Nexus schaltet sich in der Hosentasche aus Nexus schaltet sich in der Hosentasche aus
Danke Danke:  0
Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. 21.05.2012, 16:04
    #1
    Hi Freunde,

    mal ein Thread von mir, da mir ein etwas seltsames Verhalten, das das Nexus (4.0.4 Stock) ab und an an den Tag legt, aufgefallen ist.

    Ich wollte mal fragen, ob ihr das auch schon bemerkt habt.

    Nicht oft, aber doch schon hin und wieder, stelle ich nämlich fest, dass das Nexus ausgeschaltet ist, wenn ich es aus der Hosentasche nehme. Das trat noch nie (!) sonst wo auf. Das Handy liegt meist den ganzen Tag über auf dem Schreibtisch und am Wochenende und Abends auf dem Couchtisch, ohne je wie von Geisterhand ausgeschaltet gewesen zu sein. Auf längeren Autofahrten liegt es meist in einer Ablage in der Mittelkonsole, auch dort ist es nie ausgegangen, es wird also auch nicht an den Vibrationen allgemein liegen.

    Irgendwas muss das also mit der Hosentasche zu tun haben. Das behaupte ich schlicht, weil ich das sonst noch nie beobachten konnte.

    Grundlegend ist das Nexus in einer Fitbag-Tasche und mit automatischer Muster-Sperre versehen.
    Ich hab den Eindruck, dass es hauptsächlich auftritt, wenn ich das Nexus in der Tasche habe und sitze, eher gehäuft beim Autofahren (nur wenn ich es in der Tasche habe, in der Mittelkonsole nie). Für kurze Strecken (jaja, ich bin schlecht für die Umwelt, aber das soll hier nicht unser Problem sein ) oder den Arbeitsweg nehm ich das nicht immer aus der Hostentasche raus.
    Oder bei Meetings, Konferenzen (und, Kalauer: nach Flügen. Haha.) fällt mir das auf. Scheint also auch nicht mit ständigem Ortswechsel zusammen zu hängen, weil es nicht nur beim Autofahren auftritt, sondern durchaus auch, wenn ich mich nur an einem Ort aufhalte. Allgemein also, wenn ich mit dem Nexus in der Tasche eine Weile sitze. Hab auch mal ne Woche probiert das bei der Arbeit zu provozieren - hat natürlich nicht geklappt.

    Mir ist also ferner aufgefallen, dass es dem Ausschaltknopf, lange gedrückt, auch im Lockscreen möglich ist, das Telefon auszuschalten. Ich sehe ja noch ein, dass es in einer engen Hose passieren kann, den Knopf zu drücken und so das Display zu aktivieren... aber den Knopf daraufhin lange zu drücken, dann auf "Ausschalten" und "OK" zu klicken und dann noch das lange Vibrieren nicht merken? Ich weiß ja nicht.

    Ist übrigens kein Problem das Nexus sofort einzuschalten, wenn ich das merke. Ist nie besonders heiß, tritt bei so ziemlich jedem Akkustand auf und wie gesagt, es lässt sich nicht provozieren.
    Mir ist nur ein mal die lange Vibration beim Ausschalten aufgefallen. Da saß ich einfach im Auto, hatte das linke Bein ein bisschen angewinkelt und einfach so, ohne große Bewegung oder Druck oder dergleichen, vibriert das Nexus seine Ausschaltvibration. Hat dann natürlich etwas gedauert, bis ich drauf schauen konnte (das Ding ist bei der Fahrt echt schwierig aus einen engen Hose zu fummeln, wenn man nicht die Kontrolle verlieren will) - und es war natürlich aus. Hm.
    Immerhin scheint es sich nicht einfach so ohne Kommentar auszuschalten, zumindest dieses eine mal, daher geh ich mal davon aus, dass es sich immer "anständig" ausschaltet.

    Sonst gibt's damit keine Probleme und auch sonst macht mir das Nexus keine Sorgen, glaube also auch nicht so recht an einen Hardwaredefekt oder ähnliches.

