Dies ist ein Spiel für PocketPCs (Touchscreen Geräte)

Billard spielen als interessante Pausenunterhaltung oder doch nur wieder ein nervendes Simulationsspiel?


Teil 2 der Billardreihe

Schon vor geraumer Zeit brachte Mobirate (damals noch unter dem Namen DigYs) unter clickgamer.com ein Billardspiel für den Pocket PC heraus welches damals schon ein großer Erfolg für die Entwickler war. Das Konzept in der Mittagspause, während der Zugfahrt oder einfach im Sessel Billard zu spielen ging auf und machte Spaß, insbesondere dank der realistischen Physik, die auch in Teil 2 genau so perfekt berechnet wird.

Mobirate hat das Spiel nun noch grafisch aufgepeppt, die Spielmodi ausgereift und das ganze für Windows Mobile 2003 lauffähig gemacht.








8?er, 9?er oder Übung
Billiard Master 2 stellt 3 Spielmodi bereit, 8 ball, 9 ball und practice. Die Regeln wurden hier von Mobirate wie schon im Vorgänger hervorragend eingearbeitet und auch für Anfänger im Billardsport gibt es keine Probleme, denn die Hilfe gibt unmissverständliche Auskunft über das doch manchmal kniffelige Regelhandwerk in englischer Sprache. Wer der englischen Sprache nicht geläufig sein sollte hapert vielleicht in der Hilfe, doch das Spiel bleibt für Jedermann einwandfrei spielbar, stark ausgeprägte Fremdsprachekenntnisse sind also nicht von Nöten. Die unterschiedlichen Spielmodi kann man auch durch einfaches Spielen kennen lernen, denn im Kontrollmenü am rechten Rand sind die Bälle, die der Spieler einlochen muss gekennzeichnet.
Im 8?er und 9?er ball müssen alle Kugeln je nach Regelwerk der Reihe nach eingelocht werden. Dies kann man wahlweise gegen einen zweiten Mitspieler am gleichen Pocket PC tun oder man spielt gegen den Computergegner, der in den Stufen Anfänger, Amateur und Pro vorhanden ist. Die künstliche Intelligenz ist keines Falls übertrieben stark ausgebildet, nach ein bisschen Übung sind auch Siege in den Spielen gegen einen Pro- Computer möglich.
Im Übungsmodus spielen Sie mit sich alleine. Das Spiel gewinnt wie gewohnt, doch jede Kugel kann durch einfaches anklicken und ziehen zu einem anderen Ort beliebig bewegt werden, ob man hier nun die schwarze Kugel als erstes einlocht, ist irrelevant. Dieser Modus ist perfekt geeignet, um mit den verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten für den Cue umgehen zu lernen.

Billard Spielen ist einfach - nur mit dem Cue zielen und die Kugel einlochen





Zielen und Schießen ist zwar eine Möglichkeit, doch Billiard Master 2 bietet viel mehr Tricks. Um diese zu bedienen gibt es rechts neben dem Tisch ein kleines Menü mit verschiedenen Symbolen. Das wichtigste ist die Stärke, mit der die Kugel getroffen werden soll, sie wird über einen Balken von grün ? schwacher Anschlag - bis rot ? harter Schuss - eingestellt. Des weiteren lässt sich wählen, wo die Kugel getroffen werden soll. Dies ist besonders nützlich um der Kugel den nötigen Spinn zu geben, den richtigen Dreh sozusagen. Eine andere Variante, die Kugel anzudrehen ist das Anheben des Cues. Mit richtiger Stärke kann man hier den gleichen Effekt erzielen wie bei einem Tischtennisball, den man auf einer Platte zu sich bumerangartig zurückkommen lässt. Hat man dann alles endlich eingestellt, die Kugel mit Hilfe der Linie, die von der Spitze des Cues weggeht anvisiert, drückt man noch auf den großen roten Knopf und die Kugel wird geschlagen. Wem dies immer noch nicht an Perfektion reicht, der kann sich vor dem Abschuss noch die Zahlen der Kugeln einblenden lassen, als kleine Unterstützung.



Einstellungen und Spielstatistik

Das Spiel zählt sorgfältig die Ergebnisse der Partien mit, sodass der Spieler nach Belieben diese komplett einsehen kann. Um zu erfahren, wie oft man zum Beispiel in 9 ball gegen den Amateur Computer verloren respektive gewonnen hat, bedarf es also nur eines Klicks im Hauptmenü auf Statistics.
Wer Billiard Master 2 nicht an einem Pocket PC spielen will, kann es auch wahlweise über Bluetooth zu zweit spielen. Ein Spieler muss der Host sein und ein Spiel leiten und der andere sucht sich einfach alle zur Zeit offenen Spiele.



Bewertung & Erwerb

Performance
Sound
Grafik
Spielspass
Gesamteindruck


Hersteller: http://www.mobirate.com/

Preis: $14,95 USD


Kaufen: http://minibrand.handango.com/


Besonderes: PocketPC 2003 und höher
Demo 7 Tage lauffähig




Meinung - Sebastian Brückner

Mobirate beweist wieder, dass man mit sehr simplen Sachen durchaus gute und langzeitig erfreuliche Spiele programmieren kann. Billiard Master 2 ist meines Erachtens eines der Spiele, neben 4 gewinnt, das man immer auf dem PDA installiert haben sollte.