Das verrückte Laser Keybard!

Die meisten werden es wohl schon öfters in Zeitschriften oder im Internet gesehen haben... wer es gerne mal selber testen möchte, kann gerne mal an ein User Group Meeting kommen und dort das gute Stück live sehen. Ich zitiere hier einiges vom Hersteller welcher hier zu finden ist: http://www.plawa.com
Der Laserkey CL800BT projiziert eine vollwertige Tastatur inklusive Mausfunktion* mittels Laser auf jede beliebige opake und ebene Oberfläche. Die Tastenanschläge werden dann in Kombination mit dem Sensor und einer unsichtbaren Infrarotschicht erkannt. Der Anschluss an den Palm, Pocket PC, Smart Phone oder PC erfolgt via bedienfreundlicher Bluetooth Hot Plug-Funktion oder seriell. Das CL800BT im Pocketformat arbeitet mit einem kompakten und leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku. *abhängig vom Betriebssystem.



Die Technik für drei dimensionales, visuelles Erkennen

Der Projektionslaser bildet auf einer beliebigen, undurchsichtigen ebenen Fläche das Layout der Tastatur in einer Größe von ca. 241 x 106 mm ab. Der Tastenanschlag wird über einen für das menschliche Auge unsichtbaren Infrarotlayer in Verbindung mit einem optischen Sensor erkannt und wiedergegeben. Das Erkennungsprinzip beruht darauf, dass der Infrarotlayer unterbrochen, die dadurch erzeugte UV-Reflektion vom Sensor in 3 Dimensionen erkannt und einer Koordinate (Buchstabe) zugeordnet wird.
Hier ein paar Bilder von mir:







Weitere Infos direkt beim Hersteller:
http://www.plawa.com/mobilities/celluon/laserkeyboard/laserkeysmart/
Und eine Kaufmöglichkeit gibt es hier:
http://www.handit.de/index.php?fuseaction=detail&katid=673&produktid=2444