Nexus S oder Galaxy s ? Nexus S oder Galaxy s ?
Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Hallo zusammen,

    ich habe seit einigen Tagen das Nexus S - finde es sehr schön - funktioniert super flüssig alles und der Akku hält auch 2 Tage.
    Jetzt sehe ich das das Galaxy s knappe 60€ weniger kostet und dazu noch ein gorilla glass und AMOLED hat - sonst nehmen die sich ja nicht viel - oder?
    2.3 gibt es jetzt auch für das galaxy - macht es also vielleicht mehr sinn das zu nehmen?

    LG
    Tom
    0
     

  2. Naja, wenn du dich auf Kies und die Touchwiz-Oberfläche einlassen willst, kannste das machen...

    Ich bin ganz froh kein Fragmentierungssmarti zu haben ^^
    0
     

  3. Kann man die Oberfläche nicht irgendwie umgehen ?
    0
     

  4. Doch klar... "Umständlich"... Aber wenn mans nicht mag, kann man doch gleich ein Nexus S nehmen...

    Alleine die Updates haben einen unschätzbaren Mehrwert gegenüber anderen Smartis!
    0
     

  5. Moin,
    SuperAMOLED ist nun auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Die Displays haben einen mords-Blaustich, Rote Schrift brennt aus und die Displays erreichen aufgrund von PenTile nichtmal die angegebene Auflösung. Ich hatte gestern nen i9000 in der Hand zum direkten Vergleich. Die Displays haben abgesehen von der besseren Ablesbarkeit im Sonnenlicht keinen Vorteil gegenüber den normalen AMOLEDs und das heißt immernoch körnige Darstellung, faktisch geringere Auflösung und Farbtreue, die den Namen nicht verdient. Da ist mir das sehr gute SC-LCD lieber.

    Wenn du dir zudem anschaust, wie lang Galaxy S Nutzer auf 2.3.3 warten mussten und das wir NXS-Besitzer uns jetzt, wo es endlich verfügbar ist, schon auf 2.4 freuen können...

    Nene, ich bleib bei meinem NXS

    Gruß, Raphi
    0
     

  6. Zitat Zitat von Raphael_Becker-Foss Beitrag anzeigen
    Moin,
    SuperAMOLED ist nun auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Die Displays haben einen mords-Blaustich, Rote Schrift brennt aus und die Displays erreichen aufgrund von PenTile nichtmal die angegebene Auflösung. Ich hatte gestern nen i9000 in der Hand zum direkten Vergleich. Die Displays haben abgesehen von der besseren Ablesbarkeit im Sonnenlicht keinen Vorteil gegenüber den normalen AMOLEDs und das heißt immernoch körnige Darstellung, faktisch geringere Auflösung und Farbtreue, die den Namen nicht verdient. Da ist mir das sehr gute SC-LCD lieber.
    Naja, also ich habe keinen Blaustich, rote schrift verblast höchstens nach ein paar Jahren... Also nicht erwähnenswert!
    Was die Auflösung angeht stimmt es zwar aber otto normal wird es nicht merken!
    Ich persönlich finde AMOLED besser auch wenn es körniger ist, es hat schönere und kräftigere Farben, man kann es besser lesen usw...

    Aber das sind alles Faktoren die jeder für sich selber sehen muss... Und wenn ihm ein AMOLED besser gefällt, kann er doch für sich sagen es ist ein Pro!

    Ach ja, TheShore... Wenn du AMOLED magst, hier das Nexus S mit AMOLED: http://geizhals.at/deutschland/a596695.html
    Hab auch eins mit AMOLED Aber 150€ mehr wäre es dann doch nicht wert ^^ Als ich es gekauft habe gabs die Version mit SLCD nicht...
    0
     

  7. Wenn er die Displays überhaupt mal gegengetestet hat, kann er sich selbstverständlich das aussuchen, was ihm besser gefällt. Gemeinhin wird aber die Meinung vertreten (von Samsung gut lanciert), SuperAMOLED sei das bessere Display und dem ist bei objektiver Betrachtung schlichtweg nicht so. Außer, dass es höhere Kontrastwerte hat, mehr "her macht" weil's so schön leuchtet und dass es nicht so anfällig für Pixelfehler ist, ist es in allen Belangen schlechter.