    Kennt das jemand? Oder hat jemand ne Ahnung, was ich dagegen tun könnte? Gut, so richtig stört es mich nicht, weil es vielleicht ein, zwei mal im Monat auftritt... aber naja. Ihr kennt das. Man will dann doch wissen, warum das passiert und wie man es beheben kann.

    Danke schonmal für Ideen und Anregungen.

    Grüße
    0
     

  2. 21.05.2012, 17:41
    #2
    Hmm,

    ich gehe schon davon aus, dass du es schaffst das Gerät durch die Taste auszuschalten.

    Wenn das sonst nie und nimmer auftritt muss es daran liegen...

    Aber vielleicht hat ja jemand anderes noch eine Idee.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    0
     

  3. 21.05.2012, 17:56
    #3
    Ja, das fürchte ich auch.
    Wobei mich das echt wundert. Was sollte in einer Microfaser-Tasche aufs Display "touchen". Und dann jedesmal treffsicher auf "Ausschalten" und "OK". Statt auf "Flugmodus" oder die Klingelprofile ändern. Oder die Muster-Erkennung nach 5 Fehlversuchen stilllegen. Alles noch nie aufgetreten. Dabei kann man die Klingelprofile sogar mit der Lauter/Leiser-Taste ändern.
    Ich finds seltsam

    Gibt's ne Möglichkeit die Funktion des Power-Knopfes zumindest testweise auszuschalten? Also, dass das Ausschalten-Menü im Lockscreen nicht erscheint. Ohne Root und Custom-ROM wohl nicht, nehm ich an. Naja. Muss ich wohl mit Leben.

    Wär trotzdem interessant, ob das sonst schon wer beobachtet hat.

    Danke schonmal

    Grüße
    0
     

  4. 22.05.2012, 03:23
    #4
    Richtig, ohne Root und entsprechender Funktion im Custom ROM gibts leider keine Möglichkeit.

    Es kann ja auch sein, das das Nexus aus irgendeiner Schutzfunktion heruntergefahren wird, weil meinetwegen seit 20min der Knopf gedrückt wird.

    Probier doch mal eine andere Hülle aus. Oder schneid mal an der stelle des Knopfes ein Loch rein, so dass dort etwas Freiraum entsteht.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
    0
     

  5. Ich habe das mal bei mir ausprobiert (habe auch ne fitbag-Tasche und ein 4.0.4-Nexus), indem ich das Handy halb in die Tasche geschoben habe (um das Display zu sehen) und den Ausschalter gedrückt. Ich schaffe es nicht, dass das Display durch den Stoff reagiert.

    Bist du sicher, dass bei dir nicht eine App im Hintergrund abstürzt und das Handy mitreißt?
    0
     

  6. 22.05.2012, 11:29
    #6
    Zitat Zitat von dmue Beitrag anzeigen
    Es kann ja auch sein, das das Nexus aus irgendeiner Schutzfunktion heruntergefahren wird, weil meinetwegen seit 20min der Knopf gedrückt wird.
    Hm, gute Idee, eigentlich. Daran hatte ich noch nicht gedacht. Werde das mal mit ner andren Hüllen testen. Ein Arbeitskollege hat noch eine Silikonhülle über. Danke
    Ich berichte.

    Zitat Zitat von ArchangelSK Beitrag anzeigen
    Ich habe das mal bei mir ausprobiert (habe auch ne fitbag-Tasche und ein 4.0.4-Nexus), indem ich das Handy halb in die Tasche geschoben habe (um das Display zu sehen) und den Ausschalter gedrückt. Ich schaffe es nicht, dass das Display durch den Stoff reagiert.

    Bist du sicher, dass bei dir nicht eine App im Hintergrund abstürzt und das Handy mitreißt?
    Siehst du, ich auch nicht
    Das kapazitive Display darf eigentlich auch auf Stoff nicht reagieren.

