Dies ist ein Spiel für PocketPCs (Touchscreen Geräte)

Eine Insel, ohne Berge und Eisenbahn, dafür aber auf dem PocketPC

in Spb AirIslands von Spb Software geht es darum, in einer ausgeklügelten Strategie- und Wirtschaftssimulation eine Insel zu managen, auf der man eine Art Turm errichten muss (die Story ist etwas ausführlicher, aber ich will euch den Spass nicht verderben).

Dazu braucht man natürlich Resourcen und Personal, das Personal kommt nach und nach, abhängig von den vorhandenen Gebäuden und die Resourcen muss man sich erspielen. Dazu gibt es zu Spb AirIslands drei Spiele dazu., nähmlich Spb Arkaball II, Spb Bubbles und Spb Xonix II welche natürlich auch ausserhalb von Spb AirIslands gespielt werden können. In diesen Minigames, die an und für sich schon standalone Spiele sind, nähmlich ein Ballbreaker-, ein BubbleBobble- und ein Quix-Clone, erspielt man sich die Resourcen Steine, Wasser und Holz für das Hauptpiel Spb AirIslands. Dort baut man damit dann eben wie gesagt, und zwar eines von acht verschiedenen Gebäuden, um so möglichst schnell möglichs weit fortzuschreiten.

Dabei kann man sich mit der weltweiten Spb AirIslands Spielercommuniy messen, indem man auf der Spielehomepage seine Insel in das Universum von Spb AirIslands hochlädt und so jedem zeigt, wie weit man gerade ist, wie gut man gespielt hat und welche Highscore man auch in den Minigames erreichen konnte.

Des weiteren gibt es einen Screensavermodus in dem Spb AirIslands fröhlich vor sich hin läuft. Das funktioniert optional nur bei externer Stromversorgung, oder nur wenn der PocketPC gedockt ist.

Das Spiel Spb AirIslands ist in qVGA wie auch in VGA zu haben und beeindruckt durch die sehr aufwändig und schön gestaltete Graphik. Auch die Minigames sind dann natürlich in der entsprechenden Auflösung. Die Hintergrundmusik zum Hauptspiel und zu den jeweiligen Minigames ist gut gewählt, wie auch die Soundeffekte, und untermalen das Spielgeschehen gut. Schade nur, dass es für Spb AirIslands nur eine Hintergrundmusik gibt.
Schade auch, dass das Spiel und die Minigames nur im Portrait-Modus läuft und nur auf Englisch zu haben ist. Das Spiel installiert sich und läuft problemlos von Speicherkarten, wo es mit knapp 28 Mb Speicherbedarf auch bestimmt hingehört.

Ach ja, mann kann mit dem Spiel übrigens auch eine Lizenz von Spb FreeCell gewinnen.

Alles in Allem ist Spb AirIslands ein gelungenes Aufbau-Spiel für den PocketPC mit atemberaubender Graphik.

Bewertung & Erwerb

Performance
Sound
Grafik
Spielspass
Gesamteindruck


Hersteller:Spb Software

Preis:16.81 EUR

Demoversion:hier