    Bessere Ablesbarkeit ist nicht gegeben, im Gegenteil. Durch PenTile hast du eine geringere Auflösung und damit eine schlechtere Ablesbarkeit bei kleiner Schrift. Die Ablesbarkeit insgesamt - besonders im Sonnenlicht - ist bei den LCDs also besser. Den Blaustich hast du definitiv, du siehst ihn nur nicht, weil dir der Vergleich fehlt. Halt das Handy mal neben einen gute Computer-Monitor. Die mangelnde Farbtreue von AMOLED-Technik ist nichts neues und die SuperAMOLEDS machen da keine Ausnahme.

    Das ausbrennende bzw. stark körnende Rot hast du vom ersten Tag an. Du verwechselst das mit verblassen. Das ist auch ein Problem, aber die Handys dürften kaum so lang im Einsatz sein, dass das von Belang ist.

    Versteh mich nicht falsch - ich war mit meinem AMOLED-Desire sehr glücklich und würde auch mit einem i9000 glücklich. Ich erfreue mich dann eben an den Vorteilen von AMOLED, so wie ich mich jetzt an den Vorteilen von LCD erfreue. Aber das Telefon wechseln, weil man die andere Display-Technik in der Annahme, diese sei besser, haben will, ist in meinen Augen Quark. Wenn es da überhaupt einen Grund gäbe, dann von AMOLED zu LCD, weil man aus irgendeinem Grund (Fotografie o.Ä.) ein farbtreueres Display braucht.

    Gruß, Raphi
    0
     

  8. Blaustich hab ich wirklich nicht... auch nicht wenn ich ein Bild öffne und es neben meinen Monitor halte...
    Farbtreue ist für mich nicht so relevant...Nur weil blau ein bisschen blauer ist und rot ein bisschen roter...
    Warum habe ich eigentlich keinen Vergleich? Wer sagt das nicht neben mir ein LCD Smartphone liegt??

    Durch das hellere Display hat man im Sonnenlicht definitiv die bessere Ablesbarkeit!
    Zumal schwarz auch schwarz ist beim AMOLED... Auch ein Vorteil... Vor allem "farbechter"

    Ich will dazu auch keine Grundsatzdiskussion anfangen... Bis auf PenTile und die dadurch resultierenden körnigen Kanten finde ich AMOLED in
    allen belangen deutlich besser! Ich denke, durch SuperAMOLED+ wird diese Technik wirklich hervorragend... LG bekommt es ja nicht hin
    ihr wirklich gutes NOVA Display an den Mann zu bringen!
    0
     

  9. Äh, das hat aber nun mal nichts mit "finden" oder "mögen" zu tun. AMOLED ist FAKTISCH weniger farbtreu und mit zunehmenden Nutzungsstunden nimmt dieser Effekt sogar zu, da OLEDS unterschiedlich schnell "altern". Ob das von Belang ist sei wie gesagt mal dahingestellt. Für die meisten wohl nicht. Kontrast- und Schwarzwerte sind dann wieder eine andere Geschichte und haben mit Farbtreue nichts zu tun. Da liegt AMOLED Systembedingt deutlich vorn.

    Heller ist das SuperAMOLED übringens nur im Dunkeln, wo es wenig nutzt, da es abgedimmt wird um nicht zu blenden. Die Leuchtstärke hat es und braucht es, da AMOLEDs im Sonnenlicht viel stärker "einbrechen". Das liegt einfach an der verwendeten Technik. Deshalb lässt sich ein gutes LCD im Sonnenlicht auch nach wie vor besser ablesen als ein SuperAMOLED.

    SuperAMOLED+ und co ändern an diesen Dingen übrigens nicht so viel, wie man denken und wünschen könnte. Bei den SuperAMOLEDS wurde durch Modifikationen am Touch-Layer lediglich der Abstand zwischen Display und Schutzglas verringert, das Display ist das selbe geblieben. Die SuperAMOLED+ haben meines Wissens nun lediglich die Tatsächliche Auflösung von 480x800 Pixeln.