    Na, sicher bin ich mir nicht, wie du gelesen haben wirst - aber ich kanns mir nicht vorstellen, bzw. wäre es schon seltsam, wenn die App nur im Sitzen, wenn das Handy in der Hosentasche ist, abstürzen würde. So viel läuft bei mir auch nicht permanent. WhatsApp, Wetter.com, Widgetsoid und LightFlow... Und die Standard-Dienste halt. Nix exotisches eigentlich.

    Gut, gut. Ich teste erstmal mit ner Silikonhülle und beobachte das. Und eigentlich... ists ja auch nicht so richtig tragisch. Danke für die Ideen

    Grüße
    0
     

  7. 31.05.2012, 07:15
    #7
    Mir ist das gleiche gestern und auch heute morgen passiert. Ich habe keine Tasche, nur leer im Hosensack. Und dass es mir nach einem halben Jahr zum ersten mal gleich zweimal passiert ist doch merkwürdig..
    0
     

  8. 20.06.2012, 10:40
    #8
    Ist mir jetzt schon mehrere Male passiert wenn das Gerät einfach nur im Handschuhfach des Autos lag beim Fahren.
    0
     

  9. 20.06.2012, 20:41
    #9
    Update von mir: ist mir auch noch ein, zwei Mal *mit* Silikonhülle passiert. Derzeit ist mein Nexus aber seit 225 Stunden an - und da hab ichs ausgemacht, weil ich im Kino war.

    Also: nutz ich wieder das Fitbag und ignorier es erstmal. Solange ich nicht weiß, ob es an Hardware oder Software liegt und man es auch nicht provozieren kann, hab ich auch keine Lust das zur Reparatur zu schicken.

    Grüße
    0
     

  10. Hey,
    möchte auch mein Senf dazu geben
    Bei mir tritt genau das selbe Problem auf. Habe auch 4.0.4 und eine Fitbag Tasche. Komisch ist auch das der Fehler mit den vorigen Versionen nicht auftrat. Nervt echt ab... weiß nie ob ich erreichbar bin. Aber gut das nicht nur ich ein Problem damit habe. Gibt es denn schon Neuigkeiten zu dieser Problematik???
    0
     

  11. 09.07.2012, 13:35
    #11
    Hey,

    gibt bei mir keine Neuigkeiten zu dem Thema, aber derzeit tritt das (ohne, dass ich etwas geändert hätte, keine neuen Apps, keine alten deinstalliert - nur halt die üblichen App-Updates) nicht mehr auf.
    Mein Nexus ist jetzt laut Status-Seite seit rund 670 Stunden ununterbrochen an - und da hatte ichs es fürs Kino ausgemacht (siehe oben ), davor waren es sicher auch 14 Tage ohne dass es ausgegangen wäre.
    So ne lange Zeitspanne werd ichs aber die nächsten Monaten nicht mehr anlassen können (zwecks Fliegerei), von daher: betrachten wir das als Rekord, und "na also - geht doch".

    Seit es auch mit Silikonhülle passiert ist, nutze ich übrigens wieder das Fitbag, weils mir einfach lieber ist als das Silikongeraffel. Derzeit ist alles schön, es hat also quasi so plötzlich aufgehört, wie es angefangen hat.

    Grüße
    0
     

  12. Vielleicht lag es an irgendeiner App, die dazwischen gefunkt hat. Ich habe mal Neustarts beobachten können, wenn es auf dem Tisch neben mir lag. Wenn man eine nicht für 4.0.4 programmierte App ausgeführt hat, die dann eingefroren ist, hat es sich ja auch manchmal neu gestartet, wenn auch die Home-Taste nicht mehr funktioniert hat. Vielleicht gab es einen Fehler von im Hintergrund laufenden Apps... Vielleicht eine mit Sync? Wie Chrome beta? Das beta ist ja jetzt verschwunden.
    0
     

  13. ja aber wenns an ner app liegen würde müsste ne benachrichtigung kommen oder nicht?
    0
     

  14. 10.07.2012, 20:43
    #14
    Ich glaub auch nicht an die App-Theorie. Ne Meldung hab ich auch nie bekommen.

