA2-PSK versucht, mal geht es, mal nicht, mal stabil, mal bricht die Verbindung ab und reconnect nicht möglich; was gelegentlich zu helfen scheint ist ein reboot des routers und dann sofortiges Verbinden

    Weiß jemand mehr zu diesen Punkten?

    Vielen Dank!
    0
     

  11. zu punkt (1): ähnliches Problem hatte ich bei meinem iPAQ614c auch. ist möglich dass du das mit Hilfe einer neuen RADIO Software (im Prinzip Firmware/BIOS) in den Griff bekommst. Evtl. hilft das auch fürs WLAN...
    Gab leider von HP auf den deutschen Supportseiten keine Update-Möglichkeit für mein Gerät - jedoch auf der Englischen. Konnte es dann trotz Ländercode dennoch installieren mit einer modifizierten dll-Datei für das Update.
    Wenn du auf diesem Forum nichts findest, versuchs vielleicht mal bei http://forum.xda-developers.com/ ob es dort eine radio für das Gerät hat...

    viele grüße,
    VirTuZ
    0
     

  12. Unregistriert Gast
    richtig ! bin auch enttäuscht ! immer wieder akku-probleme !
    0
     

Ähnliche Themen

  1. HP iPAQ Voice Messenger + Navgion
    Von Chregu im Forum Forum Andere Hersteller (SP)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 11:46
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 13:09

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

hp ipaq voice messenger bedienungsanleitung

ipaq voice messenger

ipaq

HP iPAQ Voice Messenger

hp ipaq voice messenger tastensperre

ipaq voice messenger handbuch

smartphone mit tasten

ipaq voice messenger tastensperrehp ipaq voice messenger softwareHP iPAQ Voice Messenger SmartphoneHP Voice Messengerhp ipaq voice messenger gpsipaq voice messenger softwareHP IPAQ VOICE MESSENGER Handbuchsmartphoneipaq voice messenger resethp ipaqBedienungsanleitung hp ipaq voice messengerhp ipaq voice messenger resetipaq voice messenger updatehp ipaq voicemessengerHP iPAQ Voice Messenger entsperrenhp voice messenger internet einstellungenhp ipaq voice messenger anleitunghp ipaq data messenger firmware

Stichworte