    Wie du die Vor- und Nachteile gewichtest und ob du nun das eine oder andere Display lieber magst, ist dir selbstverständlich unbenommen, aber eben eine persönliche Sache und es hilft dem TE daher nicht weiter. Das muss auch er selbst entscheiden. Aber dafür braucht er nun mal Fakten und am besten probiert er's einfach mal aus, da müssen wir uns hier in der Tat nicht den Mund fusselig reden...tippen...oder wie auch immer

    Gruß, Raphi
    Geändert von Raphael_Becker-Foss (18.04.2011 um 21:05 Uhr)
    0
     

  10. jetzt mal ne blöde frage von mir zwischenrein: Mein Neuxs One hat doch auch AMOLED, und eigentlich doch auch eine auflösung von 480x800.
    Heißt das das ich auch mit Farbverlust, Rotstich und Blaustich rechnen muss bzw. es schon hab?
    Denn ich nutze mein Nexus seit ich es hab wirklich jeden tag und hab noch nichts derartiges festgestellt.
    0
     

  11. Wie gesagt, wenn du keine besonderen Ansprüche an Farbtreue etc hast, solltest du mit dem AMOLED sehr glücklich sein. Im direkten Sonnenlicht ist natürlich nicht viel los mit dem Display, aber man arrangiert sich - jedenfalls ging mir das beim Desire damals so.

    Farbe "verlieren" wirst du nicht, nur wird die Farbtreue mit zunehmendem Alter eben eher schlechter als besser, da die verschiedenen LEDs unterschiedlich schnell "altern". Du hast also eine gewisse Farbverzerrung. Aber das sind Effekte die so gering sind, dass man sie vermutlich garnicht bemerkt, wenn man nicht davon weiß. Nähere Infos hier.

    Lass dir das Display nicht schlechtreden.

    Alles was ich ausdrücken wollte war, dass es nicht lohnt, für den Umstieg auf (Super)Amoled irgendwas (zum Beispiel Vanilla Android auf dem NXS) zu opfern oder viel Geld zu zahlen. Denn dieses Display ist zwar hübsch, hält sich aber was Vor- und Nachteile angeht mit einem guten LCD die Waage.

    Das AMOLED macht mehr her, hat bessere Kontrastwerte und Betrachtungswinkel
    Das SC-LCD hat eine faktisch bessere Auflösung, höhere Farbtreue und eine bessere Lesbarkeit im Sonnenlicht.

    Vom Akkuverbrauch nehmen sie sich entgegen früheren Angaben nichts, da man herausgefunden hat, dass die AMOLEDs ihren an sich gegebenen Energie-Vorteil im Alltagseinsatz wieder aufbrauchen - vermutlich da sie in heller Umgebung viel mehr "Stoff" geben müssen als LCDs.

    Gruß, Raphi
    0
     

  12. Das heißt doch sozusagen: Da ich grad in australien sollte ich mir auf jeden fall das NXS holen da ich dann beides hab, geiles handy mit AMOLED und 2.3.3
    Und es kostet mich nur 370€
    0
     

  13. Öh...du meinst, weil es das NXS in Australien mit AMOLED gibt oder wie? Das musst du entscheiden Ich hatte neulich nen Galaxy S in der Hand und hab mich einigermaßen erschrocken wie körnig und blaustichig die Super AMOLEDs sind. Ich hätte gedacht, dass das SC-LCD total abstinkt dagegen, was aber überhaupt nicht der Fall war. Wie gesagt - beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Nimm das, was dir am besten gefällt

    Gruß, Raphi
    0
     

  14. Danke für eure vielen Antworten und Ideen.
    Ich habe mir das Galaxy noch mal im Geschäft angeschaut und ausprobiert - ich bleibe beim Nexus - ich mag das reine Android lieber und das Design vom Gehäuse und Display - auf mich wirkt Amoled etwas grell und unnatürlich - denke das ist Gewöhnungssache oder Geschmackssache...
    lg
    0
     

  15. Viel Spaß wünsche ich dir mit deinem Nexus S!
    Du wirst deine Entscheidung nicht bereuen... (solange du kein Montagsgerät bekommst ^^ )

    Gruß
    0
     

Ähnliche Themen

  1. Galaxy S with Nexus S kernel (Es funktioniert) (bald)
    Von malufor im Forum Samsung Galaxy S Root und ROM
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 23:14
  2. Nexus S ist (fast) Galaxy S
    Von BayerischBeer im Forum Samsung Galaxy S
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 20:06
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 18:02
  4. [Suche] samsung galaxy s oder Iphone 3gs 32gb oder HTC desire
    Von sir_rimex im Forum Marktplatz
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 11:09
  5. Samsung Galaxy i7500 oder Galaxy Spica i5700?
    Von Moritz im Forum Samsung Galaxy Spica i5700
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 17:03

Stichworte