    Grüße
    0
     

  15. 11.07.2012, 07:43
    #15
    Eine Meldung "bla bla bla wurde beendet", muss nicht zwangsläufig kommen. In diesem Falle würde das Nexus ja auch nicht abschmieren, sondern merken dass etwas nicht stimmt und diese Meldung bringen.

    Solche ein verhalten ist dann viel tiefer in einer App. Ich mein es gibt ja immer wieder Apps die diverse Smartphones abschießen. Sogar beim iPhone ist es mir vor einiger Zeit passiert... Auf die App getippt, und zack aus...

    Aber wenn sich das ja nun wieder gelegt hat, ist ja alles gut. Ansonsten steht ja auch 4.1.1 vor der Tür.
    0
     

  16. 14.07.2012, 10:49
    #16
    So, zu dem Thema gibt's Updates von mr. Ob das mit dem älteren Problem zusammenhängt vermag ich nicht sicher zu beurteilen, weil es eindeutig anders ist - aber lest selbst:

    Ich hab mir Mittwoch 4.1.1 geflasht, soweit alles gut. Donnerstag früh auf dem Weg zur Arbeit will ich aufs Nexus schauen: Nexus aus. Ich dachte: hoppla, fängt das jetzt wieder an? So ein Mist.
    Also wieder angemacht und das tolle Bootlogo bewundert. Es war eine neue SMS da (von 10 Min. vorher, da wars Nexus also noch an, allerdings hab ich kein Vibrieren bemerkt...). Gut, ich mir nichts dabei gedacht.
    Eine Viertelstunde später war ich auf Arbeit - und das Nexus war wieder aus.
    Bootlogo -> mehrere neue E-Mails. Auch da hatte ich kein Vibrieren bemerkt.
    Kaffee, etc. alles gut. Mir fällt auf: Nexus liegt auf dem Tisch, es gibt neue E-Mails (weil Outlook paralell offen ist, weiß ich das), aber das Nexus blinkt und vibriert nicht - reingeschaut, E-Mails sind aber da, es erfolgen nur keine Benachrichtigungen.
    Gut, etwas mit LightFlow rumgespielt - alle Benachrichtigungen neu angetickt, LightFlow unter Bedienungshilfen die Berechtigungen entzogen und neu gegeben. Gut. Optische Benachrichtigungen haben wieder funktioniert, nur vibrieren wollte das Nexus nicht.
    Ab ins Meeting. Dort angekommen (zwei Treppen und ca. 100m Weg, als nicht grad weit weg) - Nexus aus
    Nexus an: Neue SMS... hm. Ein Muster ist zu erkennen.
    Nach dem Meeting wieder das Nexus auf dem Tisch gehabt und drauf geachtet. Neue E-Mail -> Nexus blinkt wieder nicht. Ich nehms in die Hand: Nexus aus und lässt sich auch nicht starten. Nichts zu machen. 10 Sekunden auf den Ein/Aus-Schalter drücken, nix passiert. Zum ersten Mal ist das Nexus also auf dem Tisch direkt vor mir ausgegangen, ohne dass es angefasst wurde - und man hat davon nichts bemerkt. Nach kurzer Zeit konnte das Nexus als wäre nichts gewesen wieder normal gestartet werden (auch ohne den Akku zu entnehmen).
    Ich hab dann LightFlow deinstalliert. Und seit dem (Donnerstag Nachmittag) keinen Absturz mehr gehabt.

