Ein virtuelles Haustir auf dem PocketPC, wer wollte das nicht schon immer mal haben?



Nein im Ernst, so ein Haustierchen ist schon was spassiges. Der Hund in PocketPuppy heist Woofy und macht alles, was man so tun kann als kleiner Hund: Essen, Schlafen, TV-Sehen, Telefonieren und Ballspielen.
Mit Pocket Puppy wird auf dem Heute-Schirm ein plugin installiert, welches die Welt des kleinen Hundes Woofy darstellt und gleichzeitig auch das Spielfeld liefert.
Die Graphik ist recht niedlich gemacht aber nicht herausragend und das Programm benötigt lediglich 30 KB Speicherplatz, da es auch über keine Soundeffekte verfügt. Es lässt sich problemlos installieren und läuft auch anstandslos, jedoch nicht auf VGA-Geräten! Auf diesen scheint die Graphik extrem langsam und verzögert zu sein, so dass das Spiel absolut keinen Spass mehr macht. Kompatibel zu WindowsMobile 5 ist das Spiel jedoch.
Ansonsten ist PocketPuppy ein nettes Spiel für zwischendurch.

Bewertung & Erwerb

Performance
Sound
Grafik
Spielspass
Gesamteindruck


Hersteller: Swivel Creations Ltd.

Preis: 6.24 Euro

Download: Hier

Besonderes: Scheint nur auf Geräten mit qVGA (320 x 240) oder Square (320x320) zu laufen.