    Also wie gesagt, es ist nicht unbedingt das gleiche Problem, außerdem trat das nicht ein, zwei mal im Monat, sondern offenbar bei fast jeder neuen Nachricht (SMS, E-Mail, etc.) auf - aber wer weiß.
    Und vielleicht hat ja auch jemand das Problem mit 4.1.1 und fragt sich, woran das liegen könnte. Mein Tipp: LightFlow deinstallieren, bis es dafür ein Update gibt.
    Sollte das bei mir auch ohne LightFlow doch auftreten meld ich mich nochmal

    Grüße
    Geändert von shells (14.07.2012 um 10:52 Uhr)
    0
     

  17. Ja, LightFlow schmiert ab, das habe ich auch schon festgestellt. Das hat es aber auch schon in den Android Versionen früher getan, allerdings konnte ich es nie mit einem Absturz des gesamten Geräts in Verbindung bringen. Auch jetzt habe ich es auf 4.1.1 am Laufen. Es funktioniert nicht wirklich, da ich aber keine Abstürze habe, lasse ich es da, damit ich sehe, wenn ein Update kommt. Vielleicht ist es ja eine Kombination aus LightFlow und einer App, die bei Benachrichtigung den Absturz verursacht. Allerdings habe ich es auch wie du bei GMail und SMS aktiviert. Popups habe ich alle deaktiviert.
    Geändert von dmue (16.07.2012 um 07:05 Uhr) Grund: Du weisst schon warum.. ;)
    0
     

  18. 14.07.2012, 20:41
    #18
    Hm. Ja, wenn es wirklich an LightFlow lag, könnten meine bisherigen Probleme auch damit zusammenhängen, scheint sich genauso zu äußern jetzt, nur viel schlimmer. Seltsame Sache. Find ich wiederum komisch, dass nur ich das Problem haben sollte.
    Benachrichtigungen hatte ich eigentlich nur für Anrufe, SMS, E-Mail, GMail, Kalender, WhatsApp und Akku. Also nichts was nicht fast jeder andere auch hätte. Popups waren bei mir auch nicht an. Aber teilweise spezielle Vibrationsmuster.
    Nunja. Nach der Deinstallation immernoch kein Absturz, trotz einiger E-Mail auf Exchange, IMAP und GMail und einer SMS heute. Also scheints wirklich an LightFlow gelegen zu haben :/

    Grüße
    0
     

  19. Habe es jetzt auch mal deaktiviert, weil es mit 4.1.1 sowieso nichts bringt. Wenn es ein Update gibt, gebe ich hier laut, dann kannst du es ja auch wieder probieren.
    0
     

  20. 15.07.2012, 20:42
    #20
    Cool, danke schonmal!
    Bei mir immer noch keine Abstürze.

    Grüße
    0
     

Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mozart schaltet sich in der Hosentasche aus
    Von Joe87 im Forum HTC 7 Mozart
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 17:14
  2. Handy geht in der Hosentasche aus
    Von apfelsaft im Forum Samsung Galaxy S2
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 09:27
  3. Am Abend 56% und in der Nacht schaltet sich das Iphone aus
    Von madame_xs im Forum Apple iPhone 4/S
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 16:45
  4. Lockscreen entsperrt sich in der Hosentasche. Wie ändern?
    Von kehrwoch im Forum HTC HD2 Android
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 09:23
  5. Navigation aus der Hosentasche
    Von Unregistriert im Forum HTC Touch Diamond 2
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 09:36

Besucher haben diese Seite mit folgenden Suchbegriffen gefunden:

galaxy nexus schaltet sich aus

samsung galaxy nexus schaltet sich aus

samsung galaxy nexus geht einfach aus

samsung galaxy nexus geht immer aus

samsung nexus schaltet sich aus

galaxy nexus geht einfach ausgalaxy nexus geht immer ausnexus schaltet sich ausnexus geht einfach ausgalaxy nexus schaltet abgalaxy nexus geht dauernd ausgalaxy nexus hosentaschenexus 5 schaltet sich ausnexus 4 schaltet sich aussamsung galaxy s2 schaltet sich ausgalaxy s2 hosentaschenexus s schaltet sich ausnexus s schaltet sich absamsung nexus s schaltet sich ausgalaxy nexus geht ausnexus schaltet sich absamsung nexus geht immer ausgalaxy nexus schaltet sich absamsung galaxy nexus schaltet sich abgalaxy nexus dreht sich ab

Stichworte